Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mehr stehen als gehen” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Franz Josef Glacier Guides

Franz Josef Glacier Guides
State Highway 6, Franz Josef, Westland National Park (Te Wahipounamu) 8600, Neuseeland
+64 3 752 0763
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Details zur Sehenswürdigkeit
Köln, Deutschland
Profi-Bewerter
35 Bewertungen 35 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mehr stehen als gehen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. Februar 2014

Wir haben die Ice Explorer Tour gemacht. Mit 325 NZD pP war das unsere teuerste Aktivität auf unserer NZ-Reise. Man muss erst auf einem Display anklicken und bestätigen, was man alles nicht krank ist und was man bereit ist zu "erleben", ohne den Veranstalter zu verklagen, inkl. Übernachtung auf Eis, was anscheinend aber noch nie vorgekommen ist. So als wäre das gefährliche Extremsportart. Die Realität ist dagegen sehr auf Massentourismus ausgelegt. Man bekommt Oberkleidung und Schuhe. Es gibt leider nicht einmal kostenlose Schränke, wo man eigene Sachen einschließen kann (bei dem Preis - eigentlich eine Schande!). Man darf nur ihre kleine Schultertasche mit Spikes mitnehmen und sonst was da noch reinpasst. Also für größere Kameras mit Case angeblich auch kein Platz im Helikopter - total übertriebene Anforderung. Hier fragt leider auch keiner, was man sonst noch angezogen oder dabei hat. Daher besser fragen, sonst kann es dort oben kalt werden. Wenn die Sonne nicht scheint, ist es auf Eis ohne Mütze definitiv zu kalt. Dann ist man nach einer Sicherheitseinweisung und einem kurzen Heli-Flug auf dem Gletscher. Die Gruppen sind 10-12 Personen groß. Die Zeit auf dem Eis von 3 Std. wird eingehalten. Es ist sehr schön oben und man bekommt einiges gezeigt: Höhlen, Spalten, Löcher etc. Oft muss oder kann man auch durch. ABER: Sportlich ist anders. Das hier war wesentlich mehr stehen als gehen. Ein total entspannter Spaziergang von 600 auf 700 Höhenmeter und zurück. Oft mussten wir warten, solange der Führer die Stufen in Eis geschlagen hat. Ansonsten war die Führung nett und informativ. Leider fliegen auch zu viele Helikopter rum und machen unnötig Lärm. Fazit: Eine gute Erfahrung, das muss man einmal machen. Ob ich das noch einmal machen würde: Definitiv nein, dafür 4 Sterne.

Aufenthalt Januar 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

344 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    209
    78
    22
    20
    15
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Toller Ausflug auf den Gletscher - jedoch mangelhafter Service !”
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. März 2013

Wir hatten Traumwetter und einen tollen Aufenthalt auf dem Gletscher. Allerdings ist das serviceteam im Buchungsoffice nicht sehr proffessionell ! Es erfolgte nur ein unvollständiges briefing vor dem Abflug. Für unsere Gruppe fühlte sich zunächst keiner wirklich zuständig. Lediglich die Führung auf dem Gletscher selbst war dann in Ordnung. Wie bei vielen Attraktionen in Neuseeland: Preis / Leistung stimmen nicht ganz ! Für 400 Dollar darf man mehr erwarten !!

Aufenthalt Januar 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Germany
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Muss man mal gemacht haben”
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. März 2013

Einen Heli-Ausflug auf den Franz Josef Gletscher kann ich nur empfehlen. Natürlich ist das ganze Unterfangen sehr touristisch. Das bedeutet aber auch, dass es sehr bequem ist und für jeden geeignet, der ein kleines bisschen Grundfitness hat.
Je nach Tour ist der Flug mit dem Helikopter mal kürzer oder mal länger - je nachdem worauf man Priorität legt. Bei meiner Tour war der Flug nur 5 min kurz (+ 5 min zurück). Dafür hatten wir drei Stunden auf dem Eis, haben viele Eisschluchten und ein paar kleine "Höhlen" erkundet.
Unserem Guide war jederzeit wichtig, dass wir "happy" sind und das waren wir auch.

Aufenthalt März 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mumbai (Bombay), Indien
Top-Bewerter
72 Bewertungen 72 Bewertungen
20 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 38 Städten Bewertungen in 38 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
“Fullday-Walk: ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juni 2011

Das frühe Aufstehen zahlt sich aus: Beim Fullday-Glacier-Walk sieht man die ganze Pracht des Franz Josef Gletschers, klettert selbst mit Eisschuhen und Spikes über die Eisschicht, und bekommt durch die erfahrenen und wirklich netten Guides einen tollen Einblick in die Gletscherwelt – ein wesentlicher Bestandteil der Schönheit der neuseeländischen Südinsel. Man bekommt die ganze Ausrüstung gestellt: wasserdichte Jacke, Hose und Wanderschuhe, Spikes und entsprechende Taschen zum Tragen. Nur eine Sonnenbrille muss man selbst mitbringen, sonst muss man für $5 eine kaufen, da es sich bei dem hellen Licht auf dem Gletscher nicht den ganzen Tag ohne Sonnenbrille aushalten lässt. Man kann entweder um 8:15 oder um 9:15 starten, wird dann erstmal mit einem Bus von Franz Josef zum Gletscher gefahren, und von dort geht es dann los über steile Klippen, durch Höhlen und Schluchten direkt ins Eis. Alles ist ausreichend gesichert und wer sich an den Guide und seine Anweisungen hält, ist absolut sicher. Ein tolles Erlebnis, so nah kommt man der Natur nur selten! Der Halbtages-Walk ist übrigens nicht zu empfehlen. Dabei kommt man gerade mal zum Anfang des Gletschers, bevor man auch schon wieder zurück muss. Wer nicht den ganzen Tag laufen kann, sollte lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen und in eine Heli-Tour investieren – da bekommt man für weniger Workout noch eine Menge mehr zu sehen.

Aufenthalt März 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Franz Josef Glacier Guides angesehen haben, interessierten sich auch für:

Franz Josef, Westland National Park (Te Wahipounamu)
Fox Glacier, Westland National Park (Te Wahipounamu)
 
Franz Josef, Westland National Park (Te Wahipounamu)
Franz Josef, Westland National Park (Te Wahipounamu)
 

Sie waren bereits im Franz Josef Glacier Guides? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Franz Josef Glacier Guides besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.