Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“3mal ist 1mal zuviel, 5*GranLujo (?) mit Busreisegesellschaften, lauten Firmenevents und 1-2 LasVegas-Hochzeiten tägl.” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Barcelo La Bobadilla

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Barcelo La Bobadilla gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Barcelo La Bobadilla
5.0 von 5 Hotel   |   Salinas-Villanueva de Tapia A-333 Km. 65.5, 18300 Loja, Spanien   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Bis 25% rabatt
Nr. 1 von 6 Hotels in Loja
Zertifikat für Exzellenz
Nahe Frankfurt
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“3mal ist 1mal zuviel, 5*GranLujo (?) mit Busreisegesellschaften, lauten Firmenevents und 1-2 LasVegas-Hochzeiten tägl.”
1 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juli 2013

Zum Hotel: Mittelgroßes Hotel mit ca 60 Zimmern. Das Hotel hat schon mal bessere Zeiten gesehen. Die auf der Web-Seite erwähnte Renovierung war bei unserem ersten Besuch, 2006, abgeschlossen. Das Mobiliar ist nun schon etwas abgenutzt, aber es sind auch schöne Antiquitäten dabei. Die Preise beinhalten das Frühstück und WiFi. Spa kostet € 20! pro Tag zusätzlich. Die Kosten für das Abendessen belaufen sich bei 2 Erwachsenen, 2 Kindern auf durchschnittlich € 220,00 pro Abendessen. Gäste: Alle Nationalitäten, oft Firmenverantstaltungen, 1-2 Hochzeiten täglich in der hoteleigenen Kapelle, Bus-Reisegesellschaften, jedes Alter.

Lage: Das Hotel liegt an der Straße nach Loja, jedoch ausserhalb. Der Flughafen ist ca. 50 min entfernt und leicht über die Autobahn zu erreichen. Das Hotel liegt sehr ruhig in großen Ländereien. Ein Auto ist unbedingt nötig. Es liegt so weit ab von jedem anderen Ort, dass wir nur dort gegessen haben. Von der Lage her wäre es für Ruhe-Reisende geeignet.

Der Service ist sehr freundlich. Reklamationen wurden bemerkt.
Gastronomie: Es gibt laut Hotelbeschreibung 3 Restaurants. Das Restaurant in Poolnähe haben wir nicht genutzt. Es steht nur Mittags zur Verfügung. Das Frühstücksrestaurant ist gut. Die Auswahl ist o.k. Allerdings haben wir in 4Sterne Hotels ohne "GranLujo (Großer Luxus)" schon weitaus beeindruckendere und bessere Frühstücksbuffets erlebt. Spreisen und Getränke waren in Ordnung. Vom Frühstücken auf der Terrasse können wir nur abraten. Dort sind sehr viele Wespen am Mitspeisen interessiert.
Da wir zum dritten Mal in diesem Hotel ein paar Tage verbrachten (2006 und 2007) freuten wir uns sehr auf das "La Finca". Auch das "Cortijo" (in den Frühstücksräumen und günstiger und etwas einfacher) war nicht schlecht. Das "La Finca" hatten wir als teuer, aber supergut in Erinnerung. Leider wurden wir bitter enttäuscht. Die zwei Restaurants befinden sich jetzt beide in "La Finca". Nur durch eine andere Bestuhlung, eine Mauer und eine andere Karte optisch getrennt. Die Preise sind unglaublich hoch: Im Cortijo (das ist das landestypische, günstige) kostet ein kleiner Mischsalat mit Avocado und Thunfisch !!!!€19,00!!! Die Balsamicoreduktion ist genauso, wie das, was man hier als Balsamicoglace, dickflüssig fertig kaufen kann. Eine Zarzuela (eigentlich in ganz Spanien eine Art Fischeintopf) war hier plötzlich ein Teller mit 3 Stücken Fisch und dicker Tomatensauce. Alles war von der Qualität her o.k. Aber nicht pro Abend 200 bis 300 Euro wert. Ich würde es "Abzocke" nennen. Es war ärgerlich. Woanders zu Abend essen wäre nur mit sehr lander Fahrt möglich.

