Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Billig und schäbig” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Chocolat Hostel

Speichern Gespeichert
Chocolat Hostel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Chocolat Hostel
1.0 von 5 Hotel   |   850 West End Avenue, New York City, NY 10025 (Manhattan)   |  
Hotelausstattung
Nr. 418 von 452 Hotels in New York City
Kragujevac, Serbien
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
“Billig und schäbig”
2 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juni 2013

Ich wohnte im März 2010 drei Tage als Tourist in diesem Hotel. Die Lage dieses Hotels ist nicht berauschend, aber es liegt in Manhattan und fast am Broadway, deshalb nahm ich die U-Bahn. Columbia University und Central Park sind um die Ecke. Der einzige Grund, dieses Hotel zu nehmen, waren der Preis und die Lage. Es war sehr billig und ich kriegte das, wofür ich bezahlte. Ich zahlte für ein Einzelzimmer und das bekam ich auch. Allerdings wusste ich nicht, dass die Toilette auch im Zimmer sein würde, vom Rest des Zimmers gar nicht abgetrennt. Die Duschen für alle auf der Etage lagen auf dem Gang.
Wirkliche Probleme beim Ein- und Auschecken hatte ich nicht, auch wenn man an der Rezeption nicht wirklich hilfreich war. In der sehr kleinen Lobby gab es kostenloses WLAN. Wenn Sie ein billiges Zimmer brauchen, nur zum Schlafen, dann ist dies das Richtige, aber erwarten Sie bloß keine Extras.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertung schreiben

213 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    12
    13
    43
    26
    119
Bewertungen für
8
37
29
9
Gesamtwertung
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    2 von 5 Sternen
  • Zimmer
    2 von 5 Sternen
  • Service
    2 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    2,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    2 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Leipzig, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juni 2011

Das einzige was wir von einem Hostel erwartet haben ist, nachts einen Schlafplatz zu haben. Denn in NY ist man ja den ganzen Tag auf Axe und möchte einfach nur kurz schalfen um am nächsten Tag wieder durchzustarten.
Der erste Eindruck des Hostels:
am Empfang war noch alles i.O., wir haben unseren Schlüssel bekommen und rauf gings mit dem Fahrstuhl - zu diesem Zeitpunkt funktionierte dieser noch.
Im Zimmer sind wir dann schon das erste mal aus alles Wolken gefallen, halb abgerissener Vorhang, dreckig und der "Witz" an dem ganzen Hotel ist das die Besitzer anscheinend 3 Töpfe Farbe gekauft haben (braun, silber und weiß) und über jegliches Hinderniss einfach drüber gepinselt wurde.
Aber unser eigentlicher Gedanke war "ok, wir wollen hier ja nur schlafen".
In der Nacht wurden wir aber wieder überrascht, denn durch unser Zimmer ging ein Rohr welches ein extrem lautes "Plong"-Geräuch von sich lauten lies. Aber man ist janicht dumm, ab an die Info und nach nem anderen Zimmer gefragt - da kam die Aussage, das diese Rohre in JEDEM Zimmer ist und damit hatten sie recht, wir haben uns ein weiteres Zimmer angeschaut - das selbe Problem.

Also ihr Lieben lasst die Finger davon - das Geld kann man sich sparen!!!!
Wir werden das nächste mal wo anderes absteigen.

ps. Reinigung der Gemeinschaftsbäder musste man selbst übernehmen, wenn man einen Fuß in eine saubere Duschwanne setzten wollte.

  • Aufenthalt März 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. April 2011

Ich war 7 Nächte im Chocolat Hostel in Manhatten. Nach dem Lesen der meisten Bewertungen auf dieser Seite graute es mir doch sehr vor meinem Aufenthalt dort. Dennoch: wir hatten natürlich ein einfaches Zimmer. Hier stand lediglich ein Bett drin, an der Wand war ein Regal mit Spiegel. Der Boden bestand aus hässlichem,braunen Teppich, die Wände waren ebenfalls im Chocolat-Braun bestrichen. Die Fenster haben eine Gardine (unser Fenster war zur Straße raus). Es gibt mehrere Etagen, jede Etage hat 2 Gänge mit je 2 Bädern. Ich hatte nie ein Problem, ein Bad zu finden. Eins konnte man zwar nicht abschließen, die anderen dafür schon. Es gab Tage, da war das Wasser lauwarm, ansonsten immer heiß. Verstopfte Klos gabs bei uns nicht. Am WE wurde das Bad nicht so gut gereinigt-mir hats jedenfalls gereicht. Nimm Flip-Flops mit, dann gehts problemlos. Man sollte sich fragen, was man von einem Hostel erwartet, das günstig ist, in einer gepflegten Gegend liegt und mit der Express-Metro 10 Minuten vom Times Square liegt. Auf Long Island findet man bestimmt was besseres. Die Fähre fährt aber nicht immer. Greenwich ist bestimmt klasse zu wohnen-schlag eben mindestens das Doppelte vom Preis drauf. Das Personal war in Ordnung. Natürlich habe ich in Australien (wo eben mehr Backpacker-Kultur herrscht) andere Hostels mit Club und Bar etc. erlebt. Dies ist hier aber nicht Sinn und Zweck der Sache. Man will die Stadt sehen und wird eh nicht lange in dem Hostel bleiben...da diese Stadt eben einfach Sau-teuer ist.
Das Hostel dient sienem Zweck und erledigt das bestens. Man ist den ganzen Tag unterwegs, abends schläft man in Klamotten ein. Die Wände sind sehr dünn. Also, entweder was für die "Ohren" einpacken oder ein Bierchen genehmigen, dann wird das Alles.
Viel Spaß im Big Apple!

