Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Klasse Hotel!!!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Vanity Hotel Golf

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Vanity Hotel Golf gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Vanity Hotel Golf
4.0 von 5 Hotel   |   Ctra. Arta 13, 07410 Port d'Alcúdia, Alcudia, Mallorca, Spanien   |  
Hotelausstattung
Zertifikat für Exzellenz 2014
Mannheim, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Klasse Hotel!!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juni 2014

Wir haben eine tolle Woche in diesem Hotel verbracht. Hier stimmt einfach alles. Die neu renovierten Zimmer (Superior, Premium Sea View, Zimmer Nr 307) voll klimatisiert, grosser Fernseher (wichtig für die Fussball WM), und die erste Mini Bar Auffüllung ist gratis. Zum Empfang gab's ein Gläschen Sekt. Die Koffer wurden sofort auf's Zimmer gebracht. Trotz verfrühter Anreise, konnten wir das Zimmer beziehen. Wir hatten Halbpension. Frühstücks- und Abendbuffet, ein wahrer Traum! Hier gibt es wirklich für jede Geschmacksrichtung etwas, und das meiste wird frisch von den vielen Köchen vor den Augen der Gäste gebruzelt. Das Personal ist super nett, immer freundlich und hilfsbereit. Die Lage des Hotels ist prima. Der hoteleigene Garten mit Liegestühlen, sehr sauber und gepflegt. Zur Mittagshitze werden gefrorene Handtücher gereicht! Nett! Das zumeist etwas sehr ältere Publikum lässt die Atmosphäre hier und da recht gediegen erscheinen, aber das ist wohl so, wenn man ein etwas anspruchsvolleres Hotel buchen möchte. Wenn es überhaupt etwas zu Verbessern gäbe, dann wäre eine Begrünung des Vordachs über dem Restaurant sehr schön, da man von unserem Zimmer direkt darauf hinunter schaut). Durch unseren recht späten Rückflug konnten wir noch einen entspannten Strandtag verbringen. Hier hat uns das Hotel Gepäckaufbewahrung und Duschmöglichkeiten angeboten. Alles in Allem, ein klasse Aufenthalt! Hier stmmt einfach alles.

Zimmertipp: Superior, Premium Sea View, Zimmer Nr 307
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Viva h, Gerente von Vanity Hotel Golf, hat diese Bewertung kommentiert, 27. Juni 2014
Vielen Dank für die Bewertung unseres Hotels. Es ist für uns sehr wichtig die Meinung unsere Gäste zu wiessen, und wir freuen uns sehr dass Ihr Aufenthalt in Vanity Golf Ihre Erwartungen entsprochen haben. Selbstverständlich werden wir gern Ihre Eindrücke an unserem Staff mitteilen, und hoffen bald Sie wieder im Hotel begrüssen zu durfen.
Mit unseren besten Grüssen,
Antoni Marti
Hotel Direktor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

213 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    131
    64
    10
    6
    2
Bewertungen für
12
145
8
1
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
St.Gallen
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juni 2014

Als wir ankamen passte uns die Zimmerzuteilung nicht, ohne wenn und aber wurde uns ein anderes angeboten. Sehr freundliches Personal, alles sehr sauber, traumhafte Lage, wir kommen nächstes Jahr wieder.

  • Aufenthalt Juni 2014, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Viva h, Gerente von Vanity Hotel Golf, hat diese Bewertung kommentiert, 24. Juni 2014
Sehr geehrte Jacqueline,
Vielen dank für Ihre Bewertung. Wir alle in Vanity Golf freuen uns dass Sie eine schoene Zeit bei uns verbracht haben, und werden uns auch freuen in naextes Jahr Sie wieder begrüssen zu dürfen.
Mit Freundlichen Grüße
Antoni Martí
Hotel Direktor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Juni 2014

Sehr gepflegtes Hotel, gutes Essen und super Personal. Ohne Kinder sehr ruhig. Gute Lage und kurzer Weg zum Strand. Weiterempfehlung top. Gute Infrastruktur. Zimmer grosszügig und sehr sauber. Gratis WLAN, Billard und Strandtücher.

