Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“absolut service-freie Zone!” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu W Atlanta Downtown

Speichern Gespeichert
W Atlanta Downtown gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 11 weitere Seiten
W Atlanta Downtown
4.0 von 5 Hotel   |   45 Ivan Allen Jr. Blvd, Atlanta, GA 30308   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Nr. 36 von 188 Hotels in Atlanta
Öko-SpitzenreiterBronze-Status
Hamburg
Top-Bewerter
91 Bewertungen 91 Bewertungen
45 Hotelbewertungen
Bewertungen in 34 Städten Bewertungen in 34 Städten
85 "Hilfreich"-<br>Wertungen 85 "Hilfreich"-
Wertungen
“absolut service-freie Zone!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 27. Januar 2013

Ich habe im Dezember allein eine einwöchige Urlaubsreise in Atlanta verbracht. Als ich Samstag nachmittags mit dem Taxi am Hotel ankam, standen in der Nähe des Eingangs 2 Mitarbeiter des Valet-Parking. Sie hatten sich selbst gut unterhalten, geraucht, aber von mir, dem zahlenden Gast, keine Notiz genommen. Nicht einmal eine Begrüßung. Der Taxifahrer hatte das Gepäck ausgeladen und ich wartete vor der Tür, daß mir jemand mit dem schweren Gepäck hilft. Fehlanzeige. Also schleppte ich das Gepäck selbst zur Rezeption, wo mich schon eine Mitarbeiterin erwartete.

Hier an der Rezeption fehlte jede Art von Gästeansprache: sie gab mir meine Schlüsselkarte für das Zimmer und zeigte mit einer Handbewegung in Richtung Fahrstuhl. Sie hat mir weder das Angebot an hauseigenem Restaurant und Bar noch weitere Hotelleistungen erklärt. Nichts. Also fragte ich selbst nach einem Stadtplan. Sie guckte sich suchend um und meinte dann, daß sie keinen Stadtplan zur Hand hat, mir man diesen aber umgehend aufs Zimmer bringt. Das ist aber nicht geschehen.
Ebenso selbstverständlich war, daß der Gast sein Gepäck selbst aufs Zimmer trägt.

Das Zimmer hatte einen schönen Ausblick auf die Nordseite der Stadt. Es war funktionell, aber dennoch gemütlich ausgestattet. Der recht kleine Raum wurde gut genutzt. Die Dusche ist rundum verglast und in der Mitte des Raumes, daneben der Waschtisch mit 2 Waschbecken im offenen Raum neben der Tür. Ich war froh, daß zumindest die Toilette in einem geschlossenen Raum war.
Das detailreiche Design hat mir sehr gefallen. Allerdings ist das Zimmer sehr dunkel. Das kann selbst die hereinscheinende Mittagssonne nicht ändern: der Raum ist immer düster. Das Bett war sehr bequem. Die Minibar bietet nicht nur einen gut gefüllten Kühlschrank, sondern auf dem Schreibtisch auch einen großen Kasten mit allerlei Süßigkeiten, Keksen und Reiseutensilien.

Das Housekeeping hat jeden Tag sehr gute Arbeit geleistet. Auf Anfrage gab es abends auch einen Aufdeckservice. Es waren immer reichlich Handtücher vorhanden und das Zimmer wurde sehr gut gereinigt.

Abends stellte ich meine Schuhe vor die Tür, in der Erwartung, sie morgens gereinigt vorzufinden.
Morgens waren die Schuhe weg und kamen auch nicht automatisch zurück. Gegen 9.40 Uhr dann der Anruf der Rezeption, ob man mir die Schuhe bringen könne. Ich war kurz davor, das Zimmer zu verlassen und bat darum, die Schuhe im Laufe des Tages auf mein Zimmer zurückzubringen. Ich wäre den ganzen Tag unterwegs. Als ich dann um 15.00 Uhr zurück kam, waren die Schuhe immer noch nicht auf meinem Zimmer. Also rief ich die Rezeption an und fragte nach. Ok, man würde mir die Schuhe sofort bringen. Ich wartete eine Stunde und nichts passierte. Also hängte ich das "Bitte nicht stören"-Schild an die Tür und ging in die Dusche. Um 16.40 Uhr dann ein Anruf: man würde jetzt mit den Schuhen vor der Tür stehen. Ok, meinte ich, dann stellen sie die Schuhe bitte vor der Tür ab. Ich bin jetzt im Bad. Nein, das dürfe man nicht, denn die Schuhe sind mein persönliches Eigentum.
Auch dieser Versuch, meine Schuhe zurückzubekommen, scheiterte. Um 18.00 Uhr ging ich persönlich zur Rezeption, um meine Schuhe abzuholen. Die erneute Lieferung auf mein Zimmer lehnte ich ab, weil es schon zwei Mal nicht geklappt hat. Jetzt wollte ich die Schuhe direkt ausgehändigt bekommen. Nach 10 Minuten Wartezeit bekam ich die Schuhe gut gereinigt zurück.

