Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Riu Oliva Beach” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu ClubHotel Riu Oliva Beach Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Speichern
ClubHotel Riu Oliva Beach Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
ClubHotel Riu Oliva Beach Resort
3.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Avda Grandes Playa, 35660 Corralejo, La Oliva, Fuerteventura, Spanien   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelpauschalen
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Der Sommer ruft!
Nr. 15 von 45 Hotels in Corralejo
Cheshire
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Riu Oliva Beach”
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2007

Wir waren ab dem 15. September 2007 7 Nächte im Club.

Ich war vorher schon einmal in diesem Hotel und hatte auch ein Zimmer im 7. Stock des Hauptgebäudes mit Blick auf den Poolbereich. Super Lage und wunderbarer Blick.

Das Hotel besteht aus dem Hauptgebäude und einem Anbau (ehemals Ferienwohnungen). Der Anbau ist ruhiger, hat einen lagunenförmigen Pool und ist bei Familien beliebt. Wir ziehen deshalb das Hauptgebäude vor und alle Zimmer haben Meerblick (gegen Aufschlag).

Das Hotel ist generell sehr gut - ich würde sagen ein 3-Sterne- plus und kein 4-Sterne-Hotel. Das Essen ist gut, die Themenrestaurants hervorragend. Es heißt, dass zum Abendessen keine kurzen Hosen getragen werden sollen, aber viele Leute tragen kurze Hosen und Hemden wie in einem 3-Sterne-Hotel in Ibiza. Ich habe Riu geschrieben, dass die Standards hier verbessert werden müssen.

Wer im Riu Palace Tres Islas oder sogar im Riu Palace Meloneras Resort in Gran Canaria war, merkt, dass dieses Hotel ihnen nicht das Wasser reichen kann.

Insgesamt ein gutes Hotel, der Strand, das Wetter und der Seegang sind fantastisch. Ich war schon viermal hier, meistens im September, November oder März.
Gut, aber ohne Schnickschnack.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertung schreiben

2.053 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    759
    822
    318
    108
    46
Bewertungen für
559
1.076
52
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (19)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Offenbach
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juli 2007

Das Hotel ist zwar ziemlich riesig und nicht unbedingt eine architektonische Meisterleistung, aber die Lage des Hotels, direkt am traumhaften Strand entschädigt für alles.
Das Essen ist sehr abwechslungsreich und Lecker. Die Zimmer sind ausreichend groß. Wir waren im Village untergebracht. Wie die Zimmer im Haupthaus sind, kann ich nicht sagen.
Die All Incl. Verpflegung ist auch wirklich all inclusive. Man kann den ganzen Tag essen und trinken, bis nachts um zwei Uhr. Die Disko ist an 5 Tagen in der Woche geöffnet. Die Animation ist immer präsent, das Abendprogramm sehr schön gemacht. An manchen Abenden gab es zwei Programmpunkte und um 22.30 Uhr war das Programm zu ende.
Mit dem Bus fährt man ca. 5 Min für 1,10 EUR nach Corralejo. Das Taxi kostet je nach dem zwischen 5 und 7 EUR. Man kann auch mit dem Bus nach Puerto del Rosario fahren, kostet 2,40 EUR pro Person.
Poolhandtücher gibt es nur für Gäste des Haupthauses. Das Personal an der Rezeption ist allerdings superfreundlich und gibt auf Nachfrage auch für Gäste des Village Handtuchkarten heraus.
Generell ist der Service und auch die Sauberkeit in diesem Hotel spitze.

  • Zufrieden mit — Alles
  • Unzufrieden mit: — Habe zwei Wochen gesucht und nichts gefunden!!!
  • Aufenthalt Juli 2007, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kettering, Vereinigtes Königreich
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. April 2007

Wir sind gerade von unserem 7-tägigen Urlaub in diesem herrlichen Hotel zurückgekehrt. Wir waren im Anbau - zwei Zimmer im 2. Stock mit Blick auf den Pool. Es war herrlich. Wir aßen im Restaurant im Anbau (großartig) und fanden es viel ruhiger als das im Hotel. Das Essen war ausgezeichnet und es war für jeden etwas dabei. Wir probierten das kanarische Restaurant und es war wirklich sehr schön. Das Personal war sehr freundlich und immer heiter. Die Zimmer und das ganze Hotel waren blitzsauber. Der Strand war herrlich.
Die einzige Enttäuschung war, dass die abendlichen Shows gegen 22.30 Uhr zu Ende waren und dass es für Teenager abends nichts zu tun gab! Wir fuhren ein paarmal mit dem Taxi nach Corralejo (7 EUR) - ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Das Wetter war fantastisch.
Insgesamt ein guter Urlaub. Empfehlenswert.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Schömberg
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 25. Dezember 2006

