Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolles Erlebnis - gut mit PKW zu befahren” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu The Pinnacles

The Pinnacles
Nambung National Park, Cervantes, Western Australia 6511, Australien
8 9652 7672
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Art: Wüsten, Geologische Formationen
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche, Angebote für Kleinkinder
Attraction Details
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche, Angebote für Kleinkinder
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
103 Bewertungen 103 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 76 Städten Bewertungen in 76 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolles Erlebnis - gut mit PKW zu befahren”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. April 2014

Rund 2,5 Stunden nördlich von Perth erreicht man The Pinnacles Desert, einen Teil des Nambung National Parks.
Schon bei der Anfahrt über den Highway sieht man riesige Dünen, muß aber dann rechts abbiegen, um zum sog. Pinnacles Desert zu kommen.
Als Tageszeit empfiehlt sich der Morgen oder späte Nachmittag, weil es dann noch nicht 40°C sind andererseits das Licht zum Fotografieren einfach toll ist.

Man fährt etwa 6km auf einem Sandweg durch diese Säulen verschiedenster Größen. Der Weg ist gut mit einem normalen PKW zu befahren (ich hatte einen kleinen Kia Getz, der machte das ganz problemlos - hier braucht man weder 4 wheel drive noch einen "hochbeinigen" Wagen).
Der Weg ist mit kleinen Steinen markiert, es ist eine Einbahnstraße, so dass man also auch links oder rechts in die kleinen Parkbuchten fahren kann, um Fotos zu machen.

Es gibt einen Outlook, von dem aus man auch auf die weiter weg gelegenen Regionen der Pinnacles Desert und das dahinter liegende Meer sehen kann (tolles Farbspiel!).
Extrem lästig sind die allgegenwärtigen Fliegen, die sich konstant auf alles stürzen, was neu in ihre Umgebung kommt. Jedes Öffnen der Autotür bedeutet, hinterher erstmal auf Jagd im Inneren zu gehen. Ein Foto mit breitem Lächeln der Angehörigen - und alle haben Fliegen im Mund.

Das Visitor Center informiert sehr gut über Tiere und Pflanzen der Wüste - und verkauft Fliegennetze als Überwurf über die Sonnenhüte...

Ich habe außer einer Echse keine Tiere gesehen. Es gibt hier durchaus Schlangen, aber die wohnen unter Steinen oder in Löchern in den Felsnasen. Also wer die Felsen nur fotografiert und nicht darin rumwühlt oder Steine umdreht, wird vermutlich keine Schlangen zu Gesicht bekommen.

Wer die Pinnacles besucht und besichtigt hat und sich kurz mal im Visitor Center abgekühlt hat, sollte zum nahegelegenen Lake Thetis fahren. Dies ist kein Badesee, sondern ein Salzsee, der durch schöne Stromatolithen bekannt ist. Selbige gelten als die ältesten Lebenwesen der Erde und bestehen aus Bakterien.

Aufenthalt Februar 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

493 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    340
    128
    21
    4
    0
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
zürich
Top-Bewerter
68 Bewertungen 68 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 45 Städten Bewertungen in 45 Städten
48 "Hilfreich"-<br>Wertungen 48 "Hilfreich"-
Wertungen
“Atemberaubend für Naturfreaks”
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Juli 2012

So was haben wir noch nie gesehen. Interessanter Hintergrund zur Entstehung der Pinnacles. Wirklich sehenswert auch das Visitor Center.

Aufenthalt Mai 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Top-Bewerter
83 Bewertungen 83 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 45 Städten Bewertungen in 45 Städten
48 "Hilfreich"-<br>Wertungen 48 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehenswert”
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juni 2012

Wir waren bei Sonnenaufgang dort - absolut alleine. Für das frühe Aufstehen wurden wir mit einem tollen Licht belohnt.

Aufenthalt März 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
“Pinnacles”
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Mai 2012

Waren zum Sonnenaufgang dort und waren anfangs ganz allein. Das war ein geniales Erlebnis! Die Steinformationen sind schon beeindruckend und die Schattenspiele, die sich mit Bewegung der Sonne laufend verändern, ein tolles Erlebnis. Leider wird der tolle Eindruck von nervigen Fliegen und den doch happigen Eintrittspreisen getrübt, aber man sollte es zumindest mal anschaun wenn man in der Nähe ist und dann noch gleich bei den Stromalothiten vorbeischaun, die in der Nähe von Cervantes im und am Wasser dümpeln.

Aufenthalt April 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 32 Städten Bewertungen in 32 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Bizarres Ambiente im Morgenlicht”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. April 2012

Wir waren in the frühen Morgenstunden an den Pinnacles. Mit unserem Camper haben wir in Cervantes auf dem Campingplatz übernachtet und von hier ist es eine ca. 15-minütige Fahrt.
Aufgrund der Uhrzeit waren wir die einzigen Besucher. Das Licht der Morgensonne bot ein tolles Fotolicht. Die Pinnacles sind ein Muss, wenn man in der Gegend ist. Bizarre Erscheinungen, die sich endlos erstrecken. Man kann frei durch die Pinnacles laufen. Es gibt auch einen Drive durch die Pinnacles, doch aufgrund der geringen Breite ist dieser nicht für größere Camper geeignet. Zu Fuss ist man eh viel näher dran.

Höhepunkt war, als nach circa 2h, die wir hier zubrachten auch noch 2 Emus als Fotomotiv zwischen den Pinnacles auftauchten. Alles in allem war es ein bizarrer, schöner Morgen, den wir hier verbracht haben und nicht vergessen werden.

Das frühe Aufstehen lohnt sich!

Aufenthalt November 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich The Pinnacles angesehen haben, interessierten sich auch für:

Cervantes, Western Australia
Cervantes, Western Australia
 
Cervantes, Western Australia
Cervantes, Western Australia
 

Sie waren bereits im The Pinnacles? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie The Pinnacles besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.