Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ayurveda im Paradies” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu COMO Shambhala Estate

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Speichern
COMO Shambhala Estate gehört jetzt zu Ihren Favoriten
COMO Shambhala Estate
5.0 von 5 Resort   |   Banjar Begawan, Desa Melinggih Kelod | Payangan, Ubud, Payangan, Bali 80571, Indonesien   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Sonderpreis
20 % Rabatt auf Zimmerpreis
Nr. 2 von 6 Hotels in Payangan
Muenchen
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ayurveda im Paradies”
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. März 2010

Ausnahmsweise wollte ich meine einsame, zweiwöchige Ayurveda-Kur nicht in Indien oder Sri Lanka abhalten, sondern auf meiner Lieblingsinsel Bali. Das Reisebüro warnte zwar vor dem Wetterrisiko im November (ich hatte dann aber 2 Wochen nur Sonnenschein :-) und empfahl mir dann dieses Resort. Trotz gewisser Skepsis - schließlich hatte ich noch nie von diesem Resort gehört - gleich vorweg: Ich kam ins Paradies! Mein wunderschönes Zimmer mit riesiger Holzterasse war in die Baum-und Palmenwipfel gebaut, morgens lugten Sonne und Tiere herein. Mit drei weiteren Zimmern, die meist leer standen, teilte ich mir einen wunderschönen Pool mit Außendusche. Die Anlage ist riesig und äußerst gepflegt, zieht sich bis zum Fluss mit einzigartigen "Wildwasserpools" und kleinen Tempeln herunter (ein strammer Marsch, daher war ich dort unten meist allein) - ein Garten Eden, so paradiesisch schöne, kultivierte Natur (aber eben nicht wie der Kurpark in Baden-Baden) habe ich noch nie zuvor gesehen. Personal und Service verdienen Note 1: stets überaus freundlich, und alles hat stets bestens geklappt. Die Restaurantküche und die Weinkarte - auf Wunsch wird das Essen übrigens für 2 Euro extra an jedem Ort der Hotelanlage serviert - kann ich nur begrenzt beurteilen, da ich Ayurveda-Food zu mir nahm, dies allerdings war von allererster Qualität, und man sitzt herrlich. Ansonsten bestand mein Programm aus 2 Anwendungen täglich (im schönsten Spa der Insel), ferner Yoga, Tai Chi, regelmäßige ärztliche Konsultationen (danke Dr. Dwaraka!), Meditation, Riverrafting, Ricefieldtrekking und Radtouren mit Guide, also keine Zeit für Langeweile, selten habe ich mich so gut erholt. Tipp: unbedingt das Package buchen, da relativ preiswert (für ca. 6.000 € war ALLES inklusive).
Das Resort ist etwas abseits gelegen (15 Fahrtminuten bis Ubud, ähnlich weit wie das Ubud-4S- und Ubud-Aman-Hotel), was mich in meinem Programm nicht störte, aber das ist eben nichts für Strand- und Partygänger. Ferner wird das Ayurveda-Programm nur von wenigen Gästen genutzt, man hat also wenige Gefährten. Da ich dieses Mal sehr erschöpft war und Ruhe haben woltle, kam mir das gelegen.
Fazit: Dies ist für mich einer der schönsten Ruheorte der Welt, getragen von einer überaus angenehmen Philosophie (es ist eben in Privatbesitz, und die Inhaberin (eine echte "Grande Dame" aus der Singapurer Modebranche) hat eine treusorgende Hand). Ich werde gewiss mit der Familie wiederkommen, dann aber nur für 4-5 Tage (Kinder wollen ja was erleben, daher geht´s anschließend wieder ins m.E. "beste familienfreundliche Strandhotel von Bali" Four Seasons Jimbaran. Und meine Ayurveda-Kur werde ich gewiss nochmals hier verbringen, dieser Ort ist dafür eine ganz großartige Destination :-)

  • Aufenthalt November 2009, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

250 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    206
    24
    10
    4
    6
Bewertungen für
12
135
41
4
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Karlsruhe, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. August 2008

Das Hotel liegt auf einem sehr großen Gelände außerhalb Ubuds. Man taucht ein in eine andere Welt. Die einzelnen Unterbringungen sind sehr großzügig und mit Abstand angelegt. Jeweils 4 - 5 Zimmer teilen sich einen eigenen Pool oder haben sogar einen eigenen Pool. Eine Lounge steht ebenfalls zur Verfügung. Die Zimmer sind sehr schön, ganz im balinesischen Stil und sauber gehalten. Der Service im Hotel ist perfekt, alle sind unglaublich freundlich und hilfsbereit. Das Essen ist über alle maßen frisch, gesund und sehr, sehr schmackhaft. Die angebotenen Aktivitäten sind überaus abwechslungsreich. Wir haben eine Fahrradtour mit gemacht, die uns 4 Stunden lang die Schönheit der Insel fern ab der ausgetretenen Touristenpfade gezeigt hat.
Einzig nicht so gut finde ich, dass die Anfahrt ins Como nur über eine fürchterliche Holperstraße geht. Es war sehr nervig diese mehrfach fahren zu müssen, zumal die einheimischen Taxifahrer mit ihren weniger modernen Autos ein echtes Problem haben diese Straße zu bewältigen.

