Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Kidds go happy” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Insotel Cala Mandia Resort

Speichern Gespeichert
Insotel Cala Mandia Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Insotel Cala Mandia Resort
4.0 von 5 Resort   |   Federico Garcia Lorca s/n | Porto Cristo Novo, 07680 Porto Cristo, Mallorca, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 2 von 10 Hotels in Porto Cristo
Zürich, Schweiz
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kidds go happy”
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. Oktober 2013

Toll für Kinder da viel Wasserspielmöglichkeiten vorhanden sind wie z.B.: Piratenschiff,Wassergott,Rutschen.
Essen vielseitig, gut und schön angerichtet.
Zimmer gross und modernisiert bieten grosszügig Platz auch für 4 Personen.
2 TV Geräte in den Zimmern da durch Abtrennwand die Räume getrennt werden können.
Teilweise sehr viel Treppen zu steigen.
Zimmersafe muss extra bezahlt werden ca.16 Euro pro Woche.
Pool/Strandtücher können gegen Depot von 20.- Euro Pfand ausgeliehen werden.
Pools sind nicht geheizt.
2 weitere Strände sind in Gehdistanz erreichbar.
Alkohol bei der Hauptpoolbar wird grosszügig ausgeschenkt.
Sangria kommt aus dem Zapfhahn (iikkk).
Tipp: Sangria especial bestellen mit einem Schuss Cocnac und Cointreux.
Angenehme Massagen in ruhiger Ambiente und hübsch eingerichteten Räumen.
Frühstückbestellung bei Frühabreise funktionierte nicht.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
InsotelHotelGroup, Public Relations Manager von Insotel Cala Mandia Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 16. Oktober 2013
Lieber Gast,

danke für Ihr Feedback und für Ihre Bewertung unseres Resorts bei Tripadvisor! Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, da wir so unsere Serviceleistungen stetig weiter verbessern können. Deshalb danken wir Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen haben Ihre Erfahrungen mit anderen Reisenden zu teilen. Wir würden uns freuen, Sie bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Freundliche Grüsse,

Simone
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

783 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    327
    265
    117
    41
    33
Bewertungen für
565
75
4
3
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (7)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
50 Bewertungen 50 Bewertungen
35 Hotelbewertungen
Bewertungen in 27 Städten Bewertungen in 27 Städten
47 "Hilfreich"-<br>Wertungen 47 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 22. September 2013

Wir haben uns sehr auf unseren einwöchigen Familienurlaub auf Mallorca gefreut. Auch nachdem TUI uns im Mai schriftlich mitteilte, dass unser gebuchtes 100qm Appartment entgegen der ursprünglichen Information nicht komplett renoviert sei, sondern nur teilrenoviert (Zitat: "Das Appartment ist nur teilrenoviert. Die Möbel wurden ausgetauscht, aber die Bäder sind nicht renoviert"), war unsere Freude nicht getrübt. Immerhin haben wir ein TUI Best Family Hotel gebucht und für den hohen Preis und bei Buchung eines 4 Sterne Hotels auch unsere Erwartungen und Vertrauen gehabt.
Leider wurde beides absolut enttäuscht.

