Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sonne tanken vor Weihnachten!?” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu THB Cala Lliteras

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
THB Cala Lliteras gehört jetzt zu Ihren Favoriten
THB Cala Lliteras
3.0 von 5 Hotel   |   Avda. Cala Lliteras, 9, 07590 Cala Rajada, Mallorca, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 16 von 59 Hotels in Cala Rajada
Mülheim an der Ruhr, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sonne tanken vor Weihnachten!?”
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. Oktober 2013

Wollten vor Weihnachten und der kommenden Kälte noch einmal Sonne tanken. Hatten leider Pech mit dem Wetter. Kann vorkommen. Hatten uns Last Minute auf den Flughafen Mallorca ausgeguckt. Da wir schon einmal in Cala Rajada waren (Hotel Diamant) wollten wir das THB Cala Lliteras mal ausprobieren - es liegt nicht weit vom Diamant und wir hatten es uns von aussen schon einmal angeschaut.
Kommt man in das Hotel hinein macht es einen guten Eindruck. Das Personal ist sehr freundlich und war auch immer und zu jeder Zeit ansprechbar und hilfsbereit. Zum Zimmer ist zu sagen, das es sehr klein war, das Badezimmer war recht gut eingerichtet aber ein bisschen dunkel. Zimmer verfügte über ein Flachbild-Fernseher (den wir bedingt durch das wirklich durchwachsene Wetter öfter als uns lieb war genutzt haben). Die Reinigung war bis auf den obligatorischen Blick unter das Bett (lieber nicht nachsehen - sehr staubig) soweit ok. Kakerlaken waren nicht zu beklagen. Dahin gehend war alles in Ordnung.
Das Essen war nicht schlecht - aber auch nichts besonderes. Und was mich etwas störte war das beengte Sitzen im Restaurant. Man musste sich seinen Weg mühsam durch den sehr vollen Raum bahnen. Ein paar weniger Tische würden den Raum auch mehr auflockern.

Zimmertipp: Wir hatten zwar Sonne den ganzen Nachmittag, (Zimmer war zur Strasse) aber man sollte Meerblick nehm ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

109 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    36
    37
    17
    12
    7
Bewertungen für
23
44
1
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Holyhead, Vereinigtes Königreich
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Oktober 2013

Mir und meinem Freund hat unser Aufenthalt in diesem Hotel im Oktober wirklich gut gefallen. Das Zimmer war angemessen, besaß eine große Garderobe und genügend Platz für die Kleidung. Das Badezimmer war schön, besaß eine ausreichend starke Dusche und war gut beleuchtet. Sämtliche Angestellte waren hilfsbereit und freundlich (ganz besonderer Francesca am Empfang, die sich wirklich ein Bein ausgerissen hat, um uns bei der Organisation unserer Ausflüge zu helfen). Angesichts der großen Menge der allabendlich servierten Speisen war der Betrieb im Restaurant reibungslos. Es gab eine fantastische Auswahl an Speisen, und ich bin sicher, dass es etwas für jeden Geschmack gab! Im hinteren Teil des Speiseraums konnte man sehen, wie in der Küche die eigenen Omletts oder das Fleisch ganz nach persönlicher Vorliebe zubereitet wurden. Alle öffentlichen Bereiche waren makellos sauber, ebenso wie der Swimmingpool. Ich war auch von dem Rettungsschwimmer beeindruckt, der den Poolbereich überwachte. Das vermittelte ein zusätzliches Gefühl der Sicherheit für alle Eltern, die kleine Kinder bei sich hatten. Zweifellos ist es vom Flughafen eine lange Anreise, aber da wir eine positive Einstellung besaßen, genossen wir die "kostenlose" Besichtigungstour der Insel und der Gegend des Hotels, was sich definitiv gelohnt hat. Wie in einigen vorhergehenden Bewertungen hervorgehoben wurde, besteht die Mehrzahl der Besucher auf dieser Insel aus Deutschen, aber diese sind, genauso wie wir, auf Urlaub hier, und das hat unseren Aufenthalt in keinster Weise beeinträchtigt. Darüber hinaus konnte ich sogar noch ein bisschen Deutsch lernen!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
east kilbride
Top-Bewerter
62 Bewertungen 62 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. Oktober 2013

