Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Fantastisches Hotel und Schöne Strände” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Cala Marsal

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Cala Marsal gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Cala Marsal
4.0 von 5 Hotel   |   Urb Cala Marsal 11, 07670 Porto Colom, Mallorca, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 3 von 8 Hotels in Porto Colom
Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Fantastisches Hotel und Schöne Strände”
5 von 5 Sternen Bewertet vor 2 Wochen

Ein wunderbarse Hotel in ruhiger Lage. Ich hatte grossen spass mit den animations team und den aktivitäten die angeboten wurden, vorallem das Bogenschiessen war mein persönliches highlight.
Das Essen traf genau meinen Geschmack,vorallem die frischen Früchte die es zu jeder uhrzeit im Essenssaal gab.Es gibt ein Überschaubares buffet, allerdings muss man dazu sagen das jeden Tag etwas anderes angeboten wird, sei es nun spanische Spezialitäten oder asiatisches etc....Was mir auch sehr gefallen hat war, das man zu jeder Mahlzeit eine Flasche Wein oder ein Bier aufs Haus kriegt!
Was die shows in der nacht angeht, jeden abend ausser dem sonntag bietet das Animationsteam eine stunde Minidisco für die kinder an, was sehr lustig anzuschauen ist. Danach gibt es verschiedene shows , wie zum beispiel eine fantastische Flamenco show , eine Las Vegas show, eine Brasilianische show oder das Animationsteam das sehr nette und auch manchmal lustige shows vorführt.
Fazit für mich, es ist auf jeden Fall einen weiteren besuch wert, wer einen erholsamen und lustigen urlaub sucht ist hier am richtigen platz!

Aufenthalt Mai 2015, Allein/Single
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

714 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    186
    326
    124
    54
    24
Bewertungen für
278
282
18
4
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Bewertungen in Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bad Schussenried
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Oktober 2014

Wie in jedem Herbst waren wir mit den Enkelkindern unterwegs.
Nach 30 Jahren haben wir mal wieder Mallorca besucht.
Und wir wurden nicht enttäuscht. Das Hotel Cala Marsal hat und gut gefallen.
Es war sauber und das Essen bei der Vollpansion sehr gut.
Der Ort Porto Colom war in direkter Nähe und man konnte gut bummeln.
Die Enkelkinder (Mädchen 16 und 17 Jahre) haben einkaufen können.
mit der schönen Bucht und dem sauberen Wasser waren wir auch sehr zufrieden.

  • Aufenthalt Oktober 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 4. Oktober 2014

Unser Leitspruch des Urlaubes (aufs Hotel bezogen) :Es hätte schlimmer sein können! Die Lage des Hotels ist gut, nah am sauberen Strand gelegen. Vom Hotel waren wir jedoch nicht so begeistert, unser Zimmer war bei Ankunft nicht sehr sauber, die Gardinen waren fleckig und kaputt, der vorhandene Sessel hatte braune Flecken. Ein weiteres Manko war das Leitungswasser, welches aus irgendeinem Grund salzig war. Vorallem zum zähneputzen war dies sehr unangenehm. Toll war die Aussicht von unserem Balkon aus, hatten ein Zimmer im 7. Stock mit Meerblick. Wir waren sehr froh, nicht ein Zimmer im 1. Stock mit Blick zur Einfahrt zu haben. Das essen war sehr fad, allerdings nicht ungenießbar. Die Auswahl war relativ groß, jedoch nicht an vegetarischen Speisen. Zum Frühstück gab es beispielsweise nur eine Sorte Käse. Zu Stoßzeiten musste man vor dem Speisesaal anstehen und warten, bis ein Tisch frei wurde.
Von dem Ort porto colom hatten wir uns mehr versprochen, es gab keine schöne Promenade und außerdem wirkte er sehr ausgestorben. Vom Hotel aus liefen wir ne knappe Dreiviertelstunde bis in den Ort.
Die Zimmermädchen waren sehr freundlich, vom Personal an der Rezeption waren wir etwas enttäuscht.
Alles in allem würden wir dort nicht noch mal unseren Urlaub verbringen wollen.

