Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Für ein Wochenende ok, all inklusive besser nicht” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu THB Felip

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
THB Felip gehört jetzt zu Ihren Favoriten
THB Felip
4.0 von 5 Hotel   |   Calle Burdils 41, 07680 Porto Cristo, Mallorca, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 5 von 11 Hotels in Porto Cristo
München, Deutschland
Top-Bewerter
147 Bewertungen 147 Bewertungen
100 Hotelbewertungen
Bewertungen in 83 Städten Bewertungen in 83 Städten
65 "Hilfreich"-<br>Wertungen 65 "Hilfreich"-
Wertungen
“Für ein Wochenende ok, all inklusive besser nicht”
2 von 5 Sternen Bewertet vor 3 Wochen

Ein kurzfristig gebuchter Mini-Urlaub in Mallorca am Strand - so bin ich in das Hotel Felip gekommen. Zudem hatte ich noch einen Gutschein, der mir diese Reise (Flug, 4 Nächte, all inklusive) für unter 300 Euro ermöglichte. Normalpreis lag über 500 Euro.

Das Felip ist ein Stadthotel, so wie man sich eben ein Stadthotel vorstellt. Heißt, es hat keinen eigenen Strand, allerdings ist dieser mit einem "über-die-Straße-gehen" zu erreichen. Schirme und Liegen müssen dort dann geliehen werden, vom Hotel gibt es nichts.

Das Haus selbst hat ein paar Tische und Stühle draussen, die gerne genutzt werden - die Straße ist zwar vielbefahren, aber auf ein Glaserl Wein oder einen Cocktail ist es schon schön, dort zu sitzen.

Ich bin sehr früh angekommen und wurde auf deutsch begrüßt, die Chefin des Hauses kommt, wenn ich mich richtig erinnere, aus der Schweiz. Mein Zimmer war noch nicht fertig, ich musste bis 11:15 Uhr warten (gegen 10 Uhr war ich vor Ort). Was mich etwas wunderte, war, dass ich auf meine Frage nach einem Getränk (all-inklusive gebucht) gefragt wurde, um welche Zeit ich denn wieder abreisen würde. In diesem Hotel wird es mit den all-inklusive-Tagen sehr genau genommen - da ich am Montag auch früh wieder abreisen würde, "durfte" ich schon gratis trinken - sonst hätte ich den ersten Tag noch selbst bezahlen müssen. Also nach dem "Tage-sind-Nächte"-Prinzip. Hm, gefällt mir nicht so gut, weilt doch recht kleinlich (andere Gäste hatten andere Zeiten und tatsächlich für die ersten Kaffee/Softdrinks bezahlt).

Mein Zimmer war im Haupthaus, mit dem Aufzug bequem erreichbar. Es ist nicht sonderlich groß, für mich allein aber groß genug. Das Bad eher klein, auch hier sei gesagt, dass es für mich allein super gereicht hat. Alles war sauber, die Klimaanlage hat gut funktioniert, das Wasser lief mit genug Druck und guter Temperatur, alles ok. WLAN ist gratis und funktioniert gut. Ich hatte auch einen kleinen, netten Balkon mit Blick auf den Pool hinter dem Haus.

Auch ein Wasserkocher mit Tee und Kaffee war vorhanden, zudem im Bad alles, was man an kleinen Fläschchen etc. brauchen kann. Eine (kostenpflichtige - komisch, bei all inklusive) Minibar war auch da.

Der Safe kostet 2,50 Euro, ein Badetuch für den Strand 1 Euro (einmalig plus Kaution - bei jedem Tausch wieder 1 Euro fällig). Das sind keine großen Beträge - und doch stört mich das, wenn ich als all-inklusive-Gast irgendwo bin.

Und das ist es auch, was mich das Hotel nicht so hoch bewerten läßt. Das allgemeine all-inklusive-Verhalten. Trinken ging gut, ich hatte eines dieser typischen Armbänder und konnte damit immer bestellen. Was nicht heißt, dass alle Geränke kostenfrei sind - alkoholische Cocktails und Spirituosen wurden ca. zum 1/2 "normal-Preis" berechnet. Lokale Getränke und Softdrinks waren frei.

