Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“noch schlechter als erwartet” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Bowery's Whitehouse Hotel

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in New York City suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Bowery's Whitehouse Hotel
Speichern
Bowery's Whitehouse Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
340 Bowery, New York City, NY 10012 (Manhattan)   |  
Hotelausstattung
thüringen
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“noch schlechter als erwartet”
1 von 5 Sternen Bewertet am 8. Oktober 2009

ich habe schon in vielen mehr oder weniger guten hotels gewohnt.ich bin da relativ anspruchslos.kein hotel hat mich bisher weder im positiven,noch im negativen so sehr beeindruckt,daß ich eine bewertung schreiben wollte.aber in diesem fall muß ich es tun.ich hatte mich unter anderen auf dieser seite informiert,was mich erwartet.da wir nur eine billige unterkunft,nur zum schlafen gesucht haben,habe ich es trotz vieler negativ bewerungen gebucht.aber die realität war noch schlimmer.es waren keine zimmer,sondern karnickelställe.ohne fenster.fenster gab es nur in einigen zimmern.da die holzwände sehr dünn waren,und die decke aus einem holzgitter bestand,war es sehr laut.aber das hätten wir alles noch ertragen,da wir sowieso nur dort geschlafen haben.aber der höhepunkt war,daß mitten während unseres urlaubs die behörden das hotel geschlossen haben,und alle bewohner entweder im empfangsraum auf dem boden schlafen sollten,wo der gestank unerträglich war,oder das hotel verlassen.
um erdgeschoß neben dem empfang haben penner gewohnt.die durften da bleiben.dort,auf dem fußboden die nächsten tage zu "wohnen" wäre einiges niveauloser gewesen,als auf einer parkbank im centralpark,wo es wenigstens nicht stinkt.wir mußten uns also ein anderes hotel suchen,und haben das geld für die restlichen nächte,die wir im voraus bezahlt haben,nicht wiederbekommen.die bilder der "zimmer" hab ich hier reingesetzt.

  • Aufenthalt September 2009, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

349 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    11
    59
    58
    43
    178
Bewertungen für
6
46
128
19
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    2 von 5 Sternen
  • Zimmer
    1,5 von 5 Sternen
  • Service
    2,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    2,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    2 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Lublin
1 Bewertung
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 20. September 2008

Ich habe beschlossen, diese Kritik zu schreiben, um Leute davor zu warnen, in dieser Unterkunft zu übernachten. In meiner Heimat würde es von der Gemeinde keinesfalls erlaubt werden, dass diese Unterkunft geöffnet und geführt wird. Ich übernachtete hier nur, weil ich Wochen im Voraus gebucht hatte und nirgend sonst hingehen konnte. Es war erschreckend. Was auf der Internetseite als Einzel„zimmer” bezeichnet wird, ist nichts als eine Farce. Es sind schäbige Kabinen, in denen jeder, der größer ist als 1,75m, beim Schlafen unmöglich seine Beine ausstrecken kann. Ganz abgesehen vom Schmutz in den Gemeinschaftsbereichen, dem Lärm von den anderen Reisenden und dem überwältigenden Mangel an Privatsphäre. Wie in einer Kritik beschrieben - man kann die geringsten Geräusche um einen hören. Ich bin in meinem Leben schon viel gereist, habe aber noch nie etwas ähnlich Schreckliches gesehen. Diese widerliche Unterkunft ist eine Schande für New York und Amerika. Robert aus Polen

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 10
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Sheffield
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 16. September 2008

Ich suchte ewig nach einem billigen Hotel in guter Lage und fand schließlich dieses. Ich las darüber (und die Gitterdecken) und beschloss, es auszuprobieren, da die Lage mich überzeugte. Als wir ankamen, sahen wir, dass die Bilder komplett irreführend waren!! Das Haus war eine chaotische Bruchbude und als wir zur Tür hereinkamen, wurden wir von einem fürchterlichen Gestank und einem Landstreicher begrüßt! Wir konnten uns ein Zimmer aussuchen und wir entschieden uns für das einzige, in dem das Licht funktionierte und das den Vorteil hatte, dass es in der Ecke ein winziges Fenster gab. Es war wie eine Gefängniszelle mit niedriger Sicherheitsstufe. Die Zimmer waren Holzwürfel mit einem Holzregal mit einer 5cm-dicken Matratze als Bett und einem Leintuch und einer kratzigen Decke.

Dieses Haus war extrem hellhörig. Die ersten paar Nächte schnarchte jemand neben mir, dann erbrach sich ein Mädchen weil sie zu viel getrunken hatte und dann war da ein ziemlich verliebtes Pärchen, von dem ich jedes Stöhnen und Seufzen und auch sonst jedes Geräusch mitbekam!!! NICHT GUT. Man musste sich zum Duschen anstellen, hörte im Bett wie Leute aufs Klo gingen und dann riskierte man noch die Landstreicher in der Lobby. Positiv war die fantastische Lage. Direkt davor war eine kleine Öffnung zwischen den Gebäuden (direkt gegenüber von CBGB), aber sobald man um die Kurve ging, kam man zum Broadway, zur Bleecker Street und nach Greenwich Village. Es gab dort jede Menge Bars, Geschäfte, Attraktionen, Cafes und Restaurants. Die U-Bahn-Haltestelle war ein paar hundert Meter um die Ecke und so beschlossen wir, das Beste aus unserem Aufenthalt zu machen und frühmorgens gleich hinauszugehen und erst so spät wie möglich wieder zurückzukommen. Und so besichtigten wir alles Mögliche und unternahmen jede Menge während wir dort Urlaub machten. Der Trick war, auf dem Weg nach Hause ein paar Bars auszuprobieren, so dass wir in einer Wolke des leichten Angetrunkenseins einen Teil des Lärms ausblenden konnten!!

Wir werden definitiv nicht mehr in dieses Hotel gehen außer es wird verkauft, entrümpelt und dann zu etwas viel Besserem umgebaut.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 11
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Bowery's Whitehouse Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Bowery's Whitehouse Hotel

Anschrift: 340 Bowery, New York City, NY 10012
Lage: USA > New York > New York City > Manhattan , NoHo
Hotelstil:
Nr. 152 von 185 Sonstigen Unterkünften in New York City
Preisspanne pro Nacht: 46 € - 57 €
Anzahl der Zimmer: 96
Auch bekannt unter dem Namen:
Bowery's Whitehouse
Hotel Bowery's Whitehouse New York

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Bowery's Whitehouse Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.