Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“5 Sterne ist etwas Anderes...” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Resort Valle Dell'Erica Thalasso & Spa

Speichern Gespeichert
Resort Valle Dell'Erica Thalasso & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Resort Valle Dell'Erica Thalasso & Spa
5.0 von 5 Resort   |   Localita Valle dell'Erica | Porto Pozzo, 07028 Santa Teresa Gallura, Sardinien, Italien   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Zürich, Schweiz
1 Bewertung
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
“5 Sterne ist etwas Anderes...”
1 von 5 Sternen Bewertet am 1. Oktober 2012

Wir haben dieses Hotel in der Annahme gebucht, dass es sich um ein 5 Sterne Hotel handelt. Leider ist es ein solches mitnichten… Dem Hotel und der Anlage gebühren 4 Sterne, wohingegen Service und Essen allerhöchstens einem 2 Sterne Hotel entsprechen. Wir haben eine Woche gebucht und bezahlt und sind dann nach drei Tagen wutentbrannt in ein 5 Sterne Resort (Hotel Romazzino) abgereist, welches in der Tat dem angepriesenem Prädikat Rechnung tragen konnte.

Was den Service betrifft, so würde ich den als nicht existent bezeichnen. Das Buffetrestaurant wird von den Kellnern regiert und man muss sich glücklich schätzen, dass man als Gast überhaupt beachtet und bedient wird. Das Essen ist lieblos angerichtet und es wird einem auf den Teller geknallt, so dass der Tellerrand bekleckert wird. Wenn man mit dem Teller an den Tisch zurückläuft, muss man sich darauf konzentrieren nicht vom Personal überrannt zu werden. Die Kellner weichen nicht, es sind die Gäste, welche weichen müssen… Leere Teller werden nicht freiwillig abgeräumt und die Bestellung eines Kaffees nimmt mindestens 10 Minuten in Anspruch. Insgesamt hat das Buffetrestaurant den Charme einer Autobahnraststätte! Das bediente Restaurant ist akzeptabel, aber nicht zwingend besser als eine beliebige italienische Trattoria…

Weiter; in welchem 5 Sterne Hotel gibt es am Strand und Pool keine Badetücher? Man muss diese jeweils vom Zimmer mittragen. Falls man erwartet, dass man sich am Pool oder Strand ein Getränk bestellen kann, so liegt man ebenfalls grundlegend falsch. Entweder man verdurstet oder dann muss man sich selbst darum bemühen.

Nicht genug der Schmach. Unsere Tochter wurde 2 Jahre alt und zu diesem Anlass habe ich eine Torte für ein zweijähriges Kind mit zwei Kerzen beim Zimmerservice bestellt. Natürlich war der Zimmerservice mit diesem Auftrag überfordert. Beim Anschneiden der Torte mussten wir feststellen, dass diese mit Alkohol durchtränkt war… Ich denke, dass man auch in Italien einem zweijährigen Kind keinen Alkohol verabreicht.

Wir haben uns beim Hotelmanager beschwert, welcher unsere Kritik sonderlich gelassen hingenommen hat. Er meinte, dass das Personal von der Saison und dem Regen, welcher die vorhergehende Woche gefallen ist, das Personal müde sei. What a clown!!! Mein Empfehlung an den Eigentümer: Sofortiger Austausch des Managements und der Hälfte des Personals.

Kurzum, dieses Hotel und die ganze Delphina Hotelkette werden mich meinen Lebtag nicht mehr zu Gesicht bekommen.

  • Aufenthalt September 2012, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 17
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

390 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    256
    65
    31
    28
    10
Bewertungen für
155
154
3
8
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Vaduz, Liechtenstein
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. August 2012