Zur Ankunft wurden wir von einem sehr unmotivierten Mitarbeiter in unser Appartment gebracht. Die Frage, ob wir vielleicht Hilfe mit dem Gepäck bräuchten, kam gar nicht erst auf. Es wurde uns auch nicht wirklich eine Chance gelassen unseren Unmut über das absolut unrenovierte Appartment auszudrücken. Mit einem Mal war der Herr nämlich sang- und klanglos verschwunden.
Wie schon erwähnt, erwarteten wir ein Appartment mit einer Wohnfläche von 100 qm in dem das Mobiliar ausgetauscht wurde und das, abgesehen von den Badezimmern, renoviert war. Stattdessen zogen wir in ein Appartment, das, abgesehen von den Grundig Flachbildfernsehern, kein bisschen renoviert war. Es hing kaum ein Bild an der Wand, was es noch zusätzlich ungemütlich machte.
Im Einzelnen:
Die Küche:
Sie bestand aus einer langen Küchenzeile, eine Spüle, einem Herd ohne Ofen, einem Kühlschrank und einer Mikrowelle. Die meisten der vielen Küchenschränke waren leer. Nach längerem Suchen entdeckte man dann 2 verbogene und verdreckte Pfannen, etwas Besteck, ein paar Teller und ein paar Gläser. Dass die Utensilien nicht wirklich sauber waren lag wohl nicht zuletzt daran, dass es weder Lappen noch Abwaschbürste gab. Von Spülmittel ganz zu schweigen. Das haben wir dann gekauft (und danach mit nach Hause genommen). Der Kühlschrank macht sehr laute Geräusche. Nach Vorziehen des Selbigen fanden wir das Problem: Das Kühlaggregat auf der Rückseite des Kühlschranks war absolut verrostet und hing an einer einzigen verrosteten Schraube. Leider wurde uns auch der Schmutz unter dem Kühlschrank offenbart......

Neben der Küche befand sich ein großer Raum, abgetrennt durch eine Glastür, in dem sich nichts als ein kleiner Wasserspeicher befand. Außerdem waren darin Anschlüsse für eine Waschmaschine, die aber nicht genutzt wurden (auf die Waschmöglichkeiten komme ich noch zu sprechen). So kommen also 100qm Wohnfläche zu Stande.....

Das Wohnzimmer:
In diesem sehr großen Raum befand sich ein Esstisch mit 6 Stühlen, ein kleiner alter Holz-Couchtisch, eine Holz-Kommode auf der der Fernseher stand und zwei alte, ungemütliche, siffige Holzsofas. Die Sofas (jedenfalls eines davon) hatte unten eine eingeschobene Matratze (die wohl als zusätzliches Gästebett genutzt werden konnte). Unter dem zweiten Sofa fehlte dies.

Terrasse:
Die war okay, wenn auch schlecht angelegt. Auf der Terrasse standen ein Tisch und 6 Stühle, die die Terrasse auf der einen Seite sehr beengten. Natürlich zur Hauptstraße raus, die Tag und Nacht viel befahren ist. An der Wand war ein kleiner Wäscheständer angebracht, der für das Trocknen der Badesachen sehr nützlich war.

Großes Schlafzimmer:
Hier befand sich ein vermeintlich großes Bett (was sich des Nachts aber selbstständig auseinander schob, so dass so einiges in der Ritze verschwand), ein riesiger klobiger Holzschrank mit Schiebetüren, ein kleiner Spiegel und ein Flachbildfernseher. Die Nachttischlampen verströmten ein gemütliches Krankenhauslicht.
Die Deko-Kissen hatten auffällige Flecken.

Kleines Schlafzimmer:
Gleiche Ausstattung, wie das große Zimmer, aber alles in allem kleiner.

Badezimmer mit Badewanne:
Die Türklinke zum Badezimmer war aus unerklärlichen Gründen mit einem extrem klebrigen Film überzogen. Auch nachdem wir Papier darauf anbrachten (damit man das Zeug nicht immer gleich an den Fingern hat), wurde dies in der gesamten Woche nicht gereinigt.
Der Wasserdruck aus dem Duschkopf ließ mehr als zu wünschen übrig. Das Haarewaschen bei einem 4-jährigen Mädchen wird so zur Tortour....
Wenn das Wasser eine Weile lang lief, wurde es so heiß, dass man sich fast verbrühen konnte. Das aber nur für einen kurzen Moment.War trotzdem nicht schön....

Badezimmer mit Dusche:
Die Dusche konnte man nicht nutzen, da man dann das gesamte Bad unter Wasser setzte. Der Duschvorhang war ca 30 cm zu kurz um etwas ausrichten zu können.