VORSICHT am Buffet!!!
Käse mit blauen Schimmelstellen!
Eis: Finger weg!
Fleischangebot häufig nicht gar und Inhalt z.B. einer Frikadelle z.T. undefinierbar!!!
Vermeiden Sie Eiswürfel und Wasser aus dem Hahn!!!
Kurz nach Öffnung des Buffets sind die "Speisen" schon lauwarm!
Falls Sie sich dann doch noch etwas einfangen wie z.B. eine Lebensmittelvergiftung, achten Sie darauf, dass Sie unbedingt eine PRIVATE!!!! Auslandskrankenversicherung OHNE Eigenbeteiligung abgeschlossen haben!!!


Bei AUTOVERMIETUNG:
Wenden Sie sich NICHT an AUTOS MARTELvorm Hotel bzw. in Corralejo!
Sie erhalten sowohl PKWs als auch JEEPs mit sehr hoher Kilometerzahl und somit schon verschlissenen Teilen!!!!! Sehr schnell bleiben Sie auf den Kosten z.B. für eine Kupplung (600€!!!) sitzen!!! Beachten Sie auch, dass die Vollkaskoversicherung nur auf asphaltierten Straßen haftet! Dies gilt auch für Geländewagen :-) !!!!!!!! Zu empfehlen wäre, falls Sie es doch wagen sollten bei AUTOS MARTEL ein Auto zu mieten, dass Sie zu Hause eine Privathaftpflicht abschließen, die auch im europäischen Ausland gültig ist z.B. ADAC... - für alle Fälle!!!!

WARNUNG vor AUTOS MARTEL Rent a Car Autovermietung!!!!!

Viel Erfolg bei Ihrem Urlaub wünschen 2 total frustrierte und enttäuschte niemals mehr nach Spanien reisende "Urlauber".

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lehrte
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 30. September 2006

Strand wunderbar, aber im Hotel werden die Gäste sozusagen gestapelt. Die Liegen am Pool sind so dicht zusammen, dass man kaum dazwischen durchgehen kann. Die Abendveranstaltungen sind bis auf wenige Ausnahmen schlecht. Das Essen ist zwar reichlich, aber sehr fett und nicht besonders abwechslungsreich. Außerdem waren viele Gäste im September krank - Montezumas Rache mit hohem Fieber. Das kann nur am Hotel gelegen haben, da wir, die auch betroffen waren, vorher nur dort gegessen und getrunken hatten.
Dass das Oliva ein häßlicher Klotz ist, weiß man vor der Buchung, aber einem Riu 4 Sterne entspricht es auf keinen Fall.
Wir waren schon in anderen Riu-Hotels (z.B. Riu Chiklana an der Costa de la Luz) aber so ungemütlich war keines davon.
Die Aussage von einem Gast, es hätte Bahnhofshallenathmosphäre kann ich nur bestätigen.

  • Zufrieden mit — die Lage am Strand
  • Unzufrieden mit: — die Architektur und fehlende Athmosphäre
  • Tipps und Geheimtipps — für romantische Ferien nicht geeignet
  • Aufenthalt September 2006, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
UK
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
61 "Hilfreich"-<br>Wertungen 61 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Mai 2006

Das Riu Oliva ist hervorragend. Wir können nichts daran aussetzen.

Das Essen war wunderbar mit breiter Auswahl zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Die Zimmer waren klasse und wurden jeden Tag sehr sauber gemacht.

Das Personal war freundlich, fachlich ausgebildet und hilfsbereit.

Der Pool war super. Der Strand ist wunderschön und nicht voll. Hüten Sie sich vor den FKK-Anhängern (hauptsächlich mittleren Alters), es schleichen sich ein paar herum ...!

Die Unterhaltung war unterschiedlich aber wir hatten es auch erwartet, dass es uns nicht gefällt, denn es gibt so eine breite Vielfalt an Leuten (und verschiedenen Geschmäckern) an die sie sich richtet - Kinder, Erwachsene, Jung und Alt, verschiedene Nationalitäten. Die Highlights waren die Aufführungen des Musicals Grease und ein Abend Tribut an Diana Ross und die Supremes. Wenn Ihnen die Unterhaltung nicht gefällt, gibt es auch eine zweite, ruhigere Bar als Alternative.

