Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Clublounge hat noch Potenzial nach oben” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Hyatt Regency San Francisco

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Speichern
Hyatt Regency San Francisco gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hyatt Regency San Francisco
4.0 von 5 Hotel   |   5 Embarcadero Center, San Francisco, CA 94111 (Finanzviertel)   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelausstattung
Angebote & Ankündigungen
Pauschalangebot
Nr. 83 von 235 Hotels in San Francisco
Öko-SpitzenreiterGold-Status
Profi-Bewerter
36 Bewertungen 36 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Clublounge hat noch Potenzial nach oben”
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Juli 2014 über Mobile-Apps

Wir waren Regency Club Gäste, daher kann ich zu den restlichen Einrichtungen nichts sagen. Die Lage des Hotels ist super. Direkt an der Market und damit über Linie F oder Cablecar direkt in vier Minuten am Westfieldcentre oder mit Linie F in die andere Richtung zu Pier 39/Fisherman's Warf.
Die Zimmer der Clubetage waren etwas angejahrt aber sauber und ordentlich. Der Service war sehr gut, das Personal freundlich.
Die Clublounge war jedoch sehr abgewohnt und bedarf dringend einer Renovierung. Das Essen war immer reichhaltig und von sehr guter Qualität. Auf Dauer muss man asiatisch aber mögen. Zwei von drei Tagen gab es asiatische Essen. Der Platz im Club war sehr knapp bemessen und die Sitzgelegenheiten waren in der Tat darauf ausgelegt einen so schnell wie möglich los zu werden. Der Blick war allerdings fantastisch über die Bay in Richtung Treasure Island und Oaklandbridge.

Fazit: ordentliches Hotel mit kleinen Abstrichen

Aufenthalt Juli 2014, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.871 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    560
    752
    364
    140
    55
Bewertungen für
310
527
108
639
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Deinste, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juli 2014

Wir haben das Hotel im September 2012 besucht. Für uns war die Lage und der Name "Hyatt" entscheidend. Das Koffer-Personal war sehr nett, doch das Personal an der Rezeption war sehr mechanisch und emotionslos. Das Zimmer war OK, etwas klein aber sauber. Im Bad war auch wenig Platz aber gut ausgestattet. Das Zimmermädchen war sehr nett.
Die Lage des Hotels ist TOP. Von dem Union Square fahren mehrere Sightseeing Busse zu den wichtigsten Punkten. Wenige Meter in den Norden ist ChinaTown wo immer Trubel ist, auf jedenfall Sehenswert und dort kann man günstig Essen gehen. Wir haben den Leihwagen bei Ankunft in San Francisco abgegeben und nicht bereut, Parkgebühren sind dort sehr hoch und Parkplatzmangel herrscht auch.

Wir haben in diesem Hotel kein Zusatz genutzt, dennoch war beim Check-Out auf unserer Abrechnung etwas komisch. Der Betrag stand unten auf 0,00 USD, aber weiter oben in der Abrechnung war ein Frühstück für 2 gebucht. Auf die Nachfrage was das ist, hat der Rezeptionist ohne groß etwas zu erklären das Frühstück storniert. Ich will nichts behaupten, aber so ein Fehler ist schon merkwürdig. Wir haben schon von anderen Reisenden in den USA gehört das soetwas passiert, nun hat es auch uns getroffen ging aber glimpflich aus.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heilbronn
Top-Bewerter
70 Bewertungen 70 Bewertungen
37 Hotelbewertungen
Bewertungen in 43 Städten Bewertungen in 43 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2014

Das Hotel selbst ist perfekt gelegen, es hat eine Cable Car Station, eine Bart Station und eine Street Car Station direkt vor/neben der Haustüre. Nur das Hotel verlassen und innerhalb 30 Sekunden hat man diese Stationen erreicht. Das Hotel selbst beeindruckt durch seinen Architektonischen Stil, vor allem im inneren des Hotel mit dem riesigen Atrium und den Glas-Aufzügen. Es erinnert ein wenig an das Luxor in Las Vegas von innen. Das Personal ist freundlich und probiert alle Wünsche wie weit weg vom Aufzug zu erfüllen. Wichtig in diesem Hotel ist es ein Zimmer so hoch wie möglich zu ergattern, am besten 14 Stock aufwärts, denn unten, vor/neben der Rezeption im Atrium ist der Bar und Frühstücksbereich. Dazu weiter unten mehr.