  • Aufenthalt September 2014
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Top-Bewerter
121 Bewertungen 121 Bewertungen
26 Hotelbewertungen
Bewertungen in 50 Städten Bewertungen in 50 Städten
72 "Hilfreich"-<br>Wertungen 72 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Oktober 2014

Wir hatten aufgrund der sehr unterschiedlichen Bewertungen unsere Erwartungen eher auf niedrigem Niveau eingestuft und wurden positiv überrascht.

Unser Zimmer lag im 2. OG mit seitlichem Meerblick (wie fast alle Zimmer) und war "normal" eingerichtet, also ohne Schnickschnack. Das Bett war angenehm hart und es gibt sogar einen Flachbild-Fernseher mit 5 oder 6 deutschen Kanälen. Der Schrank ist etwas zu klein geraten, man muss gut stapeln können. Selbst für unseren 10-tägigen Aufenthalt wurde es knapp. Das Bad ist mit Badewanne ausgestattet, ausreichend geräumig und sauber. Lediglich der Wasserhahn könnte mal getauscht werden (Rostansätze).

Am Frühstück war nichts auszusetzen, es gab immer diverse Brötchen- und Brotsorten, verschiedene Konfitüren (teilweise sogar Diät), Honig und eine Art Nutella, mehrere Aufschnitt- und Käsesorten sowie Eier (Spiegelei, gekochtes Ei, Rührei). Dazu immer verschiedene warme Angebote (habe ich nicht weiter beachtet, da ich morgens - außer Bacon - nichts Warmes esse) und Gemüse. Yoghurt und Obst war ebenfalls im Angebot.

Das Abendessen war immer sehr reichhaltig und abwechslungsreich, es stand jeden Abend unter einem anderen Motto (mal rustikal, mal spanisch, mal italienisch usw.). Bei den Suppen lagen wir allerdings oftmals beim Erraten daneben, meist konnten wir nur erahnen, um welche Suppenart es sich handelt. Das Vorspeisenbuffet entschädigte dann allerdings wieder mit Reichhaltigkeit und schmackhaften Gerichten. Beim Hauptgericht waren mindestens zwei Fleischsorten und mindestens ein Fisch im Angebot, dazu Gemüse, Kartoffeln, Reis und Nudeln in jeweils verschiedenen Varianten. Der im Preis enthaltene Rotwein war ok, der Rosewein eher fade.

Leider ist das Restaurant sehr groß und relativ eng bestuhlt, es fehlt ihm an jeglicher Atmosphäre. Es ist einfach nur ein riesiger Raum ohne Raumteiler, ohne Pflanzen und ohne Flair. Mit uns waren sehr viele ältere Herrschaften im Hotel, die doch sehr laut waren, was sich in dem kargen Raum gefühlt dann noch vervielfachte. Hier sollte die Hotelleitung überlegen, das Restaurant stilvoller zu gestalten und die Stuhlanzahl zu verringern. Dazu müssten dann allerdings die ohnehin knappen Essenszeiten verlängert werden. Das Personal im Restaurant war immer sehr aufmerksam, schnell wurden gebrauchte Teller weggeräumt und Tische neu eingedeckt. Großes Lob!

Die Lage des Hotels in unmittelbarer Nähe zur Badebucht der Cala Marsal ist sehr schön und die Hotelanlage ist sehr gepflegt. Wir hatten uns für die gesamte Zeit ein Auto gemietet. Um die Insel zu erkunden, ist Portocolom nicht gerade der ideale Standort, aber Palma ist nur eine Autostunde entfernt. Lediglich in den Norden und Westen braucht man länger, aber immer noch akzeptabel. Portocolom selbst bietet nicht unbedingt viel Abwechselung, viele Restaurants und ein paar typische Touri-Läden, der Hafen und das wars dann schon. Da bieten andere Gemeinden erheblich mehr. Dafür ist es in Portocolom nicht überlaufen und die Preise sind ok.