Natürlich haben wir versucht dieses Probleme mit TUI vor Ort zu klären. Kurz um: man hat alles getan um uns abzuwimmeln und wollte uns weiß machen, dass eine Teilrenovierung durchaus schon mit ausgewechselten Vorhängen gegeben sei. Wir wenden uns jetzt mit konkreten Forderungen direkt an TUI Deutschland.

Auch der Rest des Hotels ist mehr Schein als Sein. Hauptsache man lockt die Gäste mit renovierten Zimmern (welche in den meisten Fällen wohl wirklich renoviert sind). Über den Rest wird dann schon hinweg gesehen.
So sind die öffentlichen Toilettenräume zwar relativ sauber, aber weiterhin unrenoviert und recht niedriger Standart. Auch die Menge der öffentlichen Toiletten, vor allem in Nähe des Hauptrestaurants, gemessen an der Gästezahl, ist sehr niedrig bemessen.

Der Splash-Park ist recht schön. Allerdings ist das Wasser, hinsichtlich dessen dass vor allem sehr kleine Kinder und Säuglinge darin spielen, sehr kalt. Unsere Kinder haben gefroren und hatten dementsprechend keinen Spaß. Auch war es unmöglich dort eine freie Liege zu erwischen.
Da wir im Bereich "C" untergebracht waren, hatten wir an unserem Pool etwas mehr Glück eine freie Liege zu erwischen. Aber auch hier ist das Wasser recht kalt.
Im Bereich "A" gibt es einen sehr schönen "Springbrunnen" an dem die Kleinen spielen können und das spritzende Wasser jagen können. Leider haben sich die Antirutsch-Streifen am Boden bereits fast vollständig abgelöst, so dass die Kinder (auch mit Badeschuhen) permanent hinfallen und ausrutschen. Leider war dieser auch oft abgestellt, so dass die Kinder sehr enttäuscht waren.

Der Indoor-Pool hat am dritten Urlaubstag geöffnet. Hier ist die Luft sehr warm und auch das Wasser ist sehr viel wärmer als in den anderen Pools. Leider ist er ziemlich klein und auch renovierungsbedürftig (z.B. hängen die Ventilationsabdeckungen von der Decke). Die beiden Whirpools waren nicht einmal beleuchtet. Einen Rettungsschwimmer gibt es hier nicht.

Auch das Spa habe ich ausprobiert. Auch hier, leider, keine wirklich professionelle Arbeit, überhöhte Preise und kein 4-Sterne Standart. Ich habe eine Pediküre für knapp 50 Euro bekommen. Die Dame hat wenig sanft an meinen Füßen rumhantiert und mir mit dem Pediküre-Gerät mehrere Brandblasen an den Zehen zugefügt. Das Endergebnis ist schon recht zufriedenstellend, allerdings wünscht man sich bei einer solchen Behandlung auch etwas Entspannung, und keine Schmerzen.

Zu den anderen Serviceleistungen, die nicht im All-Inclusive enthalten sind:
Waschmaschine:
Es gibt auf dem gesamten Gelände, für alle Gäste, eine (!) Waschmaschine. Wenn man sie denn so nennen kann. Denn es handelt sich hierbei um eine Maschine, nach amerikanischen Standart, mit Rührstab in der Mitte welche das Wasser nicht erhitzt und auch nicht schleudern kann. Waschmittel steht (natürlich) nicht zur Verfügung. Der Spaß kostet 3 Euro, ist nach knapp 40 Minuten vorüber und man hat, immernoch dreckige Wäsche. Die Waschmaschinen-Tabs, die man im hoteleigenen Supermarkt erwerben kann, lösen sich nicht auf und reinigen demzufolge auch nicht (sondern hinterlassen zusätzlich unschöne Flecken). Besonders ärgerlich, wenn bei einem Kind mal etwas "daneben" gegangen ist und man nun um 3 Euro ärmer, aber dafür um umso übler riechender Gesamtwäscheladung reicher geworden ist. Ein Trockner steht übrigens auch bereit. Betonung liegt auf: einer! Und auch hier kostet der Spaß weitere 3 Euro. Wir haben uns das Geld dann gespart.

