Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumstrand” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Riu Palace Tres Islas

Speichern Gespeichert
Hotel Riu Palace Tres Islas gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Hotel Riu Palace Tres Islas
4.0 von 5 Hotel   |   Avda Grandes Playas | Corralejo - Fuerteventura, 35660 Corralejo, La Oliva, Fuerteventura, Spanien   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelpauschalen
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Gewinnen Sie 500 Punkte
Nr. 7 von 45 Hotels in Corralejo
roesrath
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Traumstrand”
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. März 2012

Schönes älteres Hotel, welches teilweise renoviert weden müßte,Zimmer an der Nordseite mit Meerblick sind leider nachts ziemlich kühl,wir brauchten Heizofen und Wolldecken , dafür hatten wir einen tollem Strandblick obwohl wir nur Landseite gebucht hatten. Das Hotel und die Zimmer waren sauber. Wir hatten wegen der harten Matratzen Probleme mit dem Rücken ,haben dann auf Nachfrage Auflagen bekommen und es wurde deutlich besser. Mit dem restaurant waren wir zufrieden ,einziger Kritikpunkt :die brotchen waren nicht immer frisch.Besonders gut hat mir die tägliche Auswahl an frisch gepressten Säften gefallen.Das Personal war überdurchschnittlich freundlich und hilfsbereit. das hotel liegt direkt an einem breiten feinem Sandstrand.

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

811 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    494
    250
    50
    14
    3
Bewertungen für
161
494
31
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (14)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hannover, Deutschland
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. März 2012

Die Anlage ist schon sehr alt aber trozdem noch in einem annehmbaren Zustand.Die Lage des Hotels ist sehr gut ,da es direkt am Strand liegt.Die Poolanlage ist sehr zu empfelen,es gibt zwei sehr schöne Pools nur die Liegen standen immer sehr nah zusammen.Die Hotelanlage an sich müsste mal renoviert werden.Mit dem Essen war ich aber zufrieden.Es gibt zwar kostenloses Wlan die Verbindung ist aber sehr langsam.

  • Aufenthalt Januar 2012, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. März 2012

