Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Warum man in die "World of Coca Cola" gehen sollte - und warum man es lieber sein lässt:” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu World of Coca-Cola

World of Coca-Cola
121 Baker St NW, Atlanta, GA 30313-1807
+1 404-676-5151
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 37 von 194 Sehenswürdigkeiten in Atlanta
Art: Fabriktouren, Spezialmuseen
Aktivitäten: Gruppenreisen/Wandern, Restaurants
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Attraction Details
Gebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
World
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
65 "Hilfreich"-<br>Wertungen 65 "Hilfreich"-
Wertungen
“Warum man in die "World of Coca Cola" gehen sollte - und warum man es lieber sein lässt:”
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. Oktober 2013

Wir waren im September 2013 in der "World of Coca Cola" in Atlanta und haben pro Person 16$ Eintritt bezahlt. Als einzige Attraktion auf der ganzen Reise hat uns der Besuch ratlos zurückgelassen. War's gut oder eher grottenschlecht? Hier der Versuch einer objektiven Bewertung:

>Darum sollte man die "World of Coca Cola" besuchen:
Sie geben sich wirklich Mühe, den Besuch zu einem Event zu machen: Stimmungsmacher, Multimedia-Film, Lichtkunst, Glorifizierung, Fotoaktionen, historische Werbung, ein Fake-Tresor mit dem - klar! - echten Coca-Cola-Rezept, was aber leider geheim zu bleiben hat. Tatsächlich kann man auch etwas über Coca Cola und lernen und nachvollziehen, wie die Brause von einer kleinen Apotheke in Atlanta seinen Siegeszug um die Welt angetreten hat. Auch ein bisschen Kurioses und Angeberwissen kann der Besucher mitnehmen, wenn er sich die Mühe macht, sich alle Infotafeln durchzulesen. Das dringendste Argument für einen Besuch ist aber: Warum nicht? Man ist in Atlanta, Atlanta ist das Zuhause von Coca Cola. Außerdem hat man zwei, drei Stunden ein Dach überm Kopf, falls es regnet oder die Sonne brennt. Und man kann tatsächlich Cola-Produkte aus der ganzen Welt probieren, bis der körperinterne Zuckerhaushalt auf Protest schaltet.

>Darum sollte man auf keinen Fall die "World of Coca Cola" besuchen:
Man ist kein Besucher, sondern wird nach dem Ticketkauf zu einem Cola-Groupie abgestempelt. Statt Hintergrundinfos zu Getränk und Geschichte gibt es einen langen, animierten Werbefilm zu sehen - mit hohem Niedlichkeitsfaktor, aber Null Inhalt. Wer auf überstrapazierte Inszenierung steht und wirklich meint, es gebe einen realen "Sicherheitscheck", bevor man zum echten Plastiktresor mit dem ultrageheimen Cola-Rezept vorgelassen wird, ist dort richtig. Dann muss man aber auch glauben, das Rezept bestünde wirklich aus mathematischen Formeln, wie sie auf den Boden projeziert werden - und nicht aus ein paar simplen Zutaten wie Zucker, Wasser und Kräutersirupextrakt. Die Glorifizierung von brauner Brause und seinen Erfindern wird so weit getrieben, dass die paar Infos auf den Tafeln im Blink und Pomp untergehen. Und in den Shop kommt man auch, ohne vorher 16$ Eintritt zu bezahlen.

Fazit: Einerseits, kann man sich's anschauen. Andererseits kann man's auch wirklich sehr gut sein lassen. Bei nur einem Tag in Atlanta eher Letzteres.

+++ Wenn Ihnen meine Bewertung geholfen hat, freue ich mich über eine Hilfreich-Bewertung +++

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 12
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.910 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    970
    1.036
    602
    207
    95
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Lemgo, Deutschland
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Interessant zu sehen!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Oktober 2013

Von der Herstellung bis zum Probieren. Die World of Coca-Cola ist ein muss für jeden Atlanta-Besucher. Produkte aus aller Welt kann man Probieren, Fotos können und dürfen gemacht werden, interessantes Wissen über die Herstellung und Produktion und ein Souveniershop. Bei dem Moderatoren muss man Glück haben. Wir hatten einen Mann, der wirklich sehr toll war! Die Frau soll nicht so gut sein... ist aber auch egal, da die einen nur am Anfang bis zum kleinen "Kinofilm" begleiten ;-)

