Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Rundum gelungen” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Galosol

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Hotel Galosol gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Galosol
4.0 von 5 Hotel   |   Rua D. Francisco Santana, Canico, Madeira 9125-909, Portugal (ehemals Galo Resort Ondamar)   |  
Hotelausstattung
Nr. 4 von 14 Hotels in Canico
Goslar, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Rundum gelungen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Oktober 2013

Wir haben zu zweit im Oktober 2013 Individualurlaub auf Madeira gemacht. Erst im Estalagem do Mar in Sao Vicente (Halbpension), danach im Galosol (Übernachtung/Frühstück).

Das Galosol liegt in Canico de Baixo an der Südostküste Madeiras. Die Erreichbarkeit des Hotels ist gut, allerdings muss man die ersten Male genau auf die Wegweiser und Einbahnregelungen achten, sonst dreht man weitere Runden durch den von Tourismus geprägten, relativ jungen Ort.

Wir haben das Hotel u.A. deshalb gewählt, weil man von hier viele Ziele an der Süd- und Ostküste laut Karte sehr gut erreichen kann. Das stimmte prinzipiell auch, allerdings war eine Straße im Gebirge nach Monte gesperrt, wodurch es zu einigen Umwegen kam - damit muss man auf Madeira aber immer rechnen.

Das Galosol gehört zu einem schönen, soweit wir wissen von Deutschen geführten, Ressort aus den Einheiten Alpino Atlantico (zu Fuß 6 Min zum Frühstücksraum und zu den Fintnessräumen), Galosol und Galomar. Vernünftiger Umgang mit Ressourcen, der Umgebung und den Mitarbeitern ist nach Eigendarstellung wichtig und - soweit anhand der aushängenden Urkunden nachvollziehbar - anscheinend auch gelungen. Auf Anhieb erkennbar ist das allerdings nicht, d.h. man steigt keinesfalls in einem Ressort ab, das durch alternatives Ambiente auffällt. Die Gäste waren überwiegend deutschsprachig. Alle Altersklassen waren vertreten, wobei die Generation 40+ überwog.

Die Mitarbeiter sind - soweit das möglich ist - noch freundlicher als in Portugal sonst üblich und hervorragend geschult. Neben problemloser Verständigung auf Deutsch sind verschiedene Tips bezüglich Ausflügen, Check in am Flughafen etc. positiv anzumerken. Sogar eine Gepäckwaage konnten wir ausleihen.

Wir hatten eigentlich ein Zimmer im "Alpino Atlantico" gebucht, wegen Überbelegung aber ein "mindestens gleichwertiges" Zimmer im Galosol zugewiesen bekommen. Von wegen gleichwertig - das Zimmer lag mindestens eine Preisklasse über dem gebuchten. Als Ausgleich für die Unannehmlichkeit, morgens nicht 6min zum Frühstück laufen zu müssen, haben wir ein Gratis-Abendbuffet erhalten.
(Im Alpino Atlantico gibt es derzeit wohl keine Frühstücksmöglichkeit. Das ist im Prospekt so beschrieben und wurde durch Bewohner bestätigt. Allerdings ist ein Frühstücksraum vorhanden, in dem es laut Aushang zumindest früher Frühstück gab. Wer ins Alpino Atlantico möchte (sehr ruhiger, schöner Garten), sollte das am besten abklären).
Unser einmaliges Abend Buffet war sehr gut, deutlich besser als in unserem ersten Hotel.

Das Zimmer hatte wunderbaren Meerblick und einen Balkon, der voll besonnt ist. Abends war die Stimmung dort phantastisch, ich saß stundenlang da und habe gelesen und geschaut. Von dem Nachbarzimmer bekam man wenig mit. Auf Grund der versetzten Bauweise der einzelnen Einheiten hat man immer nur ein vollständig angrenzendes Nachbarzimmer. (Ich denke wir haben ein Zimmer der gehobenen Klasse für 68 € / Person und Nacht abgekriegt). Trotz der sehr touristischen Ausrichtung von Canico de Baixo und der Größe der Anlage war unser Zimmer bzw. der Balkon bemerkenswert ruhig. Nur manchmal hat man die Nachbarn oder Stimmen vom Durchgang gehört.

Das Bad war mit Waschbecken, Badewanne mit Dusche, Bidet und Fön eingerichtet. Das Doppelbett bestand aus einem zusammenhängenden Möbel Geschlafen habe wir sehr gut, obwohl wir manchmal Rückenprobleme haben.

