Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schlechtes Essen in trauriger Gegend” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Barcelo Corralejo Bay

Speichern Gespeichert
Barcelo Corralejo Bay gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Barcelo Corralejo Bay
4.0 von 5 Hotel   |   Avenida Grandes Playas 12, 35660 Corralejo, La Oliva, Fuerteventura, Spanien (ehemals BlueBay Palace Hotel)   |  
Hotelausstattung
Nr. 8 von 45 Hotels in Corralejo
Öko-SpitzenreiterBronze-Status
Hamburg, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schlechtes Essen in trauriger Gegend”
2 von 5 Sternen Bewertet am 17. November 2010

Die Vorteile:
Es ist alles sehr sauber und adrett, die Zimmer groß und angenehm. Das Personal ist meistens freundlich.

Die Nachteile:
Das meistens freundliche Personal hat fragwürdige Manieren. Im Restaurant oft hastig und einsilbig. Die unsichtbaren Wäscherei- und Restaurantangestellten machen nachts auf ihrer Pausenterrasse im Souterrain großen Lärm. Einmal stand beim morgendlichen Aufwachen ein unangekündigter Hausmeister auf der Leiter mitten im Hotelzimmer. Ein freundliches Hola, aber weiter keine Erklärung. Schraubte neben den Frischerwachten im Klimaanlagenschacht herum und verließ dann wortlos das Zimmer.

Das Halpensionsabendessen ist kein Vergnügen, spätestens nach ein paar Tagen steht es einem richtig bevor.

Die Animation haben wir nicht in Anspruch genommen, war auch nicht unsere Absicht. Wir haben aber das traurige Zimmerchen im Keller besucht, das in der Hotelhalle als "Spielesaal" ausgeschildert ist. Es ist völlig leer bis auf eine Metallplatte an der Wand und eine Bogenschießscheibe in der Ecke. Gewehr-, Pistolen- und Bogenschießen werden auf einer Infotafel angepriesen. Spaß macht das da unten sicher nicht.

Gern hätten wir Billard gespielt. Das geht aber nur nach Einwurf von 2 Euro für eine Partie auf den schwer angegriffenen Tischen. Selbst in allerschäbigsten Kneipen ist das Billardspielen umsonst.

Das Unangenehmste ist die Lage im völlig uncharmanten Corralejo. Das Hotel ist von Bauruinen und leerstehenden Neubauten umgeben. Straßenlaternen brechen ab, die dann freiliegenden Kabel werden ein bißchen mit Isolierband umklebt. Viel Müll in der Landschaft.

  • Aufenthalt November 2010, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.643 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    854
    546
    165
    46
    32
Bewertungen für
226
1082
38
13
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Leicester
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. September 2008

Wir sind am 20.September gerade wieder von einer Woche im BlueBay Palace zurückgekommen. Wir entschieden uns für dieses Hotel, weil dort Essen/Zimmer/Service etc. gut waren um wieder einmal richtig aufzutanken und auch das hoffentlich gute Wetter zu genießen.

Das Hotel erfüllte unsere Erwartungen in jeglicher Hinsicht und wir können es voll und ganz weiterempfehlen. Ich bin mir aber bei Fuerteventura und besonders Corralejo nicht so sicher - es ist super wenn Sie Fast Food mögen und es Ihnen nichts ausmacht wenn Sie ständig von Leuten belästigt werden, die ein Chinarestaurant anpreisen! Die meisten Geschäfte dort verkauften schlechte Qualität und konzentrierten sich auf Kitsch; und die traditionellen steuerfreien Produkte wie Parfüm und kleinere elektronische Geräte haben deren Steuervorteile verloren wegen dem schlechten Euro-Wechselkurs (abgesehen von Zigaretten und Tabak). Ich mache mir nur Sorgen, welche Auswirkungen die momentanen finanziellen Probleme nächstes Jahr haben werden, da sie jetzt schon die Sparsamkeit spüren, wie mir einige Briten berichteten, die Bars/Restaurants auf der Insel besitzen.

Das einzig Negative, das wir in der Woche dort erlebten, war ein Auto, das wir über Thomas Cook 'gebucht' hatten. Es war katastrophal. Wenn Sie einen vernünftigen Preis bezahlen wollen, respektvoll behandelt und sichergehen möchten, dass die Versicherung alles abdeckt, dann gehen Sie besser in ein Mietwagenunternehmen vor Ort!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
London
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. August 2008

Bin gerade von einem zweiwöchigen Aufenthalt im BlueBay Palace in Fuerteventura zurückgekommen. Als ich dort war, verletzte sich ein Mitglied meiner Gruppe (ein Kind) im Poolbereich am Kopf, sodass er genäht werden musste und mehrere Male zum Krankenhaus musste. Wegen der Nähte am Kopf konnte er natürlich den Swimmingpool im Hotel nicht mehr benutzen oder zusammen mit seinen Freunden an den Unternehmungen teilnehmen, an denen er vorher in diesem Urlaub teilgenommen hatte, bei dem sich alles um Wasser drehte. Dadurch wurde sowohl seine als auch unsere Urlaubserfahrung im BlueBay Palace Hotel beeinträchtigt. Zum Glück passierte der Unfall erst in den letzten Tagen unseres Urlaubs. Das Kind hatte aufgrund der Verletzung ziemlich stark am Kopf geblutet und die Handtücher waren voller Blut. Das Hotel reagierte, in dem es ein Pflaster zur Verfügung stellte und ansonsten jegliche Verantwortung ablehnte. Wie Sie sich vorstellen können, war der Vormund des Kindes total bestürzt.