Die Zimmer sind großzügig, angenehm und sauber. Beim Badezimmer hat sich ein Designer vollkommen verkünstelt und es geschafft ein vollkommen unzweckmäßiges Badezimmer zu basteln. Wenn man die Schiebetür zum Badezimmer öffnet steht man förmlich in einem großen leeren Raum. Man muss sich das so vorstellen, das Badezimmer hat eine Breite von ca. 6 m und eine Tiefe von ca. 2,50 m und es ist so gut wie nichts drin.

Fangen wir rechts im Zimmer an, da steht eine Toilette ohne Deckel einsam da (einen Deckel braucht man ja nicht wirklich), links daneben steht ein abgenutzter runder Glasbeistelltisch, direkt links daneben kommt ein schlichtes weißes Waschbecken mit einer Kantenlänge von ca. 35 cm (0,35 m) wer sich daran erinnern kann, es sieht so aus wie die Waschbecken in den Klassenzimmern der 80er Jahre. Das Waschbecken selbst bietet absolut keinerlei Abstellmöglichkeit, es ist auch keine Ablage o.ä. vor dem winzigen Spiegel vorhanden, einzig und allein der Beistelltisch mit ca. 30cm Durchmesser muss dafür genügen. Es passt nicht mal eine Zahnpasta Tube auf das Waschbecken, da diese den Hebeln für das Wasser im Weg stehen würde.

Die Badewanne/Dusche ist ein verkürztes Modell, Beine anwinkeln ist angesagt. Auch wer duscht hat ein Problem, jeder der größer als 165 cm ist (das ist jetzt kein Witz), bekommt Probleme, (es gibt ja nicht viele Leute die größer sind (das war ein Witz)) denn die Duschstange endet in einer Höhe von 165cm, auch hier ist verbiegen angesagt, bzw. man kann üben mit einer Hand zu duschen. Ansonsten ist dort nichts als leerer Raum, d.h. 10 qm des Raumes ist absolut leer, so kann man die Quadratmeterzahl des Hotelraumes im Prospekt gut erhöhen.

Der Wasserdruck der Dusche ist in Ordnung, nur Haarshampoo wird angeboten

Der Wasserdruck des Waschbeckens ist kaum beschreibbar, es kommt nur ein Rinnsal von Wasser heraus, total im Gegensatz zur Dusche, um ein normales Wasserglas zu füllen, dauert es mehr als 30 Sekunden!

Das Zimmer ist sauber

Die Betten sind ok

Das Zimmer lässt sich recht gut verdunkeln

Ein Kühlschrank ist im Zimmer vorhanden

Die Klimaanlage ist leise und funktioniert gut.

WLAN ist nicht inklusive und muss für 10 Dollar / Tag hinzugekauft werden.

Parkplätze sind vorhanden (Valet Parking) und kosten pro Tag 61 USD (Stand 2014), denn schließlich soll es dem Wagen ja auch an nichts fehlen.

Laustärke die 1te: Jeder Urlaub hat normalerweise so das gewisse etwas bei dem man sagen kann das gab es noch nie oder das ist neu. So in diesem Hotel, zwischen den Betten, auf dem Radiowecker, lag eine Schachtel mit Ohrstöpseln (1 Schachtel mit 2 Stöpseln für 2 Personen). Wir lachten, denn wir ahnten nicht was auf uns nachts zukommen würde.