Am Frühstücksbuffet haben wir nichts vermisst, frische Spiegeleier und Speck waren immer vorhanden, Omeletts wurden mit Wunschbeilagen frisch zubereitet. Daneben eine gro0e Auswahl an Gemüse, Obstsalat, Müsli, verschiedene Wurst- und drei Käsesorten. Kaffee frisch aus Behältern, verschiedene Teesorten und sogar eine Sorte dunkles Brot. Dieses Frühstück auf Terrasse mit Meerblick - ein besserer Start in den Urlaubstag ist kaum vorstellbar.

Das Angebot an Wellness und sonstigen Angeboten ist groß. Von Fitnesskursen über Ayurveda bis hin zu (guter) LiveMusik und Vorträgen in der Caporeira-Bar oberhalb des Meerschwimmbades reichte die Palette, wobei manches wie die Ayurveda-Behandlungen natürlich extra kostet. Weiterhin werden (ebenfalls kostenpflichtige) Wandertouren, Whale-Watching- Ausflüge etc. vom Hotel organisiert bzw. vermittelt. Sogar Fledermäuse kann man unter fachkundiger deutschsprachiger Leitung beobachten. Mit dem öffentlichen Bus erreicht man von der nahen Bushaltestelle Funchal in rd. 30min, die Busse fahren mindestens stündlich und bis in die Nacht (auch Rückfahrt).

Die überwachte Badegelegenheit im Meer ist ein echtes Highlight. Schwimmen im total klaren Atlantik und dabei sogar ohne Taucherbrille Fische beobachten, das ist schon Klasse. Die Schwimmstelle war in 10 Tagen nur einen Tag wegen des Wetters für mehrere Stunden gesperrt - das ist für Mitte Oktober an einer Steilküste im Atlantik m.E. sehr gut. Für Badeurlaub mit kleineren Kindern ist die Stelle zum Schwimmen aber eher wenig geeignet, da man im Meer zwischen Felsen rumschwimmt und nur über relativ steile Leitern / Treppen wieder an Land kommt.

Als Alternative für Familien mit Kindern bieten sich die Pools oder der Strand in Garacau an. Letzterer liegt mit dem Auto in 10min Entfernung Richtung Funchal unterhalb der Statue Christos Rei und kann über eine Seilbahn erreicht werden. Sowohl Pool als auch die Badestelle bei Garacau sind jedoch kein echter Ersatz für einen richtigen Strandurlaub.

Wer tauchen möchte kann sich an die Tauchbasis des Galo-Resorts wenden (Manta-Diving), ein Satz Schnorchelausrüstung kostete 7€ den halben Tag.

Oberhalb der Badestelle liegt das hervorragende Fischrestaurant "Atlantis" mit Blick aufs Meer. Außer Fisch gibt es auch andere Fleischgerichte. Neben Degenfisch (einer nur in Portugal und Japan verbreiteten Fischart) gab es hier das beste Pistazieneis meines Lebens. Das Essen nicht so günstig wie im Norden bzw. Westen der Insel - die Preise sind angesichts der Qualität aber völlig angemessen.

Zimmertipp: Wer es ruhig haben möchte, sollte eher das Galosol nehmen als das Galomar, da man dort nah an Restau ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diana M, General Manager von Hotel Galosol, hat diese Bewertung kommentiert, 11. April 2014
Liebe Gäste,

Es war eine Freude Sie bei uns als Gast zu haben. Schön, daß es Ihnen bei uns so gut gefallen hat. Vielen Dank für Ihr Lob und Ihre aufrichtige Bewertung, das schätzen wir sehr!
Unsere Lage direkt am Meer und mit der schönen Natur vor der Tür ist ein grosser Vorteil für unsere Gäste.
Bezüglich Alpino Atlantico sind Sie leider falsch informiert worden, denn es gibt dort sehr wohl jeden Morgen Frühstück für unsere Gäste die dort Übernachten.
Danke nochmal für Ihr Feedback.
Wir würden uns sehr freuen, Sie in Zukunft wieder bei uns begrüssen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Galo Resort Hotel Team

Raquel Estreito
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

68 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    32
    22
    10
    2
    2
Bewertungen für
13
43
1
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (9)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Österreich
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. September 2013