Wir haben unsere ersten Family-holidays (2 Erwachsene, 1-jähriges Baby) am Meer in diesem tollen Hotel verbracht. Es war einfach super. Das Hotel zeichnet sich durch die Familien-freundlichkeit, Mini-Club und die vielen kleinen Buchten (sehr Kindertauglich) am Meer aus. Die Zimmer sind klassisch sardisch eingerichtet, eher spartanisch aber wirklich sehr sauber. Das Essen war gut, aber nicht ausgezeichnet. Es gab eigentlich jeden Abend das selbe Buffet. Das Familien-Paradies hat seinen Preis; sehr teuer. Wenn Möglich würde ich empfehlen Getränke in einem Supermarkt einzukaufen ( Hotel: Wasser 4 Euro/0.5 L Flasche). Der Mini-Club ist optimal ausgerüstet; 24h offene nursery die alles bietet was ein Baby-Herz begehrt; jeden Tag frisch zubereitete Gemüsebreie, Babyjogurt, Fleischgläschen, Kekse, Früchte, Baby-Milch, Wasser für den Schoppen, Sterilisatoren, Mikrowelle, Herd, Windeln, Putztüchli....etc (und alles inbegriffen!! Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich 1 Koffer weniger mit in die Ferien genommen, der voll war mit Babywindeln, Babynahrung etc...) !! Wir haben uns mit dem Taxi zum Hotel bringen lassen. Würden wir das nächste mal auch anderst machen ; Auto mieten (günstiger, und ab und zu ein Ausflug möglich). Wir haben dann nachträglich im Hotel ein Auto gemietet um Ausflüge zu machen. Nach 10 Tagen ist der Sättigungspegel erreicht, Zeit Heim zu fahren. :-) Wir können dieses Hotel an alle Families weiterempfehlen. Für verliebte Paare ohne Kinder ist dieses Hotel eher nicht geeignet. :-))

  • Aufenthalt Juli 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
26 "Hilfreich"-<br>Wertungen 26 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juli 2012

Anlage

Sehr schöne und gut gepflegte Anlage in einer schönen natülichen Umgebung und einer wunderbaren Lage. Im Zentrum mit einer Piazza, einer Bar, Hauptrestaurant und einem minimalen, auf wenige Artikel reduzierten Kiosk, ein (teurer) Photoshop und einer Bilder-Galerie! Es hat zwei kleinere und ein etwas grösserer Sandstrand. Der Sand ist grob und es hat Steine im Meer, ein etwas grösserer öffentlicher Sandstrand ist in etwa zehn Minuten zu Fuss zu erreichen, wie die Hotelstrände leider auch da ohne Süsswasserdusche. Dafür hat es zwei herrliche Salzwasserpools, eines Kindergerecht, das andere mit einer wunderbaren Sicht auf das Meer.

Die Kinderbetreuung ist professionell und unserer Tochter hat es immer gut gefallen. Es hat am Abend jeweils themenbezogene Anlässe für die Kinder und das 'Babydance' hat auch noch viel ältere Kinder begeistert. Die Mitarbeiter sind mehsprachig und machen meiner Meinung nach einen guten Job.

Gastronomie/Restaurant

Die beiden Restaurants sind bezüglich der Qualität und dem Angebot hervorragend und voll meines Lobes. Das Hauptrestaurant mit dem Buffet hat jeden Abend eine ansprechende und breite Auswahl, welche ständig wieder nachfgefüllt und arangiert wird und bis zum Schluss aufrecht erhalten wird.
Weniger lobenswert ist das Personal, welches noch immer der Meinung ist, dass das Restaurant für das Personal gebaut und nicht für die Kunden erschaffen wurde, dass dieser Kunde dann automatisch auch nicht der König sein kann, ist folglich etwas schade. Das manifestiert sich darin, dass der Gast dem Personal weichen muss, hier wird schliesslich gearbeitet und der Tourist soll gefälligst warten und weichen. Ebenfalls wird ein leerer Teller erst dann abgeräumt, wenn man ratlos vor dem Tisch steht und keinen Platz mehr für den nächsten Gang vom feinen Buffet findet. Wer dann noch erwartet, dass es wieder frisches Besteck am Tisch hat, wird bestimmt eines anderen belehrt. Das ist ein unangebrachtes "Dreisterneverhalten" und in einem fünf Sterne Hotel absolut fehl am Platzt und beruht meiner Meinung nach auf einem Managementproblem, sowie der schlechten Ausbildung und Führung des Personals.
Mehr Wert auf Service wird im bedienten Restaurant 'El Greco' gelegt. Tolles Essen und netter Service. Jedoch kann auch hier die Wartezeit von 55 Minuten zwischen Vor- und Hauptspeise den Appetit verderben. Schade, denn wenn danach die Zeit zu knapp wird, um die am Tisch herrlich zubereiteten Crêpe Suzette zu geniessen, verlässt man den Tisch mit einem leichten Frust.

Zimmer

Wir hatten eine Mini Suite, wo das Sofa im Eingangsbereich zu einem Kinderbett umgewandelt wurde. Das Grosse Bett ist räumlich abgetrennt, jedoch hat es keine Turen, womit sich Licht und Lärm leider nicht abtrennen lassen. Die Zimmer sind sehr hübsch und auch sauber, obwohl in der Dusche in den Fugen minimal kleine, orange Spuren von Schimmel zu finden war.

