Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Valentin Paguera” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Valentin Paguera Hotel & Aptos

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Valentin Paguera Hotel & Aptos gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Valentin Paguera Hotel & Aptos
3.0 von 5 Hotel   |   Calle Peral 3, 07160 Peguera, Calvia, Mallorca, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 22 von 51 Hotels in Peguera
Rosenheim, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Valentin Paguera”
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. September 2013

Sehr schönes Hotel, jedoch müsste mal wieder etwas "auf Vordermann" gebracht werden.
Super Verpflegung. Der Pool ist leider etwas zu klein geraten, aber in fünf Minuten ist man am wunderschönen aber leider auch überfülltem Strand.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

42 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    17
    15
    4
    2
    4
Bewertungen für
7
19
1
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Erfurt
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 31. August 2013

Leider hatten wir beim Buchen des Pauschalurlaubs über die TUI im Katalog überlesen, dass das Hotel eine tägliche Animation bereit hält. Wir bekamen ein Zimmer zum Pool- und Animationsbereich, was uns jeden Abend nach 20 Uhr in ein Restaurant im Ort ohne Dauerbeschallung flüchten ließ. Erst nach 24.00 Uhr war das Zimmer wieder zum Schlafen nutzbar. Die Zimmer zur gegenüberliegenden Seite hin wurde vom Nachbarhotel aus beschallt.
Die Animation im Hotel war nach unserer Einschätzung amateurhaft, das Team gab sich zwar Mühe, aber mehr war eben wohl nicht drin... Peinlich fanden wir, das Gäste, die sich angesichts warmer August-Nächte auf ein Glas Wein in den Außenbereich der Bar gesetzt hatten, genötigt wurden, sich am Animationsprogramm zu beteiligen (regelrecht am Arm auf die Bühne gezerrte Personen, die dort dann mit verbundenen Augen Aufgaben zu lösen hatten). Man sollte um des Niveaus willen einfach darauf verzichten, Gäste vorzuführen.
Die Zimmer waren sehr klein (Baustandart der 60er Jahre), hatten lediglich ein veraltetes und sehr kleines TV-Gerät zu bieten. Safe oder Kühlschrank musste man extra nachbuchen und bezahlen. W-Lan war unüblicherweise im Hotel nicht frei und nur zum Preis von 2 Euro pro Stunde nachbuchbar. Das Badezimmer war i.O., allerdings hätte man bei der letzten Modernisierung vielleicht aus Platzgründen auf die Badewanne verzichten sollen und mit einer - völlig ausreichenden - Duschkabine vorlieb nehmen sollen. Die Doppelbetten waren eigenartig konstruiert: Die Matratzen waren nicht fixiert und bildeten über Nacht immer eine mehrere Zentimeter breite "Besucherritze". Die Klimaanlage war okay, wurde aber wohl täglich für einige Stunden abgeschaltet. Im Hochsommer kann das zu Sauna-Verhältnissen führen.
Das Restaurant bot die übliche Pauschal-Hotelkost: Auf den ersten Blick war das Angebot reichhaltig, nach drei Tagen aber kannte man es und wurde dessen überdrüssig. Auffällig war der hohe Anteil an Frittiertem und immer wieder an verkochten Nudeln. Zum Glück gibt es unweit des Hotels ein kleines Hostal ohne Abendprogramm mit einer ausgezeichneten spanischen Restaurant-Küche (Don Carlos). Das Frühstück im Valentin-Hotel war reichhaltig und in Ordnung. Insgesamt aber waren wir unzufrieden, weil die Frühstücks-Zeit 10.00 Uhr endete, das Abendessen 21.00 Uhr. Im Restaurant rissen eifrige Mitarbeiter schon 15 Minuten vorher die Tischdecken von den bereits freien Nebentischen. Trank man noch in Ruhe seinen (mäßigen) Hotel-Kaffee oder den Tee aus, kam der Restaurant-Vize-Chef und zeigte mit bedeutungsschwerer Geste auf die Uhr. Offenbar ist nicht das Wohl des Gastes entscheidend, sondern der ungestörte Ablauf im Hotel. Das solches Verhalten international eher unüblich ist, ficht niemanden an - es ist eben einfach Massenabfertigung. Das gilt auch für den zunehmenden Trend, Frühstück bis 11.00 Uhr anzubieten, schließlich ist man im Urlaub und will ausschlafen, wenn es am Vorabend mal etwas länger geworden ist. Solche Entwicklungen nimmt man wohl bewusst nicht zur Kenntnis. Umdenken ist erlaubt!
Die Reisebegleiterin von der TUI trat sehr professionell-selbstbewusst auf. Wir selbst konnten uns nicht beklagen, wurden aber Zeuge, wie Sie mit Gästen umging, die wegen leidiger Überbuchung in ein anderes Hotel umziehen mussten. Es fehlte jegliches Verständnis dafür, dass diese Gäste enttäuscht waren. Schließlich hatten sie sich auf ihren lang ersehnten Urlaub gefreut und waren nun vertändlicherweise etwas ungehalten.
Der Pool ist sauber und ausreichend groß. Wenn er nicht mit häufig mit Musik beschallt würde, wäre er mit okay zu bewerten. Der Strand ist nicht allzu weit entfernt, jedoch verglichsweise laut und mit Zigaretten-Kippen verschmutzt.
Wer es ruhiger und individueller mag, muss den etwas längeren Anmarsch (etwa 45 Minuten) über das Villenvirtel Cala Fornells auf sich nehmen. Dort locken zwei kleine Badebuchten, eine sogar mit einem Mini-Strand. Oberhalb dessen kann man auf der Terasse des 4-Sterne-Hotels Cala Fornells auch gepflegt etwas zu sich nehmen, die Preise sind zivil. Auf jeden Fall entgeht man der krachigen Atmospäre von Paguera.
Das Hotel Valentin Paguera liegt im Gegensatz zu vielen anderen Hotels aber insgesamt recht verkehrsgünstig. Man ist relativ schnell an der Bushaltestelle, von der man für kleines Geld im klimatisierten Bus gut nach Palma kommt und dort auch nach Deia bzw. Valdemossa (sehr empfelenswert) umsteigen kann.
Der August als Reisemonat ist nur für Leute zu empfehlen, die mit großer Hitze gut auskommen. Unser Fazit: Mallorca gern wieder, aber individuell in einer Finca oder Ferienwohnung, sicher nicht mehr pauschal. Und: Es gibt ruhigere Urlaubsorte als Paguera.