Wir besuchten das RIU Palace als Pauschaltouristen. Gebucht wurde der Flug, ein Zimmer mit "Landblick" und Halbpension.
Generell ist zu sagen, das das Hotel seine besten Zeiten hinter sich hat. Die Einrichtung ist an manchen Stellen schon recht mitgenommen aber durchaus noch annehmbar. Auffallend war, dass man in einen der Aufzüge immer erst über eine Stufe einsteigen musste - wir nahmen dann doch sicherheitshalber die Treppe …. Weiterhin war erstaunlich, wie hellhörig das Hotel ist: das Schnarchen aus dem Nachbarzimmer hat immer erst aufgehört nachdem wir dort das Telefon ein paar mal klingeln liessen. Die Wände sind sehr dünn. Komisch auch, das die Betten auf Rollen stehen die nicht fixiert werden können. Hat man Pech, klemmt man sich nicht nur in der Ritze ein, sondern verschwindet ganz in ihr...
Wir hatten keinen Meerblick gebucht und damit ungewollt die richtige Wahl getroffen und Geld gespart. Zum einen umgeht man den Krach vom Pool und zum zweiten hat man eine herrliche Nachmittagssonne auf dem Balkon. Die Sauberkeit und Freundlichkeit sind überdurchschnittlich und verdienen ein Plus. Allerdings würde man in einem Zeugnis über die Rezeptions-Crew schreiben: "Sie haben sich stehst bemüht"…
Ein weiteres Plus ist die Lage des Hotels. Direkt am Meer und links und rechts von feinen Sandstränden gesäumt, die die Bezeichnung "Traumstrand" durchaus zu Recht tragen. Das RIU ist mit einem weiteren Hotel an dieser Stelle die einzige Anlage, so das man am Stand relativ ungestört ist. Auffallend ist die große Anzahl von "Kartoffelmännchen" (Insider -> siehe Tommy Jaud). Diese können einem doch das eine oder andere Kopfschütteln verursachen. Aber zurück zum Hotel.
Das Gros des Publikums ist schon älteren Semesters, was ich aber als durchaus angenehm empfinde, da man von Animateuren und auch Kleinkindern verschont bleibt. Allerdings war auffällig, dass manche Herrschaften, bei der Abendgarderobe um es vorsichtig zu sagen, doch etwas über das Ziel hinaus schossen. Das war es dann nun aber auch schon mit den "Plus". Ein dickes Minus verdient sich das Hotel mit dem Essen. Dieses wird morgens und abends jeweils in Buffetform eingenommen. Wenn man will kann man auch in das "a la Carte"-Restaurant "Krystall" gehen. Das empfand ich allerdings als sinnlos, da man dort auch nur grösstenteils Sachen serviert bekommt, die man sich eine Etage höher vom Buffet nehmen kann. Das Angebot dort war recht umfangreich, vom Geschmack und der Darbietung der Speisen allerdings weit unter dem Anspruch des Hotels. Es war viel da aber es war dermaßen lustlos präsentiert, das einem der Appetit doch schnell verging. Das Rührei war eher eine Eiersuppe, ein Omelett brachte der Chefkoch nur nach Überredungskunst und bei guter Laune zurecht, aber auch das war ekelig, weil innen roh. Man hat den Eindruck, das man hier einfach nur "abgespeist" wird. Garnicht geht die Taubenplage auf der Terrasse beim Frühstück. Man konnte nicht gleichzeitig zum Buffet gehen ohne das diese Viecher sich über den Tisch hermachten. Das war hochgradig ekelig (siehe Bilder). Ansonsten gibt es noch einen Wellnessbereich, den wir aber nicht ausprobierten und ein Gym, das seinen Namen nicht verdient. In der Lobby gibt es einen kostenlosen WLAN-Spot. Internet auf dem Zimmer gibt es nicht einmal gegen Aufpreis. Aufpreis kostet allerdings die Benutzung des Zimmersafes (16 Euro pro Woche, mit Schlüssel und keinem Codeschloss) - das habe ich in noch keinem Hotel erlebt. Zum nächstgelegenen Ort Coralejo kann man laufen, den Bus nehmen (1,20 Euro) oder mit dem Taxi fahren (8 Euro). Dort kann man bummeln und sich in den Supermärkten mit Lebensmitteln eindecken. NICHT zu empfehlen ist der kleine Supermarkt “Diana” an der Zufahrtstrasse zum Hotel - die Preise dort sind einfach nur lächerlich und der Inhaber freut sich über jeden Deppen der seine Wucherpreise zahlt!
Die Unterhaltung in der Bar bestand aus einem unermüdlichen Alleinunterhalter (Enrique Alcazar) mit Rhytmusmaschine und Orgel. Verschiedene "Shows" gab es Abends in der Mainbar. Diese sind aufgrund Ihrer Groteske durchaus empfehlenswert …. Direkt im Hotel war ein AVIS-Schalter bei dem man für kleines Geld ein Auto mieten kann.
Zusammenfassung: Die Begeisterung vieler Vorredner kann ich nur nachvollziehen, wenn man keine anderen Hotels auf dieser Welt kennt. Keine Weiterempfehlung.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Top-Bewerter
57 Bewertungen 57 Bewertungen
28 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Februar 2012

Das große Hotel liegt am großen Sandstrand der Insel. Der Service ist gut und unaufdringlich.
Bei sonnigem aber windigen Wetter haben wir in den relativ kleinen Zimmern auf der Parkplatzseite (Norden) nachts wegen der klammen Kälte nicht gut geschlafen, und das 4 Nächte lang. Die Klimaanlage kann nur "COOL". Da die Sonne in dieser Jahreszeit nur die andere Seite des Hotels wärmt, bleiben auch die Mauern kalt. Schade, das verwaessert den guten Eindruck doch sehr. Das Frühstücksbueffet wird allerdings allen Geschmacksrichtungen gerecht, da bleiben kaum Wünsche offen.