Aufenthalt Juni 2014, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Viva h, Gerente von Vanity Hotel Golf, hat diese Bewertung kommentiert, 17. Juni 2014
Sehr geehrter Marco,

Wir bedanken uns sehr dass Sie die Zeit um unser Vanity Hotel Golf zu bewerten genommen haben. Ihre gute kommentare helfen uns in der gute Richtung für das Wohln unserer Gäste zu arbeiten. Wir würden uns freuen Sie in unserem Hotel wieder begrüssen zu dürfen.
Mit freundlichen Güssen aus Mallorca

Antoni Marti
Vanity Golf Direktor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
augsburg
Profi-Bewerter
43 Bewertungen 43 Bewertungen
41 Hotelbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
42 "Hilfreich"-<br>Wertungen 42 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 7. März 2014

wir waren jetzt das dritte Jahr hier und es wird das letzte mal sein. Früher war allein das Essen ein Grund in dieses Hotel zu gehen, aber es ist Klassen schlechter geworden. Beispiele: Tiefkühlschnitzel,Dosenobst, Tiefkühlerdbeeren..... ok, es gab auch anderes "frisches", aber das schwamm fast alles im Fett. Gerade wenn man zum Sport machen kommt, echt ein Witz. Die Zimmer sind immer noch schön, aber wenn man ein teures zum Hof hin hat, versaut einem jeden zweiten Abend die Rentnerdisko den Balkon u bis elf Uhr (!) auch den Schlaf... dass der Märzregenschauer seinen weg in Strömen durch das Dach der Eongangshalle findet passt ins Bild. "spa" immer noch ein Witz. Eigentlich schönes Hotel, das jetzt kaputt gespart wird.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Viva h, Gerente von Vanity Hotel Golf, hat diese Bewertung kommentiert, 20. März 2014
Sehr geehrter Herr Hänchenfluegel,

Wir bedauern sehr dass Ihren Aufenthalt in unserem Hotel bei dieser Gelegenheit Ihre Erwartungen nicht traf. Wir möchten Ihnen informieren dass wir Ihre Eindrücke vormerken und versichern Ihn dass wir an der Verbesserung arbeiten werden. Bezüglich Ihren Kommentar auf das Essen möchte ich Ihnen informieren dass es nicht unsere Absicht ist zu Sparen, sondern eher das Gegenteil. Sie werden sicherlich gesehen haben dass wir das Showcooking erweitert und auch versucht haben die Vorhut der neuen Trends in der Küche zu sein. Früchte in Sirup haben wir immer in unseren Buffet gehabt mit frischen Obst natürlich. Die gefrorene Erdbeeren haben wir nur weil unsere Gäste die uns verlagen um mit den Joghurt mischen zu können. In den vergangenen Jahre waren die auch schon dort. Als Sportler, haben Sie sicherlich gemerkt dass in diesem Jahr wir ein neuen Fitnesscenter gebaut haben, der geräumiger und mit Fahrrad- und Profi-Laufbandtraining ausgestattet ist. Sowie wir einen Platz für Massagen und Wellness beschaffen haben, die diese Funktion perfekt erfüllt.
In bezug auf die „Rentnerdisco“ gehen wir davon aus dass Sie die Live Music (die drei Mal pro Woche in unserer Lounge-Bar bis 22.30 Uhr) meinen, zu eine Uhrzeit die wir als geeignet für ein Hotel wie unseren halten und zu Karnavalzeit die Sie uns besucht haben.

