Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr guter Service, mit entsprechendem Preis” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Hochfirst Alpen-Wellness Resort

Speichern Gespeichert
Hotel Hochfirst Alpen-Wellness Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Hotel Hochfirst Alpen-Wellness Resort
5.0 von 5 Hotel   |   Gurglerstrasse 123, Obergurgl 6456, Österreich   |  
Hotelausstattung
Nr. 17 von 33 Hotels in Obergurgl
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr guter Service, mit entsprechendem Preis”
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. März 2014 über Mobile-Apps

Sehr schöne frisch renovierte Zimmer.
Guter Wellnessbereich.
Grandioses Essen. Service mit Herz.
Wir danken Herrn Daniel.
Kurzer Weg zum Skigebiet.
Der Platz am Kamin an der Bar ist eine Reise wert.
Die Betten sind spitze.."................................
.......................................

Aufenthalt März 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

69 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    40
    14
    8
    6
    1
Bewertungen für
19
34
Allein/Single
0
4
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Münster, Deutschland
Top-Bewerter
55 Bewertungen 55 Bewertungen
31 Hotelbewertungen
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 21. März 2014

Das Zimmer ist modernisiert und sauber, aber recht klein. Zu Zweit hat man Probleme, die Koffer zu stellen. Ein Nordballon lädt natürlich nicht zum Verweilen ein.
Das Frühstücksbuffet ist o.k., aber am unteren Ende dessen, was man bei einem Tagespreis von über 200 Euro pro Person (Halbpension pro Paar also über 400 Euro/Tag) erwarten kann.
Abendessen ist von hoher Qualität, wird aber mit einem überflüssigen Getue und in Bocuse-Menge (kleine Portionen, ich habe im Skiurlaub abgenommen!) serviert.
Schwimmbad (Badelandschaft) ist sehr gut.
Das Hotel ist stark überheizt. Die Schleimhäute sind ständig trocken.
Das Personal ist professionell zurückhaltend (man könnte auch sagen, der Landschaft angepasst "kalt und eisig" oder "stoffelig"). Die Atmosphäre insgesamt missfällt.
Das Hotel scheint auf Amerikaner und Asiaten ausgerichtet zu sein.

Fazit: Deutlich überzogenes Preis-/Leistungsverhältnis. Der Gemütlichkeitsfaktor geht Richtung Null. Wir suchen uns beim nächsten Mal eine andere Bleibe!

Aufenthalt März 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Filderstadt, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. März 2014

Freundlich, kompetent, super Essen, sehr schön neu renovierte Zimmer, Wellnessbereich und Massagecentrum lassen keine Wünsche übrig.
Was will man mehr!
Etwas so Gutes bekommt man nicht geschenkt - das Preis - Leistungsverhältnis ist aber okay.

  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sindelfingen, Deutschland
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. Dezember 2013

Wir haben das Hotel kurzfristig zur Saisoneröffnung Ende November gebucht und es hat uns insgesamt sehr gut gefallen.

Das DZ war für 4 Nächte größenmäßig ausreichend und sauber. Die Betten waren für einen Rückenanfälligen ganz prima. Zwei Minuspunkte betr. Zimmer: Die Lüftung des WC war defekt und das Zimmer hatte keine Minibar. Letzteres wäre nach dem Skifahren schon gut, zumal - entgegen vielen anderen Häusern dieser Kategorie selbstverständlich - kein Mittagskaffee angeboten wird und man deshalb getränkemäßig auf die Hausbar angewiesen ist.

Apropos Hausbar: Im Bereich der Hausbar ist das Rauchen erlaubt! Wie geht das, angesichts des EU-Rauchverbots ??? Das hielt uns als Nichtraucher von längerem Verweilen und Konsum in der Hausbar ab.

Wesentliche Pluspunkte des Hauses waren für uns das Essen und der Wellness-Bereich. Das Essen war sehr gut und der Service im Restaurant einwandfrei. Der Wellness-Bereich mit Hallenbad ist sehr groß und bestens ausgestattet.

Der Service bei Buchung, Empfang/Abreise und Gepäck war einwandfrei und freundlich.

Das Beschwerdemanagement mussten wir nicht testen, weil wir keine Beschwerden hatten.

