Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Die Kammer des Schreckens” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Little Apple Manhattan Inn

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in New York City suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Little Apple Manhattan Inn
Speichern Gespeichert
Little Apple Manhattan Inn gehört jetzt zu Ihren Favoriten
146th Street & Broadway, New York City, NY 10031 (Harlem)   |  
Hotelausstattung
Bad Nenndorf
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Die Kammer des Schreckens”
1 von 5 Sternen Bewertet am 26. April 2012

Diese sogenannte "Hotel" ist das schlimmste, was ich in meinem Leben gesehen hab.
Wir haben das "Zimmer" mit dem eigenen Bad gebucht - ein ziemlich großer Fehler. Es gab keinen Schrank, kein richtiges Bett (es handelte sich um ein Hochbett der Marke Eigenbau) und das Bad ist der größte Witz schlechthin. Die Toilette und ein Mini-Waschbecken sind in einem einzelnen Kämmerchen untergebracht. Um zur Dusche, die man als solches eigentlich gar nicht bezeichnen kann, zu kommen, musste man unter dem Hochbett über eine Couch steigen und dann stand man auch schon in der Nasszelle - die ziemlich dreckig war und im Prinzip setzte man beim Duschen das komplette Zimmer unter Wasser.
Nun ja, alles in allem war das "Bad" auch noch ziemlich dreckig - die Haare der Vormieter kamen aus allen Ecken des Abflusses, die Toilette wurde seit gefühlten Jahren nicht mehr geputzt und das Waschbecken lud auch nicht zum Waschen ein.
Aber Hauptsache es gibt WLAN - mit dem Passwort "BigBanana", was schon auf einiges schließen lässt. Wem das noch nicht reicht, kann sich an Abercrombie Tüten in der Küche freuen.

Generell kam mir das Ganze auch sehr suspekt vor. Es gab keinerlei Hinweise am Haus, dass sich darin ein "Hotel" befindet. Nachbarn wussten auch von nichts. Ich denke, dass es sich hierbei sogar um ein illegales Geschäft handelt. Wir sind jedenfalls mitten in der Nacht ausgezogen und haben uns auf ein schönes Hotelzimmer in Downtown Manhattan gefreut.

Also: Finger weg vom Little Apple Inn!!!

  • Aufenthalt November 2011, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

20 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    4
    7
    5
    0
    4
Bewertungen für
3
7
2
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Osnabrück, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. April 2012

Wir waren insgesamt vier Nächte im Little Apple Inn. Die Zimmer waren sehr gut ausgestattet, die Betten sauber und bequem. Das Bad hätte etwas sauberer sein können, verglichen mit anderen Hostels war es aber vollkommen in Ordnung. Mit den Schlüsseln hatte ich keine Probleme... das nur bemerkt! ;) In der 145th Straße ist die Unterkunft natürlich nicht sehr nah an allen Sehenswürdigkeiten, die U-Bahn ist aber direkt vor der Tür und in etwa 17 Min. ist man schon Downtown. Je nach Länge des Aufenthalts würde ich ein Metro-Wochenticket (29$) empfehlen. Die wird man sicher öfter nutzen. Einzeltickets sind nur zwei Stunden gültig.
Zurück zur Unterkunft: Die Küche war gut ausgestattet und die Vermieter sehr hilfsbereit. Je nachdem in welchem Zimmer man landet, sollte man Earplugs mitbringen. Die Fenster sind nirgends gut isoliert und auch die Polizei ist nachts mit Sirenen unterwegs gewesen. Ein Supermarkt und Gelegenheiten zum Essen sind direkt gegenüber.
Rundum: A nice place to stay!