Mit freundlichen Grüssen,
Antonio Marti
Hotel Direktor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung eines Vertreters des Objektes und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Duesseldorf
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 31. Oktober 2013 über Mobile-Apps

Hervorzuheben an diesem Hotel ist die perfekte Lage, direkter Zugang zum schoenen Wasser des Mittelmeeres, langer, weisser Sandstrand, ideal für lange Spaziergaenge. Die Ausstattung und insbesondere die "Royal-Terasse-Zimmer" sind schon einmalig, allerdings für gehbehinderte Menschen nicht geeignet, da schwer zugaenglich (Unfallgefahr). Wer Wert auf qualitatives Essen legt, sollte hier keine Halbpension buchen. Das Abendbuffet ist weniger als mittelmaessig. Hier wird mehr Wert auf Quantität als auf Qualität gelegt. Das Gemüse ist fade und zerkocht, das Rindfleisch zäh, der Fisch ist oft ok, aber manchmal riecht + schmeckt er auch penetrant. Schade, dass ein solch schönes Hotel sich hiermit sein Image ruiniert (zumindest für Gäste, die Wert auf gutes Essen legen).krank werden ist auch schlecht. Es gibt keinen Roomservice. Trotz allem: Das Service-Personal ist freundlich + hilfsbereit. Ob das allerdings ausreicht, um wiederzukommen..?

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Viva h, Gerente von Vanity Hotel Golf, hat diese Bewertung kommentiert, 18. November 2013
Sehr geehrte Hortensia:

Wir freuen uns sehr dass viele Aspekte von unserem Hotel Ihren Geschmack getroffen haben. In Bezug auf das Essen, bedauern wir es sehr dass es Ihnen nicht gefallen hat. Wir versuchen immer ein grosse Auswahl an Menüs zu haben und eine angemessende Qualität für die Kategorie unseres Hotel und die Anforderungen unsere Gäste. Dennoch sind wir uns bewusst dass wir nicht immer alle Geschmäcker 100% treffen können. Wir möchten uns für Ihre Kommentare bedanken, da es ohne Zweifel, uns weiterhilft um in diese Punkte uns zu verbessern.
Mit freundlichen Grüssen
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Dortmund, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Juli 2013

Wir sind heute erst wieder zurück aus diesem tollen Hotel gekommen und ich werde ihm wohl noch ein paar Tage nachweinen.
Wir haben die Royal Terrace gebucht, zu unserer vollen zufriedenheit. Fast. Ein bisschen Schwund ist immer. Das was wir nicht so gut fanden zuerst, damit zum Ende ein positives Bild gezeichnet werden kann, was das Hotel wirklich verdient hat!
Wir fanden den Strandabschnitt an dem das Hotel nicht so toll, und sind immer etwas weiter rechts hoch gelaufen. Da kann das Hotel aber natürlich nichts zu. Es ist an dem Abschnitt etwas "Schmuddeliger" als an anderer Stelle und man kann nicht ganz so weit ins Meer und gleichzeitig noch stehen, es geht relativ schnell tief ab. Das ist weiter rechts hoch etwas schöner, denn da ist das kristallblaue Wasser noch etwas weitläufiger, das gefällt uns einfach besser.
Unser Jaccuzi hat immer wieder Macken gehabt. An einem Tag sprang er am Morgen nicht an. Am anderen Tag stieg die Temperatur immer höher, obwohl wir ihn versuchten, runterzukühlen. Am anderen tag genau andersrum, da wurde er gar nicht warm. Wir brauchten aber immer nur kurz bescheid sagen und es kam in Windeseile ein Techniker.
Wir konnten die Nachbarn auf ihrer Terasse sehen, im Umkehrschluss, sie uns auch. Etwas mehr Privatsphäre durch "dichtere" Abtrennung wäre nicht schlecht. Es war nichts offen, aber die Schlitze in der Abtrennung sind doch recht groß.
In den letzten 2 Tagen hatten wir Probleme mit dem Strom und dem bewegungsmelder. Irgendwie ging immer der Strom aus, und mitten in der Nacht das Licht bei Bewegung an. Da kann keiner was zu, sowas passiert, die Technik von heute. Nur um 2 Uhr Nachts ist das einfach nervig.
Dann muss einem ganz klar sein: Es ist zwar ein Hotel ab 18, aber es liegt direkt an der Strandpromenade, es ist immer was los, inklusive Kindergeschreie. Hinzu kommt, dass das Hotel Alcudia-Garden direkt gegenüber liegt und die Kinderanimation geht 2 mal am tag los. Möglich, dass man das in der Pool-Area nicht so mitbekommt, in der Royal-Terrace eben schon. Wem es aber nicht darum geht, möglichst kein Kind auch nur zu hören, der wird sich darum nicht so stören, es hält sich alles in Grenzen.