Gesamteindruck

Schöner Ort zum Relaxen, sehr kinderfreundlich, sauber, kulinarisch ansprechend und auf einem hohen Niveau und das an einem sehr schönen und ruhigen Ort. Das hat natürlich auch seinen Preis. Für mich ist das Preis/Leistungsverhältnis in den meisten Belangen berechtigt und ich könnte mir vorstellen, dieses Hotel wieder mal zu besuchen.

  • Aufenthalt Juli 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bonn
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Mai 2012

Vorausgeschickt: Dieses Hotel ist fast durchgängig traumhaft.

Lage kaum zu übertreffen, geschätzt 80 locker übers Gelände verstreute Reihenhaus-Bungalows. Gelände sehr abgeschieden von jeglicher Besiedelung (das nebenan bzw im Rücken des Hotels eine weitere Hotelanlage gebaut oder ausgebaut wird, bekommt man eigentlich gar nicht mit), der 180Grad-Ausblick auf die Inselgruppe Maddalena und auf Korsika geht scheinbar in unberührte Natur, man sieht Bebauung nicht mal am Horizont.
Wasser ist perfekt klar, die etwa 8 als solche benennbaren kleinen Strandbuchten etwa 50-100 Meter weg von den Bungalows und 15 Meter "unter" dem Hotel sehr schön, das angespülte Seegras beeinträchtigt in keiner Weise das runde Erholungserlebnis. Das Gelände ist mit dem Erwachsenen- und dem Kinderpool und den vielen Strandbuchten, getrennt durch viel Macchia und einen doch eher unsinnigen Pseudo-Golfplatz so geräumig, dass man sehr für sich ist. Wege zwischen den einzelnen Gebäuden aber nicht anstregend oder unangenehm weit, wirklich alles perfekt.

Das Personal ist super-hilfsbereit und sehr nett. Das Management hat nach 2 Regentagen in Folge einen Bus für eine kostenlose Tour spendiert, nicht nötig, aber sehr aufmerksam.
Abendessen (offenbar neuer Koch 2012) war qualitativ sehr anspruchsvoll. Viele sardische Spezialitäten mit Spaß an kleinen, gelungenen Experimenten. Die Auswahl ist angemessen. Die Präsentation der Vorspeisenbuffets auf mehreren sehr großen Tischen wirkte mitunter etwas unangemessen (zu wenig Auswahl für die großen Tische). Gute Weinauswahl.

Nun zu den wenigen Kritikpunkten: Der Preis dieses 5-Sternehotels ist nicht niedrig, der Qualität des Hotels aber durchaus angemessen (natürlich kein all-inclusive). Dennoch will der Kunde vor Ort Gast sein und sich nicht dauernd überlegen, ob man noch ein Wasser zusätzlich kauft oder ob man Mittagessen gehen soll oder nicht. Das heißt: Die Preise für Wasser (4 Euro) und das Bistro (10 bis 16 Euro) sind gerade "ein wenig zu teuer". Wasser z.B. auf 2,50 Euro und Bistro-Preise pro Gericht zwei Euro weniger - würde dem Gast ein besseres Gefühl geben.

Das gleiche gilt für den Spa/Thalasso-Bereich. Viele 5-Sterne-Hotels bieten heute ein kostenloses Basisangebot im Spa-Bereich an: da sind die Preise hier (4 Stunden für 30 Euro für Hammam/Sauna und Warmwasser-Außenpools) einfach nicht angemessen. Die Angebots-Struktur des Spa-Bereichs (der ja ausschließlich für Hotelgäste angeboten wird) sollte grundlegend überdacht werden.

Zuletzt zu Frühstück: Auch wenn das Angebot hier wirklich OK ist, sollte ein 5-Sterne-Hotel durchaus mehr Raffinesse/Vielfalt bieten.

Resume: Wenn der Doppelzimmerpreis pro Nacht um 10 Euro angehoben würde, würde sich kaum ein Gast gegen das Hotel entscheiden - dafür könnte aber in den genannten Bereichen Mehrwert entstehen, damit das Aufenthaltserlebnis in jeglicher Hinsicht uneingeschränkt wäre.....