Der Pool ist überdurchschnittlich groß. Liegen und Sonnenschirme sind ausreichend vorhanden...
WENN NICHT gerade eine Firmenveranstaltung dort ihre lautstarken Workshops durch führt oder danach mit viel Lärm dort feiert. Oder WENN NICHT eine Bussreisegesellschaft, die eigentlich nur zum Essen dort ist, den Pool als kleine Abkühlund nach dem Essen nutzt.
Leider ist uns das auch schon im Jahr 2007 passiert. 2 Reisebusse mit einer Hochzeitsgesellschaft (ca 110 Personen!)reisten als Zwischenstop mit Übernachtung an und verwüsteten Pool und Frühstücksbuffet 2 Tage lang. Bei nur 4 Tagen Aufenthalt unsererseits war das sehr ärgerlich.

Sportliche Angebote haben wir nicht erkennen können. Einen Fitnessraum gibt es. Der kann ab 10 Uhr unentgeltlich genutzt werden. Ein Tennisplatz ist vorhanden. Kinderanimation fand nicht statt. Am Pool fand täglich die Fotosession der heiratenden Paare statt.

Wir hatten eine Juniorsuite und ein Deluxedoppelzimmer. Die zwei Zimmer konnte man durch eine Tür im Flur verbinden. Die Bäder waren sehr schön und geräumig. Die Juniorsuite war sehr beengt, das Doppelzimmer eher geräumigt.

ZUR AUF DER WEBSEITE ERWÄHNTEN FRISCHEN RENOVIERUNG: ALS WIR 2006 DAS ERSTE MAL HIER GAST WAREN, DA WAREN DIE ZIMMER FRISCH RENOVIERT. Nun ist alles etwas verwohnt. Und auch von der Technik her nicht auf dem neusten Stand. Da das Hotel über eine eigene "Jauchegrube" verfügt, wabbert ab und zu ein entsprechender Geruch um und im Hotel und in den Zimmern.

Es tut mir sehr leid, wir mochten das Hotel sehr und freuten uns auf den Aufenthalt. Aber leider können wir es nicht weiterempfehlen. Wir waren so enttäuscht, im warsten Sinne des Wortes. Ein Hotel, mit dem Anspruch eines 5-Sterne-Gran-Lujo, dass sollte auch entsprechendes bieten. Busgesellschaften, Firmenveranstaltungen auf Faschingsniveau und täglich 1-2 Las-Vegas-all-inclusiv-Hochzeiten mit Fotosession am Pool sind mit dem Übernachtungspreis und der angeblichen Hotelklasse nicht zu vereinbaren. Da hilft als Entschuldigung auch keine kleine Pralinenschachtel auf dem Zimmer. Zumal wir das hier ja nicht zum ersten Mal erlebten (allerdings dachten wir, es war 2007 eine Ausnahme) Auch das in dieser Hotelklasse übliche Obst, oder ähnliches, auf dem Zimmer fiel weg.... Wir können nur abraten, solange das Management nichts ändert! Die Hoteldirektion war nicht in der Lage, uns zeitnah auf unsere Reklamation zu kontaktieren.

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

316 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    220
    59
    26
    5
    6
Bewertungen für
67
175
5
18
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. August 2012

Wir haben ein Wochenende in diesem schönen Hotel verbracht. Es liegt weit ab vom Trubel. Die Zimmer und das Hotel sind rustikal gestaltet. Obwohl wir eigentlich immer in sehr modernen Hotels sind, hat es uns sehr gut gefallen. Man fühlt sich wie zu Besuch bei der Familie. Wir haben fantastisch geschlafen, obwohl die Zimmertüren etwas dünn sind. Die Zimmer sind alle unterschiedlich groß und unterschiedlich eingerichtet. Die Zimmer mit Balkon, die wir gesehen haben, waren kleiner. Es gibt Zimmer mit Blick auf die Gärten oder Aber auf die kleine Kapelle, letztere sind weniger schön. Wir hatten Zimmer 31, das sehr groß war, mit einem kleinen privaten Garten. Der Pool ist fantastisch, einer der besten, die ich jeh gesehen habe. Das Personal am Buffe is sehr freundlich und das Essen gut. Die Zimmer wedern zweimal am Tag gereinigt. Die Anlage ist riesig. Man kann sich gratis Fahrraeder leihen und buggies gegen Geld. Wer Entspannung sucht, findet sie hier.

