Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wunderbares Hotel mit ausgezeichneter Küche” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Aquadulci Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Aquadulci Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Aquadulci Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   Loc Capo Spartivento | Domus de Maria, 09010 Chia, Domus de Maria, Sardinien, Italien   |  
Hotelausstattung
Nr. 2 von 7 Hotels in Chia
Zertifikat für Exzellenz
Schweiz
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wunderbares Hotel mit ausgezeichneter Küche”
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juli 2012

Wir (Familie mit zwei Kindern) waren Mitte Juli 2012 für eine Woche im Aquadulci. Nach dem Begrüssungsdrink war unser Gepäck bereits auf dem Zimmer. Die von uns gebuchte Suite stellte sich als hell, geschmackvoll und praktisch eingereicht heraus. Beispielsweise liess sich über die Badewanne eine Wäscheleine zum Trocknen der Badehosen ziehen. Auch fanden sich im Bad nebst hochwertigen Produkten für die Körperpflege (Shampoo, Conditioner, Bodylotion, etc:) sogar Ersatzzahnbürsten und Zahnpasta. Einziger Vermutstropfen: Das kostenlose Wifi verfügt nur über eine langsame Verbindung.

Den Hotelgästen standen tägliche frische Badetücher zur Verfügung, was den Reisekoffer erheblich entlastet. In der Mitte der Anlage befand sich der Pool, der trotz Hochsaison nie überfüllt war; auch waren immer freie Liegestühle vorhanden. Die Gartenanlage ist beeindruckend mit vielen Palmen. Auch scheint das Hotel ein Herz für Vögel zu haben: So wurde das Schwalbennest auf unserem Balkon nicht entfernt, sondern der Boden mit einer Holzabdeckung vor Verunreinigungen geschützt.

Das Essen war für eine Hotelküche ausgezeichnet, reichhaltig und vielfältig. Am Morgen geniesst man einen perfekten Cappuccino und ein für Italien ungewohnt grosszügiges Frühstücksbuffet. Mittags (wir hatten nur Halbpension gebucht) bekommt man für angemesene € 10/ € 12 eine beschränkte Auswahl an warmen Gerichten. Die Gerichte am Abend variieren, wobei immer auch ein Buffet mit Salaten, grilliertem Gemüse, Käse und Nachspeisen angeboten werden. Besonders geschmeckt hat uns ein Lachstartar mit Pfirsichen und Basilikum; ein wunderbares Sommergericht! Einziger Patzer war das Sushi; lieber nicht probieren. Die Weinkarte beschränkt sich auf zwei Dutzend regionale Weine. Wir haben uns durchgekostet und waren von den meisten Weinen angetan. Die Auswahl dürfte allerdings grösser sein.

Am Abend offeriert das Hotel übrigens Häppchen zum Apéro und einmal pro Woche auch ein Getränk. Das Unterhaltungsangebot beschränkt sich auf leichten Jazz aus der Musikanlage im Restaurant und der Bar. Einmal pro Woche gibt es Live Musik. Alles in allem also eher etwas für Leute, welche die Ruhe geniessen und sich erholen wollen.

Mit dem Service waren wir rundum zufrieden. Das Personal war freundlich und hilfsbereit. Auch die Zusammensetzung der Hotelgäste empfanden wir als angenehm. Bunt durchmischt: Singles, Familien mit Kindern, jüngere Paare, ältere Damen und Herren, meist aus Italien, aber auch Deutschland, England, Frankreich der Schweiz oder Tschechien. Die Atmosphäre war insgesamt sehr familiär.

Zur Umgebung kann ich nicht viel sagen: Wir waren meist am Strand, der in rund 300m Entfernung über einen Holzsteg bequem zu erreichen ist. Der Steg führt an einer Lagune (daher wohl auch der Name Aquadulci - Süsswasser) mit Flamengos vorbei. Je nach Windrichtung und Pegelstand kann es auf dieser Strecke schon mal streng riechen. Am Strand selbst merkt man allerdings nichts davon. Am Meer angekommen geniesst man glasklares Wasser und einen feinsandigen, sauberen Strand - beides erinnert an die Karibik. Das Wasser ist während den ersten 30m nur knietief, also ideal für Kinder und Wasserspiele jeder Art. Schirm und Liegen sind kostenpflichtig und mit € 27/ Tag nicht gerade billig. Selbst auf den privat betreuten Strandabschnitten gibt es weder Dusche noch Toiletten. Ausser an Wochenenden war der Strand nie überbevölkert.