Restaurants:
Es gibt zwei Restaurants auf dem Gelände, bei denen man gegen Aufpreis essen kann. Vorteil hier: man muss sich nicht mit den anderen Gästen am Buffet "prügeln". Wir haben das American Diner ausprobiert. Leider sitzt man hier nicht räumlich getrennt vom Hauptrestaurant und hat den selben Lärmpegel. Das Essen wird nett arrangiert und von Kellnern an den Tisch gebracht, ist aber eigentlich auch nichts anderes als was es am Buffet gibt. 6 Euro pro Person, 3 Euro pro Kind.
Es gibt auch ein "Adults-Only"-Restaurant, 24 Euro pro Person (wobei momentan ein Angebot für 12 Euro p.P. gilt). Kostenlose Kinderbetreuung wird für diese Zeit angeboten. Allerdings wollten wir das Risiko nicht eingehen, da wir von der Professionalität des Hotels nicht wirklich angetan waren.

Mietwagen:
Es werden alte Auts (z.B. BMW, Baujahr 2001) zu völlig überhöhten Preisen angeboten (der eben genannte für ca. 75,- € pro Tag).

Das Personal im gesamten Hotel spricht (abgesehen von den Kellnern in den Bezahl-Restaurants und den Personen an der Rezeption und im Spa) fast ausschließlich Spanisch. Dummerweise vergessen eben diese oftmals, dass es vielleicht auch Gäste gibt (uns zum Beispiel), die auch Spanisch sprechen und verstehen können. So war es immer wieder zu beobachten, wie sich das Personal verächtlich in Landessprache über die Gäste ausgelassen hat.

Strand:
Der Strand gehört offiziell nicht zum Hotel, sondern ist privat betrieben. Für läppische 4 Euro pro Liege und 4 Euro pero "Sonnenschirm" (der so winzig ist, dass er keinen Schatten spendet), ist man dabei. Für diese Preise sollte man aber mehr erwarten... Der Einstieg ins Wasser ist für Kleinkinder absolut untauglich, da er sehr steil ist und sich die Wellen daran sehr stark brechen. Nicht tauglich als Strand an einem Familienhotel.

Positives gibt es natürlich auch zu erzählen.
So kann man, wenn man am Vortag bis um 20 Uhr Bescheid sagt, ein Lunch-Bag bestellen, falls man mal einen Ausflug plant. Darin enthalten: Apfel, Banane, Salat mit Dressing, eine Flasche Wasser, ein Sandwich und ein sehr süßes kleines Dessert. Ich meine aber, dass dieses Angebot für All-Inklusive Kunden auch in anderen Hotels normal ist.
Es gibt einen gut ausgebauten, neuen, Spielplatz der sowohl für die ganz kleinen Stöpsel als auch für die etwas größeren Stöpsel ideal war. Die Seilbahn könnte allerdings mal wieder geölt werden. Unsere Töchter (2 und 4) hatten aber einen riesen Spaß.
In den Bars und Restaurants wurden, entgegen unseren Erfahrungen aus anderen All-Inclusive Urlauben, ausschließlich Markengetränke ausgeschenkt (Coca Cola und Co.). Allerdings war an Säften nur Zuckerwasser zu bekommen. Darüber machten sich immer viele Wespen her...


Alles in Allem ist das Hotel recht sauber, abgesehen von ein paar Ausfällen. Es ist sehr groß (über 4 Bereiche, wobei man zwischen den einzelnen Bereichen je eine Hauptstraße überqueren) und extrem laut.
Das Essen an den Buffets hat gemundet, auch wenn es oft kalt war und die Köche zu den Stoßzeiten oft nicht hinterher kamen. Kinderstühle hätten sauberer sein können.
Parken ist kostenlos möglich, allerdings nur entlang der öffentlichen Straßen. Es gibt keinen eigenen Hotelparkplatz. Man muss oft längere Wege zurück legen um einen Parkplatz zu finden.