  • Aufenthalt März 2011, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 19. Januar 2011

Im Januar diesen Jahres verbrachte ich einige Tage im Chocolate Hostel. Ursprünglich gebucht hatte ich das Hostel Fresh - dieses ist aber wohl schon seit einiger Zeit wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Da das Hostel Fresh, sowie das Candy Hostel und Chocolate Hostel wohl zusammengehören, wurden Buchungen wohl einfach auf die anderen Hostels umgelegt.

Zum Chocolate Hostel

1. Lage
Das Chocolate Hostel liegt in der West End Avenue zwischen 101. und 102. Straße. Die 103rd Subway Station ist um die Ecke. Hier allerdings nur Local Train Service (nicht wie am Hostel Fresh an der 96. auch Express Train Service), sodass die Lage zwar in der Upper West immer noch gut, aber nicht ganz so gut ist.

2. Ausstattung / Pres
Die Austattung der Zimmer ist, wie in vielen New Yorker Hostels nicht gut. Nur der Preis macht hier die Musik. Ich hatte ein Einzelzimmer für ca. 70 US$ für 3 Nächte, sehr günstig für New York. Die Matratze ist alt, aber noch erträglich. Das Zimmer war sonst klein, es gab auch keinen Schrank, sondern nur eine Kleiderstange. Bei meiner Ankunft war der Boiler und somit auch Warmwasser und Heizung ausgefallen. Das war zwar innerhalb einiger Stunden repariert, jedoch schienen die Heizungsrohre mit den Bädern zusammenzuhängen, sodass immer, wenn ein Bad benutz wurde, hässliche und durchaus laute Geräusche aus der eigenen Heizung im Zimmer drungen - klarer und dicker Minuspunkt hierfür. Es gab zwar auch einen Fernseher im Zimmer, dieser funktionierte jedoch nicht (laut Auskunft des Personals, da hierfür kein Decoder vorhanden war).

3. Sanitäre Einrichtungen
Die sanitären Einrichtungen waren in keinem besonders guten Zustand - relativ alt, nur mittelmäßig sauber und auch nicht besonders geräumig.

4. Weiteres
Es gibt einen Aufenthaltsraum mit funktionierendem Fernseher im Basement, hier ist auch kostenfreies W-LAN vorhaden.

5. Fazit
Unter den Hostels auf der Upper West ist eher abzuraten. Nachdem Fresh (früher Continental Hostel) nun wohl geschlossen hat, sollte auf jeden Fall aber noch das Candy Hostel vorgezogen werden. Dort sind die sanitären Einrichtungen um Welten besser und auch die Einrichtung der Zimmer (mit Schrank und modernerer, nicht störender Heizung) ist besser.

  • Aufenthalt Januar 2011, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
regensburg
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2011

Erst zum positiven: Die Lage - die ist wirklich gut (upper west side).

Ansonsten ist das Hotel eine Katastrophe:

Unser Zimmer war ein kleines, dreckiges, dunkles Loch, das mit einem Etagenbett ausgestattet war. Die Matrazen waren durchgelegen, man spürte die Federn. Die Bettwäsche war schmutzig. In der Wand gab es mehrere Löcher die mit Bauschaum verschlossen wurden - von der Größe her sind diese Löcher für Mäuse zu groß -> Ratten?
Fernseher, Kühlschrank, Möbel -> Fehlanzeige.

Es befand sich weiterhin noch ein Waschbecken und eine freistehende Toilettenschüssel im Raum - wer keine Hemmungen hat, kann diese auch benutzen, allen anderen empfiehlt sich die Benutzung der Gemeinschaftsbadräume. Diese waren sehr schmutzig - es ekelte mich bei der Benutzung.

Internet gibt es in der Lobby, 10 Minuten für 5 $.

Teuer war dieses Hotel im übrigen auch.

Ich rate dringend vor diesem Hotel ab!