Fazit: Gutes Preis-/Leistungsverhältnis mit ansprechender Lage in einem sauberen Hotel.

  • Aufenthalt September 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Langen, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 8. August 2014

Wir waren 2013 das erste mal dort. Club mit toller Lage an einer nicht komplett zugebauten Bucht - Preis/Leistung ok. Die Lage ist wirklich toll und auch der Garten ist schön. Die Rezeption ist 3-Sprachig und sehr nett und bemüht. Eine Geburtstagstorte gab es auf Bestellung ohne Zusatzkosten - was ich sehr nett finde. Aber das war es dann auch schon fast an positiven Dingen.

2014 gleicher Preis aber noch einmal werden wir dort nicht hin fahren. Das Zimmer war zwar morgens um 10h schon "fertig" aber doe Boden war dreckig - besser nicht in die Ecken oder unter das Bett schauen. In de Badewanne und dem Waschtisch waren noch die Haare des Vorgastes. Die Wolldecken rochen komisch und waren definitiv nicht sauber. Um 15h habe ich das bemängelt. Um 18:30 kamen wir vom Strand zurück und nichts war erledigt. Also habe ich an der Rezeption wieder Bescheid gesagt. Um 19:00 war immer noch nichts passiert. Eine ungehaltene Hausdame kam dann um kurz vor 20h und meinte die Decken seien sauber und fand den Drecke in der Wanne und dem Waschtisch nicht besonders schlimm. Auch in den folgenden Tagen wurde der Boden nicht wirklich "sauber" gemacht.

Das Hotel ist deutlich in die Jahre gekommen und eigentlich renovierungsvedürftig. An der Decke im Bad ist Rost (mein Sohn 13J. dachte es sei Dreck und wollte dort nicht duschen). Den Teppich im Treppenhaus sollte man nicht genauer inspizieren...

Die Handtücher sind zwar gewaschen, haben aber oftmals noch Flecken von Vorbenutzern (WAS machen Leute mit Handtüchern???) und die Armaturen funktionieren zwar aber "der Lack ist ab" - und ist abgesplittert.

Die Auswahl am Buffet ist reichhaltig - wenn man vor 21h kommt. Das Besteck ist Mangelware und teilweise nicht ganz sauber und verbogen. Beim Frühstück gibt es um 9:30 Probleme einen sauberen Tisch zu finden und das Personal wollte einen von uns ausgesuchten Tisch nicht neu decken sondern uns an ein gedeckten Tisch setzen, direkt am Einfang zu Küche wo um die Zeit schon waagenweise Dreckgeschirr vorbeigefahren wird. Kaffeelöffel gibt es um.due Uhrzeit fast nicht mehr.

Wir haben uns Squashschläger für den hauseigenen Platz geliehen. Da auch der Platz und die Netze arg in die Jahre gekommen sind und Löcher hatten haben wir einen Ball in die Sierra geschossen. Einen Ersatzball gab es nicht - wir hatten den letzten bekommen. Neue wurden erst in 3 Tagen erwartet. Schade.

Es ist ein Club der Colors Gruppe - dementsprechend viele Franzosen. Für meinen Sohn der kein französisch spricht, gab es kaum Anschluss. Wir hatten das bei der Planung berücksichtigt. Wer aber für seinen Teenie Anschluss sucht, wird dort nicht unbedingt gleichaltrige Kinder finden.

Aufenthalt August 2014, Freunde
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leipzig, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. August 2014

Erstes Mal Malle und die Ballermann-Klischees im Kopf gehabt. Nix da. 4 Tage Portocolom haben uns (37, 31, 3) positiv überrascht. Der Ort ist nett und der etwa 200 m vom Hotel gelegene Strand hübsch gelegen. Das Hotel ist zwar im Charme der 90er gehalten aber sauber und gut erhalten. Die Zimmer sind zwar klein und ohne Luxus, das Preis-Leistungsvermögen stimmt aber. Für Familien mit kleinen Kids ist es empfehlenswert. Schöner Garten und eine nette Poollandschaft laden zum chillen ein. Das Publikum ist international und angenehm. Vor allem Franzosen und Italiener bevölkern die Anlage. Keine aufdringlichen Prolls. Ebensowenig gibt es hier Animationsterror. Das Programm hält sich in Grenzen. Abends wird immer etwas für die Kids geboten. Essen ist völlig OK. Achtung: wer länger bleibt und auf Sport verzichtet dürfte ansetzen. Alles in allem für Familien und Paare, die keine Lust auf Partystress haben zu empfehlen.