Wie oben erwähnt befindet sich unten im Atrium das Frühstücksrestaurant das abends zur Bar und Spielbereich mit TV wird. Mit anderen Worten, wenn dort dann die besoffenen Amis, etc. (sorry für den Ausdruck, war aber leider so) sitzen und sich einen Whiskey nach dem anderen in den Hals schütten, wird das spätestens nach 23 Uhr sehr unangenehm laut. Denn es wird keine Rücksicht auf andere genommen, da wird gegrölt was das Zeugs hält. Am lautesten sind dabei die weiblichen Gäste. Schlafen bei diesem Lärm ist kaum möglich. Das ganze geht dann so bis 00:45 Uhr (12:45 AM), bis die Besoffenen weggeräumt werden, wer es nun bereits geschafft hat einzuschlafen, der wird dann durch das anschließende aufräumen wieder geweckt, denn das Gläserklappern, etc. schreckt einen dann wieder hoch. Zuallerletzt wird das ganze noch mit dem lautesten Staubsauger im Hotel ausgiebig gesaugt. Vor 01:30 Uhr (01:30 AM) ist nicht an Schlaf zu denken. Immerhin bleiben ein paar Stunden Schlaf bis 06:30 Uhr übrig, bis das Frühstück beginnt. Leider schallt durch die tolle (ernst gemeint) Bauweise des Hotels der Lärm bis nach ganz oben. Wie man die 2 Ohrstöpsel auf 2 Leute verteilt, haben wir leider nicht rausgefunden.

Lautstärke die 2te: Die zweite Lärmquelle im Haus sind die Wasserleitungen, sobald jemand im Haus eine Wasserleitung (ob Waschbecken oder WC ist egal) benutzt bzw. auf und zudreht, hört der Rest des Hauses wie ein (vermutlich) Rückschlagventil sich schließt, mit einem durchdringenden dumpfen Knall, als wenn die Rohre in den Wänden auf die Wände schlagen. Man hört hier die Wasserleitungen der einzelnen Zimmer rauf und runter im Hotel, bei vielen Gästen im Hotel kann man sich vorstellen was dies für eine Geräuschkulisse ist, selbst der oben erwähnte Barbetrieb mit seinem Lärm ist angenehmer als dies.

Fazit:
toll gelegen, aber durch den Lärm im Hotel, sowie den Zusatzkosten WLAN und Parken ist es für diesen Preis ein absolutes NoGo. Schade ums Geld

Zimmertipp: wenn überhaupt dann nur in den oberen Stockwerken, Ohrstöpsel nicht vergessen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schweiz
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juni 2014

Das Hotel ist seeeehr gross - man verläuft sich schon mal. An super toller Lage, direkt hinter dem Port of San Francisco & an einer Cable Car Haltestelle. Die Zimmer sind sehr schön & angenehm. Das Frühstück ist sehr lecker - wenn auch etwas teuer. Schade, dass momentan gerade vor der Tür Baustelle ist, ansonsten sehr gut.

Aufenthalt April 2014, Business
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wiesbaden, Deutschland
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juni 2014

Wir waren das erste Mal in San Francisco und hatten das Hyatt im Voraus gebucht. Wir kamen mit dem Wagen in die Stadt und vor dem Hotel war eine sehr grosse Baustelle, durch die aber eine Einfahrt in das Hotel problemlos funktionierte.

Parken
Parken kostet im Hyatt 63 Dollar. Erstmal für uns ein großer Schreck. Aus dem Reiseführer wussten wir, dass Parken in SFO sehr teuer ist, aber gleich 63 Dollar pro Nacht, fanden wir dann doch zuviel. Als wir dem Valet Service auch sagten, dass wir nur gerne kurz einchecken möchten, war es aber kein Problem das Auto für 15 Min unten zu parken. Im gleichem Satz meinte der nette Mitarbeiter, dass es die Strasse runter in der "Embarcadero Mall" Tiefgarage für 30 Dollar pro Nacht parken könnte. Danke für den Tipp!