  • Aufenthalt Juli 2008, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Januar 2008

Das Como ist ein ganz besonderes Hotel. Und es ist jeden Cent wert. Alleine die Ankunft ohne den nervenden Zettelkram an der Rezeption ist herrlich. Man wird direkt in seine Residenz gebracht. Es gibt davon fünf. Wir hatten das Glück, in die Fire-Residence zu kommen. Was für eine Aussicht, was für ein wunderbar meditativer Platz. Wie wunderbar abends das Feuer im Pool anzuschauen. Man wird verzaubert in diesem Resort. Alles ist sehr leise, rücksichtsvoll und zurückgezogen. Man soll sich komplett auf sich selber besinnen, sich entgiften und die Seele ins Gleichgewicht bringen. Manchen Besuche kommen her zum Drogenentzug, zur Entgiftung, zur Balance. Und es wird einem leicht gemacht. Die Behausung ist wunderschön, sehr groß, sehr hell und luxeriös. Die Gemeinschaftsfläche ist ein Traum. Außer uns wurde sie nicht benutzt. Wir haben dort abends bei einer Flasche Wein gesessen, leise Norah Jones gehört und den Geräuschen des Urwalds gelauscht. Meine Güte...

Die Personal Assistance war bis zu unserem Abreisetag 12h super freundlich. Allerdings sind wir erst Nachts um 1h geflogen. Nach 12h wurden wir nicht mehr beachtet. Das hat uns ein wenig gestört. Allerdings den Urlaub nicht beeinflusst. Wir haben zur Kenntnis nehmen müssen, dass es eben doch kommerzialisiert ist. Was solls...Ansonsten war sie nett, aufmerksam, unaufdringlich und freundlich.

Das Frühstück ist ein absoluter Traum. Wir haben immer auf dem Balkon gefrühstückt, wann immer wir wollten. Frische Früchte und alles andere, was das Herz begehrt. Unglaublich, wirklich! Das Abendessen kann man ebenfalls in der Residence einnehmen, wir haben uns aber zwischen den beiden Restaurants abgewechselt. Sie sind beide toll und absolut zu empfehlen. Super schmackhaft!!! Super gesund!!Reservieren Sie die separaten Tische. Dann haben Sie einen eigenen Kellner, absolute Ruhe und sind nur entre-vous. Wir haben allerdings sowieso kaum Leute getroffen, auch nicht in den Restaurants. Tip: Unbedingt Halbpension buchen!!!!!!!!!!!!!! Man kann sich alles aus der Karte aussuchen, ob Hummer, Koberind oder oder oder. Es ist alles inklusiv. Das haben wir nicht ausgenutzt, ich fand es aber extrem fair.

Das Spa: Wir haben Yogakurse besucht und waren begeistert. Ausserdem Pilates und Reiki bei Mark - noch einmal vielen Dank an ihn. Die Anwendungen waren nicht am Fluß sondern im neuen Spa. Auch ganz tolle, sehr geschmackvoll eingerichtete Räume mit einem kleinen exotischen Garten. Wir hatten die Hot Stone Massage und normale andere Treatments.

Der Fluß ist wunderbar, der Weg darunter ebenfalls. In der Mitte sind ebenfalls noch Möglichkeiten, sich hinzulegen. Es gitb dort auch Wasser, man hört den Fluss, sieht in den Urwald und läßt einfach nur die Seele Seele sein.

Ein mystischer Ort, wunderbar für gestresste Manager.

  • Zufrieden mit — Unterkunft, Urwald, Food, Stimmung, allem
  • Unzufrieden mit: — Weinpreisen
  • Aufenthalt Oktober 2007, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im COMO Shambhala Estate? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über COMO Shambhala Estate

Anschrift: Banjar Begawan, Desa Melinggih Kelod | Payangan, Ubud, Payangan, Bali 80571, Indonesien
Lage: Indonesien > Bali > Payangan
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der besten Resorts in Payangan
Nr. 1 der Romantikhotels in Payangan
Nr. 1 der Spa-Hotels in Payangan
Nr. 2 der Luxushotels in Payangan
Preisspanne pro Nacht: 506 € - 892 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — COMO Shambhala Estate 5*
Anzahl der Zimmer: 30
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Sabre Hospitality Solutions, Booking.com, TripOnline SA, Splendia, Agoda, Expedia, Cancelon, Odigeo, Odigeo und Hotels.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei COMO Shambhala Estate daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Como Shambala
COMO Shambhala Estate Bali/Payangan
Como Shambhala Ubud
Hotel Como Shambhala Estate Payangan
Begawan Giri Estate Ubud
Como Shambhala Estate Hotel Payangan

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie COMO Shambhala Estate besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.