Wir hatten heisses und sonniges Wetter. Aufgrund einer stetigen Bise empfanden wir die Temperaturen allerdings als angenehm. Wir hatten uns auf Stechmücken eingestellt und waren überrascht, als wir von Insekten jeglicher Art praktisch vollständig verschont blieben.

Ich habe noch nie eine Hotelbewertung geschrieben. Ich fand den Urlaub jedoch so toll, dass ich glaubte, dem Hotel eine kleine Würdigung schuldig zu sein.

  • Aufenthalt Juli 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

233 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    121
    73
    25
    9
    5
Bewertungen für
46
139
3
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Genf, Schweiz
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. August 2011

Wir hatten leider schlechtes Wetter, aber das Hotel hat uns sehr gut gefallen. Der Pool ist gepflegt und der Strand in der Nähe sehr schön. Das Essen war immer ein Genuss und die Hotelzimmer sind sauber und haben eine angenehme Grösse. Ich würde dieses Hotel weiterempfehlen. Wenn man in diesem Hotel ist, braucht man in jedem Fall ein Auto, es hat nicht sehr viel interessantes in der Nähe, aber für Badeferien auf jeden Fall geeignet.

  • Aufenthalt Mai 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hessen
Beitragender der Stufe 
36 Bewertungen
31 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 20 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Februar 2011

Waren auf unserer Rundreise durch Sardinien für 2 Nächte im Aquadulci. Waren vorher von den doch sehr unterschiedlichen Bewertungen über super bis schlecht stark verunsichert zumal dieses Hotel nicht gerade zu den Preiswerten auf Sardinien gehört.
Wir hatten ein wirklich sehr schönes,großes Zimmer mit Balkon (zwei Liegestühle, 2 Stühle und Tisch) und schönen Blick über Garten,Pool und Anlage. Bad eigentlich auch sehr schön allerdings Dusche ist wirklich zu klein (ca. 70x70 cm), Rest der Anlage ist sehr schön gestaltes und gepflegt. Personal ist teilweise sehr freundlich, im Restaurant gibt es einige die wohl nicht so richtig Lust am Arbeitet haben andere dagegen sind sehr freundlich. Frühstück war umfangreich und gut. Abendessen teilweise Buffet, Rest wird am Tisch serviert war zumindestens an den Tagen wo wir da waren gut und reichhaltig allerdings war es im Oktober und nicht sehr viel los.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Beitragender der Stufe 
14 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juli 2009

Wir waren im Juli eine Woche in einem Superior Zimmer und haben den Aufenthalt dort sehr genossen. Innerhalb von kurzer Zeit ist man am Strand, das Abendessen war gut und reichhaltig. Das Frühstück sollte mit guten Fruchtsäften (und keinem Nektar) und dem Nachlegen von frischem Obst verbessert werden. Der Service im Restaurant war o.k., ansonsten sehr gut und freundlich.

  • Aufenthalt Juli 2009, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
münchen/munich/monaco
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juli 2008

Hallo zusammen,

wir waren einen Tag in diesem Hotel. Der letzte Tag unserer zehntägigen Sardinienreise.
das hotel ist schön modern gestaltet, leider kann man aber nur wählen zwischen Air Condition - oder Mückenstichen. Das vorneweg am rande.
die eigentliche katastrophe ist der service und das essen. lauwarm, kantinenmäßig, winzige portionen. gekrönt von einem extrem demotivierten, tendenziell frechen und inkompetenten Service.
tags darauf habe ich mich an der rezeption beschwert. auf englisch. unter vorlage meines presseausweises. die managerin wurde bleich, und lächelte sich durch die konversation. das ergebnis: kein entgegenkommen. als wechselgeld für die rechnung von 306 euro bot man mir nach langem suchen 50 cent stücke, als ich ablehnte, lächelte man noch mehr. ich könnte nich ein dutzend weitere geschichten erzählen (zum beispiel, das man die liegen am strand extra bezahlen müsste), aber ich finde, es reicht.
unterm strich war das die negativste erfahrung in sardinien! sonst haben wir überall perfekt gegessen und übernachtet!
also: keinesfalls dort nächtigen oder essen.
PS: ich bin ja nicht der erste, der das essen bemängelt. einige positive rezensionen halte ich für eindeutige fakes!