Fazit: einmal und nie wieder! Zukünftig werden wir TUI und auch diese Art von Hotels meiden. Ich bin überrascht über all die positiven Berichterstattungen hier bei TripAdvisor. Es ist erstaunlich, mit wie wenig sich Touristen abspeisen lassen.

Zimmertipp: Kein Appartment "Typ 2" nehmen! Jedenfalls nicht, solange nicht garantiert wird, dass dies ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
InsotelHotelGroup, Public Relations Manager von Insotel Cala Mandia Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 26. September 2013
Sehr geehrte Frau Krohn,

Zunächst tut es uns sehr leid, dass wir Ihre Erwartungen bezüglich eines 4-Sterne-Hauses nicht erfüllen konnten. Auch bedauern wir Ihre Enttäuschung bezüglich der grossen Apartements, die dieses Jahr teilrenoviert wurden.

Danke für Ihre Kommentare bei Tripadvisor. Ihr Feedback ist uns sehr wichtig da es uns hilft unseren Service stetig weiter zu verbessern. Dennoch ist es unser grösstes Anliegen, dass Unannehmlichkeiten oder kleine Mängel die auftreten können, noch während des Aufenthaltes beseitigt werden, um so allen unseren Gästen einen schönen und erholsamen Urlaub zu gewähren. Sehr schade finden wir daher, dass Sie uns Ihre Unzufriedenheit nicht bereits während des Urlaubes mitgeteilt haben, und uns somit die Möglichkeit gegeben hätten, darauf zu reagieren und kleinere Mängel direkt zu beseitigen.

Wir danken Ihnen nochmal für Ihr Feedback,

und verbleiben mit freundlichen Grüssen,

Simone
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Traunstein
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. September 2013

Das Hotel ist zwar sehr schön, aber trotzdem gibt es einige Punkte, die uns nicht gefallen haben. Man sieht von keiner Stelle des Hotels das Meer. Am Pool liegt man so dicht nebeneinander, dass man eigentlich nie ruhig liegen kann. Es herrscht Trubel in jeder Ecke des Hotels. Uns war das Hotel viel zu groß, wobei man wirklich nie irgendwo lange warten muss. Es ist immer genügend Personal da, so dass man immer schnell das bekommt, was man will. Der Hotelstrand ist nicht sauber bzw. schwimmen Algen oder sonstige Sachen darin. Der Strand daneben ist jedoch sehr schön und nur 5 min. weiter.

Zimmertipp: Die Zimmer in Area B sind ruhiger. Wir hatten ein Zimmer in Area A direkt neben der Bühne. Uns hat d ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
Aufenthalt August 2013, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
InsotelHotelGroup, Public Relations Manager von Insotel Cala Mandia Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 15. September 2013
Sehr geehrte Manuela,

vielen Dank für Ihre Bewertung auf Tripadvisor, und für Ihr Feedback. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig und viel wert. Danke für Ihren Besuch bei uns im Insotel Cala Mandia Resort.

Freundliche Grüsse

Simone
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Grafenhausen, Deutschland
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. September 2013

Tolles Hotel, wenn man sich nicht an anderen Leuten stört die ihre Teller nicht voll genug bekommen und dann die hälfte davon stehen lässt. Animation war reichlich vorhanden aber nicht aufdringlich.
Am Frühstück und Abendessen ist es sehr laut im Restaurant vielleicht sollte da mit Schallschutz in den Räumen verändert werden. Wiederum es ist ein Familienhotel da darf man sich an Kindergeschrei nicht beschweren.
Unsere waren auch mal klein.

Zimmertipp: Würde eine Zimmer mit Meerblick empfehlen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
InsotelHotelGroup, Public Relations Manager von Insotel Cala Mandia Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 15. September 2013
Lieber Gast,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für diese Bewertung genommen haben. Wir freuen uns, dass Sie mit unserem Resort zufrieden waren, und danken Ihnen auch für Ihr Feedback. Ein direktes Feedback unserer Gäste ist wichtig für uns, um unseren Service auf die Qualität hin zu überprüfen und zu verbessern. Wir würden uns freuen, Sie wieder bei uns im Insotel Cala Mandia begrüssen zu dürfen.