So freundlich, wie im Galosol sind wir noch nirgends empfangen worden. Das Hotel hat eine sehr schöne Lage. Wir hatten eine Mastersuite mit Meerblick. Von der Terrasse aus konnte man wunderbar die tollen Farbenspiele von Meer und Sonne beobachten.
Die "Ferienberaterin" im Hotel ist kompetent und sehr hilfsbereit. Ebenso gut klappten die Buchungen bei TUI. Etwas lästig für etwaige Buchungen ist, dass meist bar gezahlt werden muss.
Wir hatten schon im Voraus bei der Wanderführerin Christa Wanderungen gebucht, die vom Hotel wärmstens empfohlen wurde. Da kann ich vollkommen zustimmen, weil die Wanderungen mit ihr wirklich ein Erlebnis sind und man sich die ewige Herumfahrerei zu anderen Hotels spart.

Frühstück und Abendessen (wir hatten Halbpension) sind sehr reichlich, aber bei 14 Tagen Urlaub leider ein klein wenig eintönig. Über mehr lokalen Einfluss wäre ich nicht böse gewesen. - Das für Wanderjausen extra gezahlt werden muss, kann ich zwar verstehen, habe das in anderen Wanderhotels auch schon anders erlebt. (Zumal wir alle keine großen Esser sind.) Bei den Getränken hätte ich mir mehr Auswahl gewünscht (Säfte). Aber auch das ist Geschmackssache.

Was ich nicht so toll fand, waren die Barpreise. Fast 3-fach so hoch wie in einheimischen Bars erschien uns doch etwas arg teuer.

Es gibt die Möglichkeit, die Halbpension in den zugehörigen Restaurants Atlantico oder in der Pizzeria einzunehmen. Das Atlantico ist vom Essen und vom Ambiente her sehr, sehr gut. Nur der Service ist ein wenig überfordert. (Man wartet teilweise doch etwas länger; und damit sind nicht 10 Minuten gemeint.) Wenn man die Halbpension austauscht, bekommt man einen Gutschein, der jedoch nur für Essen ausgegeben werden kann. Das hatten wir beim ersten Mal so nicht verstanden und waren erstaunt, wieviel noch zu zahlen war. Wie gesagt, wir sind keine sehr großen Esser und hatten den Gutschein bei weitem nicht aufgebraucht. Hier könnte man sich vom Hotel vielleicht etwas einfallen lassen.

Die vielen Extramöglichkeiten, die das Hotel bietet, haben wir gar nicht nutzen können, weil wir immer unterwegs waren.

Eine kleine Sache noch: es gibt einen großen Bereich mit Wireless Lan. Aber inzwischen sollte Internetanschluss im Zimmer zum Standard gehören.

  • Aufenthalt September 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diana M, Gerente von Hotel Galosol, hat diese Bewertung kommentiert, 18. Oktober 2013
Lieber Gast,
wir möchten uns ganz herzlich für Ihr Lob und Ihre positive Bewertung bedanken. Sie hilft uns Verbesserungen durchzuführen und Schwachstellen zu entdecken. Es war eine Freude Sie als Gast bei uns zu haben.
Unsere ruhige Lage direkt am Meer ist ein grosser Vorteil für unsere Gäste!
Wir haben Ihr Feedback im Detail mit unserem Restaurant-Manager überprüft um die Aufmerksamkeit hier zu erhöhen. Wie Sie auch schreiben haben wir verschiedene Bereiche im Resort, wie der Lounge und Poolbar/ Pooldeck, wo kostenloses W-Lan genutzt werden kann. Wir haben auch ein Computer mit kostenlosem Internetzugang. Für Internet auf dem Zimmer bieten wir unseren Kunden einen Mini-Router gegen Gebühr an.
Wir würden uns freuen Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen - Herzlich Willkommen!
Mit freundlichen Grüßen

Raquel Estreito
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Elsdorf, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. September 2013