  • Zufrieden mit — lage, lage, lage
  • Unzufrieden mit: — essen, essen, essen, service, management
  • Aufenthalt Juni 2008, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Munich
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 19. September 2006

Ich habe Anfang September neun Tage im Aquadulci Hotel verbracht. Aufgrund der - wenigen, aber positiven - Reviews, die ich zum Buchungszeitpunkt (Mai 2006) in tripadvisor gelesen hatte, dachte ich, dass dieses Hotel für einen Urlaub im Südwesten von Sardinien die beste Wahl wäre, da mir der puristische Stil des Hotels gut gefiel. Leider muss ich jedoch sagen, dass meine Erwartungen nicht erfüllt wurden und ich nicht noch einmal im Aquadulci Urlaub machen werde.

Wie schon von anderen Gästen erwähnt wurde, ist ein erhebliches Manko des Hotels die Größe der Standard- und Superiorzimmer. Ich hatte ein Superiorzimmer gebucht, das jedoch lediglich 15,5 qm (ohne Bad und Balkon) aufwies und zudem einen halb so großen Balkon hatte wie die übrigen Superiorzimmer. Es gab für zwei Personen lediglich einen Stuhl im Zimmer, außer dem Bett jedoch keine weiteren Sitzmöglichkeiten (allerdings zwei Korbsessel mit Tisch auf dem Balkon). Der Stuhl mit dem dazu gehörigen Tisch stand so nahe am Bett, dass man kaum mehr um das Bett herumgehen konnte, wenn man den Stuhl einige Zentimeter vom Tisch abgerückt hatte. Auch das Bett selbst war mit einer Gesamtbreite von 1,60 m (2 Matratzen mit 80 cm) nicht wirklich komfortabel.

Ein weiterer Nachteil des Zimmers war das kleine, nicht sehr funktionelle Bad und dort insbesondere die Dusche, die sehr eng war und zudem nur über einen eher ekelerregenden (leichte Schimmelflecken!) Duschvorhang aus Plastik verfügte, was bei einem neu gebauten Hotel sehr überraschte.

Anders als manche andere Gäste geschrieben haben, wurden in unserem Zimmer jedoch täglich Bettwäsche und Handtücher gewechselt. Die Uhrzeit, bis wann das Zimmer gemacht wurde, schwankte sehr: Anfangs wurde das Zimmer gemacht, während wir noch beim Frühstück waren (ca. 10 Uhr), nach einigen Tagen dann allerdings teilweise auch erst so um 13, 14 Uhr.

Ein weiteres großes Manko des Hotels ist das Essen. Verglichen mit der Küche anderer 4-Sterne-Hotels in Italien, in denen ich Halbpension gebucht hatte, war die Küche des Aquadulci die schlechteste. Am meisten gestört hat mich im Übrigen, dass das Essen meistens nur lauwarm oder sogar kalt an den Tisch kam! Nudelgerichte und andere "Primi piatti" waren fast immer nur lauwarm, bei den Hauptgerichten war teilweise der Fisch warm (nicht: heiß), aber die Beilagen kalt oder nur lauwarm. Einmal habe ich einen kalten Schweinebraten zurückgehen lassen, um kurz darauf dieselbe Portion von der Mikrowelle aufgewärmt erneut serviert zu bekommen. Am Dessertbuffet gab es täglich u. a. aufgeschnittene Melone und Ananas, wobei die Ananas jedoch stets so knapp bemessen war, dass sie ab ca. 21 Uhr meist nicht mehr vorhanden war und vom Personal auch kein Nachschub gebracht wurde.

