Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eine Insel zum flittern” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Kuramathi Island Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Kuramathi Island Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Kuramathi Island Resort
4.0 von 5 Resort   |   2002   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelausstattung
Sonderpreis
10 % Rabatt auf Zimmerpreis
Nr. 1 von 1 Hotels in Kuramathi
Salzburg
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine Insel zum flittern”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Januar 2011

Wir haben im Jänner 2011 unsere Flitterwochen (2 Wochen) auf Kuramathi verbracht und wir hätten uns diese nicht schöner und erholsamer vorstellen können.
Das Resort selbst übertrifft was es verspricht.
Traumstrand, Traumvillas, reichhaltiges Essen, gute Cocktails, einfach alles da.
Da die Insel recht weitläufig ist bekommt man von einem ausgebuchten Resort nicht viel mit.
man liegt fasst einsam auf seinem Strandabschnitt.

Sehr zu empfehlen auch die Tauchschule, freundlich, preisgünstig und super divespots.

Wenn wir nicht selbst immer wieder neue Hotels kennen lernen wollen würden, währe unser nächster Urlaub schon fix wieder dort.

Noch ein Vorteil zum Schluss, von Male aus fliegt man nur ca. 30 Minuten mit dem Wasserflugzeug bis zur Insel.

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.327 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1.801
    388
    88
    33
    17
Bewertungen für
250
1.696
17
3
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (16)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Ravensburg
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Januar 2011

Sehr schöne Insel, etwas größer und sehr schön bewachsen. Hotel hat uns positiv überrascht. Wir hatten einen Deluxe Beach Bungalow (Nr. 341), der wirklich direkt am Strand auf der Riffseite lag. Auf der Lagunenseite war es zu unserer Reisezeit ziemlich windig und wellig. Auf der Riffseite ruhig und
windstill, aber dafür mit vielen Mücken. Das Hotel hat ja sehr viele Zimmerkategorien und da sollte man sich gut informieren bevor man bucht. Manche sind nicht so schön gelegen. Die normalen Beach Bungalows sind z.B. nicht direkt am Strand, sondern U-fömig angeordnet mit schöner Bepflanzung aber eben selbst der vordertse Bungalow ist noch durch einen Strandweg und Bepflanzung vom Strand entfernt. Man hat also zumindest von den hinteren Bungalows keinen Meerblick.
Wir hatten AI basic, was mit Kindern für uns die richtige Entscheidung war. In einer Woche hat sich das Essen nie wiederholt.

  • Aufenthalt Januar 2011, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 11
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Oktober 2010

Herrliche Insel, da kann man die Seele baumeln lassen.
Super Schnorchelgelegenheiten.
Essen und Büffet sehr empfehlenswert.
Bungalows unter Palmen, schön schattig.
Wir waren schon einige Male da im Cottage und
sind immer wieder neu begeistert.
Das Personal ist stets freundlich und hilfsbereit.
Das Spa ist ebenfalls empfehlenswert.

  • Aufenthalt Januar 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
worms
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. September 2010