  • Aufenthalt März 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deutschland
Top-Bewerter
52 Bewertungen 52 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 15. August 2011

Hatte aufgrund des günstigen Preises gebucht. Bei Ankunft wurden 3 verschiedene Schlüssel Winzlinge ausgehändigt, alle gleichaussehend, für die 3 Türen (Haupt, Zwischen- und Zimmertür) Ewiges Suchen beim Benutzen, da die Schlüssel nicht gekennzeichnet waren. Nahm immer unendlich viel Zeit in Anspruch beim Auf- und Zuschließen. Problem währe mit gutem Willen einfach zu lösen. (Farbliche Kennzeichnung) Übrigens: Zufällig herausgefunden, daß mein Zimmerschlüssel identisch mit dem Nachbarzimmerschlüssel war, also nicht unbedingt sicher.
Zimmer spartanisch, aber akzeptabel bis folgende Anmerkungen:
3 cm dicke Wollmäuse unter dem Bett, Bettbezüge ohne Reißverschlüsse oder Knöpfe, Morgens war der Bezug meistens auf Wanderschaft gegangen. Kofferablage im Zimmer nicht vorhanden.
TV mit 1000 Fernsehsendern, Deutsche Welle Fehlanzeige. Vorsicht beim Zappen, sonst kommt man ungewollt ins Pay TV.
Badezimmer möglichst als Erster benutzen vor 6.00 Uhr, da sonst entsprechender Zustand. Toilettenpapier möglichst eigenes verwenden, da vorhandenes das Billigste vom Billigen.
Küchenbenutzung ist ok bis auf die Kakerlaken. Alle sichtbaren Dinge sind sauber, wie die Gäste es hinterlassen. Eigentümer nicht zu Gesicht bekommen. House Keeper Ralph sehr freundlich und hilfsbereit.
Teilweise unerträglich laute Musik des Nachts in den Nachbarwohnungen des Gebäudes. Wenn man es gewohnt ist mit Oropax zu schlafen, ist man Morgens ausgeschlafen. Es kann vorkommen, dass außen im Hausflur randaliert wird, aber daran gewöhnt man sich.
Die Lage ist zwar sehr weit vom Zentrum, aber die Subway Station ist gleich um die Ecke. Zum Zentrum ca. 30 Min. by subway. Alle benötigten Dinge sind in der Nachbarschaft zu erwerben zu normalen Preisen. Supermarkt gegenüber der Straße, alles gut und frisch und bezahlbar. Tag und Nacht sehr sichere Gegend. Es wird überwiegend spanisch gesprochen.
Fazit: Wenn die Inhaber die genannten Mängel beheben würden, kann ich die Unterkunft weiter empfehlen.

  • Aufenthalt Mai 2011, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graz
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. August 2011

Wir sind ein junges Studentenpaar und haben im Juli 2011 insgesamt 9 Nächte im "Little Apple Manhattan Inn" verbracht. Online haben uns der Preis und die Bilder der Zimmer überzeugt - und unsere Erwartungen wurden vor Ort nicht enttäuscht. Die Zimmer sind sehr großzügig und schön eingerichtet. Die Gemeinschaftsräume (Küche, Bad und WC) sind relativ sauber und vollständig eingerichtet - selbst kochen war überhaupt kein Problem. :)
Zur Lage: Die Subway ist direkt vor dem Haus, mit der Linie 1 ist man in kurzer Zeit Downtown bzw. hat Anschluss zu allen Linien. In der Straße selbst gibt es viele Geschäfte, kleine Restaurants etc. - das heißt, man kann sich auch problemlos selbst versorgen und muss nicht weit fahren, um etwas essen zu gehen.
Kleine Kritikpunkte gibt's auch. Zum einen haben wir bis heute keine Zahlungsbestätigung bekommen und das Zimmer musste bei Ankunft bar bezahlt werden (was nicht gerade praktisch ist, wenn man grad vom Flughafen kommt). Manchmal kam es zu längeren Wartezeiten vor dem Bad, weil Dusche, Waschbecken und WC in einem Raum sind.

Alles in allem war es ein sehr schöner Aufenthalt. Wir würden das Hotel vermutlich wieder buchen - das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar! :)

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Little Apple Manhattan Inn? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Little Apple Manhattan Inn

Anschrift: 146th Street & Broadway, New York City, NY 10031
Lage: USA > New York > New York City > Harlem
Ausstattung:
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Hotelstil:
Nr. 52 von 97 Pensionen in New York City
Anzahl der Zimmer: 4
Auch bekannt unter dem Namen:
Little Apple Manhattan Hotel New York City
Little Apple Manhattan Gasthof

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Little Apple Manhattan Inn besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.