  • Aufenthalt September 2010, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hessen
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 23. Dezember 2010

Im Oktober habe ich im Rahmen eines Schüleraustauschs fünf Tage in New York verbracht. Uns wurde schon vorher gesagt, dass die Unterkunft wahrscheinlich einiges zu wünschen übrig ließe, aber so schlimm wie es letztendlich war hatten wir es uns nicht vorgestellt.
Das gesamte Hostel ist ziemlich heruntergekommen. Die angebliche Renovierung ist nur im Eingangsbereich zu bemerken. Die Zimmer sind sehr spartanisch eingerichtet und alles andere als sauber. In manchen Zimmern gibt es keinen Stromanschluss, dafür ragen alte Heizungsrohre aus den Wänden. Die Fenster lassen sich oft nicht richtig öffnen bzw. schließen. In unserem Zimmer gab es nur ein Bett und ein etwas wackeliges Waschbecken. Dafür war ein relativ großes Loch in der Wand, außerdem entdeckten wir Schimmelflecken an der Decke. Des Weiteren funktionierte die Heizung nicht richtig und machte extrem laute Geräusche.
Die Badezimmer auf dem Gang sind so dreckig und ekelhaft, dass man sich wirklich nur schwer zum Duschen überwinden kann. In den Duschen sind jede Menge Schmutz und Schimmel vorzufinden, das Wasser wird nur äußerst selten warm und die Toiletten sind ständig verstopft.
Die Flure und Treppen sind dunkel und eng und den "Gemeinschaftsraum" im Keller sollte man sich am besten gar nicht erst ansehen...
Immerhin ist allerdings zu erwähnen, dass die Lage des Hostels wirklich gut ist.
Insgesamt war ich sehr froh, dass ich nur vier Nächte dort verbringen musste. Mittlerweile kann auch die ganze Gruppe darüber lachen. (Wir haben es "Horror-Hostel" getauft und ich muss LunaRheinMainGebiet in allen Punkten zustimmen. :-D) Zum Abschluss kann ich nur jedem, der einen Aufenthalt in diesem Hostel plant, einen Tipp geben: Bitte an das Desinfektionsspray denken!

  • Aufenthalt Oktober 2010
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rhein Main Gebiet
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 12. November 2010

Ich war Anfang Oktober 2010 für fünf Tage mit einer Gruppe von Schülern in New York. Da die Unterkunft günstig sein sollte, haben wir dieses Hostel gebucht. Angeblich wurde das Hostel renoviert, dies gilt jedoch nur für einige wenige Zimmer und den Eingangsbereich. Als positiv ist allein die Lage des Hostels zu bezeichnen, da man in nur wenigen Minuten zu Fuß die nächste U-Bahn Station erreichen kann. Zudem befinden sich in unmittelbarer Nähe ebenfalls Supermärkte und Restaurants, wo man frühstücken kann. Das Hostel an sich ist jedoch eine reine Zumutung für jeden, der auch nur ein klein wenig Wert auf Hygiene legt. Die Teppichböden sind alt und völlig verschmutzt, die Badezimmer auf den Etagen großteils nicht funktionsfähig und extrem dreckig! Die Zimmer hatten zum Teil TV Geräte, die jedoch in keinem Fall funktionierten und eher wie ein lächerliches Accessoire in einer völlig heruntergekommenen Unterkunft wirkten. Toiletten waren ständig verstopft, Bettlaken und Handtücher versifft, das warme Wasser funktionierte nur mit viel Glück und die Heizkörper machten nachts so laute "Heizgeräusche", dass an Schlaf nicht zu denken war. Die Fenster eines Zimmers im Erdgeschoss konnten nicht richtig geschlossen werden, was vom Personal mit dem lapidaren Hinweis abgetan wurde, dass dort "noch nie eingebrochen" worden sei. Auch sonst ließ der Service zu Wünschen übrig. Ein Pärchen aus Dänemark konnte die Tür seines Zimmers nicht mehr von innen öffnen, da das Schloß defekt war. Ihnen wurde aber weder Hilfe noch ein anderes Zimmer angeboten, da sie es ja nach 15 Minuten schließlich doch geschafft hatten, die Tür mit einem großen Kraftaufwand zu öffnen. Flure und Treppenaufgänge sind so eng, dass man nicht zu zweit nebeneinander laufen kann und es sehr fragwürdig ist, wie man das Gebäude im Falle eines Notfalles bzw. Brandes schnell räumen und evakuieren können soll. Alles in allem war der Aufenthalt dort ein großes Abenteuer, das ich siche r nicht wiederholen werde! Definitv nicht empfehlenswert!!!

  • Aufenthalt Oktober 2010
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Chocolat Hostel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Chocolat Hostel

Anschrift: 850 West End Avenue, New York City, NY 10025
Lage: USA > New York > New York City > Manhattan , Midtown , Upper West Side
Ausstattung:
Zimmerservice Shuttlebus-Service
Hotelstil:
Nr. 418 von 452 Hotels in New York City
Preisspanne pro Nacht: 83 € - 114 €
Hotelklassifizierung:1 Stern(e) — Chocolat Hostel 1*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, LogiTravel, Expedia und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Chocolat Hostel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Chocolate Hostel New York
West End Studios Hotel
Chocolat Hotel New York City
West End Studios New York

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Chocolat Hostel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.