Deshalb erweckte, als ich aus dem Urlaub zurückkam und mir die neuesten TripAdvisor-Bewertungen ansah, ein ganz neues Posting mein Interesse, in dem ein kürzlich passierter Unfall sowie die rutschige Oberfläche/nassen Fliesen um den Pool erwähnt wurden. Diese Bewertung war von BerkshireDolly am 15. Juli 2008 eingestellt worden. In der Bewertung gibt Dolly an (ich zitiere): "Laufen Sie nicht oder gehen Sie nicht schnell um den Pool herum, es sei denn, Sie tragen Schuhe oder Flipflops mit rutschfesten Sohlen; es ist sehr rutschig und gefährlich. Ich rutschte ständig aus und beobachtete einmal, wie ein Mann mit lautem Knall in voller Länge auf den Rücken fiel. Meine Tochter und ich trugen am Ende im Poolbereich nur noch Crocs. Bitte seien Sie vorsichtig."

Als erwachsene Person war ich mir der Gefahr durchaus bewusst und rutschte, obwohl ich im Poolbereich sehr vorsichtig ging, ständig aus, und für ein kleines Kind stellt dieser Bereich natürlich eine noch größere Gefahr dar.



Ich sprach den Geschäftsführer des Hotels auf das Problem an, der sehr positiv reagierte und meiner Gruppe versicherte, dass man sofort Maßnahmen ergreifen würde, um die offensichtliche Gefahr und das Gesundheits- und Sicherheitsrisiko für die Hotelgäste zu reduzieren. Zu diesen Maßnahmen gehört: Einführung eines Unfallbuchs, denn zurzeit gibt es noch keins, da dies in Spanien nicht gesetzlich erforderlich ist!!! Angesichts der Anzahl und der Ernsthaftigkeit der Unfälle ist der Geschäftsführer jedoch bereit, ein solches Buch einzuführen...wir werden sehen!

Angeblich gibt es auch einen Badewärter, von dem kein Gast, mit dem wir gesprochen haben, wusste. Hierzu gehörten Gäste, die schon zum dritten Mal hier waren. Bei dem Badewärter soll es sich um die Person handeln, die für die Ausgabe der Handtücher und deren Rückgabe verantwortlich ist. Wie er seine Rolle als Badewärter ausüben soll, während er in der "Hütte" beschäftigt ist und erst wieder auftaucht, wenn es an der Zeit ist, die Auflagen der Liegestühle aufzusammeln, übersteigt mein Verständnis. Allerdings bemerkten wir nach unserem Gespräch mit dem Geschäftsführer, dass er ein- oder zweimal aus der Hütte kam, es scheint sich also etwas zu tun.

Der Badewärter soll außerdem ab sofort ein weißes T-Shirt mit rotem Kreuz tragen, sodass seine Rolle eindeutig ist. Vorher war er immer in dunkelblauem T-Shirt und Hosen gekleidet.

Außerdem wird er mit einer Trillerpfeife ausgestattet, die er auf seinen Streifen benutzen soll, um darauf hinzuweisen, wenn Kinder in einem Bereich herumlaufen oder auch gehen, wo Rutschgefahr besteht. Die Eltern/der Vormund werden entsprechend auf diese rutschigen Bereiche aufmerksam gemacht.

Darüber hinaus sollen rutschfeste Matten als offensichtliche Sicherheitsmaßnahme eingeführt werden.

Was uns jedoch am meisten beruhigte, ist, dass der Geschäftsführer derzeit auf der Suche nach einem chemischen Produkt ist, um gegen den übermäßig rutschigen Fliesenbereich anzugehen. Der Geschäftsführer erklärte uns, dass das poröse Produkt, das vorher benutzt wurde, in der Lage war, Wasser, das mit einer Fliese in Kontakt kam, abzustoßen. Sobald es eine Fliese berührte, formte sich das Wasser zu kleinen Tropfen und wurde so in das in der Nähe befindliche Abflusssystem geleitet, das zu diesem Zweck bestand. Diese Maßnahme, so erklärte er weiter, hatte sich in der Vergangenheit als äußerst praktisch erwiesen und so Unfälle dieser Art auf ein Mindestmaß reduziert. Mit diesen Maßnahmen würden Unfälle in Zukunft zwar nicht vollkommen ausgeschlossen, aber sie würden das diesbezügliche Vertrauen wieder einigermaßen herstellen und Gästen vermitteln, dass das Bluebay Gesundheits- und Sicherheitsprobleme, auf die es hingewiesen wurde, ernst nimmt.