Zimmertipp: Doppelzimmer Hochfirst Superior Nr. 314, Südseite
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
frankfurt
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. April 2013

Zweifelsohne ist das Hochfirst ein gediegenes Traditionshaus, in dem man einen angenehmen Skiurlaub verleben kann. Allerdings gibt es zu viele "Aber"..... die uns dazu veranlassen, im nächsten Jahr ein anderes Hotel zu buchen.

Die Pluspunkte sind eindeutig das ausgezeichnete Essen (an dieser Stelle noch mal ein ganz herzliches Dankeschön an die Küche!!!) und die gute Lage in einem sehr schönen Skigebiet. Davon profitiert das Hochfirst sehr.

Übel aufgestossen ist uns der miserable Service in der Bar.
Leute - auch wenn die Saison lang war und man langsam müde ist.... so lange die Gäste "Hochsaison-Preise" zahlen, können sie auch einen entsprechenden Service verlangen und so lange müsst Ihr einfach durchhalten. Nach der 20. Bestellung kann man sich dann auch mal langsam die Zimmernummer merken oder - ganz gewagt - vielleicht auch fragen, wie der Tag auf der Piste war oder was auch immer. Aber so zu tun, als hätte man sich noch nie gesehen ist die aller schlechteste Variante, die man sich in so einem Haus aussuchen kann!

Wir haben uns irgendwann einfach gedacht: auch gut - dann wird das ganze billiger weil man nach dem Essen gerade mal einen Absacker trinkt und sich dann schnell auf das etwas verwohnte Zimmer zurück zieht. Ganz besonders dann, wenn es sich die Hoteliersfamilie mit ihrer Entourage in der schönsten Ecke der Bar schon mal gemütlich gemacht hat...

Insgesamt ist unser Eindruck, dass der Standard überall mal gerade so eben gehalten wird aber nirgends und niemals auch nur ein kleines bisschen darüber liegt. Die Zimmer sind ok - aber nicht mehr. Das Bad ist winzig, es gibt nicht mal einen Duschvorhang (von einer separaten Dusche mal ganz zu schweigen).

Oft hat man das Gefühl, irgendwie zu stören. Nie hat man das Gefühl, wirklich willkommen zu sein. Angesichts der nicht ganz schüchternen Preise ist das keine gute Kombination.

Wir kommen viel rum in Hotels ähnlicher Kategorien. Ich kann mich schlicht nicht erinnern, wann wir jemals fast eine Woche in einem Haus waren und quasi keine 3 Sätze mit dem Personal gewechselt haben.

Schade! Es KÖNNTE so schön sein..... vielleicht ist die Stimmung im Team im nächsten Jahr besser.

  • Aufenthalt März 2013, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wolfenbüttel, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. Februar 2013

Das Positive zuerst: hübsch ausgestattetes gemütliches Alpenhotel, die Zimmer mit modernen Duschen auf aktuellen Komfort gebracht, großzügiger Wellness-Bereich mit diversen Saunen und schönem Außen- und Innenschwimmbad. Die Kellner im Restaurant- und Barbereich ausgesprochen aufmerksam und freundlich, man bemerkt die Mitarbeiterschulung , die "smile- Offensive". Das Essen insgesamt sehr gut in der Qualität, dennoch nach länger als 3 Tagen ein wenig einfallslos : immer nahezu die geichen menues aus denen man auswählen kann.Beim Frühüstück reichlich Brotauswahl - aber aufgebackenen BAcklinge, keine frischen typisch österreichischen Kipferl und Stängerl - Back- Konfektion!
Jetzt zu den weniger angenehmen Tatsachen: Bei Hotels in der Preisklasse ist im allgemeinen ein leichter Mittags-Snack und nachmittags Kaffee und Kuchen ebenso selbstverständlich, wie der Wasserkocher auf dem Zimmer zur Tee- und Kaffeezubereitung und ein gratis Mineralwasser im Zimmer.. Hier kostet. eine Flasche Mineralwasser über 6 euro........., W-lan kostet 7,50 pro Tag zusätzlich. Schon nach diesen Details ist die Freude an einem Aufenthalt, der für 2 Personen mit Halbpension 404 euro pro Tag kostet, etwas gemindert.
Die größte Härte allerdings war, dass wir ca. 10 Tage vor der Anreise schriftlich den letzten Tag unseres Aufenthaltes stornieren mussten- aus dringenden Termingründen. Die email als Antwort besagte, dass wir "wenn das Zimmer nicht weiter vermietet werde könnte'" die Leerstandspauschale dafür zahlen müssten.
Als wir am 2.FEbruar anreisten, wurde das Thema nicht mehr angesprochen, für uns war klar, dass wir bei Abreise das bezahlen, was wir schuldig sind . 6 Tage Halbpension für 2 Personen und nicht mehr.- sonst wären wir ja bestimmt zu Beginn oder während des Aufenthaltes informiert worden.
Bei der Schlussrechnung wurde lapidar 363 Euro Leerbettengebühr in Rechnung gestellt. Auf die vorgebrachte Beschwerde , dass dies schlechter Stil und unter dem Niveau eines so hochpreisigen Hauses sei, wurde der Mitarbeiter an der Rezeption immer schmallippiger und antwortete auf jeden Satz nur mit einem schöseligen " okay" . Nach 5 " okay" war endgültig klar, dass die ganze antrainierte Freundlichkeit schnell zusammenbricht - von kompetentem Beschwerdemanagement keine Spur! An dieser Stelle hätte mit einem freundlichen Kompromissvorschalg die Situation noch entschärft werden könbnen - ging aber leider total daneben. 'Fazit: nie wieder " Hochfirst "!!, es gibt in Obergurgl und Hochgurgl 2 wunderbare Alternativen, die alles bieten, was hier leider fehlte! . Man muss nur etwas auf den Berg hinauf.in der einen oder der anderen Richtung!