  • Aufenthalt Juli 2014, Familie
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Uhldingen-Mühlhofen, Deutschland
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2014

Das gepflegte Hotel liegt total idyllisch inmitten eines Garten und nur 100m von einer kleinen Badebucht entfernt.

Cala Marsal ist definitiv nur ein Ort für ruhesuchende, naturverbundene Menschen - wer Wert auf ein Nachtleben legt, sollte lieber gar nicht erst in dieses friedliche Hotel fahren, anstatt hinterher eine schlechte Bewertung abzugeben.

Wir haben uns super erholt und nicht nur die Sauberkeit und das leckere Essen (bei Vollpension mittags und abends pro Person (!) 1l Wasser oder Wein inbegriffen) trugen dazu bei, sondern auch der fantastische Garten, in dem man spazieren gehen kann.

Die gründlich geputzten Zimmer sind groß genug und bieten einen im Kleiderschrank integrierten Safe, einen Kühlschrank und eine Klimaanlage bzw. Heizung.
Wir waren im 6. Stock (Es gibt 7 Stockwerke und ca. 350 Zimmer, aber man kriegt von den vielen Leuten auch im Zimmer gar nichts mit.) und hatten Waldblick. Das Hotel liegt ja zu einer Seite zur Bucht und zu den anderen zum Wald.

Es gibt 3 Aufzüge (2 davon sehr groß) und 3 Bars (eine davon am Pool). Viel Cocktailauswahl gibt es nicht, dafür wird man nicht bedrängt, etwas zu bestellen und kann so in Ruhe abends die Show verfolgen.

Es gibt 2 Pools: einer mit Musik & Animation und ein abseits gelegener für Sportschwimmer. Dazu noch einen Babypool.

Die Animateure sind sehr lieb und nicht aufdringlich; das Programm ist auch für Erwachsene geeignet.
Kinder können den ganzen Tag betreut werden und um 21.30 Uhr gibt es immer eine unterhaltsame Show.
Das Hotel verfügt zudem über einen Tennisplatz, Bogenschießscheiben, Boccia-Felder, eine Squashhalle und ein Fitnessstudio.
Man kann aber auch einfach losjoggen, denn rund um das Hotel gibt es viele Wege, manche sind "Feldwege",

Die Essenszeiten sind 8-10 Frühstück, 13-14.30 Mittagessen und 19.30-21.30 Abendessen. An das für deutsche Verhältnisse späte Abendessen muss man sich erst gewöhnen.
An den Büffets findet sich für jeden Geschmack etwas. Ich habe die Woche fast vegetarisch gelebt (Ich esse auch zu Hause wenig Fleisch.) und hatte immer genug Auswahl. Alle Speisen sind frisch und es gibt nicht die typischen Massenkantinenfehler wie verkochtes Gemüse, klebrige Spaghetti, labbrige Pommes oder braunen Salat. Von allem gibt es eine riesige Auswahl, egal ob Frühstück, Fleisch, Fisch, Salat oder Nachtisch. Zu jedem Abendessen gibt es ein Sondergericht, z.B. Paella.

Apropos deutsch: In diesem Hotel spricht keiner so richtig deutsch, d.h. man sollte Englisch können.
Französisch können sie auch gut, weil es viele französische Gäste gibt und Spanisch ja sowieso.
Das komplette Personal, vom Chef bis zur Putzfrau, ist total freundlich und hilfsbereit.

