Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolle Offroad Strecke” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Potash Road

Potash Road
Long Canyon Road, Moab, UT
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 7 von 24 Sehenswürdigkeiten in Moab
Art: Szenische Ausflüge, Radrouten, Wahrzeichen
Aktivitäten: Mountainbiken
Details zur Sehenswürdigkeit
Salzburg, Österreich
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
22 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolle Offroad Strecke”
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juli 2014

Wer einen SUV (4x4) hat sollte die Strecke unbedingt fahren. Wir fuhren vom Canyonlands National Park über die Potash Road nach Moab. Mit einem Abstecker zum Corona Arch. Die Strecke ist nicht allzu anspruchsvoll. Allerdings gibt es drei oder vier Stellen an denen etwas Geschick beim Fahren von Nöten ist. Bei Regenfall bzw. kurz danach nicht zu empfehlen. Die Strecke ist zwar viel befahren, dennoch ist sie nicht ganz ungefährlich und sollte konzetriert befahren werden...

Aufenthalt August 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

245 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    147
    76
    18
    2
    2
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Gotzis, Österreich
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mietwagen schinden deluxe!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Januar 2014

Wer einen SUV mit Allrad gemietet hat, dem sei diese Route ans Herz gelegt! Die (natürlich nicht versicherte) Strecke haben wir von Moab aus Richtung Shaver Trail in knapp zwei Stunden genossen, wenn auch die Strasse nach einem Regenfall in erbärmlichem Zustand und deshalb etwas ruppiger als sonst war. Auf alle Fälle auch für Offroad-Anfänger (wie mich) machbar und im gemächlichen Tempo eine ungefährliche Gaudi!

Aufenthalt August 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schweiz
Top-Bewerter
88 Bewertungen 88 Bewertungen
32 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 52 Städten Bewertungen in 52 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wunderschöne Scenic Route”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Oktober 2013

Die Strasse führt entlang des Colorado zu eine Uran Mine, von da ist ein 4x4 mit erhöhtem Unterboden ratsam (wir hatten einen Ford Explorer). Der schönste Teil der Strasse beginnt nach der Uranmine - ist jedoch ziemlich Off-Road. Die ersten Km kann man noch gut mit einem normalen Wagen fahren, aber danach gehts zuerst recht steil nach oben und wird dann noch recht ruppig - so dass ein normaler PW nicht weiter kommt.
Man hat viele viele wunderschöne Views entlang der Strasse - der Ausflug lohnt sich auf jeden Fall!

Aufenthalt Oktober 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deutschland
Top-Bewerter
133 Bewertungen 133 Bewertungen
67 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 51 Städten Bewertungen in 51 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöne Offroad Strecke”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. April 2012

Die Potash Road ist eine schöne Offroad Strecke zum Canyonlands Nationalpark. Zu größten Teil ist die Strecke sehr gut ausgebaut, also wie eine Art Kies- Feldweg. Ein Jeep mit genügend Bodenfreiheit ist trotzdem von Nöten, weil auch ein paar Stufen bzw. Felsen zu überwinden sind. Wir sind die Strecke im April 2012 vom Canyonlands hinab nach Moab Gefahren.

Aufenthalt April 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Willich, Deutschland
Top-Bewerter
58 Bewertungen 58 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gigantische Felsenwelt”
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. April 2012

Im Sonnenschein wirken diese roten Felsenwände gigantisch - hoch und gross und fantastisch. Die Potash-Road ist asphaltiert 16 Meilen lang und jede Meile ist ein Erlebnis. Es gibt hier auch den "Corona Arch", der erwandert werden kann. Dazu den "Jug Handle Arch", der direkt von der Strasse aus fotografierbar ist. Es gibt auch jede Menge Petroglyphen zu besichtigen, direkt von der Strasse aus. Und wer es ganz sportlich liebt - hier wird auch geklettert! Links neben der Strasse fliesst der Colorado. Und auch hier kann man von Moab aus Schiffstouren machen.
Missfallen hat mir hier nichts - im Gegenteil. Es ist hier schon aussergewöhnlich schön - wenn einem Natur pur gefällt.

Aufenthalt April 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Potash Road angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Potash Road? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Potash Road besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.