Das Hotel ist klasse für diejenigen, die entspannen wollen und nichts tun möchten aber auch für diejenigen, die aktiver sein wollen, denn es gibt den ganzen Tag lang Aktivitäten - Aerobics, Wasserball, Volleyball, Bingo, was auch immer!

Fazit, ein klasse Urlaub!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Ein TripAdvisor-Mitglied
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. Mai 2006

Bei angenehm kurzem Transfer von 30 Minuten liegt das Hotel Riu Oliva Beach einzigartig in einer Naturschutzdünenlandschaft, welche es sich nur mit dem Riu Tres Islas Hotel teilt. Kilometerlanger Sandstrand in beide Richtungen, unterbrochen von Lavagestein, dazu die Sanddünen mit ein paar verstreuten Büschen, Trappen und Ziegen machen die Natur hier besonders schön und wunderbar erholsam. Genau das Richtige für eine Woche zum Entstressen und Nichtstun ohne großartige Animation oder Aktivitätsdrang.
Nach Corralejo sind es 10 Min. mit Taxi oder Bus, beides sehr günstig, Taxi für 4,50 € einfache Fahrt. Montags und Freitags findet in Corralejo ein Afrikamarkt mit Schmuck-, Kleider- und Andenkenverkauf statt, handeln lohnt sich manchmal. Sonnenschutz und Kosmetik kauft man auch besser in Corralejo im RIU Kosmetik, Preisvergleich: 400ml Aftersun in Corralejo für ~6€, im Hotel die gleiche Lotion 200 ml für ~8 €.
Das Hotel: Es wurde angeblich renoviert, aber gemeint ist Möbelaustausch, manches ist alt und abgewohnt. Der Poolgarten wurde schön ausgebaut, aber statt auf Rasen liegt man auf Sand oder Stein. Rezeption sehr freundlich-hilfsbereit, dort erhält man Wasser für den Tag, Kühlschrank im Zimmer sind unbefüllt. Zimmer nicht groß, 1 Kissen für jeden, sehr flach, Matratze gut beschlafbar, im Gegensatz zu vielen türkischen 5*-Hotels, in denen die Matratzen bretthart sind). "Bettwühler" sollten sich Lakenclips mitnehmen, um das Laken faltenfrei zu halten. Der Fön ist für Langhaarige zu lahm, besser eigenen mitnehmen. Das Leitungswasser riecht gechlort, ist nicht trinkbar und wenn es länger gestanden hat, kommt es hellbraun aus der Leitung, vorlaufen lassen hilft.
Zimmerlage im Haupthaus: alle haben Meerblick seitlich, die zum Pool hin haben den schöneren Blick, aber ab 6 Uhr morgens keine Ruhe mehr, da dann die Bademeister lautstark die Liegen verrücken, um die Poolanlage sauberzumachen. Die zum "Tres Islas" hin haben den Blick auch seitlich zum Meer und zum Lieferanteneingang, aber der ist wesentlich ruhiger. Ab 8:30 kommen die Zimmermädchen und dann ist es mit Ruhe ganz vorbei, dann werden die Flure gesaugt, man kann das Frühstück also kaum verschlafen. Der Weckdienst versagt schon mal, zwei Mitreisende wurden nicht geweckt und haben dadurch ihre Dünenwanderung verpasst. Der Bus zur Dünenwanderung allerdings kam sowieso über zwei Stunden zu spät. Die Transferbusse aber sind sehr pünktlich. Man wird ca. 1,5 Stunden vor Abflug abgeholt.
Personal freundlich-aufmerksam, immer grüssend, egal wo man geht und steht, ob mit oder ohne Trinkgeld. Die Animation ist sehr soft, die Shows sind Geschmackssache wie überall. Abends gibt es hinter dem Spielzimmer eine Bar, die jeden zweiten Abend Livemusik bietet. Insgesamt ist die Unterhaltung sehr deutschorientiert, das meiste Publikum ist deutsch (viele älter), aber es sind auch Spanier, Italiener, Engländer und Holländer da. Es sind viele Wiederholer dabei. Man kann auch in den Nebengebäuden (3,5*) wohnen, das mag für Familien mit kleinen Kindern schöner sein, da Terrasse, aber zum Haupthaus, zum Strand und zum Essen muss man jedes Mal weite Wege in Kauf nehmen. Die Kinderanimation macht einen sehr guten Eindruck.
Zimmermädchen häufig wechselnd, > trotzTrinkgeld fehlten manchmal Kleinigkeiten wie Toilettenpapier oder Duschgel.