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Paderborn, Germany
Top-Bewerter
82 Bewertungen 82 Bewertungen
50 Hotelbewertungen
Bewertungen in 58 Städten Bewertungen in 58 Städten
37 "Hilfreich"-<br>Wertungen 37 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Januar 2013 über Mobile-Apps

Das Hotel ist ausgezeichnet. ich hatte ein superior Zimmer mit Südbalkon, sehr modern renoviert. Das Bad super schick mit "Regendusche". Ich habe selten so freundliches Personal erlebt. Alle Mitarbeiter ware sehr freundlich, äusserst zuvorkommend und ich weiss nicht wie sie es schaffen, aber sie sprechen eine, mit Namen an, obschon wir nur 4 Nächte dort waren.
Der Service - skipass an der Rezeption erhältlich, skiwachsen wurde im Haus organisiert - jeder Wunsch wurde erfüllt, einfach klasse! Das Restaurant hatte zu allen Zeiten eine riesig Auswahl, das Abendessen hervorragend, die Weinkarte top.
Das einzige was micht sehr gestört hat, in dem gemütlichen Aufenthaltsraum mit Kamin un Bar darf überall geraucht werden.
Die Massagen -besonders die Fussmassage- sehr zu empfehlen. Jederzeit gerne wieder.

Aufenthalt Januar 2013, Business
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Hochfirst Alpen-Wellness Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Hochfirst Alpen-Wellness Resort

Anschrift: Gurglerstrasse 123, Obergurgl 6456, Österreich
Lage: Österreich > Österreichische Alpen > Tirol > Obergurgl
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Wintersport Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 8 der Familienhotels in Obergurgl
Nr. 11 der Spa-Hotels in Obergurgl
Nr. 12 der Luxushotels in Obergurgl
Nr. 12 der Wintersporthotels in Obergurgl
Preisspanne pro Nacht: 343 € - 650 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Hotel Hochfirst Alpen-Wellness Resort 5*
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Im Alpen-Wellness Resort Hochfirst in Obergurgl erwartet Sie gediegener Luxus, stilvolle Tiroler Gemütlichkeit & zuvorkommender Service. Die Hochfirst-Wohlfühlpension bietet kulinarische Höhepunkte auf Haubenniveau. Entspannung pur finden Sie im 1.500 m² „Alpen Spa“ mit 220 m² In- & Outdoorpool. Die „Hochfirst Beauty“ verwöhnt mit exklusiven Treatments von Clarins & Ligne ST Barth. Skifahrer schätzen die Traumlage direkt an der Skipiste im schneesichersten Wintersportort der Alpen. Das Alpen-Wellness Resort Hochfirst ist ein offizielles Porsche Partner Hotel. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, Weg, HRS, Hotels.com und Hotel.de als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Hochfirst Alpen-Wellness Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hochfirst Obergurgl
Hotel Hochfirst Alpen-Wellness Hotelanlage
Hochfirst Hotel Obergurgl
Hotel Hochfirst Alpen-Wellness Obergurgl

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Hochfirst Alpen-Wellness Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.