Dies ist vielleicht ein Hotel mit drei Sternen, aber nicht mit vier. Das Hotel selbst ist sehr sauber, und die Angestellten sind angenehm. Das Problem dieses Hotels ist das Restaurant; es müsste komplett neu organisiert werden: das Brot ist nicht da, wo die Butter ist, und wenn ihnen die Speisen und Getränke (zum Beispiel Kaffee) oder einfache Dinge wie Gläser ausgehen, werden sie nicht ersetzt. An einem Abend ging ihnen tatsächlich der Weißwein aus, und Antonio, dem der Restaurantbetrieb unterstand, war überhaupt nicht hilfsbereit. Sicherlich wäre es kein Problem für ein Restaurant, wenn ihnen der Wein ausgeht - man muss sich einfach einen aus einer der Bars unten beschaffen, die einen sehr großen Vorrat zu haben schienen, als wir das Abendessen beendeten. Das Essen hatte nicht sehr viel Geschmack. Wenn man nur wenige Minuten vor Annahmeschluss für Bestellungen ankommt, wird man nicht bedient. Soweit es Cala Ratjada betrifft, ist es wirklich ein wunderschöner Urlaubsort, aber dieses Hotel kann ich nicht empfehlen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Leipzig, Deutschland
Top-Bewerter
69 Bewertungen 69 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
122 "Hilfreich"-<br>Wertungen 122 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juni 2013

Wenn man in anderen 4 Sterne Hotels war, die wirklich welche waren, fragt man sich, wo die vier Sterne her kommen. Man gibt sich Mühe im Hotel aber das genügt leider nicht. Essen ist akzeptabel, sollte aber vielfältiger sein. Wenn man ein gutes Zimmer bekommt..., hat man eine tolle Aussicht auf das Meer aber leider hat das Hotel mich nicht überzeugt.

  • Aufenthalt September 2012, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. September 2012

Unseren ersten gemeinsamen Urlaub hätten wir uns nicht besser vorstellen können.

Ich beschreibe nun erst einmal das Hotel von Außen nach Innen, bis hin zum Zimmer, über den Service, weiter zum Essen usw.

Das Hotel liegt direkt am Meer, bergab, in einer ruhigen Straße. Bis zum Strand Cala Agulla sind es maximal 10 Minuten Fußweg, entweder durch den Ort Cala Ratjada oder entlang des Wassers auf einer Fußgängerstraße. Der Strand ist recht gut besucht, aber auch wir haben immer ein Plätzchen gefunden, ohne kuscheln zu müssen.

Der Hotelkomplex ist sehr groß, macht aber einen gepflegten, sehr netten Eindruck. Die Anlage ist begrünt und bei Nacht schön beleuchtet, wobei die Beleuchtungen gegen 00.00 Uhr ausgeschaltet werden, da es sonst sehr hell wäre, da auch die Balkone beleuchtet sind.
Der Eingangsbereich und die Hotellobby sind sehr schön. Was uns leider nicht so gut gefiel, was aber sicherlich Geschmackssache ist, waren die unterschiedlichen Möbel. Einmal in blau- weiß gestreiftem mediterranen Flair, kombiniert mit den altbacken dunklen Holzvertäfelungen und die etwas neueren hellblauen Sessel, mit nicht gerade passenden karierten Vorhängen und schwarzen Metalltischchen.
Ansonsten befindet sich im Eingangsbereich auch die Rezeption, die rund um die Uhr besetzt ist und von deutschsprachigem Personal geleitet wird.
Desweiteren gibt es in der Hotellobby einen Wi- Fi- Bereich, einen Zigarettenautomaten, zwei Tische mit PCs a la Internetcafé, sowie eine Vitrine mit Perlenschmuck zum Kauf. An der Rezeption kann man Bücher kaufen, Zeitungen und Briefmarken. Die Hoteldirektion hat auch einen Briefkasten bereit gestellt, der mehrmals wöchentlich geleert wird und an die ansässige Post weiter gegeben wird.

Weiter geht es nun in die Hotelbar:
Die Bar ist gemütlich eingerichtet und hier passen alle Möbel zusammen. Das dunkle Holz gibt es auch hier, aber in netterer Kombination mit neueren Möbeln. Die Bar verfügt auch über einen Außenbereich, sowie einer Innen- und Außenbühne für abendliches Showprogramm, an mehreren Tagen wurden Fußballspiele auf Fernsehern im Außen- und Innenbereich übertragen.
Ungefähr alle zwei tage fand unterschiedliches Programm statt, unter anderem traten zwei Sänger auf, die über Oldies bis hin zu moderneren Sachen sangen, ein Gitarrist, zwei Travestie- Künstler mit einer Cabaret Show und am Freitag Abend fand eine Disco statt. Die Preise für alkoholische Getränke fanden wir persönlich zu teuer, da kostet ein Cocktail ohne Vollpension- Rabatt schon mal um die 6€!
In der Bar steht auch ein Billardtisch, ein Flipperautomat, ein Airhockey- Tisch und ein Greifarmautomat mit Stofftieren (auch hier muss man extra zahlen).