Freundliche Grüsse,

Simone
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. August 2013

Eine schöne Anlage.
Aber viel viel zu laut. Es waren zu viele Kleinkinder zu unserer Zeit dort.
Unser Zimmer war sehr sauber.
Es roch aber aus den Rohren nach Gülle.Dusche war sehr schön.
Essen Super . Wir waren in Bau C untergebracht . Großes Gemütliches Zimmer. Meine Tochter fast 10 war zweimal Ausreiten auf der Ranch direkt hinter unserem Bau zu Fuß 10 Minuten. Personal sehr nett. Kaffee und restliche Getränke waren auch gut. Das mit den Liegen ist immernoch ein Problem das die Leute morgens halb 9 schon neben den wenigen Liegen standen um zu reservieren. Aber das ist in anderen Ländern und Anlagen auch so üblich. Der Strand mit der Badebucht ist klein aber fein. Sauber bis auf einen Tag da war das Wasser voll Müll.
Würden wieder hinfliegen. Man kann es weiterempfehlen.

  • Aufenthalt August 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
InsotelHotelGroup, Public Relations Manager von Insotel Cala Mandia Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 5. September 2013
Liebe Andrea,

danke für Ihre Bewertung bei Tripadvisor, und für Ihr Feedback über Ihren Aufenthalt in unserem Resort Insotel Cala Mandia. Ihre Kommentare helfen uns unseren Service stetig zu verbessern, und sind deshalb von grosser Bedeutung für uns. Wir freuen uns sehr, dass Ihnen der Urlaub bei uns gefallen hat, und würden uns sehr freuen, Sie bald wieder in Cala Mandia begrüssen zu dürfen.

Freundliche Grüsse,

Simone
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Büttelborn, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. August 2013

Wir haben uns in diesem Hotel sehr wohl gefühlt.
Ok, es ist sehr groß, aber auch gut durchorganisiert. Abendessen im Hauptrestaurant war überhaupt kein Problem. Dank der wirklich sehr netten Platzanweiser haben wir immer einen netten Tisch bekommen. Nachschub war auch kein Problem, es gab jeden Abend ganz viele leckere Sachen. Jeden Abend gegrillten Fisch und Fleisch, Nudeln wenn man wollte, Pizza oder Frittiertes. Und den ganzen Tag Melone und Ananas!!!!
Unser Zimmer lag in Block B, wo es etwas ruhiger ist, was wir als sehr angenehm empfunden haben. In Block A wäre uns wohl zu viel Trubel gewesen, vor allem abends.
Die Animateure waren sehr nett, sehr fleißig aber ganz und gar nicht aufdringlich. Unser pubertierender Sohn wurde sehr schön in seiner nicht Kind, nicht Mann Rolle angenommen.
Generell fand ich das Personal aufmerksam, zuvorkommend, freundlich aber unauffällig.
Die meisten Gäste haben sich auch angemessen benommen. Das Problem mit den Liegen reservieren haben wir auch gesehen aber da wir immer noch was gefunden haben, hat es uns nicht gestört.
Der öffentliche Strand neben dem Hotel hat uns sehr gut gefallen, besonders, wenn Wellen waren. Dann hatten wir alle richtig viel Spaß. An Tagen ohne Wellen kann man gut schwimmen da man sich in der Bucht richtig sicher fühlt, keine Stömung oder so. Lifeguard ist auch da. Obwohl der Strand eher klein ist, hat man reichlich Platz, wenn man nicht gerade in der ersten Reihe liegen will. Für kleinere Kinder ist der Strand aber nicht zu empfehlen, weil es die ersten Meter recht steil ins Wasser geht und halt nicht viel Platz ist.
Das einzige Manko, das wir feststellen konnten, war, dass der Kaffee und das Wasser nicht schmecken. Aber da es rund um das Hotel auch Infrastruktur gibt, kann man sich da ja extern eindecken.
Bargeld sollte man reichlich mitnehmen, weil man für Strandhandtücher, Tennisschläger und Fahrräder Kaution bezahlen muss. Wir haben für 4 Fahrräder 200,- Euro hinterlegt (was ja ok ist) und hatten dann kein Geld mehr für den Eintritt. Da sollte man besser vorbereitet sein.