So, kommen wir zu dem Positiven: Das Hotel besticht wirklich durch einwandfreien Service. Beim Einchecken hat uns Kim das Gefühl gegeben, Ehrengäste zu sein. Natürlich waren wir das nicht und jeder Gast erhält seinen Service, aber den Empfang so zu gestalten, dass das gar nicht auffällt und wir denken konnten, wir wären wirklich nochmal besonders erwünscht, das ist schon eine Kunst! Auch Gabor hat keine Mühen gescheut, uns Auskunft zu geben und uns zu helfen wo es ging. Wir haben uns durch und durch gut aufgehoben gefühlt. Auch die anderen Mitarbeiter waren durch und durch sehr nett. Service wird wirklich groß geschrieben.
Das Bett hat mir nicht so gefallen, das ist aber auch schwierig, da jedem gerecht zu werden. Ich habe selten durchgeschlafen und morgens Rückenschmerzen gehabt. Leider. Aber was ich im Urlaub wichtiger finde, dass das Bett sauber ist, wenn man schon in einem fremden Bett schlafen muss. Und das war es. Insgesamt war alles sehr sauber, das habe ich so noch nie erlebt. ich habe mich bis jetzt immer an einer Stelle irgendwo in einem hotel geekelt. Sei es die Dusche, die ich am besten mit Flip Flops betrete, die Toilette, die ich nochmal selber sauber mache, das Nachttischchen, das irgendwie abgeranzt wirkt, die Matratze auf die ich nicht schauen will, bloß nicht Barfuß laufen.... Davon war aber in dem Hotel nicht einmal die Rede, ich habe mich an keiner Stelle dreckig, unsauber und unwohl gefühlt. sehr sauber!
Das Spa haben wir nicht genutzt, daher kann ich nicht viel dazu sagen. Wir haben nur einmal in den Fitnesssraum geschaut, der wirkte sehr "feucht" und wird dem restlichen Hotel nicht gerecht.
Das Essen habe ich in noch keinem Hotel so Hochwertig erlebt. Und was für eine Auswahl an Obst, Salaten, warmen Speisen, etc... Leider haben uns die warmen gerichte nicht so angesprochen, es war selten etwas "einfaches" wir Kartoffelgratin dabei, was ja immer geht, es war schon oft eher speziell. Aber gut!
Die Lage ist natürlich unschlagbar direkt am Strand.
Die Terasse war umwerfend und viel größer, als ich es mir vorgestellt habe. Sie wirkt auf den Fotos kleiner, das war eine sehr positive Überraschung.
Wir haben uns aufgrund der privaten terasse nicht viel unten aufgehalten, aber die Pool-Area ist auch hochwertig. Keine Plastik-Liegen! Alles sehr gemütlich! der Pool war von der Temperatur ein Traum! Schön erfrischend, aber nicht so kalt, dass man 5 Minuten braucht um sich nen cm weiter zu trauen... Was ich auch beobachtet habe, dass das Personal in der Pool-Area kalte Tücher verteilt hat und Smoothies oder Wasser, das ist natürlich ein extra-Service-Leckerchen.
Ich könnte noch weiter schwärmen. Wenn wir uns den Luxus nicht nur ausnahmsweise für die Flitterwochen gegönnt hätten, dann würden wir wohl ohne Zweifel wiederkommen!

