Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gemütliche Zimmer - tolles Frühstück - toller Service” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Harlem Bed and Breakfast

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Speichern Gespeichert
Harlem Bed and Breakfast gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Harlem Bed and Breakfast
1.5 von 5 Bed and Breakfast   |   54 West 120th Street, New York City, NY 10027 (Harlem)   |  
Hotelausstattung
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Gemütliche Zimmer - tolles Frühstück - toller Service”
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Mai 2011

Ich war zweimal im Harlem Bed&Breakfast. Nachdem mir schon mein erster Aufenthalt so gut gefiel, hatte ich bei meinem zweiten NY-Aufenthalt ebenfalls dort gebucht.
Ich habe mich super-wohl dort gefühlt.
Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, welche Zimmernummern es waren, ich glaube Nr. 7 und 8.
Ich fand die Zimmer super-schön, tolle Farben, wirklich nett und komfortabel eingerichtet!
Die Zimmer gingen auf eine Art Hinterhof hinaus - den ich auch schön und grün fand - und es war sehr ruhig! Auch dies für New Yorker Verhältnisse ein Traum. Hatte zuvor an der Upper West Side gewohnt - auch eine tolle Gegend - aber: extremer Verkehrslärm.
Ich versteh eine Bewertung nicht, die ich hier eben gelesen habe: die Zimmer sind genauso wie sie auf den Fotos aussehen. Zudem ist es wirklich sauber. Es wird sehr regelmäßig, täglich, geputzt - das Gemeinschaftsbad war immer sauber. Derjenige, der für das Putzen zuständig war, der zudem sehr nett war, war eigentlich ständig am wischen und putzen...
Mit der Heizung hatten sie allerdings tatsächlich Probleme - und es könnte auch sein, dass das ein oder andere Zimmer, je nach Lage, im Sommer ziemlich warm wird. Vielleicht ist es gut, sich danach zu erkundigen, ob es mittlerweile eine Klimaanlage gibt oder das Heizproblem gelöst ist.
Ein relativ günstiges Zimmer hat kein Fenster. Das wär nicht so mein Ding gewesen. Wahrscheinlich sinnvoll, danach zu fragen, falls es im Angebot nicht drin stehen sollte.
Ich finde den Preis für das, was geboten wird (geräumige Zimmer mit Kochgelegenheit und eigener Kaffemaschine usw.) absolut günstig für New Yorker Verhältnisse!
Scott war sehr, sehr hilfsbereit und man konnte ihn alles mögliche fragen! Nicht nur Stadtplan und ähnliches hat er mir zur Verfügung gestellt, er hat mir sogar hin und wieder sein Handy für Inlandstelefonate angeboten. Auch hat er mir ein größeres Zimmer für einen günstigeren Preis gegeben. War allerdings Glück und super-last-minute, da ich schon in der Stadt war und das Zimmer zufälligerweise für ein paar Tage frei wurde.
Das Frühstück ist klasse - und man kann sich den ganzen Tag lang am Buffet bedienen - auch Kaffee, Tee und Saft gibt es den ganzen Tag über. Was ich besonders toll fand: man kann Stunden auf der Treppe vor dem Hotel sitzen, Kaffee trinken, die Leute beobachten und mit anderen Reisenden quatschen. Wenn man mal eine Sight-Seeing-Pause möchte :-). Harlem ist insgesamt ziemlich entspannt, finde ich.
Ich habe Harlem und die Gegend sehr gemocht.
Obwohl mir zugegebenermaßen zu Beginn etwas mulmig zumute war, insbesondere - als alleinreisende Frau - abends oder nachts. Ich glaube aber, dass das mehr Vorurteile waren. Aber klar, es ist halt New York und nicht Warnemünde - und es gibt in weiterer Umgebung ein paar Ecken, bei denen ich mir nicht sicher war, wie vertrauenserweckend ich sie nachts finde. Wäre mir aber in Midtown oder so wahrscheinlich auch so gegangen.
Die Gegend des Bed and Breakfast gilt auf jeden Fall - auch unter New Yorkern - als sicher und ist eine gute Wohngegend!
Man ist sehr, sehr schnell mit der U-Bahn oder auch dem Bus (sehr nett, dann sieht man mehr) im Central Park, Midtown und all den klassischen Sehenswürdigekeiten.
Klar ist es noch praktischer, wenn man südlicher wohnt (also je nachdem, wo man sich tagsüber so aufhält) - aber ich habe im südlicheren Teil Manhattans kein vergleichbares Bed and Breakfast mit dem Komfort zu einem auch nur annähernd günstigen Preis gefunden.
Ich finde, es ist ein guter Ort, um NY zu erkunden - und sich auch wieder nach all dem Trubel zu auszuruhen.

  • Aufenthalt Juni 2010, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

79 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    27
    27
    7
    10
    8
Bewertungen für
13
28
13
5
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 2. April 2011

Pro
1) Das Frühstück ist tatsächlich reichhaltig. Man kann sich selbst bedienen mit Kaffee, Tee, Croissants, Baguette, Marmelade, Käse, Joghurt, Orangensaft, Wasser und evtl. etwas Obst. Auch später am Tag kann man sich noch einen Tee oder Kaffee selbst zubereiten.
2) Der Wireless-Internet-Zugang ist gratis.

