Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hotelkriterien in Harmonie” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Byron Bellavista

Speichern Gespeichert
Hotel Byron Bellavista gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Hotel Byron Bellavista
4.0 von 5 Hotel   |   Via Padova, 83, 30017 Jesolo, Italien   |  
Hotelausstattung
Nr. 65 von 244 Hotels in Jesolo
Wolfratshausen
2 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Hotelkriterien in Harmonie”
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. August 2013

Mein sechster Aufenthalt in Folge fiel wieder zu voller Zufriedenheit aus. Erneut bestachen der kompetente Rezeptionsstab ( incl. der stets päsenten Chefin ), die mit immer neuen Einfällen glänzende Küche ( Vollpension lohnt sich! ) sowie das fixe, unaufdringlich freundliche Bedienungspersonal, welches dennoch höchst aufmerksam und individuell, auch sympathisch humorvoll auf unsere Wünsche einging. Nachwievor ist vor allem der Haus-MEISTER(!) eine Schau, der souverän und unermüdlich seine Jobs, hauptsächlich die Strand- und Poolverwaltung verrichtet. Insgesamt war auch in diesem Jahr die gelungene Kombination, ja die Harmonie von althergebrachtem und zeitgemäßem Komfort, von Diskretion und persönlicher Zuwendung, überzeugend, so dass ich mich zusammen mit meiner Begleiterin schon jetzt auf den Aufenthalt im nächsten Jahr freue. Nicht unerwähnt darf natürlich grunsätzlich die herausragende Lage des Hauses in der unendlichen Hotelkette des Lido di Jesolo bleiben - sowohl ganz nahe am Leuchtturm wie auch an der Flaniermeile.

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

72 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    33
    19
    9
    5
    6
Bewertungen für
28
24
Allein/Single
0
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
wien
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juni 2013

familiär geführt, typisch italienisches strandhotel, untypisch italienisch große zimmer, ausgezeichnete küche mit großer menüauswahl, gediegenes ambiente (frisch renoviert), hervorragendes betreuung, ruhelage trotz zentrumnähe

  • Aufenthalt Juni 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. März 2013

Eine super Lage, ganz am Strandende.
Eine super Küche in der Halbpension,
aber die Zimmer renovierungsbedürftig, im zuerst zugewiesenen Familienzimmer waren die Matratzen schwarz und stanken zum Himmel, die danach bezogenen Doppelzimmer waren okay, die Bäder waren alle recht klein und mufflig.
Ansonsten ein nettes Haus.

  • Aufenthalt September 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wolfratshausen
2 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. August 2012