Es ist wie (fast) überall auf Madeira: einfach mal eben irgendwohin gehen, und sei es nur vom Zimmer zum Frühstück, ist nicht so einfach: es geht steil bergauf oder steil bergab. Die Lage am Meer ist traumhaft, Abendessen bei Sonnenuntergang oder Frühstück in der Morgensonne auf der wunderschönen Terrasse haben wir sehr genossen. Auch wenn es keinen Strand, sondern nur eine Plattform auf einem Lava-Felsen einige Meter über dem Meer gibt, die Möglichkeiten zu Schwimmen und Tauchen oder Schnorcheln sind gut. Für Nicht-Schwimmer ist das nichts. Mit dem öffentlichen Bus, der ganz in der Nähe hält, war man in einer halben Stunde in Funchal.
Beim Essen ist das Nachtischbuffet hervorzuheben: selten so geschlemmt! Der Rest wird mit der Zeit fade, Gewürze fehlten oft ganz. Beispiel: Nudelgericht des Tages: Spaghetti mit Bohnenkraut - ungewohnt aber lecker. Nächster Tag: Frische grüne Bohnen, aber ohne ein einziges Bohnenkraut- oder Thymian-Blättchen, ohne Zwiebeln oder Knoblauch, ja ohne Pfeffer und Salz.
Ganz wichtig für uns: Der Kaffee war OK.

Das Personal ist freundlich und kompetent.
Der Capoeira-Club hatte abendlich wechselnde Musik- und Unterhaltungs-Angebote, die uns gut gefallen haben. Auch saß man hier sehr schön hoch oben über dem Meer hinter vor Wind schützenden Glasscheiben und traf sich mit den anderen Gästen.
Sehr persönlicher Kritikpunkt: Zimmer 3040 hatte bei guter Ausstattung Kellerloch-Atmosphäre, es kam fast nie die Sonne ins Zimmer und es rocht immer muffig, obwohl wir oft lüfteten, komischerweise nur im Zimmer, nicht im Bad. Jede zweite Nacht um 4 Uhr ging unmittelbar vor dem Balkon die Rasenbewässerungsanlage los, dass wir dachten, es wäre ein Gewitter mit Sturzregen. Und das eine Stunde lang. Die anderen Zimmer sollen gut gewesen sein berichteten uns Gäste, die wir kennenlernten. Fazit: Nie wieder Bestprice, aber was anderes war zur Zeit, als wir buchen wollten, nicht mehr zu haben.

Zimmertipp: Alles, nur nicht 3040
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diana M, Gerente von Hotel Galosol, hat diese Bewertung kommentiert, 18. Oktober 2013
Liebe Gäste,
es freut uns zu lesen, daß es Ihnen in unserem Hotel und auf Madeira gut gefallen hat. Danke für Ihr Feedback, für Ihr Lob und auch konstruktive Kritik.
In Bezug auf die Speisen ist unser Ziel unseren Gästen stets ein breites Angebot im Restaurant offerieren zu können, was von vielen anderen Gästen geschätzt ist. Es tut es uns Leid das alles nicht vollständig zu Ihrer Zufriedenheit war.
Unser Personal bemüht sich immer die Kunden, insofern wie möglich, zu helfen. Wir bedauern auf diesem Wege wg. dem Zimmer zu erfahren. Hätten wir vor Ort Bescheid gewusst hätten wir bei Verfügbarkeit Ihnen einen Zimmerwechsel angeboten oder entsprechend reagieren können. Ihre Kritikpunkte wg. der Bewässerungsanlage haben wir mit dem Management besprochen.
Wir würden uns freuen, Sie in Zukunft wieder bei uns begrüßen zu dürfen!
Mit freundlichen Grüßen

Raquel Estreito
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bern, Schweiz
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. September 2013

Einmalige Lage, unzählige Sportangebote, sehr schöne renovierte Zimmer, alles immer sehr sauber, gutes Frühstück, schöne ruhige Poollandschaft, freundliche Mitarbeitende, viele verschiedene gute Restaurants auch in der Umgebung! Alles perfekt!

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diana M, Gerente von Hotel Galosol, hat diese Bewertung kommentiert, 18. Oktober 2013
Liebe Gäste,
Muito obrigada - Herzlichen Dank für Ihr Lob und Ihre positive Bewertung, das schätzen wir sehr.