  • Aufenthalt Februar 2012, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
81 Bewertungen 81 Bewertungen
80 Hotelbewertungen
Bewertungen in 64 Städten Bewertungen in 64 Städten
127 "Hilfreich"-<br>Wertungen 127 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. Februar 2012

Die Lage dieses Hotels ist einmalig. Direkt am Meer an einem wunderschönen Sandstrand. Leider soll das „Tres“ -wie auch das Oliva Beach Hotel direkt nebenan- wohl in einigen Jahren abgerissen werden, da beide im Naturschutzgebiet stehen. Zum Ort Corralejo fährt man mit öffentlichem Bus oder Taxi, zu Fuß sind es ca. 50 Min.

Überwiegend Stammgäste, 60 plus, für Kinder weniger geeignet.

Das Foyer ist reichlich möbliert mit schweren Sitzgruppen und hat W-Lan-Zugang. Außerdem 4 Internetterminals mit Münzen zu betreiben. Kleine Geschäftegallerie, 2 Bars (eine davon ziemlich groß mit Veranstaltungsraum). Abends spielen Bands und es treten Künstlergruppen auf. Sehr schön ist die große Terrasse. Im Sommer gibt es hier Musik bis ca. 23:00 h.

Das Haus ist in die Jahre gekommen. Die Aufzüge quietschen, rumpeln, manche Türen sind verzogen, schließen schlecht, die Zimmereinrichtung hat verblichenen Glanz, die Bäder sind klein, Wanne mit Vorhang. Harte Matrazen. Alle Zimmer, bis auf die Einzelzimmer, haben Balkon. Durch die Bauweise, zwei schräggestellte Flügel, die den Garten- und Poolbereich umschließen, bieten die dorthin ausgerichteten Zimmer sowohl Blick auf den Pool als auch aufs Meer. Eine Außenflügelseite bietet Blick Richtung Norden auf Dünen und Meer (im Winter eher kühl, im Sommer angenehm), die andere hat Blick auf die Dünen, nach Süden (Spätsonne, windgeschützt).

An den Stirnseiten der Flügel sind die Suiten platziert. Kleiner Wohnraum, großer Schlafraum, sehr großer Balkon, sonst wie die Doppelzimmer.
Die südwestlich ausgerichteten Suiten sind ruhiger und haben länger Sonne. Großer Nachteil: Man könnte hier wunderbar zurückgezogen liegen und sich sonnen, wenn da nicht dauernd andere Gäste die Nottreppe als Abkürzung missbrauchen würden und –wie uns passiert- auch ungeniert den Balkon betreten, um einen Blick ins Zimmer zu werfen. Die nordöstlich ausgerichteten Suiten haben das Problem der kletternden Gaffer nicht, dafür liegen sie nahe am Tennisplatz, oberhalb des Platzes für die Abfallbehälter und sind eher dem Nordostwind ausgesetzt.

Die Atmosphäre im Hotel ist familiär, das Personal freundlich und bemüht, kleinere Beanstandungen werden sofort behoben.

Das Frühstücksbuffet ist sehr gut, das Abendbuffet (2 Sitzungen) ist auch in Ordnung, aber die Fleischqualität schwankt. Die Gerichte wiederholen sich alle 2 Wochen. Das Spezialitätenrestaurant Krystal befindet sich im Kellergeschoss, bietet eine eingeschränkte Speisekarte (die seit Jahren nicht geändert wurde), ist aber auf jeden Fall einen Besuch wert.

Es gibt einen architektonisch sehr schönen, wenn auch kleinen, Spa-Bereich, die Massagen, die wir dort hatten, waren gut bis sehr gut.

Insgesamt: Ein in die Jahre gekommenes Wohlfühlhotel.