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juni 2011

Alle zimmer sind ebenerdig und geraeumig, man schaut auf´s Meer und fuehlt sich wie in einem eigenen Haus. Nach ein paar Schritten durch die liebevoll mediterran begruente Anlage gelangt man zu einem der Straende - oder in einen der Speisesaaele und befindet sich mitten eines riesigen Buffets - noble mediterrane Kueche, nicht ueberkanditelt, wirklich sehr gut, auch viel Sardisches dabei.
Alle Angestellten des Resorts sind sehr freundlich, hilfsbereit und froehlich, sie machen ihre Arbeit offensichtlich gerne.
Die Straende sind gemuetlich, das Wasser ist ganz klar, super sauber, man sieht vom Ufer aus die Fische schwimmen! Ich bin normalerweise kein Fan von kleinen Buchten, aber die Bucht "Le piscine" ist so gemuetlich und schoen, dass ich jetzt richtig Heimweh danach habe.
Alles in allem kann ich das Hotel Valle dell´Erica allen empfehlen, die gern inmitten schoenster Natur gut wohnen.
Was ich wirklich besonders finde, ist, dass man dort - trotz aller luxurioeser Annehmlichkeiten - immer mit der erholsamen sardischen Einfachheit verbunden bleibt. Man kann dort wirklich "ankommen". Vielleicht liegt das auch daran, dass ein gutes Konzept, ein guter Geist und viel gastronomische Erfahrung dahinterstehen.

  • Aufenthalt Juni 2011, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juli 2008

Das Resort liegt direkt am Meer. Zum nächsten Ort Porto Pozzo sind es ca. 4 km. Das Hotel ist eine echte Wohlfühl-Anlage mit wundervollen Blick auf die gegenüberliegenden Inseln sowie einen Teil von Korsika. Wir haben ein Doppelzimmer gebucht. Für uns als Paar war es vollkommen ausreichend (Zimmer: 323 mit direkten Meerblick - zu empfehlen). Toll sind auch die Junior-Suiten (Erica). Sehr zu empfehlen ist der Mittags-Lunch. Abends gibt es die Wahl zwischen Buffet oder Menu mit Tischservice. Wir haben jeden Abend das Menu bevorzugt. Das Abendessen war ausgezeichnet, tolle Weine (Durchschnitt 20€/Flasche, gr. Flasche Mineralwasser 5 €). Es gab immer ein 4-Gänge Menü. Wir haben schon lange nicht mehr so gut im Urlaub gegessen. Das ganze Personal war sehr aufmerksam. Überwiegende Gäste sind Italiener. Auch waren viele Familien mit Kindern dort. Eigener Kinderpool + Miniclub vorhanden. Es gibt ein ausgezeichnetes Thalasso-Center mit diversen Anwendungen. Wir haben dort 3 halbe Tage verbracht. Sehr exklusiv, da wenige Besucher. Anzumerken ist, dass es sich um ein Resort mit Allein-Lage handelt. Es gibt in der Umgebung keine weiteren Hotels. Ein Mietwagen ist zu empfehlen. Eigene Getränke für den Tag am besten außerhalb kaufen, da günstiger. 5-Sterne!!

  • Zufrieden mit — mit allem!
  • Aufenthalt Juli 2008, Paar
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Resort Valle Dell'Erica Thalasso & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Resort Valle Dell'Erica Thalasso & Spa

Anschrift: Localita Valle dell'Erica | Porto Pozzo, 07028 Santa Teresa Gallura, Sardinien, Italien
Telefonnummer:
Lage: Italien > Sardinien > Province of Olbia-Tempio > Santa Teresa Gallura
Ausstattung:
Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 der Luxushotels in Santa Teresa Gallura
Nr. 1 der Romantikhotels in Santa Teresa Gallura
Nr. 1 der Strandhotels in Santa Teresa Gallura
Nr. 1 der Familienhotels in Santa Teresa Gallura
Preisspanne pro Nacht: 337 € - 640 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Resort Valle Dell'Erica Thalasso & Spa 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Expedia, ab-in-den-urlaub, Escapio, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, LogiTravel und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Resort Valle Dell'Erica Thalasso & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Resort Valle Dell'erica Thalasso Hotel Santa Teresa Gallura
Hotelanlage Valle Dell'erica Thalasso & Spa
Valle Dell Erica Hotel
Resort Valle Dell'erica Thalasso And Spa
Resort Valle Dell'Erica Thalasso & Spa Sardinien/Santa Teresa Gallura
Resort Valle Dell`Erica Thalasso Hotel Santa Teresa Di Gallura
Hotel Valle Dell Erica

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Resort Valle Dell'Erica Thalasso & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.