Es freuen uns, daß es Ihnen in unserem Hotel so gut gefallen hat und wir würden uns sehr freuen, Sie in Zukunft wieder Mal bei uns begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Raquel Estreito
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Gießen, Deutschland
Top-Bewerter
98 Bewertungen 98 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
Bewertungen in 40 Städten Bewertungen in 40 Städten
59 "Hilfreich"-<br>Wertungen 59 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. September 2013

Das Hotel (Galosol) ist ca. 10 Auto-Minuten von Funchal entfernt in einem kleinen Touristen Ort mit ein paar Hotels und wenigen Restaurants. Das Hotel machte insgesamt einen guten Eindruck, man muss jedoch ehrlicherweis sagen, dass es sich um ein besseres 3 Sterne Hotel handelt (Landeskategorie 4 Sterne). Hier die Begründung:
Positiv:
Wir hatten ein großes geräumiges Zimmer mit schönem Meerblick (kleiner Aufpreis)
Das Hotel liegt in einer sehr ruhigen Gegend, perfekt zum Entspannen
Großes Frühstücksbuffet
Ruhige Terrasse, trotz Poolbereich
Überwachtes Atlantik-Schwimmbad (schöner Schwimmbereich)
Super Freizeitmöglichkeiten (teilweise Aufpreis - top Fitness-Studio, Tauchbasis, Actionsport-Agentur)
Personal spricht Deutsch, Englisch
Unsere Klimanlage im Zimmer war kaputt, wurde aber innerhalb eines halben Tages repariert
Personal freundlich
Leckerer Kuchen an der Pool-Bar
Guter SPA-Bereich (verhältnismäßig günstig)
deutsche Fernsehsender
free Wlan in Lobby und Pool-Bar Bereich (leider nicht im Zimmer)

Negativ (warum eher 3 Sterne):
Die Handtücher hatten ALLE dunkle Flecken (keine Ahnung ob von der Waschmaschine?!), nach Erkundigung beim Hotelpersonal wird die Wäsche extern gewaschen und man nimmt sich der Sache ggf. an.
alter Röhrenfernseher (so aus des 90igern) mit teilweise schlechtem Empfang
Das Bad in unserem Zimmer war schon etwas älter (Renovierung des Hotels 2011?!), u.a. waren mehrere Kachel in der Dusche/Badewanne defekt, die Fugenmasse ebenfalls ab. Die Wanne wurde anscheinend schon größflächig „geflickt“, kurzum das Bad müsste mal neu gemacht werden
In Abhängigkeit von der Putzfrau wurde der Mülleimer im Bad nicht jeden Tag geleert
Beim Frühstücksbuffet wurden teilweise die Sachen nicht ohne Hinweis aufgefüllt, das Gedeck musste man sich selbst zusammen suchen (wenn der Tisch schon mal benutzt war), der Kaffee geht überhaupt nicht…
Die Liegen am Pool waren alle durchgelegen

Unser Fazit:
Wir haben das Hotel bewusst wegen dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und nach ausgiebiger Online Recherche u.a. hier bei TripAdvisor gebucht. Wir haben uns TOP erholt und waren insgesamt zufrieden. Wir würden jederzeit wieder dieses Hotel buchen, auch unter der Berücksichtigung der oben genannten Punkte, es besteht eben noch Verbesserungs-Potential

Zimmertipp: ruhiges Zimmer mit Meerblick (kleiner Aufpreis)
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diana M, Gerente von Hotel Galosol, hat diese Bewertung kommentiert, 18. Oktober 2013
Lieber Gast,
wir bedanken uns für Ihr Lob, Ihre positive und auch konstruktive Kritik.
Unsere ruhige Lage direkt am Meer ist ein grosser Vorteil für unsere Gäste.
Wie Sie auch schreiben bekommen wir unsere Handtücher von einer externen Textilfirma gereinigt. Die machen das gut und es ist viel umweltfreundlicher, als wenn wir das im Haus machen würden. Jedoch haben wir Ihre Kritik zum Anlass für ein Gespräch mit dieser Firma genommen. Unsere Hausdame und die Zimmermädchen werden in Zukunft noch genauer die angelieferte und gereinigte Wäsche kontrollieren.
Danke nochmal für Ihr Feedback und wir würden uns über ein erneutes Besuch in Zukunft von Ihnen im Hause freuen - Herzlich Willkommen!
Mit freundlichen Grüßen

Raquel Estreito
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Oldenburg, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juli 2013