Das Frühstücksbuffet war okay, verfügte aber nicht über besondere Angebote oder Überraschungen. Leider wird das Frühstück - wie auch in vielen anderen italienischen Hotels - nur bis 10 Uhr angeboten.

Der Service im Restaurant ließ teilweise zu wünschen übrig, so wurde z. B. fast nie Wein und nie Wasser vom Personal nachgeschenkt. Dies mussten die Gäste vielmehr selbst machen. Es gibt im Übrigen tatsächlich Kellner, die offensichtlich noch nicht mal Englisch sprechen, was für mich jedoch kein Problem war, da ich mich mit allen Kellnern auf Italienisch verständigen konnte.

Zu dem Zeitpunkt, zu dem ich im Aqualdulci war, gab es etliche Sonnenschirme am Pool, und das, obwohl es fünf Tage lang sehr windig war.

Alles in allem ist das Aquadulci zwar ein sehr geschmackvolles Hotel in schöner Umgebung (Strand und Meer in der Nähe sind - jedenfalls solange kein starker Wind weht - sehr einladend), die Nachteile überwiegen jedoch, auch stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht, so dass ich niemandem empfehlen würde, dort länger als ein, zwei Nächte zu bleiben (und dann besser auch nur mit Frühstück, nicht mit Halbpension).

  • Zufrieden mit — Die Innenarchitektur und die Lage
  • Unzufrieden mit: — Zimmergröße und Essen
  • Aufenthalt September 2006, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein TripAdvisor-Mitglied
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Januar 2006
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Obwohl noch einige finale Arbeiten in dem Hotel stattfanden - viele Teile vom Hotel sind brandneu - der Service war unfehlbar. Minimalistisches Design mit augenfreundlichen Farben, das Hotel hat eine sehr entspannende und einfache Ausstrahlung. Sehr kinderfreundlich - es waren viele Familien mit kleinen Kindern hier. Sehr nah am Strand so kann man dann entweder am Pool oder am Strand liegen, hängt davon ab, wie windig es ist. Direkt neben einem Lebensraum für Wildtiere gelegen .... wenn man zum Strand geht, kann man unterwegs Flamingos sehen, es ist ein sehr idyllischer Zufluchtsort ....

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 9
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Chia.
2.3 km entfernt
Chia Laguna Resort - Hotel Laguna
15.1 km entfernt
Hotel Costa dei Fiori
Hotel Costa dei Fiori
Nr. 4 von 16 in Santa Margherita di Pula
4.5 von 5 Sternen 576 Bewertungen
0.9 km entfernt
Hotel Spartivento
Hotel Spartivento
Nr. 4 von 7 in Chia
4.0 von 5 Sternen 92 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
2.9 km entfernt
Club Valtur Parco Torre Chia
62.7 km entfernt
Pullman Timi Ama Sardegna
Pullman Timi Ama Sardegna
Nr. 11 von 35 in Villasimius
4.5 von 5 Sternen 814 Bewertungen
8.3 km entfernt
Forte Village Resort - Hotel Castello
Forte Village Resort - Hotel Cas ...
Nr. 1 von 16 in Santa Margherita di Pula
4.5 von 5 Sternen 425 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Aquadulci Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Aquadulci Hotel

Anschrift: Loc Capo Spartivento | Domus de Maria, 09010 Chia, Domus de Maria, Sardinien, Italien
Lage: Italien > Sardinien > Province of Cagliari > Domus de Maria > Chia
Ausstattung:
Bar/Lounge Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Shuttlebus-Service Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 2 der Luxushotels in Chia
Nr. 3 der Familienhotels in Chia
Preisspanne pro Nacht: 103 € - 371 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Aquadulci Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 41
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, Hotel.de, TripOnline SA, Odigeo, Odigeo, Eurosun, Agoda, ab-in-den-urlaub, TUI DE, Venere und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Aquadulci Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Aquadulci Sardinien
Hotel Aquadulci Chia
Aquadulci Hotel Chia, Sardinien
Aqua Dulci
Aquadulci Chia

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Aquadulci Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.