Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Bloß nichts erwarten, dann ist es ok.” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Melis

Speichern Gespeichert
Melis gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Melis
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Melis
2.0 von 5 Hotel   |   Cl. Binicanelas 3, 07560 Cala Millor, Mallorca, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 59 von 63 Hotels in Cala Millor
Hemmoor
2 Bewertungen
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Bloß nichts erwarten, dann ist es ok.”
2 von 5 Sternen Bewertet am 4. September 2012

Positiv:
- Die Lage! Fast direkt am Strand

- Freundliches Personal! Die Dame an der Rezeption sprach sehr gut deutsch und auch sonst konnte sie diverse Sprachen, sehr gut.

Negativ:
- Die Sicherheit. Es gibt keine Kartenschlüssel, nur normale Schlüssel die nur einmal im Schloss umgedreht werden. Außerdem SOLL man die Schlüssel an der Rezeption abgeben, wenn man das Hotel verlässt, diese liegen am Tresen in einem Korb gesammelt, jeder kann darauf zugreifen, besonders weil die Rezeption nicht immer besetzt ist und die Hotel-Eingangstür die ganze Nacht offen steht...
- Die Sauberkeit! Als wir ankamen, lagen Fußnägel auf unserem Balkon. Wie ekelhaft ist das denn bitte? Außerdem lagen Haare auf dem Boden, die Badewanne bestand aus Kalkablagerungen und auch sonst sah es nicht so sauber aus. Die Putzfrauen kamen zwar jeden Tag, jedoch haben sie eigentlich nichts gemacht, bis auf Mülleimer und Aschenbecher ausleeren. Das Bett haben sie gemacht, die Bettwäsche wurde aber nicht gewechselt, 8 Tage lang nicht! Die Handtücher haben sie einmal innerhalb der 8 Tage gewechselt (am 6. Tag). Abgesehen davon hatten wir für 2 Personen ein kleines Handtuch und 2 große bekommen. Gut, dass wir eigene Handtücher dabei hatten. Der Boden blieb dreckig, überall Sand, den sie nicht weggemacht haben.
- Die Lautstärke. Nachts war es einigermaßen ruhig draußen und in der Umgebung, aber die Wände waren sehr dünn und das gesamte Hotel sehr hellhörig! Wir konnten im Nachbarzimmer JEDES Wort mithören! Jedes einzelne Wort... Das war besonders unangenehm, wenn man sich überlegt, dass die Nachbarn dann ja auch jedes einzelne Wort mitbekommen. Im Laufe des Urlaub hatten wir allerdings irgendwann spanische Nachbarn, so dass es uns dann egal war. Man konnte aus den umliegenden Zimmer auch immer die Wecker klingeln hören.
- Das Essen. Wir haben nur Frühstück mitgebucht (in weiser Voraussicht). Das gab es von 08:00-10:00 Uhr. Wenn man um 09:40 Uhr kam, war das meiste weg und wurde nicht wieder aufgefüllt. Die Auswahl war gering, es gab Toast, zwei schmutzige alte Toaster dafür und Baguettes zum selber abschneiden. Dann zum Belegen Salami (sehr fettig, nahezu schmierig), Käse und irgendeine Wurst, ähnlich Mortadella. Ansonsten nur Marmelade, eigentlich eher "Zuckergelee mit Pfirsich-Aroma". Meistens noch Cocktailfrüchte dazu, die aber irgendwie auch anders geschmeckt haben als überall sonst. Der Saft war ekelhaft, wie alte Fanta ohne Kohlensäure, dafür aber mit nochmal Süßstoff... und der Kaffee war auch nicht wirklich Kaffee, dafür aber kochend heiß. Einmal haben wir für 6 Euro das Abendessen dazugebucht, das war überraschend ok. Es gab eine Suppe, der Topf damit war fast leer und man merkte dass es Tütensuppe war, trotzdem nicht so schlimm. Man konnte dann zwischen 2 Hauptgerichten wählen, die einem gebracht werden. Entweder Leber und Zwiebeln mit Pommes oder Gebratene Dorade mit Pommes. Wir haben uns für den Fisch entschieden, war wirklich sehr lecker und die Pommes waren auch richtig gut. Es gab eine große Auswahl an der Salatbar, war auch sehr lecker und alles frisch. Als Nachtisch gab es Cocktailfrüchte, eingelegte Pfirsiche und eingelegte Ananas. Außerdem frische Wassermelone. Und etwas, dass als "Kuchen" beschrieben war. Es hat aber geschmeckt wie ein großes Stück Butter mit Sahne-Aroma und darauf ein bisschen Zimt gestreut. Mir ist davon schlecht geworden. Die Konsistenz war auch wie ein hartes Stück Butter..
- Die Hitze! Es gab natürlich keine Klimaanlage im Zimmer. Es war kochend heiß, draußen waren 35 °C und drinnen wahrscheinlich 45°C. Die Balkontür hat wenig gebracht, netterweise gab es einen alten Ventilator im Zimmer. Dieser hat sehr laut gesummt, hat aber ein bisschen was gebracht. Wenn einen das Geräusch nicht stört, geht es...
- Die Betten. Waren sehr unbequem, die Federn taten regelrecht weh am Körper. Außerdem waren wir von Tag zu Tag mehr zerstochen, wir wissen aber nicht genau, ob es Mücken waren (wir haben keine gesehen) oder vielleicht doch an den Matratzen lag... man weiß es nicht.. will es auch lieber nicht wissen.