Wir sind ein Paar, 27 und 25 Jahre alt, und waren im Juni 2013 auf Madeira im Hotel Galosol. Insgesamt waren wir mit unserem Aufenthalt sehr zufrieden. Die Lage vom Hotel ist sehr schön. Canico de Baixo (der untere Teil der Stadt) selbst hat zwar eher wenig zu bieten, ist aber schön angelegt und auch die etwas entferte Promenade ist einen kleinen Spaziergang wert. Das Zentrum von Canico im oberen Teil der Stadt erreicht man über einen nicht so optimalen Weg, der ziemlich steil ist und mehrere Hauptstraßen kreuzt. Teilweise läuft man auf der Straße. Wir sind nur ein einziges Mal nach Canico gelaufen, um dort ein Restaurant auszuprobieren. Sonst ist da auch eher wenig los. Mit einem Auto (sehr zu empfehlen) erreicht man Funchal Zentrum oder den Flughafen in ca. 15 Minuten. Auch diverse Sehenswürdigkeiten erreicht man mit dem Auto sehr gut. Die verkehrenden Busse auf der Insel scheinen sehr alt zu sein und ich hätte da meine Sicherheitsbedenken. Wir sind zum Wandern und Erkunden der Landschaft auf die Insel gereist.

Auch das Zimmer ist sehr schön gewesen. Die Einrichtung war in einem sehr modernem Zustand und der Balkon ist sehr schön groß. Das Bett war bequem und es standen auf Wunsch verschiedene Kissen zur Auswahl. Das Zimmer war mit einer Minibar ausgestattet, deren Preise noch ganz OK waren. Ein Safe ist vorhanden, kostet aber Aufpreis. Nachts wird es in Canico de Baixo leider teilweise etwas laut, was auch in unserem Zimmer gut zu hören war. Jede Nacht haben die Hunde in der Nachbarschaft um die Wette gebellt. Zwischen den Hotels Galosol und dem benachbarten Galomar befindet sich ein Parkplatz, wo auch nachts Leute ihre Autos im ersten Gang hochquälen. Natürlich könnte man das Fenster zumachen und die Klimaanlage an, aber dafür fahre ich nicht in den Urlaub. Ich möchte gerne Meeresrauschen, Vögelgesang und die Grillen hören. Die Sauberkeit der Hotelzimmer könnte minimal verbessert werden. Spätestens wenn nach einer Dusche die Spiegel etwas beschlagen sieht man, dass diese schon ewig nicht mehr geputzt worden sind.

Von den zahlreichen Hoteleinrichtungen (Schwimmbad, Fitness, Spa usw.) haben wir nicht viele benutzt. Das liegt primär daran, dass wir daran kein Interesse hatten. Leider kann ich so dazu keine Meinung abgeben. Wohl in Anspruch genommen haben wir aber das Frühstück. Dies war von Standard und Qualität der Waren angemessen. Es gibt eine Variation Müsli, geschnittenes Obst, Omlettes, Pfannkuchen, Brot und Brötchen und diverse Aufstriche und Beläge. Dazu die üblichen Getränke wie Kaffee oder Tee, wobei der Kaffee mir wirklich gut geschmeckt hat. Über eine Woche wird das Frühstück jedoch etwas monoton. Hier würde ich mir wünschen, dass sich das Hotel eine tägliche Besonderheit einfallen lässt und das Frühstück insgesamt etwas variiert. Aufgefallen ist mir noch, dass man gebeten wird, nichts vom Frühstück mitzunehmen. Stattdessen wird ein natürlich kostenpflichtiges Lunch-Paket angeboten. Ich nehme mir normalerweise in meinen Urlauben sehr gerne eine Banane oder einen Apfel mit. Das ist im Galosol nicht erwünscht und auch teilweise gar nicht möglich, da man nur geschnittenes Obst vorfindet. Hier könnte ich mir Besserung vorstellen.

Die Poolanlage ist groß und schön aufgeteilt. Es gibt viele gespannte Leinentücher und ausreichend Sonnenschirme, die Schatten spenden. Der Pool selbst ist sauber und gepflegt, nur die Leiter quietscht beim Ein-/Ausstieg. Nicht so toll ist der Zustand der Fliesen. Diese sind vereinzeln schon etwas verbraucht. Überwiegend schlecht ist der Zustand der Liegen, die durchgelegen und teilweise sehr dreckig sind. Hier würde ich dem Hotel empfehlen die Stoffe öfter zu reinigen und nachzuspannen.

Das Hotel bietet WLAN an, welches kostenpflichtig ist und nicht überall verfügbar. Ich habe stattdessen geroamt. Auf dem Balkon oder am Pool empfängt man 3G-Netz und ist damit schnell im Internet unterwegs. Um mal bei Tripadvisor nach dem nächsten Restaurant zu gucken reicht es auf alle Fälle.