Beim Essen war es, sagen wir mal, schwieriger. Frühstück ging von 8-10 Uhr (nicht lang genug nach meinem Geschmack), Mittagsbuffet von 13-14:30 Uhr, abends von 19-21 Uhr. Alles recht kurze Zeiten. Mitnehmen von Lebensmitteln wurde gar nicht gern gesehen, die Chefin meinte auch, dass die Angestellen angehalten wären, dagegen vorzugehen. Als AI-Gast könne ich gerne auch über den Tag mal eine Banane etc. bestellen, ich würde alles bekommen. Wenn ich AI buche, genieße ich genau diese tollen Vorteile - mir mal etwas auf's Zimmer oder sogar an den Strand mitzunehmen, nicht fragen zu müssen, sondern immer irgendetwas an Obst etc. dastehen zu haben - hier gab es einige Kekse, die immer da waren und einen Sandwich-Maker mit fertigen Toasts, das war es. Mit einfachen Mitteln bzw. anderer Vorgehensweise wäre das hier bedeutend angenehmer zu händeln.

Fahrräder können ausgeliehen werden - natürlich auch gegen eine Gebühr...8-10 Euro werden fällig.

Das Frühstück bezeichne ich als ok, es gab mehrere heiße Speisen, die Würstchen fand ich etwas geschmacklos. Dazu tolles Gebäck, wirklich sehr lecker. Die verschiedenen Säfte waren leider, wie so oft, mit Wasser gepantscht - schade, weil dadurch viel südlicher Flair verloren geht.

Das Frühstück endet wie gesagt um 10 - eine Kaffeebestellung in der Bar war danach möglich, allerdings bis halb 11 zu eigenen Kosten - weil das AI erst um 10:30 Uhr beginnt. Komische Logik und wieder sehr kleinlich - nicht schön.

Mittags und abends ist das Buffet auch ok, die Auswahl und die Gerichte sind recht einfach. Obst war an den meisten Tagen in guter Auswahl vorhanden.

Kaffee beim Abendessen wird nicht gebracht, lediglich selbst holen in der Bar ist möglich. Aussage der Kellnerin: "It's not possible for the waiter to bring a coffee to everyone." Brrr - das geht für mich gar nicht.

Der Wunsch nach Fussball (es lief ja gerade die WM) wurde erhört, unten in der Lobby konnte man gemütlich mit anderen Gästen schauen. Samstags war ein DJ im Hotel, die Musik war laut bis aufs Zimmer zu hören, allerdings nicht sonderlich lang, also ok.

Alles in allem: Tolle Lage, AI hier nicht wieder, sonst für ein Wochenende ok. Nicht mehr, nicht weniger.

Aufenthalt Juni 2014, Allein/Single
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

304 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    110
    95
    63
    21
    15
Bewertungen für
37
175
12
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Schweiz
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2014

Wir sind rundum zufrieden, finden den Ort reizvoll, wussten gar nicht, dass wir ein Erwachsenenhotel gebucht hatten, was eigentlich hohe Priorität hat. Keinen akustischen Terror weder am Tag noch nachts - dankbar und gut erholt.
Nicht ohne Stolz: Schweizer Direktion; freundlich, hilfsbereit, kompetent, humorvoll, nimmt Feedback entgegen und versucht, das Beste daraus zu machen.
Für uns gehört Ausschlafen zum Erholungswert der Ferien. Frühstück bis elf - Kompromiss bis halb elf - käme unserem Rhythmus entgegen.
Kritik am Menu kann man objektiv widerlegen: Sechs Antipasti, sechs Salate, neun Hauptgänge, sechs Dessertvariationen ... wer will noch mehr?
Einzig der Kaffee-/Kakaobezugsort löst Warteschlangen und nervende Staus aus. Würden die Apparate weiter voneinandr entfernt stehen, wäre das Problem keins mehr.
Abschliessend: Danke und auf Wiedersehn!

Zimmertipp: Nach hinten ohne Meeresblick ist ruhiger. Vorne an der Strasse.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Irma_Schadegg, Gerente von THB Felip, hat diese Bewertung kommentiert, 18. Oktober 2014
Vielen herzlichen Dank für die guten Ratschläge und die netten Kommentare. Wie Sie schon sagten, sind wir immer dankbar für neue Ideen. Die Kaffeemaschinen sind am gleichen Tisch, weil diese Wasserzufuhr und Ablaufrohre haben...deswegen können wir diese nicht einfach "umstellen".
Liebe Grüsse von uns allen, THB FELIP - Team.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Graz, Österreich
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Mai 2014

Schon circa zum sechsten Mal in diesem Hotel, habe ich wieder festgestellt, dass das Service noch immer einwandfrei ist und man als Stammgast total familiär begrüsst und umsorgt wird. Leider krankt es am Essen halt noch immer. Da zu Mittag nur sehr wenig Gäste im Haus essen, ist es aber auch nicht verwunderlich, dass nur wenig Auswahl ist. Abends ist es was anderes, da ist dann schon mehr Auswahl an Speisen, aber nicht grade abwechslungsreich. Nächstes Mal werde ich nur Halbpension buchen und mittags in eines der nahegelegen wunderbaren Restaurants marschieren.
Die Matratzen könnten etwas besser (härter) sein.
Trotzdem komme ich gerne wieder!