Hotel
Beeindruckendes Foyer durch die ausgefallen, ich würde sagen 60er Jahre Architektur.
Kunst, Kitsch und Moderne in einem RiesenRaum in einem. Trotzdem sehr schön.
Die Lage ist im Financial District und nicht weit weg von der Innenstadt. Es geht sicherlich auch zentraler.

WiFi
Nur gegen Gebühr. Heutzutage ein Unding in solch einem Haus!
Gegenüber ist ein Starbucks bzw 10 m weiter ein Subway mit Free-WiFi.

Personal
Wie beschrieben, sehr freundlich. Check-In Problemlos. Als sie erfuhren, dass wir auf Hochzeitsreise waren, haben wir sogar ein Upgrade und das erste Frühstück in Form eines Vouchers bekommen! Danke!

Zimmer
Das Zimmer war dementsprechend weit oben und sehr geräumig! Alles top und sehr sauber und einen tollen Ausblick über SFO war inklusive!

Frühstück
Das Frühstück war auch erste Klasse. Es gab für jeden Geschmack etwas und eine große Auswahl an Säften. Ich glaube es hätte 23 Dollar pro Person gekostet. Sicherlich das Geld wert, aber ohne den Voucher hätten wir für das Geld woanders gefrühstückt.
Leider findet das Frühstück in der grossen Vorhalle statt, das ganze ist also dann doch mit einer lauten Umgebung verbunden.

Für den Preis würden wir uns beim nächsten Mal ein anderes Hotel aussuchen.

Zimmertipp: Je höher, desto Besser. Es gibt Zimmer mit Blick auf die Bucht. Sehr schön, unbedingt danach fragen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 16. Oktober 2013

Grosses schönes Zimmer mit schöner Aussicht auf das Ferry Building. Badezimmer war allerdings wirklich sehr klein und nicht wirklich schön. Frühstücken kann man wunderbar im Ferry Building, wo Samstags auch ein schöner Markt ausserhalb ist.

Service im Hotel, Rezeption, Concierge sehr freundlich und aufmerksam.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schweiz
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. September 2013

Wie viele User zuvor erwähnen, kann ich nur bestätigen, dass das Hotels tatsächlich sehr gut gelegen ist. Während unserem Aufenthalt war eine grosse Baustelle vor dem Hotel weshalb es teils etwas laut war, was aber nicht wirklich störte. Das Zimmer war relativ klein aber völlig in Ordnung. Es war alles sehr sauber. Wir hatten eine super Aussicht aus dem 15. Stock auf den SF-Bay. Negativpunkte sind aber ganz klar die völlig überteuerten Parkgebühren von 60 Dollar pro Tag (Tipp: Parkhäuser findet man überall in der Nähe des Hotels für ca. 30 Dollar pro Tag). Internet kostet zusätzlich 10 Dollar pro Tag, was heutzutage in jedem Billigmotel gratis zu haben ist. Die Lobby ist aber auf jeden Fall eine Augenweide und das Personal war meistens freundlich.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hyatt Regency San Francisco? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hyatt Regency San Francisco

Anschrift: 5 Embarcadero Center, San Francisco, CA 94111
Lage: USA > Kalifornien > San Francisco > Financial District
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Restaurant Zimmerservice Suiten Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 14 der Öko-Hotels in San Francisco
Nr. 33 der Luxushotels in San Francisco
Nr. 59 der Businesshotels in San Francisco
Nr. 69 der Romantikhotels in San Francisco
Nr. 74 der Familienhotels in San Francisco
Preisspanne pro Nacht: 150 € - 493 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hyatt Regency San Francisco 4*
Anzahl der Zimmer: 802
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hyatt Hotels Corporation, Booking.com, Hotels.com, Expedia, TripOnline SA, ab-in-den-urlaub, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hyatt Regency San Francisco daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Hyatt Regency San Francisco
Hyatt Regency San Francisco Hotel San Francisco
San Francisco Hyatt Regency
Hyatt San Francisco

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hyatt Regency San Francisco besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.