Für uns war es der erste Aufenthalt auf den Malediven und daher wählten wir die eher größere Insel Kuramathi.
Die Insel hatte für uns eine tolle Größe und man hatte meistens das Gefühl das man alleine auf der Insel ist.
Wir hatten Basic All Inklusive was wir jedem empfehlen würden. Wir hatten so am Tag zwischen 30-40 Dollar allein an Getränken. Je nach dem wieviel man trinkt ist das schon sinnvoll. Die Minibar in der Villa ist auch inklusive beim Basic All Inklusive. Es gibt einpaar Ausnahmen die extra kosten, aber die sind mit einem Sternchen in der Karte versehen.
Es gibt verschiedene Villen Kategorien. Wir hatten eine Deluxe Beach Villa mit Jacuzzi auf der Lagunen Seite ziemlich mittig der Insel. Für uns nicht schlecht...man hatte so 10 Minuten zur Sandbank und 10 Minuten zur Hauptrezeption zu Fuß. Es wird aber auch ein Busservice angeboten. Sauberkeit ist überall wirklich top! Man sieht überall Angestellte, die die Wege sauber machen und das Laub wegräumen. Die Gästestruktur war gemischt, es waren viele Deutsche, Engländer und Franzosen zu unserer Zeit dort. Den Altersdurchschnitt hätten wir auf 30-35 geschätzt. Viele Honeymooner aber auch Familen mit Kinder.Wir hatten die Anreise mit dem Wasserflugzeug gebucht! Würden wir aufjedenfall jedem Empfehlen, da man eine wahnsinns schöne Aussicht auf die Atolle hat. Die Anreise ging ca. 20 Minuten von Male aus.
Wir haben einige Ausflüge gemacht. Wir waren auf Rasdhoo Shopping machen. Ist im All Inklusive mit dabei! Dort hat man die Möglichkeit Souveniers zu kaufen, aufjedenfall auch günstiger als im Shop auf der Insel. z.B. brauchten wir Moskitospray. Im Shop auf Kuramathi kostete es 12 Dollar und auf Rasdhoo bekamen wir es für 2 Dollar.
Dann hatten wir den Ausflug Island Hopping gebucht. Mussten wir leider nach der einheimischen Insel abbrechen, da das Wetter nicht mitspielte. Haben aber dann bei TUI angefragt und nur 1/3 des Ausflugspreises bezahlen müssen.
Der schönste Ausflug für uns war die Schnorchel Safari. Es war ein wunderschönes Erlebnis, da wir das erste Mal geschnorchelt haben, vielen Dank auch an Laura von der Biostation die uns Tipps und Tricks für die Unterwasserwelt in Form einer Diashow jeden Montag Abend näher brachte.Der Service war für uns TOP!!! In allen Bereichen, ob im Spa, im Restaurant oder an der Rezeption. Wir hatten nichts zu bemängeln. Das Personal war stets freundlich und man wurde immer nett begrüsst. Hauptsprache auf der Insel ist Englisch.
Unser Zimmer wurde 2 x täglich gereinigt. Man bekam auch immer frische Badetücher und die Minibar wurde 2 x täglich aufgefüllt wenn man die Liste ausfüllte und unterschrieb. Auch die Nespresso Kapseln wurden immer nachgefüllt. Wir fühlten uns sehr wohl.
Im Hotel kann man wenn man möchte auch ein Upgrade auf die neuen Wasserviellen machen. Wir haben uns die Wasservillas angeschaut und die sind echt wunderschön eingerichtet und ziemlich neu. Leider war zu unserem Zeitraum alles ausgebucht, sonst hätten wir das Angebot gerne angenommen.
Es gibt zwei Ärzte auf der Insel und ein kleines Hospital.
Wäscheservice und Kinderbetreuung gibt es auch vor Ort.Auf der Insel gibt es insgeamt 3 Hauptrestaurant. Da wir in der Mitte der Insel untergebracht wurden waren wir im Maalafay Restaurant und wir müssen sagen das Essen und das Ambiente waren sehr gut. Man bekommt am Anfang seinen Tisch zugeteilt, den man seinen ganzen Urlaub über behaltet. Auch hat man immer den gleichen Kellner. Wir hatten Ibrahim und er hatte eine sehr nette und zuvorkommende Art an sich. Vielen Dank nochmals an Ibrahim für den tollen Service. Kaum hatte man den Teller leer gegessen wurder er schon abgeräumt und es wurde immer auf Nachfrage die Getränke nachgefüllt, für uns waren alle sehr aufmerksam.
Das Essen war für uns ausreichend und die Auswahl war riesig. Man wusste nicht was man zuerst essen sollte. Es gibt eine Salatbar mit sehr leckeren verschieden täglich wechselnden Salaten, Suppe, verschiedene Brotsorten, Mittags kann man sich Sandwiches zusammenstellen, frisch gebratener Fisch und Fleisch, frisches Obst und leckeren Nachtisch! Jeden Abend gab es verschiedene Themenabende. Wir hatten ein Candle Light Dinner am Strand das aber nicht im Basic All Inklusive enthalten ist. War sehr romantisch und man hat seinen eigenen Kellner und ein Menü. Wie in den anderen Themenrestaurants auch, nur diese hatten wir nicht genutzt, da das Essen am Buffet für uns völlig ausreichend und geschmacklich TOP war.Wie schon oben erwähnt hatten wir eine Deluxe Beach Villa mit Jacuzzi (213). Die Villas haben eine anständige Größe und sind neu renoviert. Wir hatten eine schöne Holzterasse mit Blick zum Meer mit zwei Liegen und einem Sonnenschirm. Dann hatten wir noch eine Tagescouch auf der Terasse. Im inneren hatten wir ein großes Himmelbett und nochmals eine Tagescoucht und zwei Stühle und ein Tisch. Flachbildfernseher und Stereo Anlage mit i-Pod Station. Einen große Einbauschrank mit Tresor, Bademäntel und Minibar.
Das Bad war innen mit zwei Waschbecken, Badewanne und Toilette ausgestattet. Aussen war die Regendusche (fantastisch) und ein kleiner Garten mit Tagesbett und Jacuzzi. Man hat auch eine kleine Wäschleine wo man seine Badesachen zum Trocknen aufhängen kann.
Zustand der Villa war wirklich klasse, das Einzigste was man bemängeln konnte war die Badewanne, die wurde wohl bei der Renovierung leider vergessen. Hatte einpaar Risse und Flecken, störe uns aber nicht da wir nur im freien duschten. Das Bett war klasse, wir haben noch nirgends so gut geschlafen wie dort :-) Auf der Insel gibt es zwei Pools. Wir haben beide nicht genutzt. Da man ja das Meer vor der Nase hat. Sind aber beide sehr schön angelegt. Der ältere Pool hat einen schönen Wasserfall der neue Pool ist sehr schön beleuchtet wenn es Dunkel ist.
Am Strand gab es in unserer Zeit genügend Liegestühle. Es gibt halt keine normale Liegen, sondern eher Sitzstühle und Sitzliegen, was wir nicht weiter als schlimm empfanden. Vor jedem Bungalow gab es eine Fußdusche und bei den Superior Beach Villa auch vereinzeilt Duschen am Strand.
Internetzugang ist nicht ganz billig, kostet etwa 8 Dollar/Stunde. Fanden wir aber in Ordnung.