Zimmertipp: Im Haupthaus, meerseitig
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Irma_Schadegg, Gerente von THB Felip, hat diese Bewertung kommentiert, 31. Mai 2014
Liebe Kurzurlauber, vielen Dank für Ihre Kommentare, welche uns sehr nützlich sind. Tatsächlich ist es so, dass das Mittagsbuffet etwas kleiner ist als das Abendbuffet. Das Abendbuffet ist grundsätzlich jeden Tag an einem anderen Land gewidmet und ist eigentlich sehr umfangreich. Bezüglich Matrazen melden Sie sich bitte gleich bei mir wenn Sie das nächte Mal ankommen. Hier haben wir verschiedene Modelle! Vielen Dank und bis bald
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Niestetal, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. April 2014

Wir zählen seit mehreren Jahren zu den Stammgästen des Hauses und fühlen uns schon mit der ersten Minute nach Ankunft mehr als Wohl. Dies liegt natürlich an der familiären Atmosphäre gepaart mit einen hohen Engagement aller Mitarbeiter-/innen. Getoppt wird dieses allein durch das freundschaftliche Verhältnis zur Direktorin die immer das Wohl aller Gäste im Auge hat. Die Zimmer sowie alle Leistungen des Hauses (Frühstücksbuffet, Abendessen, Spa, Pool, Fahrradgarage uvm.) sind absolut zu Empfehlen und tragen zum Erfolg des Aufenthaltes bei. Die Lage direkt am Hafeneingang bzw. am Stadtstrand ist einfach toll. Frühstück und Abendessen mit Meerblick inklusive. Die Gäste sind international und meist individual Touristen die Port Christo als Ausgangspunkt für die Inselentdeckung nutzen. Wir als Rennradfahrer genießen die ruhige und zentrale Lage als Startpunkt der täglichen Trainingsrunden. Wir freuen uns schon auf den nächsten Aufenthalt bei unseren Freunden im Hotel Felip.

  • Aufenthalt April 2014, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Irma_Schadegg, Gerente von THB Felip, hat diese Bewertung kommentiert, 28. April 2014
Vielen lieben Dank für den netten Kommentar. Wir freuen uns auch schon auf den nächsten Besuch. Alles Gute und bis bald...
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
47 Bewertungen 47 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2014