Zimmertipp: Vermutlich schneiden die normalen Hotelzimmer im Verleich zu den über die Straße gelegenen Apparemen ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 von 5 Sternen Bewertet am 26. Juni 2013

Nach dem wir das Hotel und den Veranstalter auf eine fehlerhafte Darstellung im Katalog hinwiesen mußten wir auch noch jeden Abend mit einer Beschallung vor unserem Balkon auskommen. Ruhiger Abend im Urlaub ade. Da es unser erster Urlaub auf Mallorca ist, wird es auch unser letzter sein. Also Malorca gleich Party. Für uns nein danke.

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erlangen, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 16. Oktober 2012

Wir waren im Juli in den Appartements des Valentin... und wurden jeden Abend bis 00.00Uhr beschallt. An einen gemütlichen Abend auf dem Balkon oder frühes zu Bett gehen war nicht zu denken.

Außerdem hatten unsere beiden Betten Rollen und haben sich nachts selbständig gemacht. Gut, daß wir Gürtel dabei hatten.

  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juni 2012

Wir (2 Erw. und 2 Kinder) waren in den Pfingstferien eineinhalb Wochen im Valentin Park Hotel in Paguera auf Mallorca und hatten All-Inclusive gebucht. Angesichts des moderaten Preises und der (nur) dreieinhalb Sterne muss man das Hotel insgesamt als sehr gut bezeichnen. Essen war gut und abwechslungsreich, Hotel und Zimmer sauber, Personal sehr nett, Außenanlagen mit Pool top, nur bei der Pool-Bar hätte man sich bei All-Inclusive etwas mehr gewünscht: Für die meisten Snacks zwischendurch musste man bezahlen, nur die Getränke waren gratis, inklusive der Kaffee-Plörre.
Trotz dieser kleinen Einschränkungen für Familien absolut empfehlenswert, ca. 30 Minuten vom Flughafen in Palma entfernt. Würde wiederkommen

  • Aufenthalt Juni 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juni 2012

Super klasse. Personal und Service 1a. Verpflegung 1*.

  • Aufenthalt August 2011
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Germany
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
33 Hotelbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 26. April 2011

Das Hotel Valentin Paguera habe ich bei einer Kurzreise im April besucht. ACHTUNG: Es ist eines von 3 Valentin-Hotels in diesem Ort, was oft bei den Bewertungsportalen verwechselt wird.