Wir waren nun schon in nahezu ununterbrochener Folge zum ca. fünften Mal in in diesem Hotel und es gefällt uns von Jahr zu Jahr besser. Zweifellos liegt das an der sich stets selbst einbringenden Hotelpächterin und ihrem Team. Signora Maurizia Zaramella schwebt nicht abstrakt in irgendeinem Managerhimmel sondern ist - dezidiert und diskret zugleich - von früh bis spät irgendwie dabei: Sie lebt selbst in Ihrem Haus, durchdenkt, organisiert, verbessert anscheinend ständig; hat zugegebenerweise einen ( nur am Anfang! ) einen ewas herben Charm, kann aber plötzlich ganz warm, ja, herzlich sein und glänzt mit besonderen Aufmerksamkeiten. Dabei hat sie aber eben ein ausgesuchtes und abgestimmtes Team an ihrer Seite, das wohl seines gleichen sucht. Vor allem ist der Oberkellner geradezu eine Schau. AUGUSTO ( auch vom Frühstück bis zum Abendessen gegenwärtig ) hat Szene und Gäste allzeit im Griff. Er zeigt eine unglaubliche Flexibilität und hat einen immer wieder frappierenden Humor. Seine hervorragenden Deutschkenntnisse waren da für uns alles andere als ein Nachteil. Das gastronomische Italienisch konnten wir ja bei den flotten Serviermädeln aufmöbeln. - Ja, die Küche verdiente sich also wirklich das höchste Lob. Die abwechslungsreiche abendliche Menufolge setzt ein Glanzlicht nach dem anderen. Es soll der neue ( angeblich nach zwei Lehr- und Wanderjahren wieder zurückgekehrte ) Chefkoch sein, der dafür verantwortlich zeichnet. Und sollte mal wirklich ( im großen wie im kleinen! ) mal wirklich etwas nicht zusagen: die Kulanz für ( auch absonderliche ) Sonderwünsche ist sensationell! - PAOLO muss natürlich genannt werden, den wir sinnigerweise "SIGNORE SPIAGGIATORE" tauften, muss genannt werden: Ein Hüne von Gestalt ( 2,03 m ), welcher sich gleichsam um alles kümmert, was in einem Badehotel einschlägig so anfällt, egal ob es die Strandliegen ( mit den beweglichen, aber sehr stabilen Schirmen! ) sind, oder ob es die Sorgfalt um den Swimmingpool ist, der er unermüdlich nachgeht; er ist auch präsent, wenn man sich die ( seit diesem Jahr neuen! ) Fahrräder ausleiht, selbstredend dann, wenn es die (leider etwas hohe Hoteleingangstreppe ) mit den Koffern zu bewältigen gilt. Der Mann ist eben ein Faktotum, ein Mädchen für alles!! - Geradezu liebevoll agieren MARIA und SIMONA, neben der Chefin die beiden Empfangsdamen sowie DELIHA, die junge Barfrau. Kurzum, wir fühlen uns "lebendig" wohl in "unserem" BYRON: Es ist kein Hotel, in dem, wie anderswo in der Nachbarschaft aber einmal erlebt, zwar alles "perfekt" ist, aber doch poliert und stiff, unpersönlich eben. Im BYRON fühlst Du dich dagegen persönlich angekommen, ja , aufgehoben und geborgen, und schnell sich auch Bekanntschaften, Freundschaften geknüpft. - Im Einzelnen: Zimmer vielleicht etwas klein, aber sehr sauber, jeden Tag gründlich geputzt; das französische Bett auffallend breit, wir schliefen, bei total geöffnetem Fenster und Meeresrauschen ganz phantastisch, besser als daheim. Die Balkone zum Meer laden zum spätabendlichen Verweilen ein, wir hatten das komplette Vollmondglück... Ein Nachteil soll nicht ungenannt bleiben: Der (einzige) Hotelaufzug ist von viel zu kleiner Kapazität, hat zudem ein seltsames Holsystem. Na gut, man hat ja Urlaub und Geduld, wenn... - Ich erlaube mir noch einen Kommentar zu den beiden anderen Bewertungen ( PETRA S. u. MICHAELA ). Erstere bringt alles auf den richtigen Punkt, aber: Was ist aber das andere Geschreibsel für ein Quatsch! D a s (!) "stinkt" (!) doch nach purem Hass, stimmt einfach nicht. Die Möbel fanden wir gediegen, fast nostalgisch, so wie es schöne Truhen auf allen Stockwerkgängen gibt, so wie vielerorts ausgesuchte Gemälde, Fotos, die Wände zieren, so wie das Foyer - freilich und gottseidank nicht modern wie in " vielen zu empfehlenden (!?) Hotels in Jesolo, hahaha... Ob dort immer, so(!) wie in diesem BYRON-Foyer einen so gur gestimmten Flügel gibt, wo man Klavier spielen oder hören kann?! Die Luft ist eben alles andere als modernd, sondern überall gut, im konkreten wie im übertragenen Sinn. Auch am Verputz haben wir nicht den geringsten Mangel gesehen. Und, gibt es nicht in ganz Italien fast überall SAT statt KABEL? Also, was soll das alles? Noch zum Thema "Chefleute": SIEHE OBEN!!! Im Nachtrag: PETRA S. (und BETTINA!) hat auch recht: Die LAGE des BYRON hat den Vorteil, ziemlich am ( westlichen ) Ende der endlosen Hotelkette zu sein, wo 13 km lang sich ein Kasten an den anderen reiht und man sich da doch eingequetscht fühlen könnte. So aber grüßt der nahe (400 m) Leuchtturm und darüber hinweg leuchten abends romantisch die Kreuzfahrtschiffe aus der Richtung des Venediger Hafens. Die Ausflugsboote dorthin in die Traumstadt sind vom BYRON auch leicht zu erreichen, entweder zu Fuß oder eine Haltestelle mit dem Jesoloer Linienbus: Ein Tagesausflug lohnt allemal...