Negativ:
Das Essen ist sehr teuer, selbst kleine Snacks kosten um 20 Euro (gazpacho 12 Euro, schinkenbrötchen 20 EUR).
Die Tischtennisplatte steht in der prallen Sonne ohne Schirm.
Die Möbel der Poollandschaft könnten etwas exklusiver gestaltet sein. Es gibt nur normale Liegen und wenige Poolbetten, die einer Reservierung gegen Geld vorbehalten sind. Derartige Betten gibt es inzwischen ja schon in dreisterne Hotels.
Insgesamt ist das Hotel etwas zu teuer, zumindest im August.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Münster, Deutschland
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Mai 2012

Wunderschöne Hotelanlage im Fincastil, sehr schöner Innenhof, wo man auch draußen Kleinigkeiten genießen kann. Äußerst leckerer Jamon Iberico de Bellota, köstlich gebratener Thunfisch, sehr netter Sercvie, preisig, aber der Lage, der Qualität usw. angemessen. Wir waren begeistert. Das Frühststücksbuffet nicht zu übertreffen, mit vielen Olivenöls, Sekt und allem, was dazu gehört, frisch zubereitenen Omeletts etc., Tische auch auf Terasse. Der Pool ist riesengroß und ein Traum, man fühlt sich wie in einem See. Das Zimmer war sehr, sehr schön, mit einem riesigen, Badezimmer mit Terracottafliesen, Bidet usw. Wir haben, denke ich mir, ein etwas besseres Zimmer bekommen, als wir es gebucht hatten, da das Hotel nicht ausgebucht war. Sehr nett. Hilfsbereiter und freundlicher Service. Einer der Höhepunkte unserer einwöchigen Andalusienreise. Leider konnten wir aufgrund unserer Reisepläne nur eine Nacht bleiben.

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Profi-Bewerter
36 Bewertungen 36 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
48 "Hilfreich"-<br>Wertungen 48 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. Mai 2011