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
InsotelHotelGroup, Public Relations Manager von Insotel Cala Mandia Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 11. August 2013
Lieber Gast,

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung bei Tripadvisor. Wir freuen uns, dass Sie einen schönen Urlaub bei uns im Insotel verbracht haben, dass Sie das Essen in unseren Restaurants genossen haben und dass Ihnen unsere schöne Badebucht Cala Mandia gut gefallen hat.
Vielleicht dürfen wir Sie ja nächste Saison wieder bei uns in Cala Mandia begrüssen,

bis dahin senden wir Ihnen ganz liebe Grüsse

Simone
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Innsbruck, Österreich
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juli 2013

Unfallgefahr bei den Kinderpools sehr hoch.
Essen O.K. aber oft kalt.
Reinigung der Zimmer recht oberflächlich.
Personal ist sehr bemüht und auch meis freundlich, was bestimmt nicht immer einfach ist bei den Menschenmassen.

Tui hat offensichtlich sehr viel zu sagen in dem Hotel. Für ein gewünschtes Zimmerupgrade hat uns das TUI Reisebüro an das Hotel verwiesen, diese konnten dann wieder ohne Tui nichts machen.... wir haben nach 4 telefonaten und anfragen dann aufgegeben.
Es gibt zu wenig Liegen für die Menschenmassen, sodass das reservieren täglich um 8 Uhr startet obwohl die Liegen erst um 9 Uhr ausgegeben werden. Wer eine Liege will muss bei dem Spiel mitspielen.
Zusammenfassend einfach zu wenig Leistung für verdammt viel Geld.

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
InsotelHotelGroup, Public Relations Manager von Insotel Cala Mandia Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 5. August 2013
Sehr geehrter Andreas,

vielen Dank dass Sie sich die Zeit genommen haben um unser Insotel Cala Mandia Resort bei Tripadvisor zu bewerten. Wir bedauern es sehr, dass wir Ihre Erwartungen nicht erfüllen konnten. Wir versuchen stets unseren Gästen höchste Qualität und besten Service zu bieten, um Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Ich wäre Ihnen auch dankbar, wenn Sie nochmal direkt mit mir Kontakt aufnehmen könnten um Ihren Kommentars zur Unfallgefahr im Kinderpool zu spezifizieren. (rrppcm@insotel.com)

Vielen Dank nochmal für Ihr Feedback,

Freundliche Grüsse von Mallorca,

Simone
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Insotel Cala Mandia Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Insotel Cala Mandia Resort

Anschrift: Federico Garcia Lorca s/n | Porto Cristo Novo, 07680 Porto Cristo, Mallorca, Spanien
Lage: Spanien > Balearen > Mallorca > Porto Cristo
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Familienhotels in Porto Cristo
Nr. 2 der Strandhotels in Porto Cristo
Nr. 2 der Spa-Hotels in Porto Cristo
Preisspanne pro Nacht: 146 € - 233 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Insotel Cala Mandia Resort 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ebookers.de, Hotel.de, Weg, LogiTravel, LateRooms und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Insotel Cala Mandia Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Club Cala Mandia
Insotel Cala Mandia Club
Hotel Cala Mandia
Cala Mandia Hotel
Cala Mandia Club
Bewertungen Insotel Club Cala Mandia
Hotel Insotel Club Cala Mandia Porto Cristo
Karte Mallorca Cala Mandia
Cala Mandia Manacor Espanya
Cala Mandia Mallorca Manacor Espanya

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Insotel Cala Mandia Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.