Essen und Trinken: Insgesamt enttäuschend schlechtes Essen, außer in den Themen-Restaurants, die besten die wir jemals hatten, vor allem das "Asiatico". Das "Canario" hat die gleichen Speisen wie das Hauptrestaurant, aber in weitaus besserer Qualität mit einigen Extras wie Quittenbrot oder Mispeln. Man muss einen Tag im voraus an der Rezeption buchen, wir empfehlen beide mehrmals zu besuchen. Am Morgen ist die Auswahl ein Witz. Marmeladen stehen bei den Salaten und der Honig/Nussnougatcreme an der Dessertbar. Die Salatbar ist halb frisch, halb Dose, wie das Obst auch. Die Mojos sind sehr majonäselastig und mit wenig Geschmack. Wer Auflage mag, sollte sich vor Enttäuschungen wappnen. Die Käseauswahl z.B. ist mittags und abends besser als morgens, Frisch-Obst immer das gleiche: Melone und Orange/Grapefruit, manchmal abends Kiwi oder Papaya. Viele Desserts sind unansehnlich-pampig. Die Nudeln, Pizze und Fischsuppen sind immer gut. Canarische Küche gibt es so gut wie gar nicht (bis auf die Kartoffeln). Täglich zwei Sorten Fisch und Fleisch, gebraten und gekocht,aber ab dem zweiten Tag hat man das Gefühl, es ist alles gleich. Mittags Salatbüffet und wames Essen im Haupthaus, am Pool mittags Pizze, Salat, manchmal Grill. Der Milch-Kaffee aus den Automaten oft ungenießbar, der Cappucino an der Poolbar vom Personal zubereitet schmeckt super. Lecker Sangria, Wein ist ok, Bierzapfen vom Kellner abgucken, genauer Gegensatz zu deutschem Bierzapfen. Mittags kann man auch zu den Bodegas am Strand laufen und da Essen (extra, aber gut) und für abends gibt es alternativ auch gute Restaurants in Corralejo.
Das Wetter im Mai war sehr windig, am Strand (beginnt am Hotel, aber bis zum Wasser sind es 150 Meter Sanddüne) wurde man vom Sand paniert. Die Liegen und der Sonnenschirm am Strand gehen extra und kosten pro Teil 3€, handeln zwecklos. Im Mai hatten wir oft Windstärke 5-6, bei Bewölkung kalt, bei Sonne warm, oft schneller Wechsel, Wasser 17°. Trotzdem sind wir braun geworden und man findet immer eine Ecke am Haus, wo man es sehr gut aushalten kann. Der Blick von den Sonnenterassen und vom Pool auf den Strand ist traumhaft schön und die einzigartige Lage des Hotels machen auch das langweilige Essen wieder wett. Gebucht haben wir Last Minute im Tui-Reisebüro für unschlagbare 469€ für 8 Tage. Regulär hätte dies 848€ gekostet, was bei diesem Essen ärgerlich gewesen wäre. Diese Anlage steht und fällt mit der tollen Umgebung und dem freundlichen Personal, für "RIU"-Verhätlnisse könnte sie sonst nicht bestehen. Trotzdem für eine erholsame Zeit ist die Anlage sehr gut geeignet. Wir kommen auf jeden Fall wieder für eine Woche hierher, wenn wir sie wieder so günstig kriegen können.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 14
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im ClubHotel Riu Oliva Beach Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über ClubHotel Riu Oliva Beach Resort

Anschrift: Avda Grandes Playa, 35660 Corralejo, La Oliva, Fuerteventura, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Fuerteventura > La Oliva > Corralejo
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der besten Resorts in Corralejo
Nr. 5 der Strandhotels in Corralejo
Nr. 10 der Familienhotels in Corralejo
Nr. 14 der Romantikhotels in Corralejo
Preisspanne pro Nacht: 94 € - 201 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — ClubHotel Riu Oliva Beach Resort 3*
Anzahl der Zimmer: 401
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA, ab-in-den-urlaub, Hotels.com, Venere und Weg als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei ClubHotel Riu Oliva Beach Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Riu Oliva Beach
Oliva Beach Fuerteventura
Olivia Beach
Clubhotel Riu Oliva Village
Riu Oliva Fuerteventura
Coralecho Fuerteventura
Riu Clubhotel Oliva Beach Bewertungen
ClubHotel Riu Oliva Beach Resort Corralejo, Fuerteventura - La Oliva
Riu Clubhotel Oliva Beach Corralejo
Riu Clubhotel Oliva Beach Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie ClubHotel Riu Oliva Beach Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.