Deshalb möchte ich jeden, der auf der gefliesten Oberfläche im Poolbereich ausgerutscht ist, ob Kind (mit der Hilfe eines Vormunds) oder Erwachsener, dringen bitten, sich direkt mit dem Geschäftsführer des Hotels in Verbindung zu setzen, der sehr daran interessiert ist, die Angelegenheit zu regeln. Alternativ können Sie sich auch an mich wenden; ich kann verschiedene Kontaktangaben für ihn über seine Geschäftskarte in Ihrem Auftrag zur Verfügung stellen, sollte das Hotel nicht entgegenkommend sein.

Gleichzeitig wäre ich auch sehr interessiert, von allen zu hören, die kürzlich in diesem Bereich ausgerutscht oder unglücklich gestürzt sind.

Bitte lassen Sie sich hierdurch jedoch nicht davon abhalten, in diesem Hotel zu buchen. Das Hotel ist sehr attraktiv und zentral gelegen, und die Zimmer sind sauber und geräumig. Für mich wurde unser zweiwöchiger Aufenthalt nicht durch das Personal an sich zu etwas Besonderem, obwohl ich an dieser Stelle ganz besonders das Personal im Kids Club hervorheben möchte, vor allem Leah und Stanley, Danny und die sehr sympathische Heidi. Es waren die anderen Urlauber und die festen Freundschaften, die geschlossen wurden, die unseren Urlaub so wundervoll machten. Deshalb buchen Sie auf alle Fälle in diesem Hotel, es ist wirklich sehr schön, aber seien Sie vorsichtig und nehmen Sie die Warnung der vorherigen Verfasserin, Dolly, ernst (wenn Sie Zeit haben, lesen Sie ruhig die ganze Bewertung), damit Sie einen vergnügsamen und sicheren Urlaub genießen können und unversehrt wieder nach Hause kommen!

Aufgrund der ernsten Probleme im Gesundheits- und Sicherheitsbereich muss ich dem Bluebay Hotel eine niedrigere Bewertung geben, was eigentlich schade ist, denn es hat 4 Sterne verdient. Ich hoffe, der Geschäftsführer wird die Sorgen seiner Gäste ernst nehmen und die von ihm vorgeschlagenen Maßnahmen auch in die Tat umsetzen!!!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Maidstone, Vereinigtes Königreich
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
91 "Hilfreich"-<br>Wertungen 91 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Januar 2008

Dies ist unser viertes Mal in Corralejo, und unser drittes Mal im Bluebay Palace (vorher Atlantis Palace). Wir wohnten bei unserem Besuch im letzten Jahr in Corralejo woanders und mussten einfach in diesem Jahr wieder zu diesem Hotel zurückkommen. Wir haben es wirklich vermisst! Wir werden unser Lieblingshotel nie wieder betrügen!

Es ist absolut genial, von der toalen Sauberkeit in allen Bereichen, über die schöne Poollandschaft zum fantastischen Essen usw.usw.
Der einzige Bereich, den ich nicht kommentieren kann, ist das Unterhaltungsprogramm, weil wir abends immer das Hotel verlassen, um unsere eigene Unterhaltung zu finden.

Ich fordere jeden heraus, der jemals eine schlechte Kritik über dieses Hotel findet. Zögert nicht zu buchen, und wenn ihr irgendwelche Fragen habt, dann meldet euch gerne bei mir!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
birmingham
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Oktober 2007

Wir könnten dieses Hotel in keinster Weise bemängeln.
Das Personal war freundlich und hätte nicht mehr für einen tun können. Es war überall einwandfrei sauber. Essen - unglaubliche Auswahl - für jeden Geschmack etwas dabei. Die abendliche Unterhaltung war anständig für ein Hotelunterhaltungsprogramm. Eine Schande waren nur die Horden von unbeaufsichtigten Kindern, die direkt vor der Aufführung herumliefen. Unglaubliche Strände, unverdorben und zahlreich. Mietet euch ein Auto und fahrt zu den Sanddühnen und El Cotillo und erlebt schöne Sandstrände fast ganz für euch allein. Wir würden wiederkommen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 11
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Barcelo Corralejo Bay? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Barcelo Corralejo Bay

Anschrift: Avenida Grandes Playas 12, 35660 Corralejo, La Oliva, Fuerteventura, Spanien (ehemals BlueBay Palace Hotel)
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Fuerteventura > La Oliva > Corralejo
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 4 der Luxushotels in Corralejo
Nr. 5 der Familienhotels in Corralejo
Nr. 6 der Romantikhotels in Corralejo
Preisspanne pro Nacht: 110 € - 174 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Barcelo Corralejo Bay 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Barcelo, ab-in-den-urlaub, Expedia, Hotel.de, Booking.com, ebookers.de, HotelsClick, Agoda, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, Unister, Otel, Hotels.com, Venere und LogiTravel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Barcelo Corralejo Bay daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Barcelo Corralejo Bay
Bluebay Palace Hotel Corralejo
Corralejo Bewertung
Barcelo Corralejo Bay Fuerteventura - La Oliva
Barcelo Corralejo Bay Hotel Corralejo
Bluebay Palace Corralejo

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Barcelo Corralejo Bay besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.