Lage:
Das Hotel liegt an einem Hügel, einige hundert Meter vom Hauptstrand Pagueras entfernt. Man ist schnell dort, Kinder sollte man aber in den engen und gut befahrenen Gassen nicht alleine dort hingehen lassen. Der Strand ist schön, der Deutschen-Anteil ist sehr hoch. Viel gute und günstige Gastronomie (Schnitzel-Pommes-Salat am Strand 5,50 EUR)

Zimmer:
Wir waren in einem Appartment untergebracht. Wohnzimmer mit Kochecke (spartanisch ausgestattet, etwas veraltet) und sehr kleinem Fernseher, ein kleiner Balkon mit 3 Stühlen, Badezimmmer mit Duschwanne und Bidet, Schlafzimmer.

Das Zimmer ist nicht sonderlich liebevoll eingerichtet und alt, schien aber recht sauber. Im Bad gab es stets einen unangenehmen Kanalisationsgerucht. Es schien uns so, als würde aber vom Frischwasser ein "Kloreinigeruch" ausgehen, sehr unschön, wenn man darin duscht. Trotz Wunsch nach einem Doppelzimmer haben wir zwei Einzelbetten erhalten. Die Zimmertür wird mit einem sehr altertümlichen Schlüssel geschlossen, macht keinen sicheren Eindruck. Der Safe ist sehr klein und zusätzlich anzumieten.

Anlage:
Die Anlage ist überschaubar, der Pool hat eine ausreichende Größe, ist jedoch unbeheitzt. Der Innenpool ist sehr klein und nicht sehr einladend gestaltet, die Saune war Ende April (trotz schlechten Wetters) nicht in Betrieb, die Fitnessgeräte sind sehr alt, motiviert nicht zum Training.


Restaurant:
Ein sehr großes Manko dieses Hotels. Die Auswahl der Speisen ist stark begrenzt, es werden einige sehr exotische, nicht sehr beliebte Dinge angeboten. Die "Standardgerichte" sind von minderer Qualität, der Geschmack ist in Ordnung, aber nicht wirklich berauschend. Die Beschriftung der Speisen ist stark verbesserungswürdig. Die Getränkepreise sind gehoben (für die Kategorie des Hotels), aber i.O. Wirklich problematisch ist die Organisation des Essens. Jeder Gast hat sich beim Oberkellner zu melden und wird -nach teils langer Wartezeit - an einen Tisch gesetzt. "Netterweise" mussten wir uns an einen bereits belegten Tisch mit heransetzen zu wildfremden Gästen, die auch nicht sonderlich angetan waren. Neben uns waren während der ganzen Zeit mehrere Doppeltische frei. Den Kellner darauf angesprochen, wurde uns gesagt, dass das Restaurant zu klein für das Hotel sei. Warum lässt man die Gäste nicht einfach selbst einen Platz suchen? Absolut unverständlich und branchenunüblich. Zudem wurde in mehreren SChichten gegessen, was so vom Hotel aber nicht "offen" kommuniziert wird.

Personal:
Das Personal des Hotels ist nicht sehr bemüht. An der Rezeption telefonierte man munter und laut weiter, als ein Kollege sich um uns kümmerte, keine besondere Flexibilität bei Gastwünschen, die Wartungsmitarbeiter haben mittags um 13:30 Uhr mit einem Hochdruckreiniger Teile des Poolbereiches gereinigt, was stark lärmte und zudem überall Schlammspritzer auf der Gästekleidung verteilte.

Ich würde das Hotel Valentin nicht wieder besuchen, aber schon deutlich schlechtere Hotels erlebt. Für einen SEHR guten Preis, kann man es akzeptieren, gibt es doch zum wirklich schlechten Essen im Restaurant auch günstige à la carte Alternativen im Dorf, die die Unterkunft akzeptabler machen.