Der mit der blauen Fahne ausgezeichnete Strand ist sehr sauber und feinsandig, das Wasser ist kristallklar.
Auch in den Pfingstferien war dort wenig los und man war kein bisschen eingeengt.
Im Wasser tummeln sich weiße Fische und wenn man weiter rausschwimmt, auch größere.

In der Nähe befinden sich 2 Souvenirläden (supergünstige Perlensets: Collier, Armband und Ohrstecker für 12€!), ein Spar und 2 Restaurants (Eines davon ist eine Pizzeria.)

Ausflugsmöglichkeiten gibt es in Cala Marsal jede Menge.
Auch ohne Mietwagen kommt man gut vom Fleck; direkt vor dem Hotel ist eine Bushaltestelle und mit etwas Vorbereitung mit den Buslinien sehr weit. Vorher informieren kann man sich auf www.tib.org, dort findet man alle Infos zum öffentlichen Verkehrsnetz auf Mallorca. Die öffentlichen Busse sind übrigens ganz anders als in Deutschland; sie bieten den Komfort eines Reisebusses (bequeme, hohe Sitze) und sind allesamt perfekt klimatisiert.
Auf http://mallorcamagazin.com/was-wann-wo/wochenm%C3%A4rkte/wochenmarkte-auf-mallorca.html findet man alle Märkte Mallorcas; ein Marktbesuch lohnt sich, denn es gibt dort echt schöne Sachen! Viele kleine Dörfchen bekommen durch einen Markt etwas Leben eingehaucht. Der Markt in Manacor ist sehr groß und ebenso wie der von Inca und Sineu durch eine direkte Sonderbuslinie gut erreichbar.
Nach Palma gibt es einen direkten Bus, allerdings dauert die Fahrt über 1h und ist nicht Vollpension-geeignet.
Bootsfahrten kann man von der Cala Marsal bzw. Cala d´Or auch machen, z.B. mit Starfish: http://starfishboat.com/
Ich möchte an dieser Stelle die Seariders in Cala d´Or empfehlen; bei denen kann man Speedbootfahrten machen und das macht wahnsinnig Spaß! http://searidersweb.com/
In sa Coma gibt es einen Safaripark und man kann über die Klippen am Castell Punta de namer vorbei nach Cala Millor wandern.
In Portochristo liegen die Drachenhöhlen; das sind Tropfsteinhöhlen inkl. Seekonzert.
Und den Botanicactus kann man mit dem Taxi (Hinfahrt reicht) erreichen; dieser riesige Kakteenpark liegt in ses Salines.
Wenn man einen Mietwagen hat oder die Taxifahrt in Kauf nimmt, kann man Colonia de St. Jordi besuchen. Dort finden sich gleich 3 Attraktionen: ein Aquarium, der lange Dünenstrand es Trenc und die vorgelagerte Insel Cabrera (mit dem Speedboot erreichbar).
Wenn man Halbpension oder einen Mietwagen hat, kann man noch Vieles mehr unternehmen!

Ich war schon 6mal auf Mallorca, auch in wesentlich teureren Hotels, und mir hat keins davon so gut gefallen wie das Cala Marsal! Ich empfehle es jedem weiter, auf den die o.g. 2 Kriterien zutreffen: ruhesuchend und naturverbunden.

Zimmertipp: Der kleine Aufpreis für ein Meerblickzimmer lohnt sich nicht, denn auch der Waldblick ist wunderschö ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Cala Marsal? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Cala Marsal

Anschrift: Urb Cala Marsal 11, 07670 Porto Colom, Mallorca, Spanien
Lage: Spanien > Balearen > Mallorca > Porto Colom
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 3 von 8 Hotels in Porto Colom
Preisspanne pro Nacht: 57 € - 136 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Cala Marsal 4*
Anzahl der Zimmer: 347
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Odigeo, TripOnline SA und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Cala Marsal daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Cala Marsal Porto Colom
Cala Marsal Porto Colom, Mallorca
Cala Marsal Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Cala Marsal besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.