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hannover, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. August 2010

Dieses Insel resort auf den Malediven ist ein Traum.
Die Insel ist etwas größer als die anderen Inseln der Malediven. Dadurch hat man auch etwas Auslauf und fühlt sich nicht eingeengt.
Mit all inclusive Verpflegung ist ein komplett geldloser Urlaub gesichert.
Auf der Insel hat man Zugang zu 3 ehemals getrennten Resorts und somit eine Auswahlmöglichkeit zwischen unterschiedlichen Pools und Bars.
Sportmöglichkeiten mittels Tennisplatz und jedwedenWassersport sind gegeben

  • Aufenthalt Juni 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
koblenz
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juli 2010

Wir hatten einen Gartenbungalow gebucht. Bei Ankunft wurden wir angenehm überrascht, da die Gartenbungalows 1-12 direkt am Strand liegen. Diese sind nur wenige Meter von den Restaurants, Pool, Shops und Bars entfernt. 1x pro Woche hat man jedoch Lärmbeeinträchtigung durch die Liveband. Diese war zu unserem Aufenthalt jedoch TOP. Rock und Pop Musik für jeden Geschmack.

Wir hatten all inklusive gebucht, da wir aus einem früheren Aufenthalt die Nebenkosten der Malediven kannten. Minibar, Coktails, Snacks am Nachmittag und natürlich Softdrinks und Bier sind enthalten. Wenn man nicht nur Wasser trinkt, sollte man 50 Dollar p.Person und Tag an Nebenkosten einkalkulieren. Da lohnt sich eine all inklusive Buchung. Zwei Ausflüge sind ebenfalls enthalten. Wir waren auf der Einheimischeninsel, diese ist jedoch nur interessant, wenn man Andenken kaufen möchte.

Essen & Trinken

Das Essen im Hauptrestaurant ist geschmacklich verbesserungswürdig. Die Auswahl ist reichhaltig.

Strand

Leider sind am Strand nur Plastikstühle vorhanden. Das passt insgesamt nicht zur Gesamtausstattung der Anlage, hier wurde Stilbruch begangen.