Contra
1) Während unseres 9-tägigen Aufenthaltes wurden Tag für Tag von 9 Uhr morgens bis 9:30 abends Arbeiten verrichtet: Parkett abgeschliffen und gelackt auf 3 Etagen, einige Zimmer im oberen Geschoß renoviert. Die Arbeiter hatten eine Schutzmaske. Wir nicht. Während unserer Abwesenheit wurde bis in unseren Raum hineingelackt und die Tür zum Trocknen offen stehengelassen. Die Benutzung des Bades wurde zu einem Ding der Unmöglichkeit, denn es war ständig von den Arbeitern okkupiert, die uns zudem das Gefühl gaben, WIR störten.
Den vollen Preis mußten wir trotz allem zahlen.
2) Die Zimmer sind sehr klein, die Kapazität der Räume auf Maximalauslastung ausgelegt. Aber dies allein wäre nicht so schlimm - schließlich wußten wir, einen kleinen Raum gebucht zu haben. Im Zusammenhang mit den Arbeiten im Haus in einer Mischung aus Feinstaub, Lack und Lärm war an ein Entspannen am Ende eines Tages Downtown in New York jedoch nicht zu denken.
3) Die küchenähnliche Vorrichtung - mit der der Besitzer schließlich wirbt, und die den Grund unserer Entscheidung für diese Unterkunft darstellte - ist nur fiktiv vorhanden, die Beengtheit der Einrichtung und das Nichtvorhandensein von Ablageflächen bieten jedoch nicht einmal den nötigen Platz für das Aufwärmen einer einfachen Mahlzeit in der Mikrowelle - vom Kochen ganz zu schweigen.
4) Die Heizung lief auf Hochtouren, d.h. es herrschte eine Affenhitze auf tropischem Niveau, die das Schlafen nachts zu einer Unmöglichkeit werden ließ. Das Abdrehen des Heizkörpers brachte nichts, da die kochendheißen Generalheizungsrohre alle Zimmer vertikal durchqueren. Wir 'schliefen' also bei geöffnetem Fenster. Nach unserer Anfrage am nächsten Morgen, ob das Heizungssystem regulierbar sei (was wohl nicht machbar ist), installierte der Besitzer in den Zimmern eine Klimaanlage. Das Öffnen der Fenster war nun unmöglich, der Ventilator der Klimaanlage extrem laut. Wir wendeten uns also noch einmal an den Besitzer, damit er uns zumindest den oberen Teil des Fensters wieder öffnete ...

Umgebung und Lage
Die 120. Straße und der anliegende Marcus Gravey Park präsentieren sich elegant mit den typischen New Yorker Townhouses. Trotzdem wirkt dieser Bereich Harlems mit seinen zahlreichen verschiedenen Kirchen, Kliniken und Krankenhäusern etwas leblos. Allerdings scheint die Gegend jedoch sehr sicher zu sein. Von der 116. Straße aus ist man mit den Express-Subway-Linien 2 und 3 in etwa 15 Minuten am Times Square und im Herzen der Stadt. Dennoch ist man auf die U-Bahn angewiesen: die interessantesten Sehenswürdigkeiten befinden sich Downtown Manhattan, d.h. südlich des Central Parks.

Fazit
Ich möchte diese Unterkunft niemandem weiterempfehlen, geschweige denn wieder selbst dort buchen. Das Frühstück und der freie Internet-Zugang konnten die Nachteile keineswegs aufwerten.

Empfehlung
Unterkünfte in den lebendigen Vierteln TriBeCa oder Greenwich Village sind sicher etwas teurer, aber dafür ein weitaus günstigerer Ausgangspunkt um diese wunderbare Stadt in vollen Zügen erleben und genießen zu können.

  • Aufenthalt März 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 21. Oktober 2010

Nachdem wir eine steile Treppe mit unserem Gepäck erklimmen mußten, kamen wir nicht einmal in das B&B hinein, da bereits 5 Personen warteten und somit der Vorraum schon überfüllt war. Es war klein und muffig. Nachdem wir nach 30 min Wartezeit endlich unserer Zimmer beziehen konnten, waren wir geradezu geschockt. Der Raum bestand aus zusammengewürfelten Möbeln, eine Mischung aus Abstellkammer und Kellerloch. Es roch nach Müll, der Blick auf den Hinterhof besagte alles. Überfüllte Müllcontainer. Die Fenster ließen sich nicht öffnen. Auch mit der Klimaanlage wurde es nicht erträglicher, eine Flugzeugturbine ist nichts dagegen. Nebenan befand sich ein Bad, welches man sich mit diversen anderen Personen teilen mußte, das Klo verstopft, die Dusche und Boden voller Haare , verschimmelter Duschvorhang. Bed and Breakfast???Ich habe schon in wesentlich besseren Jugendherbergen übernachtet!!
Die Nacht war der Horror, über uns schienen Elephanten zu hausen, die Wände mehr als dünn, hinzu kam Fluglärm. Am Morgen hatten wir verqollene Gesichter und dicken Nasen, vermutlich war die Klimaanlage der Auslöser, bei näherer Betrachtung war sie total verschimmelt.
Der Manager, bei dem wir das Zimmer gebucht hatten, wollte uns kein anderes Zimmer geben, leider hatten wir schon 2 Nächte im vorraus gebucht, auch mit dem Preis ist er uns nicht entgegen gekommen.Stattdessen ist er unfreundlich uns ausfallend geworden. Die Zeit im New York wurde uns von diesem Bed and Breakfast so richtig vermiest. FAZIT: Dreckig, laut, Ungeziefer, Unfreundliches Personal, überteuert und die Fotos vom B&B im Internet stimmen nicht mit der Wiklichkeit überein.NIE WIEDER!!!!!!