Alles in allem sollte man einfach nichts erwarten, es ist eben kein gutes Hotel. Am besten eigene Handtücher mitnehmen und vielleicht auswärts essen. Wenn man da einfach nur übernachten will, ist es für den Preis schon in Ordnung...

  • Aufenthalt August 2012, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

16 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    0
    1
    5
    6
    4
Bewertungen für
1
8
1
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    2,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    2,5 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    2,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 25. August 2012

Essen: ungenießbar, zum Teil schon schlecht geworden!Wir haben trotz Halbpension nicht mehr im Hotel zu Abend gegessen!!! Auswahl am Buffet ein Witz. Jeden Tag gefüllte eier und Pommes!o.O

Service: beim Buffet hat immer was gefehlt. Sei es das Besteck, saubere Teller, Brot, Tassen, Salz.... Die jungen Mitarbeiter gaben vielleicht ihr Bestes, doch es war nicht gut genug!!!!
EINMAL in 7 Tagen gab es neue Handtücher!

Zimmer: klein, aber das ist nicht das Problem. Zimmer sind SO heiß und stickig. Die Lage und der Schnitt des Zimmers verhindern frische Luft durch die Balkontür (wenn man einen Balkon hatte!!!!!), Ventilator rettet die schlechte Luft auch nicht mehr.

Sauberkeit: Naja. Dusche einfach sehr alt (kann man wohl nichts machen), ABER das Klo war mit Scheiße verschmiert als wir kamen!

Sonstiges:Haben 2 Doppelzimmer gebucht und ein Zimmer mit 4 Betten bekommen!!!!!????!!!!!!
Balkon sehr klein und schief, doch jeden Abend DIE RETTUNG. Ohne ihn wäre man bald erstickt!

Fazit: Wer wenig zahlt, kann nur wenig erwarten!Das haben wir. Doch gewisse Dinge sollten selbstverständlich sein-ein sauberes Klo und frische Handtücher, sowie ein Essen, das einen nicht krank macht ist keine Frage des Geldes!!!!!!!!!!!

  • Aufenthalt August 2012, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
germany
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2011

Insgesamt sehr günstig und Nähe am Strand für ein guten Urlaub... aber

Gesamtsauberkeit ist eine Katastrophe - und zwar auch für ein 2-Stern Hotel. Sand im Zimmer, Fremdhaarensammlung im Bad mit Dreck, Bettwäsche mit Flecken, etc... Trotz sofortige Reklamation an der Rezeption würde das Zimmer nicht geputzt. Danach sind die Putzfrauen nur 2 von 4 Tagen gekommen (eimal bessen, abwischen, fertig, Dauer: 1min).

Matrazen sind unbeverschämmt alt (Federn extrem unangenehmn). Mobiliar sehr alt, nur EINE Steckdose im Badzimmer.

Laute Umgebung (Leute spielen, Barmusik, etc.)

Sicherheit unzureichend: die Hotelschlüßel werden in einem Korb am Eingang gesammelt, wo jeder zugreifen kann und niemand darauf aufpasst. Außerdem werden die Koffer in einem Raum neben der Rezeption gelassen, der nicht geschlossen sind.

Hoteltransfer hat dagegen sehr gut (30sec Punktlichkeit) geklappt.

Frühstück ist in Ordnung für den Preis, da gibts aber jeden Tag mollige Baguette oder Toast-Brot. Marmelade schmeckt nicht, Kaffee nicht nach Kaffee - und die Säfte sind zu stark gesüßt.

Es ist ok, dass man kein Aufzug noch Klima hat, aber die Sauberkeit und Sicherheit muss immerhin stimmen : Hotel zu

  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mainz
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juli 2010

das Hotel ist und die Organisation ist eine Katastrophe.