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juli 2013

Perfekt sind: Direkte Strandlage, in allen Bereichen zu findende Sauberkeit, professionelle und stets freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter aller Ebenen des Hotels, vielfältiges und jeden Geschmack treffendes Frühstücksangebot, das durch frisch zubereitete Eier- und Pfannkuchenspeisen bereichert wird, wöchentlich stattfindender ‘Sommernachtsabend‘ im Außenbereich, der mit viel Liebe und Aufwand gestaltet wird und bei dem es sich der sehr sympathische Hotelchef nicht nehmen lässt, den Gästen einen Aperitif und ein Amuse Gueule zu kredenzen, die fast täglich gebotene Live-Musik, die Nähe zum Hafen, Einkaufsmöglichkeiten (Supermärkte etc.) in unmittelbarer Nähe.
Minus-Punkte gibt es bei: Abendessen. Hier muß ich leider sagen bei weitem nicht das, was man nach den vorangegangen sehr guten Bewertungen erwartet. Die Quantität stimmt, bei der Qualität könnte sich noch einiges, insbesondere in puncto Geschmack und korrekte Garzeit verbessern. In einem kinderfreien Hotel ist es für mich z.B. verwunderlich, dass es neben täglich wechselnden Fleisch- und Fischangeboten jeden Abend Spaghetti Bolognese und Pommes gibt; mit der allabendlichen Paella freundet man sich an, gehört sie doch zu Mallorca wie das Amen zum Gebet. Ein weiteres Minus erhalten die für diese Hotelgröße viel zu kleinen Pools (Schwimmer, Nichtschwimmer), die nicht miteinander verbunden sind. Ein dickes Minus gibt es ebenfalls für die viel zu dicht an dicht stehenden Liegen, die sich kaum einen Zentimeter bewegen lassen. Ein weiteres Minus sind die Zimmer mit Blick auf’s Meer, bei denen der Blick der anderen ins eigene Zimmer nirgendwo Erwähnung findet. Und last but not least: Für empfindliche Ohren endet die Schlafenszeit schon mal um 7:00 Uhr morgens, weil die Sauberkeit auch seinen Tribut zollt – hier werden dann schon mal die Liegen im Poolbereich lautstark über den Boden geschubst, um rein zu machen und bei den Standraupen ertönen minütlich Signalsirenen, die zum Wende- und Drehmanöver gehören.
Trotzdem eines der wirklich guten Hotels in der Bucht von Alcudia, wenn man die Minus-Punkte verschmerzen kann. Ein Tipp noch für alle, die wirklich gutes Essen lieben: Ein Fußweg von ca. 5 bis 7 Minuten führt am Strand entlang in den Hafen. Hier gibt es das Bistro Mar, das ich nur bestens empfehlen kann. Hervorragende Küche, zu sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis in sehr gepflegtem Ambiente.

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Vanity Hotel Golf? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Vanity Hotel Golf

Anschrift: Ctra. Arta 13, 07410 Port d'Alcúdia, Alcudia, Mallorca, Spanien
Lage: Spanien > Balearen > Mallorca > Alcudia > Port d'Alcúdia
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 der Strandhotels in Port d'Alcúdia
Nr. 3 der Romantikhotels in Port d'Alcúdia
Nr. 4 der Luxushotels in Port d'Alcúdia
Preisspanne pro Nacht: 145 € - 370 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Vanity Hotel Golf 4*
Anzahl der Zimmer: 117
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Low Cost Holidays, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Vanity Hotel Golf daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Alcudia Mallorca
Hotels Ohne Kinder
Vanity Hotel Alcudia
Hotel Ohne Kinder Mallorca
Mallorca Hotels Ohne Kinder
Vanity Hotel Golf Mallorca, Spanien
Vanity Hotel Puerto Alcudia
Viva Golf

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Vanity Hotel Golf besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.