Wir waren vom 17.-20.April 2011 im Barceló La Bobadilla – im Anschluss an eine 8-tägige Rundreise.
Die Anlage ist eine verschachtelte Finca, eingebettet in eine malerische Hügellandschaft. Der Empfang am Vormittag war äußerst freundlich und wir wurden gebeten ca. 1 Stunde zu warten, dann sollte unser Zimmer fertig sein und die netten Damen wollten uns über Handy informieren. Wir haben dann im Garten auf der Liege Platz genommen. Es waren wenig Liegen da, keine Auflagen und erst später kamen ein paar Handtücher, die auch sofort wieder weg waren. Als unser Zimmer fertig war, sind wir für ca. 1 Stunde hineingegangen um auszupacken, danach war 1 Liege inkl. Handtuch verschwunden…. Die Poolbar inkl. Toiletten war noch geschlossen. Am nächsten Tag haben wir 1 junge Frau beobachtet, die von morgens bis abends weitere Liegen aus dem großen, abgedeckten Stapel auf dem Rasen verteilte, ebenso die Auflagen. Desweiteren hat sie die Poolbar und die WCs geputzt. Da schon seit über 1 Woche herrlichstes Wetter mit knapp 30°C war, hätten wir in dem Hotel mit schnellerer Reaktion gerechnet, den Garten für ein fast ausgebuchtes Haus in der Semana Santa ‚fertig‘ zu machen.
Unser Zimmer war geräumig und im Stil einer Juniorsuite. Zur Begrüßung gab es 1 Flasche Wasser und eine kleine Flasche Sherry – sehr nette Geste in Andalusien. Das Bad war groß und geschmackvoll mit allem Zubehör. Leider war die Dusche sehr eng, mit einer noch kleineren und extrem glatten Duschtasse (deswegen lag eine Antirutschmatte daneben) und einer Glastür, die an der Wand mit einem handbreiten Spalt lehnte. Das Schließen musste mit sehr viel Gefühl erfolgen, sonst schwang sie immer wieder halb auf, was auch während des Duschens passierte, wenn man aus Versehen gegen die Tür stieß. Danach musste ein Handtuch zum aufwischen des Fussbodens geopfert werden, da viel Wasser durch die großen Schlitze lief!
Mittags haben wir auf der Terrasse im Innenhof eine Kleinigkeit gegessen. Es gab die üblichen Sandwiches für € 14,50: 2 Scheiben Toast belegt mit Räucherlachs und ca. 3-4 hauchdünnen Scheiben Gurke, diagonal durchgeschnitten und mit einem Pieker und einer halben Kirschtomate und Kaper mit Stiel festgesteckt. Die andere Hälfte des Tellers war belegt mit Kartoffelchips aus der Tüte! Es gab keine Butter oder Remoulade oder Sauce o.ä. Das bedeutete im Klartext: 2 Sandwiches und 2 Cola = € 35,- Gewundert haben wir uns nur in diesem Haus über die Qualität, weniger über den Preis.
Am ersten Abend waren wir im 5-Gabel-Restaurant „La Finca“. Der Service war gut aber nicht außergewöhnlich. Das Essen war leider unterdurchschnittlich, sowohl von der Optik als auch vor allen Dingen vom Geschmack – über das Schneckengehäuse im Essen habe ich hinweggesehen (der Kellner auch). Tut uns leid, Herr Bösing, aber das hochgelobte „La Finca“ haben wir nirgendwo entdecken können!
Am nächsten Abend waren wir im Restaurant „El Cortijo“. Das Ambiente war genauso schön und gemütlich wie im „La Finca“ und der Service war auch identisch, fast ein wenig netter und auch lockerer (das lag vielleicht auch an den entsprechenden Mitarbeitern!). Uns hat das Essen sehr gut geschmeckt – am 2. Abend hatten wir die gemischte Paella für 2 Personen (pP € 17,50) und sie war ausgezeichnet.
Am 2. Abend hat es gegen 23.00Uhr an unserer Tür geklopft und jemand versuchte hineinzukommen, bis wir oben waren und sie geöffnet hatten, war niemand mehr zu sehen.
Am letzten Abend hatten wir dann zum ersten (und auch letzten!) Mal den „turndown-service“, den wir in dieser Hotelklasse (*****GL sprich: 5 Sterne Gran Lujo also 5 Sterne plus) auch erwartet haben. Es wurden endlich mal die 2 Dekoüberdecken und Zierkissen entfernt (wir hatten sie die Abende vorher immer vor den Schrank gelegt), die Fensterläden und Vorhänge geschlossen und es gab 2 Pralinen von Godiva, neue Handtücher und die kleine Fußmatte vor dem Bett.
Es gibt kein gratis W-LAN, man kann an der Rezeption prepaid-Karten kaufen: 24 Std für € 12,-.
Der kleine Fitnessraum (Laufband, Stepper, Fahrräder, Hanteln und ein Kombigerät) war kostenlos, der übrige SPA-Bereich mit Sauna und Hallenbad je nach Zimmertarif kostenpflichtig.
FAZIT: Bei einem *****GL-Hotel kann man zu Recht mit einer hohen Erwartung anreisen und wenn die dann in mehreren Punkten nicht erfüllt oder sogar unterschritten wird, ist man als Gast enttäuscht. Vor allen Dingen, wenn es an den vielen Kleinigkeiten liegt, die man schnell und ohne viel Aufwand und Kosten beheben könnte.

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Orange County, Ca, USA
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Januar 2008

Dies war das herrlichste Hotel, in dem mein Mann und ich je waren. Dies war die zweite Station auf unserer Hochzeitsreise und hier gefiel es uns mit Abstand am besten. Worte können nicht beschreiben, wie herrlich die Landschaft um das Gelände herum war. Das Essen hier war das beste, was wir auf unseren Reisen nach Spanien erlebt haben.

Es hat eine sehr abgeschiedene Lage, wenn Sie also in die Stadt wollen, könnte es das falsche Hotel für Sie sein. Es ist wirklich unnötig, irgendwohin zu gehen, wenn man im Himmel ist. Es war jeden Cent, den wir dort ausgaben, wert. Es ist etwas teurer als andere Hotels, aber zweifellos das beste Hotel.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
London
Profi-Bewerter
49 Bewertungen 49 Bewertungen
45 Hotelbewertungen
Bewertungen in 41 Städten Bewertungen in 41 Städten
53 "Hilfreich"-<br>Wertungen 53 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Oktober 2007

Dies ist kein Designhotel und das ist umso besser. Wir hatten für drei Nächte eine richtige Suite um einen runden Geburtstag zu feiern. Ich sah einige der andern Zimmer und jedes ist ganz individuell, aber alle haben die gleichen Vorzüge, wundervolle Einbauten und Accessoires, antike Kacheln, eine fantastische Aussicht.