  • Aufenthalt September 2010, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Oktober 2010

Wir haben dieses Jahr unsere Vater-Töchterreise nach NY unternommen.
Für meine Schwester und mich war es jeweils der 3. Aufenthalt im Big Apple, für meinen Vater beudeutete die Reise eine Premiere.
Das Harlem Bed and Breakfast haben wir über das Internet gefunden und waren von Anfang an von der Einfachheit der Abwicklung und der unkompliziertenHilfsbereitschaft des Gastgebers Scott begeistert!
Unser Zimmer für 3 Personen verfügte über einen großen Privat-Bathroom, sowie eine gut aus gestattete, kleine Küchenecke. Zu unserer Überraschung (da B&B), wurde wirklich jeden Tag gründlich sauber gemacht und alle Handtücher ausgewechselt. Das Frühstück war für NYer Verhältnisse wirklich klasse! Selbst "To Go Bags" wurden vom Gastgeber bereit gestellt, so dass man sich für seine Besichtigungsmärsche auch Verpflegung mitnehmen konnte.
Zur Lage muss man sagen, dass man natürlich schon sehr weit nördlich ist. Das habe ich aber eher als Vorteil empfunden, war es doch gerade abends und nachts deutlich ruhiger. Mit der Subway (ab 116th street) war man natürlich super-schnell mitten im Trubel.
Zur Sicherheit wäre zu sagen, dass wir uns zu keiner Zeit in Harlem unsicherer gefühlt haben, als in anderen NYer Stadtteilen. Natürlich sind auch hier die ganz selbstverständlichen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten (im Dunkeln sollte man in NY grundsätzlich durch keinen Park mehr laufen und unbefahrene, einsame Gassen meiden).

Alles in Allem eine tolle Unterkunft zu einem super Preis-Leistungsverhältnis. Wir würden sofort wieder dort buchen.

  • Aufenthalt September 2010, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Oldenburg
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. April 2010

Der Besitzer Scott war der hilfsbereiteste und netteste Gastgeber, den man sich hätte sich vorstellen können. Schon vor dem Urlaub hatte ich viel E-Mail-Kontakt mit ihm - eigentlich war das Bed und Breakfast ausgebucht, doch Scott machte es trotzdem möglich, dass wir noch mit 5 Leuten dort übernachten konnten. Letztendlich wurden wir sogar "upgegraded" und durften in einem eigenen Apartment für den selben Preis wohnen! Es war so unfassbar komfortabel, 2 Etagen, 2 Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche, 2 Bäder usw. Jeden Morgen standen frische Croissants und Baguettes vor der Tür, der Kühlschrank war prall gefüllt und wir durften uns an allem bedienen. Scott war jederzeit erreichbar, kam immer sofort vorbei als es mal kleine Probleme gab (z.B. verstopfte Dusche um 12 Uhr abends!), hat uns sogar noch Internet for free eingerichtet.
Als einziges kleines Defizit könnte man den Stadtteil nennen - für Alleinreisende (vor allem Frauen) abends nicht geeignet. Tagsüber völlig ungefährlich und wirklich schön, aber abends besser in größeren Gruppen unterwegs sein. Dennoch ist der südlichste Punkt von Manhatten Downtown immernoch in 20 Minuten mit der Subway zu erreichen.
Zur Stadt New York kann man einfach nur sagen: WOW!!!
Die überragenden Bewertungen, die ich vorher über das Bed and Breakfast und den Inhaber gelesen habe, haben sich vollends bestätigt! Auf jeden Fall weiterzuempfehlen - für so einen günstigen Preis kann man nirgends in New York so komfortabel wohnen! Wir würden morgen sofort wieder losfliegen :)

  • Aufenthalt April 2010, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Harlem Bed and Breakfast? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Harlem Bed and Breakfast

Anschrift: 54 West 120th Street, New York City, NY 10027
Lage: USA > New York > New York City > Harlem
Ausstattung:
Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Pantryküche
Hotelstil:
Nr. 48 von 97 Pensionen in New York City
Preisspanne pro Nacht: 39 € - 310 €
Hotelklassifizierung:1,5 Stern(e) — Harlem Bed and Breakfast 1.5*
Anzahl der Zimmer: 13
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Harlem Bed and Breakfast daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Harlem Bed And Breakfast New York
Harlem b&b
Harlem Hotel New York City
Harlem Pension

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Harlem Bed and Breakfast besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.