Allerdings nur von den vorderen Plätzen des Cafes und Restaurants, sowie den Zimmern der Hotelfront. Ich hatte in den Bewertungen etwas von Jugenstil des Hotels gelesen. Dieser ist der zu allen Jahreszeiten offenen Herberge bei der letzten Erweiterung und des Umbaus gründlich ausgetrieben worden. Nichts davon blieb leider übrig. Das Hotel insgesamt gepflegt und sauber. Das Buffet mittags und abends mit 10,80 € für die Hotelgäste (-10 %) ist ausreichend, man wird satt. Aber wer schmeckt hier die Speisen ab? Selbst am Abend-Buffet mit Thema Mexico vermißt man Gewürze, Salz und Pfeffer. Das "Chili con Carne", was ich übrigens bei der Reise durch Mexico nicht angetroffen habe, war offensichtlich geschmacksneutral; schade. Bemängelt werden muß die gastunfreundliche Bedienung, bzw. deren Verhalten. Das Abendessen dauert laut Ankündigung 2 Stunden von 19:00 bis 21:00 Uhr. Wir bestellten um 19:00 Uhr eine Flasche mallorcinischen Rotwein von Louis Ferrer für 11,50 €, durchaus gästefreundlich kalkuliert. Die Flasche war nach 1 Stunde geleert und wir hätten gerne nachbestellt. Nach vor 20:30 Uhr wurden plötzlich wortlos und flink alle Weinkarten von den Tischen entfernt. Die Bedeutung dieser Handlung erschloß sich uns zunächst nicht. Von nun an war kein Personal, bei dem man ein weiteres Getränk hätte bestellen können, mehr zu sehen!!?? Was soll das denn? Auch für das Frühstück sind nur 2 Stunden von 08:00 bis 10:00 Uhr vorgesehen. Dies ist in jedem Fall, jedenfalls für ein Urlaubshotel zu knapp, besonders wenn es rigoros, wie hier geschehen, betrieben wird. Kurz nach 10:00 Uhr waren Speisen und Getränke entfernt. Auch die Örtlichkeiten erschweren die Nutzung. Das Buffet ist am Ende eines Raumschlauches sehr eng aufgestellt. Dort ist es, wie auch im Schlauch selber, wo die meisten Gäste sitzen, sehr warm und stickig. Will man sich in den kühleren, angemessen temperierten Vorraum oder gar auf die Terrasse setzen (immerhin 15 Grad Celsius Lufttemperatur), so muß man jedes Frühstückteil (Geschirr, z.T. Besteck, Speisen und Getränke) einzeln zum Tisch balancieren. Dies ist bei dem engen, langen Weg durch den Schlauch und dem Andrang der Gästeschaar zeitraubend und gefährlich. Es gibt keine "Tragehilfe" (Tablett). Im Schlauch selbst können die Gäste nur einzeln zwischen den eng gestellten Tischen passieren. Wegen der filterkaffesüchtigen Deutschen, bildet sich vor dem einzigen Gerät häufig eine längere Schlange, so daß wir uns mit Espresso versorgt haben, der aber durch die Schlange öfter blockiert wird. Den Gästen ist also selbst im Winter zu empfehlen, nicht auszuschlafen, sondern spätestens um 08:30 Uhr zum Frühstück zu erscheinen. In den Haupturlaubszeiten möchte ich dieses Theater nicht erleben müssen. Wir wohnten nicht Hotelgebäude selber, sondern im 2. Stock eines weiteren Gebäudes, welches durch das Hotel und Querung einer weiteren Straße zu erreichen ist. Dort natürlich kein Blick. Jedes Zimmer hat einen kleinen Balkon, eigentlich sehr schön. Aber wegen des Rauchverbots in den Zimmern Raucher auf dem Balkon. Und von den Rauchern gibt es eine ganze Menge. Alle Nichtraucher müssen leider die Fenster geschlossen lassen, da sonst der Rauch in die Zimmer zieht. Schade wegen der ansonsten milden guten Luft! Lobend zu erwähnen das renovierte, saubere Bad, mit Duschutensilien sowie Neskaffe mit Heißwasserbereiter.

Zimmertipp: Die oberen Etagen sind selbst im weiteren Haus über die Strasse wegen des Lichts und der Sonne vorzu ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graz, Österreich
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. November 2013

Dieses hotel aus der jugendstilzeit ist noch immer wunderschön und hat ein tolles ambiente. Das personal bemüht sich sehr um die gäste. Es liegt zentral und vom haupthaus hat man einen wunderschönen blick auf den hafen.

Zimmertipp: Im haupthaus hat man eine schöne aussicht auf den hafen bzw. Auf das meer, ist aber etwas teurer. Im ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
London, England, United Kingdom
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Oktober 2013

Wir hatten 10 Nächte All-Inclusive, und ich habe an diesem Hotel ehrlich nichts auszusetzen. Die Mahlzeiten hatten ein wenig beschränkte Auswahl, aber bei so einem kleinen Hotel erwartet man das. Die Lage ist unschlagbar, und abends auf der Veranda zu sitzen und die Welt und die in den Hafen einfahrenden Jachten zu beobachten war die beste Entspannung. Das Personal ist sehr freundlich und hilfreich, und selbst die deutschen Gäste lächelten. Ich werde wiederkommen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im THB Felip? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über THB Felip

Anschrift: Calle Burdils 41, 07680 Porto Cristo, Mallorca, Spanien
Lage: Spanien > Balearen > Mallorca > Porto Cristo
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 4 der Luxushotels in Porto Cristo
Preisspanne pro Nacht: 54 € - 123 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — THB Felip 4*
Anzahl der Zimmer: 96
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, ab-in-den-urlaub, Hotels.com, Odigeo, Odigeo, Weg und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei THB Felip daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Felip Porto Cristo
THB Felip Mallorca/Porto Cristo
Felip Porto Cristo
Porto Cristo Hotel Thb Felip
Hotel Thb Felip Porto Cristo
Thb Felip Porto Cristo Holidaycheck
Thb Felip Bewertung
Thb Felip Hotel Porto Cristo

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie THB Felip besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.