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aachen, Deutschland
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Man sollte es doch mal gesehen haben”
3 von 5 Sternen Bewertet am 8. Oktober 2013

Ja, es ist Marketing pur! Es ist bunt, es glitzert und eine einzige Werbeveranstaltung. Aber trotzdem sollte man, wenn man in der Geburtsstadt der Cola ist, einen Besuch hier einplanen, sei es auch nur um sich durch die unzähligen Produkte von Coca-Cola auf der ganzen Welt zu probieren. Parken kann man hier für 10 US$ pro Tag und hat somit auch einen guten Ausgangspunkt für eine Downtown-Tour.

Aufenthalt Oktober 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bayern
Top-Bewerter
74 Bewertungen 74 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 44 Städten Bewertungen in 44 Städten
31 "Hilfreich"-<br>Wertungen 31 "Hilfreich"-
Wertungen
“kitschig und wenig zu sehen für 13$”
2 von 5 Sternen Bewertet am 30. September 2013

Naja, die Coca Cola Firmengeschichte kann man sehr gut im internet nachlesen, die führungen wurde in sehr unverständlichem englisch moderiert sodass viele besucher nix verstanden haben. dann gibt es eine kleine Kinovorführung mit Zeichentrickfilm, den Tresorraum (Vault) wo angeblich die Coca-Cola Rezeptur aufbewahrt wird - haha! Manche Räume kann man erst verlassen, wenn die Vorführung zu Ende ist - langweilig. Am Schluss sieht man eine kleine Abfüllanlage und kann zig versch. Softdrinks aus dem Hause Coca Cola verkosten, interessant was es da alles gibt. Zum Ende kommt man natürlich noch durch den Merchandise-Shop, wo es einige schöne Textilien, Gläser und Haushaltsartikel usw. gibt, allerdings finde ich ein rotes TShirt mit weißem Coca-Cola Schriftzug für $28 viel zu teuer. Jeder Besucher bekommt eine kleine Flasche Coca-Cola geschenkt.
Fazit: ideal um Kinder die Zuckergetränke aus dem Hause Coca-Cola schmackhaft zu machen! Figurprobleme: kein Thema - gibts alles light & zero.

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“nette Großwerbeveranstaltung”
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. Mai 2013

Dies ist KEINE Werksbesichtigung.
Es gibt eine kleine Abfüllanlage (von der guten, deutschen Fa. Krones :-) ) um einen Einblick in die Produktion zu zeigen, aber größtenteils ist es eine riesige Werbeveranstaltung für Coke.
Direkt zu Anfang geht es erst mal in ein kleines Kino um einen ca. 6 Minütigen Werbespot zu zeigen, danach stehen alle Helden aus der Werbung in überlebensgroß für Fotos zur Verfügung.
In einem 4-D Kino geht man dann auf die Jagd nach der geheimen Zutat und im riesegen, begehbaren Safe gelangt man angeblich an die Stelle hinter der das geheime Rezept verborgen sein soll.
Die Botschaften sind eindeutig: "Coke ist Spaß in der Flasche" oder "die geheime Zutat bist Du, denn Du bestimmst durch Deinen ganz persönlichen Moment mit Coke das Erlebnis selbst"

Sehr, sehr viele Werbeartikel von damals bis heute garnieren den weiteren Weg, bis man schließlich in den großen Probierraum gelangt, in welchem alle Softdrinksorten aus dem Hause Coca Cola zu problieren sind. Aufgeteilt nach Kontinenten gibt es die verschiedensten Sachen zu kosten, wovon ich aber dringend abrate, es sei denn man hat einen robusten Magen.
Mit einer kleine Gratisflasche für den Weg geht es dann durch den obligatorischen Giftshop wieder zurück in die Wirklichkeit.

Alles in Allem ist das hier eine spaßige Angelegenheit, die man machen kann, aber nicht muß.

Aufenthalt April 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich World of Coca-Cola angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im World of Coca-Cola? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie World of Coca-Cola besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Zu Lesezeichen hinzufügen
Speichern Gespeichert
World of Coca-Cola gehört jetzt zu Ihren Favoriten