Pool

Leider waren am Pool in der Nähe der Rezeption zu wenig Liegen.

  • Aufenthalt Juni 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Juni 2010

Zu Beginn die Anreise....Es gibt derzeit eine sehr bequeme direkte Möglichkeit mit Condor aus Frankfurt, ebenso fliegt Edelweiss aus Zürich direkt. Aus Wien sieht die Sache leider etwas anders aus und wir haben uns dann für Emirates entschieden...und nicht bereut...wirklich ein Top Service, trotz 3h Aufenthalt in Dubai.
Der Transfer zur Insel per Speedboat war sehr unkompliziert, wir mussten zwar noch auf ein Pärchen aus einem anderen Flieger warten, allerdings hat dann der Bootstransfer (die Zeit ist allerdings abhängig davon, welches Boot eingesetzt wird) nur knapp eine Stunde gedauert (nicht 120 Minuten, wie im Prospekt beschrieben) und ist wie im "Flug" vergangen.
Zur Insel/Hotel/Strand:Es gibt wirklich eine Vielzahl unterschiedlicher Bungalows. Wir haben uns für die zweitgünstigste Variante, den Beach Bungalow mit dem Basic all inklisive Paket entschieden. Die Beach Bungalows sind freistehend, nicht wie die noch günstigeren Garden Bungalows jeweils 3 Appartments in einem, und spielen von HIFI Anlage mit IPod Anschluß bis zu Flat Screen alle Stücke...Das gleiche gilt aber soweit ich weiß auch für alle anderen Kategorien.
Das Zimmer-Service (2xtäglich)war exzellent und die ca 700! Angestellten sind wirklich rund um die Uhr für einen da um jeden Wunsch zu erfüllen.
Da die Insel doch recht lang ist(ca 2000m) haben wir nach kurzem doch den Shuttle Bus in Anspruch genommen, der auch regelmäßig oder auch auf Anruf verkehrt.
Ein Plus sind die vielen Restaurants(die meisten allerdings nur gratis beim Zusatzpacket "All inclusive select."..muß sich jeder selbst überlegen ob der Aufpreis das a la Carte Essen in den 5 Themenrestaurants wert ist....das basis all inkl. Paket(nur Buffet und Getränke sowie 2 Ausflüge und Schnorchelset) ist aber auf jedenfall zu empfehlen, da die Getränke saftige Preise haben (1.5l Wasser um 4 USD)
Das Essen im zugewiesenen Buffet Restaurant (bei HP oder basic all incl.) ist gut und abwechslungsreich. vor allem die Nachspeisen sind ein Gedicht.
Die Strände sind schön und sauber, allerdings jetzt nicht unbedingt schöner als in der Karibik oder Mauritius.
Die Gäste sind bunt gemischt, viele Deutsche, Engländer als auch (sich benehmen könnende) Russen.
Als einziges Manko eines tollen und entspannenden Urlaubes ist allerdings für die Schnorchler zu erwähnen, das durch die Korallenbleichen und die vielen unachtsamen Touristen die Korallenriffe im näheren Umfeld der Insel, vorallem das Hausriff in einem erbärmlichen Zustand sind. Wenn man andere Tauchgebiete kennt, kommt einem schon mal das Weinen.

Abgesehen davon aber war es ein sehr schöner und vor allem was das Preis/Leistungs Verhältnis betrifft fast unschlagbarer Urlaub.

  • Aufenthalt Juni 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Kuramathi Island Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Kuramathi Island Resort

Anschrift: 2002
Lage: Malediven > Alifu Atoll > Nord Ari Atoll > Kuramathi
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Kuramathi
Preisspanne pro Nacht: 341 € - 910 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Kuramathi Island Resort 4*
Anzahl der Zimmer: 290
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, TripOnline SA, Agoda, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Kuramathi Island Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Kuramati
Hotel Kuramathi Island Resort
Kuramathi Island Resort Malediven
Kuramathi Blue Lagoon
Kuramathi Village
Kuramathi Isl Hotel
Blue Lagoon Kuramathi
Kuramathi Island Hotelanlage
Kuramathi Island Resort Bewertungen
Kuramathi Island Hotel Kuramathi

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Kuramathi Island Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.