Das Hotel verfügt über mehrere Fahrstühle. Kann hilfreich sein, wenn man sein Zimmer im 5. Stock hat, so wie wir.
Nun also zum Zimmer. Wenn man das erste mal ein Hotel besucht hofft man auf ein sauberes gepflegtes Zimmer und auf leckeres Essen, damit die Halbpension nicht umsonst war.
Die Zimmer wurden vor einigen Jahren renoviert und machten einen recht ansehnlichen Eindruck. Modern und stilvoll eingerichtet mit Fernseher, Klimaanlage und seitlichem Meerblick im 5. Stock, wir waren begeistert. Unser Zimmer war halbwegs sauber. Mit dem Bad war ich nicht ganz zufrieden. Auf dem Boden fanden sich getrocknete Wasserspritzer und auch beim genauerem Hinsehen auf die Klobrille wischte ich dann doch lieber noch einmal mit einem Desinfektionsmittel nach. Auch während unseres Aufenthaltes wurde nur teilweise ordentlich geputzt. So sammelten sich die ersten drei tage Wasserkalktropfen auf dem Wasserhahn, die lediglich mit einem Tuch verwischt wurden, aber nicht entfernt wurden. Ein wenig staubig war es hinter dem Fernseher auch und in den Ablagefächern des Schrankes.
Ansonsten gibt es unserer Meinung nach nichts weiteres auszusetzen.

Weiter zum Essen:
Wir hatten Halbpension gebucht und wurden am ersten Abend gleich damit überrascht "Trinkgeld" separat zahlen zu müssen. So kamen jeden Abend für eine Flasche Bier 0,33 ml und eine Fanta 0,2 ml mal 4€ oder auch mal 4,20€ zusammen...lassen Sie sich am besten eine Getränkekarte geben um solche Schwankungen zu vermeiden.
Der Speisesaal ist sehr groß, aber nett eingerichtet. In der Mitte des Saales stehen die Kühl- und Wärmetheken mit den Speisen und Getränken. Teilweise waren auf den Polstern der Stühle unschöne weiße Flecken, die auch noch nach einer Woche Urlaub da waren. Nach jedem Hotelgast, wurden die Tischdecken vom personal abgezogen und neue aufgezogen. Während der Speisezeiten von abends 18.30 - 21.00 Uhr und morgens von 8.30 - 10.30 Uhr wurde mehrere Male neues Essen in den Theken aufgetragen.
Jeden Tag gab es ungefähr sechs verschiedene warme Gerichte, die man sich an Theken selbst zusammen stellen konnte. Es reichte von Fisch, bis hin zu frisch vor den Augen gegrilltem Fleisch, über eine große Auswahl an Salaten, Olivenvariationen und kalten Nachspeisen (Pudding, Wackelpudding, Kuchen, 3 verschiedene Sorten, Eis, 4 verschiedene Sorten mit Soßen und verschiedenen Streuseln, bis hin zu einer kleinen Auswahl an Obst).
Morgens gab es fast immer das gleiche: verschiedene Brotsorten und Brötchen, Käsebelege, Wurstaufschnitt, Marmeladen, Obst, Joghurt, Cornflakes in den verschiedensten Sorten, Kakao und Kaffee, Milch und verschiedene Säfte. Wir mussten nicht einen Tag hungern und gegessen haben wir eigentlich alles.
Das Essen ist sehr auf deutsche Gäste abgestimmt. Uns fehlten ein wenig die einheimischen Variationen, aber da kann man bei der Halbpension auch am Nachmittag mal in eine Tapasbar gehen und Eigeninitiative ergreifen.