Im 16. Stock gibt es einen Außenpool. Nach Verlassen des Fahrstuhls hatte ich das Gefühl, daß niemand mehr seit der Sommersaison diese Etage betreten hat. Es war alles verwaist. Am Pool war es stark windig. Die Dusche am Pool war eiskalt und zu meiner großen Überraschung war auch das Wasser im Pool eiskalt, auf jeden Fall unter 10 Grad Celsius. Das Schwimmen erinnerte mehr an eine Rettungsschwimmer-Ernstfall-Übung als an etwas Erholsames. Nach 10 Minuten mußte ich den Pool verlassen, da die Eiseskälte des Wassers nicht mehr auszuhalten war.
Nun war es für mich an der Zeit, nach dem Duty Manager zu fragen, da die offensichtlichen Mängel für mich nicht länger tragbar waren. Man darf nicht vergessen, daß dieses Hotel in Atlanta zu den Häusern mit den höchsten Preisen zählt. Zuerst war er in der Pause und nicht erreichbar. Als ich weiter hartnäckig blieb, kam er nach 20 Minuten. Ich erklärte alle von mir festgestellten Mängel. Er erklärte mir, daß das Wasser im Pool ganzjährig eine Temperatur von 25 Grad Celsius hat. Außerdem wollte er mir einreden, daß ich ein persönliches Problem mit einem Außenpool hätte. Nein, entgegnete ich, weil es andere hervorragende Hotels mit ganzjährigem Außenpool gibt, wo ich mich sehr wohl fühle. Den Unterschied macht die Wassertemperatur. Er versprach mir, die Wassertemperatur durch die Techniker prüfen zu lassen. Für die durchweg negativen Serviceerlebnisse hatte er wenig Verständnis. Am nächsten Tag meldete er sich, daß es ein Problem mit dem Termostat gibt und die Wassertemperatur auf keinen Fall höher als 15 Grad Celsius kommen kann und das auch nur, wenn die Mittagssonne hilft. Er meinte dann, daß ich das Hallenbad im Schwesternhotel Westin benutzen darf. Damit war dann alles für ihn erledigt.

Nun zum Frühstück: ein reichhaltiges Frühstück wird im angrenzenden Steakhouse angeboten. Das Hotelangebot beschränkt sich auf den Zimmerservice und das "W Café". W Café hört sich gut an: dahinter verbirgt sich die Lobby-Bar, wo morgens unter Plexiglas-Hauben einige Croissants und wenige weitere Frühstücksartikel zur Selbstbedienung warten. Die Barmitarbeiterin hat vertieft ein Buch gelesen und mich gar nicht bemerkt. Als sie mich dann bemerkte, zeigte sie auf eine Kaffeemaschine: den frisch gebrühten Kaffee können Sie sich dort selbst nehmen.

Das bestätigt nochmal die Serviceeinstellung in diesem Haus, was im Hotelprospekt mit dem wohlklingenden Namen "Whatever/Whenever"-Service beworben wird. Außerdem habe ich bemerkt, daß einige Hotelangestellte gar keine Uniform tragen, sondern in ihrer privaten Freizeitkleidung arbeiten. Das ist im ersten Moment irritierend, weil ich nicht weiß, ob es nun das Personal oder der Nachbar vom Nebenzimmer ist, der bei mir an der Tür klingelt.

Internet: ein kostenpflichtiges Internet-Angebot im Zimmer finde ich völlig in Ordnung.
Da ich ohne Laptop gereist bin, habe ich nach einem Hotel-PC gefragt, wo ich kurze Zeit ins Internet gehen kann. Man bot mir den Business-Bereich auf der Veranstaltungsetage an. Ich mußte also einmal durch den großen Veranstaltungsbereich laufen, um dann am Ende festzustellen, daß auch an diesem PC die Internet-Nutzung stundenweise abgerechnet wird. Seitens der Rezeption gab es hierzu keine Information. Das finde ich wenig gästeorientiert.