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
REINA_PAGUERA, Director General von Valentin Paguera Hotel & Aptos, hat diese Bewertung kommentiert, 29. April 2011
Sehr geehrte Gäste,
An erster Stelle möchten wir uns entschuldigen, dass der Aufenthalt in unserem Hotel nicht ganz Ihren Vorstellungen entsprochen hat.
Es stimmt, dass manchmal in einigen Zimmern das saubere Wasser einen Geruch hat, wir können Ihnen aber versichern, dass es in einwandfreiem Zustand ist, wir haben einen Osmosis-Filter, der das Wasser, was von der Hauptleitung kommt, reinigt. In den Apartments haben wir keine Doppelbetten, sondern zwei Individualbetten, was auch von vielen Gästen gewünscht wird, da es nicht immer Paare sind, die die Apartments belegen. Man kann diese beiden Betten aber ohne Probleme zusammenstellen und sie zu einem Doppelbett umfunktionieren. Es kann sein, dass Ihnen die Eingangstür nicht sicher erschienen ist, wir können Ihnen aber versichern, dass sie es ist.
Die Sauna ist zu jeder Zeit benutzbar. Es muss nur an der Rezeption 1 Stunde vorher Bescheid gesagt werden, dann wird sie sofort von einem Zentralcomputer in Gang gesetzt. Ist sie unbenutzt, ist sie zur Sicherheit für die Kinder abgeschlossen. Die Fitnessgeräte sind nicht neu, aber in einem guten Zustand. Es handelt sich hier nicht um ein professionelles Fitnesstudio, sondern um einen, für unsere Hotelkategorie, ausreichenden Fiztnessraum.
Leider können wir Ihnen nicht zustimmen, dass unsere Speiseauswahl begrenzt ist, auch das die Standard-Teller eine schlechtere Qualität haben. Wir haben 14 verschiedene Menus, dazu gehören 2 Suppen, 4 angemachte Salate und 11 verschiedene warme Speisen. Sollte ein Gericht sich öfter wiederholen, erfolgt dies auf Wunsch unserer Gäste(z.B. Pommes Frites, verschiedene Nudeln etc…). Die Qualität ist immer die selbe, sehr gut und hervorragend für die Kategorie des Hotels. Wir würden uns freuen, wenn Sie gelegentlich unser Speiseangebot mit einigen 4 Sterne-Hotels in Spanien vergleichen würden. Wir verstehen natürlich, dass Ihnen einige Angebote nicht geschmeckt haben, jede Person hat verschiedene Geschmäcker. Die Getränkepreise sind in Ordnung, verglichen mit unserer Konkurrenz und wurden in den letzten 4 Jahren nicht verändert.
Es gibt selbstverständlich verschiedene Möglichkeiten ein Restaurant zu organisieren. Wir bevorzugen, dass der Gast immer den gleichen Tisch hat, um nicht jeden Morgen oder Abend einen Tisch zu suchen. Ausserdem die Unruhe, die es mit sich bringt, wenn 300 Gäste immer einen Tisch suchen müssen. Die Qualitätsbewertungen geben uns in diesem Fall Recht, es ist das am meisten Gewünschte von unseren Gästen. Sollten Sie sich an einem Tisch befinden, wo Sie sich mit Ihren Tischnachbarn nicht wohl fühlen, brauchen Sie nur den Oberkellner kontaktieren und wir geben Ihnen einen anderen Tisch.
Wir können leider nicht Ihre Meinung über die Unfreundlichkeit unseres Personal mit Ihnen teilen. Sollte sich jemand im Ton vergriffen haben, möchten wir uns dafür entschuldigen. Viele unserer Gäste freuen sich über den familiären Ton, der in unserem Hotel herrscht, aber es ist nicht immer einfach, sofort den Ton zu ändern und den vom Gast gewünschten Ton zu treffen.
Wir möchten uns noch einmal bei Ihnen entschuldigen für Ihre Unannehmlichkeiten und hoffen, Sie in Zukunft wieder bei uns begrüssen zu können um Sie weiterhin von unserer Qualität zu überzeugen.
Mit freundlichen Grüssen
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Valentin Paguera Hotel & Aptos? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Valentin Paguera Hotel & Aptos

Anschrift: Calle Peral 3, 07160 Peguera, Calvia, Mallorca, Spanien
Lage: Spanien > Balearen > Mallorca > Calvia > Peguera
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Pantryküche Restaurant Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 22 von 51 Hotels in Peguera
Preisspanne pro Nacht: 64 € - 141 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Valentin Paguera Hotel & Aptos 3*
Anzahl der Zimmer: 200
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA, Booking.com, Hotels.com, Expedia, Odigeo, Odigeo, TUI DE und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Valentin Paguera Hotel & Aptos daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Valentin Paguera Hotel And Aptos
Valentin Paguera Hotel & Aptos Mallorca, Europa

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Valentin Paguera Hotel & Aptos besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.