Die Mitarbeiter der Anlage sind überwiegend freundlich und sprechen fast alle gutes Deutsch. Leider wird auch dieser positive Gesamteindruck von ein/zwei negativen Eindrücken überschattet. Eine jüngere Kellnerin am Frühstücksbuffet wirkte etwas lustlos und demotiviert. Die Reinigungskräfte erwiderten meinen (portugiesischen) Gruß nicht. Das einprägsamste war aber die herzlose Verabschiedung. Die beschränkte sich lediglich auf das Bezahlen und die Rückgabe der Zimmerkarte. Keine Verabschiedung, kein Dank für den Besuch, keine Nachfrage ob wir zufrieden waren und keine Einladung, das Hotel bald wieder zu besuchen. Liebes Hotelmanagement, gute Kundenbindung funktioniert anders!

Noch ein paar Tipps zum Umfeld: Die Pizzaria Galosol kann getrost gemieden werden. Die Pizza schmeckte nach Fertigmischung und war das Geld definitiv nicht wert. In der Bar Capoeira empfehle ich einen Besuch, um eine leckere Poncha zu trinken. Das Inn and Art Restaurant ist ebenfalls einen Besuch wert, unter anderem weil das Essen in einem Ofen mit offenem Feuer zubereitet wird. Sehr empfehlenswert ist das Essen und Ambiente im Vila Ventura (fast direkt neben dem Hotel). Statt den Minimarkt würden wir den SPAR-Markt empfehlen. In oberen Teil von Canico waren wir im Central Restaurant, welches gute brasilianische Küche bietet. Leuten mit Mietwagen möchten wir die Restaurants O Jango (Funchal) und Lily's (Machico) empfehlen. Beide sind die Anfahrt auf jeden Fall Wert!

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weiterstadt
Profi-Bewerter
45 Bewertungen 45 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 32 Städten Bewertungen in 32 Städten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. Januar 2013

Ich hatte das Hotel über einen Reiseveranstalter gebucht. Ein Zimmer mit Meerblick und "Das besondere Zimmer" mit noch besserem Blick.
Das wurde leider nicht erfüllt, ich war nicht im Haupthaus sondern im Nebengebäude und nur im 2. Stock. Hatte zwar Meerblick aber eher seitlich.
Das Zimmer ist in Ordnung, sauber aber der TV könnte besser sein, man hat heute doch schon Flach-TV.
Frühstück ist in Ordnung, der Frühstücksraum auch nicht überfüllt.
Das Personal sehr freundlich.
Der Weg in den Indoor-Pool von mir sehr weit.
Der Weg ins Lido ist ok aber dort ist es nicht ungefährlich und es müsste vieles erneuert werden. Am Rand schauen Schrauben raus und Metallteile, Verletzungsgefahr.
Dennoch würde ich wieder hinfahren.
Tip die Suite mit 2 Schlafräumen ist ein Traum !!!

  • Aufenthalt Januar 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diana M, Gerente geral von Hotel Galosol, hat diese Bewertung kommentiert, 16. August 2013
Lieber Gast,

obrigada - danke für Ihre Bewertung und die damit verbundene Mühe.
Ihr Kritik des Lidos haben wir ernst genommen und haben mit unserem Techniker bereits besprochen. Das Problem ist behoben.

Wir hoffen, wir dürfen uns in Zukunft auf ein erneutes Besuch von Ihnen hier im Hause freuen – Herzlich Willkommen!

Mit freundlichen Grüßen

Raquel Estreito
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Galosol? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Galosol

Anschrift: Rua D. Francisco Santana, Canico, Madeira 9125-909, Portugal (ehemals Galo Resort Ondamar)
Lage: Portugal > Madeira > Madeira > Canico
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 2 der Strandhotels in Canico
Nr. 4 der Luxushotels in Canico
Nr. 4 der Romantikhotels in Canico
Preisspanne pro Nacht: 55 € - 147 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Galosol 4*
Anzahl der Zimmer: 123
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Expedia, TripOnline SA, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Galosol daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Sporthotel Galosol Madeira
Galosol
Sport Galosol Hotel Canico
Canico Hotel Sport Galosol
Hotel Galosol Madeira/Canico
Sport Hotel Canico

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Galosol besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.