Insgesamt muß die Auslastung während meines Aufenthaltes Mitte Dezember gering gewesen sein, denn ich habe kaum andere Hotelgäste bemerkt. Meist hatte ich das Gefühl, in einem menschenleeren Hotel zu wohnen.
Die vom Hotel im Internet beworbene Bar im 1. Stock ist nur von Donnerstag bis Samstag geöffnet.

Das Hotel ist am Rand des Zentrums gelegen. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie World of Coca-Cola oder CNN erreicht man bequem zu Fuß. Ins direkte Zentrum ist es etwas weiter, ca. 20 Minuten zu Fuß. Abends ist die Gegend um das Hotel herum menschenleer.

Fazit: es bleibt das schöne, dunkle Zimmer mit bequemen Bett. Man merkt an einigen Details, daß hier Wert auf modernes Design gelegt wird. Für ein Hotel mit Zimmerraten über 200 USD pro Nacht ist das aber zu wenig. Service: quasi nicht vorhanden. Vielmehr hatte ich den Eindruck, in einem verlassenen anonymen Appartmenthaus zu wohnen, da kaum Hotelcharakter erkennbar war.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Allein/Single
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
WAtlantaDowntownGM, General Manager von W Atlanta Downtown, hat diese Bewertung kommentiert, 15. Februar 2013
Mit Google übersetzen
Thank you for your review. Your experience is certainly not the type of experience we intend to provide and I am very disappointed that we fell far short of your expectations. I hope you will accept my sincere apology for the challenges you experienced during your stay. I appreciate all of your comments and shared them with our management team. Wet, our pool on the 16th floor is heated and set to 82 degrees Fahrenheit all year round for anyone wishing to take a dip. I’m glad you enjoyed the hotel design and found the bed comfortable. Should your travels bring you back to Atlanta, please contact me directly so that I may personally oversee your W experience.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

514 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    278
    123
    56
    33
    24
Bewertungen für
44
136
48
205
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wiesbaden, Deutschland
Top-Bewerter
67 Bewertungen 67 Bewertungen
42 Hotelbewertungen
Bewertungen in 49 Städten Bewertungen in 49 Städten
56 "Hilfreich"-<br>Wertungen 56 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. April 2012

Ich war im April 2 Tage beruflich im TCCC Headoffice, das W Hotel liegt in Gehweite zum Office, ca 15min. Downtown Atlanta bietet hinsichtlich shopping, Restaurants and Nightlife zwar nicht viel, aber für einen reinen business trip ist das Hotel ideal. Sehr gutes Frühstück im zugehörigen BLT Restaurant, sehr stylisches interial design, schöne Zimmer und ein Pool im 16. Stock. Für einen buz trip immer wieder gern.

  • Aufenthalt April 2012, Business
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Montabaur, Deutschland
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juni 2011

die Lage W Atlanta Downtown ist super, Aquarium, Coca-Cola World, Olympiapark bequem zu Fuss zu erreichen , herrlicher Blick , schönes, grosses Zimmer , im 16. Stock Pool bar und Pool , an dem Events stattfinden mit überwiegend jungen Gästen, schöne Bar im Erdgeschoss und im 1.Stock, nettes junges Personal , gutes Restaurant

  • Aufenthalt Juni 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im W Atlanta Downtown? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über W Atlanta Downtown

Anschrift: 45 Ivan Allen Jr. Blvd, Atlanta, GA 30308
Telefonnummer:
Lage: USA > Georgia > Atlanta
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 8 der Spa-Hotels in Atlanta
Nr. 12 der Romantikhotels in Atlanta
Nr. 13 der Luxushotels in Atlanta
Nr. 13 der Öko-Hotels in Atlanta
Nr. 35 der Businesshotels in Atlanta
Preisspanne pro Nacht: 137 € - 313 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — W Atlanta Downtown 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Amex, Orbitz, Starwood, Expedia, Tingo, Travelocity, Otel, BookingOdigeoWL, Despegar.com, Hotels.com, Venere und Agoda als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei W Atlanta Downtown daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
w Atlanta Downtown Hotel Atlanta
w Hotels Atlanta
w Hotel Atlanta

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie W Atlanta Downtown besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.