Der Außenbereich:
Dieser Bereich verfügt über einen großen Pool. Dieser war sehr sauber. Die Liegen um den Pool herum wurden auch hier nicht von reservierwütigen Frühaufstehern (ersten Handtücher schon um 7 Uhr morgens auf den Liegen) verschont und jeden Abend vom Personal mit Wasser abgespritzt. Die Poolbar hatte bei schönem Wetter geöffnet.
Die Rasenfläche wurde gemäht und abends fleißig bewässert. Der Tennisplatz blieb die gesamte Woche über verschlossen. Gespielt wurde dort kein Tennis, aber auch hier war der Platz sauber. Auf manchen Bildern sind hier noch auf der Terrasse Plastikstühle und Tische zu sehen, diese sind mittlerweile netten blauen Flechtstühlen und richtigen Restauranttischen gewichen. Sieht auf jeden Fall jetzt einladender aus.

Nun zum Personal:
Das Hotelpersonal, mal abgesehen von den Zimmermädchen, sprach fast sehr gut Deutsch und Englisch. Alle Angestellten waren sehr bemüht Sonderwünsche zu erfüllen und den Hotelgästen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, durch südländischen Charme und Witz. Über Komplimente über deren Arbeit und deren Engagement freuten sie sich besonders (natürlich auch über Klimpergeld). Bitte und Danke auf Deutsch wie auf Spanisch waren die Worte, die wir wirklich die ganze Woche über am häufigsten hörten.
Sehr nette Leute, sehr guter Service von den Angestellten in der Bar, an der Rezeption und im Restaurant.
Die Zimmermädchen waren stets bemüht, aber auch ziemlich gestresst.

Wir würden dieses Hotel wieder buchen und es auch unseren Freunden und Verwandten empfehlen. Ein Hotel in toller Lage, mit nettem Personal, gutem Essen und in schöner Umgebung, was will man mehr? Wir konnten unseren Urlaub ohne Stress genießen und wirklich Urlaub machen.

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Neuss
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 19. August 2012

War im August 2012 mit meiner Tochter im Cala Lliteras. Leider hatten wir ein Zimmer direkt zur Straße und ganz unten. Sehr laut und Balkontüre konnte nicht offen gelassen werden. Ein anderes Zimmer wollte oder konnte man uns nicht geben. Essen in Buffetform wiederholte sich sehr oft. Kellner im Restaurant zum Teil sehr unfreundlich zu All In-Gästen. Großes Lob an die Rezeption. Da war alles Top und sehr hilfsbereit. Abends auf der Terrasse am Pool wurden uns um 24.00 Uhr die bezahlten Getränke abgenommen, da Feierabend war. Man durfte dort nicht sitzen bleiben. Sauberkeit ließ sehr zu wünschen übrig. Insgesamt 3 Mal das Zimmer gar nicht gemacht. Über den gesamten Aufenthalt keine Toilette und Wanne gesäubert oder Staub gewischt. Die Zimmer ansonsten sehr schön. Fazit. Service lässt sehr zu wünschen übrig, aber das ist in Spanien mittlerweile wohl normal. Im übrigen wird man bei Ankunft und bei Abholung oben an der Straße herausgelassen bzw. abgeholt. Bei Abreise mit dem Gepäck ein Problem, da es doch erheblich nach oben geht und man sein Gepäck hinter sich herziehen muss. Keine Animation über Tag am Pool. Abends gelegentlich. Kein Kühlschrank in den meisten Zimmern. Der nächste Urlaub geht wohl wieder in die Türkei. Dort wird Service am Gast noch sehr groß geschrieben.

  • Aufenthalt August 2012, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im THB Cala Lliteras? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über THB Cala Lliteras

Anschrift: Avda. Cala Lliteras, 9, 07590 Cala Rajada, Mallorca, Spanien
Lage: Spanien > Balearen > Mallorca > Cala Rajada
Ausstattung:
Restaurant Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 7 der Familienhotels in Cala Rajada
Preisspanne pro Nacht: 67 € - 507 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — THB Cala Lliteras 3*
Anzahl der Zimmer: 201
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Booking.com, Expedia, Cancelon, TripOnline SA, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei THB Cala Lliteras daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Cala Lliteras
Hotel Lliteras
Lliteras
Thb Cala Lliteras Hotel Ratjada
Cala Literas
Thb Cala Lliteras Bewertungen
Hotel Thb Cala Lliteras**** Cala Rajada
Thb Cala Lliteras Ratjada
THB Cala Lliteras Mallorca/Cala Rajada
Thb Cala Lliteras**** Hotel Cala Ratjada

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie THB Cala Lliteras besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.