Beim Einchecken wurde uns erst einmal mittgeteilt, das dass Hotel überbucht ist und wir in ein anderes Hotel müssen.
Nachdem wir dann nach drei schönen Tagen im Hotel "Voramar" gegenüber vom Horror Hotel "Melis" verbracht hatten, konnten wir erst einmal in ein verstunkenes Zimmer, verklebtes und ekelhaftes Bad einziehen.
Das Frühstück war der Witz des Monats. Dafür Geld zu verlangen ist einfach unverschämt.
Toastbrot, Salamie und Käse, "das wars". Der Kaffee erinnerte mich an eine Zeit... na ja lassen wir das lieber.
Eine Deutsche Angestellte im Hotel "an der Rezeption beschäftigt" ist unfreundlich, Unsympathisch und verlogen.
Bei Abreise kam der Bus 1 Stunde zu spät.
Angeblich kam der Bus nicht bis zum Hotel, obwohl ständig Busse in die Strasse einfuhren.
Hätte ich beim Flughafen in Palma nicht bei Gepäckabgabe unsere Situation geschildert, wären wir nicht durch die Schlange gekommen und hätten somit auch noch unseren Flug verpasst.
Ich schreibe hier nur meine Erfahrungen mit diesem Hotel und würde zu 100% davon abraten diesen Hotel zu buchen.
Solche Hotels und Manager sollte man im Meer verse...

Ich kann mit gutem Gewissen das Hotel Voramar genau gegenüber empfehlen, da wir dort notgedrungen für drei Tage untergebracht wurden und wir nur positive Erfahrungen gemacht haben.
Nettes, hilfsbereites, freundliches Personal, saubere Zimmer und sehr gutes Frühstück, mit allem was man braucht um den Tag gut zu beginen.

Viel Erfolg bei der Suche und schönen Urlaub Wünscht euch Andre und Bruder Micha.

  • Aufenthalt Juli 2010, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Luzern
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 3. September 2009

Es war der blanke Horror in diesem Hostal! Wir haben mit Frühstück gebucht. Am ersten Morgen waren wir frühstücken gegangen. Als ich die Butter anfasste, war alles fettig (da sie zum Teil offen waren) oder abgelaufen. Meine Butter hatte schwarze Punkte. Echt widerlich! Das Zimmer wurde nicht richtig geputzt, teilweise 3 Tage nicht!!! Wenn der Boden geputzt wurde, war es auch schon alles. Die Toilette wurde nicht einmal gereinigt. Ich hatte ein Haar von mir auf den Klodeckel geklebt und am Abend war es immer noch da!!! Das Personal konnte weder Deutsch noch Englisch. Wir unterhielten uns per PC mit einem Übersetzter. Kann es das sein? Sie konnten uns nicht einmal sagen, wo wir unsere Postkarten abgeben können. Stattdessen sagte sie, sie könne diese per Mail (???) versenden! Hallo?!?! Gehts noch? Sie hatten nie Gäste im Restaurant, im Zimmer war alles verschimmelt (sogar in den Steckdosen) und das wir einen Reiseleiter gehabt hätten, erfuhren wir 3 Tage vor Abreise. Ich find es eine Frechheit. Ich erwarte ja nicht viel von einem 2 Sterne Hotel, aber ich war auch schon in einem und da hatte ich jeden Tag ein sauberes Zimmer, inkl. Dusche und WC. Und das Essen war auch immer frisch und nicht abgelaufen!!

  • Aufenthalt August 2009, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hmelis, Rezeptionist von Melis, hat diese Bewertung kommentiert, 29. August 2010
Liebe Leser
Da Sie sehen können das dieser Eintrag vom letzten Jahr stammt, kann ich Ihnen verisichern, dass es nicht mehr aktuell ist da der Besitzer gewechselt wurde und auch der Direktor und das Personal!!!
Sie können daher davon ausgehen das derartig Umstände nicht mehr aktuell sind!!!
Bei Fragen können Sie mir jederzeit eine Mail schreiben!!!
Mit freundlichen Grüßen
Sabrina G.
Rezeptionistin vom Hotel Melis Playa
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Melis? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Melis

Anschrift: Cl. Binicanelas 3, 07560 Cala Millor, Mallorca, Spanien
Lage: Spanien > Balearen > Mallorca > Cala Millor
Ausstattung:
Restaurant
Hotelstil:
Nr. 59 von 63 Hotels in Cala Millor
Hotelklassifizierung:2 Stern(e) — Melis 2*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, LogiTravel und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Melis daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Melis Cala Millor
Melis Cala Millor, Mallorca
Melis Hotel Cala Millor
Cala Millor Hotel Melis

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Melis besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.