Die Suite war riesig und verfügte über eine zweistöckige Terrasse. Der Zimmerservice ist schnell und freundlich. Die Angestellten sind sehr persönlich. Leider wurde das halbe Hotel von einer Konferenz belegt, die abends ausging, sodass die Restaurants abends etwas leer waren. Das Preis-Leistungsverhältnis für das täglich wechselnde 4-Gänge-Menü im La Finca war hervorragend und es war ganz fantastisch – hier gab es keine kleinen Gänge.

Der Wellnessbereich ist recht klein, aber wunderschön gestaltet und der Whirlpool mit verschiedenen Strahlen ist super. Der Außenpool ist im Oktober frisch. Ich würde das Hotel im Oktober nicht für Familien empfehlen, da der Pool nur für ein kurzes Bad OK ist und es nicht genügend Betätigungsmöglichkeiten für sie gibt, ich bin überzeugt, dass es im Sommer anders ist.

Sie sollten auf jeden Fall die kostenfreien, tollen Mountainbikes auf den vielen Pfaden rund um das Hotel nutzen – man kann so ein paar Kalorien abtrainieren, bevor es das nächste hervorragende Essen gibt. Insgesamt ein hervorragender Aufenthalt – aber wenn Sie Tee trinken möchten, empfehle ich Ihnen, Ihre eigenen Beutel mitzubringen!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Kingston Upon Thames
Top-Bewerter
75 Bewertungen 75 Bewertungen
68 Hotelbewertungen
Bewertungen in 62 Städten Bewertungen in 62 Städten
142 "Hilfreich"-<br>Wertungen 142 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. August 2007

Das war ungefähr unser 6. Aufenthalt in diesem Hotel und diesmal blieben wir mit unsern beiden Kindern (6 und 3 Jahre alt) für eine Woche. Es ist immer noch das wunderschönste Hotel in herrlicher Lage mit fantastischen Zimmern, Restaurants und Anlagen/Swimmingpools.

Allerdings wurde es seit unserm letzen Aufenthalt vor 3 Jahren von der Barcelo Kette übernommen und das hat meiner Meinung nach ein oder zwei Veränderungen mit sich gebracht. Pluspunkte: Einführung eines hervorragenden Kinderclubs (oder zumindest einen Typen, der für gute Unterhaltung sorgt). Dass die Kinder abends zusammen essen und die Erwachsenen somit Zeit für sich haben, war eine fantastische Neuerung. Das Essen war immer gut, hat sich meiner Meinung nach aber noch weiter verbessert.

Minuspunkte: der Service im Restaurant war langsam. Das war echt ärgerlich und hat viele Gäste aufgebracht. Die Angestellten sind bezaubernd (insbesondere die älteren Gesichter), aber es scheint so, als ob die Anzahl der Angestellten im Verhältnis zu den Gästen von den neuen Besitzern reduziert wurde, was man merkt. Das muss behoben werden um den erstklassigen Luxusstandard zu erhalten. Wespen. Sie störten mich nicht, aber diesmal warn recht viele da (insbesondere beim Frühstück) und die Gäste schlugen wie wild um sich.

Werde ich in dieses Hotel zurückkehren? Wenn sich nichts verschlechtert, dann auf jeden Fall – es ist immer noch fantastisch (mehr als eine Woche ist meiner Meinung nach zu lang), es ist nobel, ohne protzig zu sein und eine besondere Entdeckung. Viel Spaß!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Barcelo La Bobadilla? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Barcelo La Bobadilla

Anschrift: Salinas-Villanueva de Tapia A-333 Km. 65.5, 18300 Loja, Spanien
Telefonnummer:
Lage: Spanien > Andalusien > Provinz Granada > Loja
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 6 Hotels in Loja
Preisspanne pro Nacht: 201 € - 320 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Barcelo La Bobadilla 5*
Anzahl der Zimmer: 67
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Barcelo, Low Cost Holidays, Hotels.com, Splendia, Escapio, TripOnline SA, Odigeo, Odigeo, ab-in-den-urlaub, Agoda, Expedia und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Barcelo La Bobadilla daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Barcelo La Bobadilla Loja
Hotel Bobadilla
Barcelo La Bobadilla Loja
Hotel La Bobadilla
Barcelo La Bobadilla Hotel Loja
Barcelo Hotel La Bobadilla
Barcelo Hotel Loja

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Barcelo La Bobadilla besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.