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stadel b. Niederglatt, Schweiz
Top-Bewerter
184 Bewertungen 184 Bewertungen
79 Hotelbewertungen
Bewertungen in 70 Städten Bewertungen in 70 Städten
532 "Hilfreich"-<br>Wertungen 532 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Februar 2012

Allgemein: Das Hotel ist gross (ca. 350 Zimmer), aber nicht riesig. Obwohl seit längerer Zeit in Betrieb, gut unterhalten. Internationales, gemischtes Publikum. Vom Alter her viele Erwachsene und einige Familien mit Kleinkindern. WLAN (kostenlos) leider nur in der Lobby. Im Zimmer guter Empfang der Mobilfunknetze Vodafone, Movistar & Orange (Prepay-SIM nötig).
Lage/Umgebung: Mitten in den Sanddünen, am rieseigen weissen Sandstrand, 5 km vom Ort Corralejo gelegen. Die Aussicht ist top. Öffentliche Busverbindung vor dem Haus, idealer mit Mietwagen.
Service: Das Personal ist äusserst freundlich, mehrsprachig und sehr aufmerksam. Die Zimmerreinigung ist zuverlässig und gründlich. Beschwerden werden umgehend gelöst.
Gastronomie: Der Speisesaal ist sehr gross. Das Frühstück kann wahlweise drinnen oder auf der Terrasse eingenommen werden. Für's Abendessen gibt es zwei Durchgänge (18 und 20 Uhr). Der Tisch ist (Einverständnis des Gastes vorausgesetzt) immer derselbe und wird bei Ankunft zugeteilt. Die Qualität der Speisen (Salatbuffet, Hauptgangbuffet mit Show-Cooking, Dessertbuffet) ist ausgezeichnet und die Auswahl enorm gross. Getränke werden durch das Personal serviert (nicht inklusive in Halbpension).
Sport/Unterhaltung: Es hat 3 grosse Swimming-Pools mit ausreichend Liegestühlen, einen Wellness-Bereich und 3 Tennisplätze. Diverse kleine Shops in der Lobby. Abends Live-Unterhaltung im Barbereich.
Zimmer: Die Zimmer (5 Stockwerke) sind geräumig, haben eine Sat-TV, Minibar, einen Balkon und zu 75% Meerblick. Am Boden hat es Teppich und auf Sauberkeit wird geachtet. Jeden Tag sah ich Putzequipen, welche einzelne Zimmer komplett ausräumten, den Teppich schäumten, und wieder einräumten. Der Safe kostet extra. Arbeitstisch fehlt.

  • Aufenthalt Februar 2012, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sauve, Frankreich
Top-Bewerter
123 Bewertungen 123 Bewertungen
102 Hotelbewertungen
Bewertungen in 68 Städten Bewertungen in 68 Städten
426 "Hilfreich"-<br>Wertungen 426 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Februar 2012 über Mobile-Apps

Inmitten des Dünenstrandes gelegenes vier Sterne Hotel mit im Januar vorwiegend älterem Publikum.Einzelzimmer ohne Balkon zur Auffahrtseite,d.h.ab und zu dieselde Busse.Ansonsten im Immer alles vorhanden,hervorzuheben die Minibar mit akzeptablen Preisen,z.B. 1,5Liter Mineralwasser 2,00 Euro.Abendessen im Hauptrestaurant von den Vorspeisen wenig variabel,ansonsten bleiben keine Wünsche offen,genauso wie beim Frühstücksbuffet.Sehr zu empfehlen das à la carte-Restaurant " Krystal " mit ausgezeichneter Entenbrust und Steak.Legere Kleidung trotz " Palace " und rustikaler Service durch die Kellner.

  • Aufenthalt Januar 2012
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Riu Palace Tres Islas? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Riu Palace Tres Islas

Anschrift: Avda Grandes Playas | Corralejo - Fuerteventura, 35660 Corralejo, La Oliva, Fuerteventura, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Fuerteventura > La Oliva > Corralejo
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Kasino und Glücksspiel Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 der Strandhotels in Corralejo
Nr. 3 der Luxushotels in Corralejo
Nr. 3 der Familienhotels in Corralejo
Nr. 7 der Romantikhotels in Corralejo
Preisspanne pro Nacht: 90 € - 236 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Riu Palace Tres Islas 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Weg, ebookers.de, HotelsClick, Unister, Hotels.com, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Riu Palace Tres Islas daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Tres Islas Fuerteventura
Hotel Tres Islas
Hotel Riu Palace Tres Islas Corralejo, Fuerteventura - La Oliva
Riu Palace Tres Islas Hotel Corralejo
Riu Palace Tres Islas Corralejo

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Riu Palace Tres Islas besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.