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juli 2012

Aufgrund der lage (letztes hotel) am ende der langen strasse, ruhiger und gut gelegen. Das hotel ist wirklich sher schön, mit viel Liebe dekoriert. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich. Man fühlt sich gut aufgehoben. Unser zimmer, das letzte am gang hatte ebenfalls den seitlichen meerblick, der balkon recht groß, sonst das zimmer eher kleiner, dafür das badezimmer recht groß, alles sehr sauber, bettwäsche wird jeden 2. Tag gewechselt. Das frühstück kann auf der terasse am pool eingenommen werden, ein koch bereitet auf wunsch div. Eiergerichte zu. Abends gibt es je 5 vers. Pastagerichte und 5 vers. Hauptspeiden zur auswahl, es gibt ein vorspeisenbuffet und ebenfalls kann man aus div. Nachspeisen wählen, das essen ist absolut emfpehlenswert, wenn man fisch und meeresfrüchte mag. Am donnerstag gab es buffet an der poolbar. Im hotel fühlt man sich sehr willkommen, ohne gleich dauernd angequatscht zu werden.

  • Aufenthalt Juli 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
2 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 3. September 2011

Diesem Hotel müsste man mindestens zwei Sterne absprechen!!! Vollkommen überteuert für den Preis. Die Möbel mind. 30 Jahre alt, im Bad stinkt es total feucht, in den kleinen Zimmern modert es gewaltig. Im Bad ist die Zimmerdecke total verschimmelt und schwarz, im Zimmer bröckelt der Verputz von der feuchten Wand, wo die Dusche angrenzt. Die Chefleute sind nur auf abzocken aus und ausserdem sehr unfreundlich und prepotent, sogar dsie Zimmermädchen sind unfreundlich. Die Zimmer sowieso verdreckt, der abgetretene Fussboden sah die ganze Woche keinen Staubsauger. Die bereitgestelten Hand- und Badetücher wiesen auch zahlreiche Flecken auf. Für ein 4-Sternehotel-nein danke, nicht mal Kabelfernsehen haben die da. Während ich da war fuhr mir jemand an meinen geparkten PKW an, auch da keine Kooperation mit der Leitung. Das war der Punkt wo ich sagte, jetzt ist es genug und reiste früher als geplant ab, natürlich wurde voll verrechnet und das macht bei 3 Personen und diesen Preisen einiges aus. Das war ein schreckliches Hotel und ich reise sehr viel, auch in Italien, aber so etwas wie diese Absteige hatte ich noch nie. Wenn nicht Freunde mitgewesen wären mit uns, hätten wir dort sofort ausgecheckt, als wir dieses "Loch" sahen und hätten dieses Loch niemals bezogen und uns ein anderes Hotel gesucht. NICHT ZU EMPFEHLEN!!! ES GIBT VIELE HOTELS IN JESOLO, aber dieses ist unter jeder Kritik!!! Hat uns unseren Urlaub total vermiest, die Fotos im Internet decken sich nicht mit dem, was einen wirklich dort erwartet.

  • Aufenthalt August 2011, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
würzburg
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Juli 2010

Das Hotel Byron Bellavista ist das Beste ,was man in Jesolo finden kann. Viele Beschweren sich in Jesolo über "Hotel an Hotel ", Meschnen aufeinander gequetscht,... daher ist Byron Bellavista super geeignet, da es das zweite Hotel der 7 km langen Hotel reihe ist und nicht mitten im Trubel.
Der Service ist 1a, man wird bedient wie Könige, das Essen übertrifft alles, was man bisher gesehen hat. Das Abendessen wird beim Mittagsbuffet ausgesucht, ein Kellner bringt dir die Auswahl, die du dann ankreuzt. Falls man aber den Tag zB in Venedig unterwegs ist, kann man auch Abends direkt bestellen.
Die Einrichtung ist stilvoll und elegant! Man fühlt sich sehr wohl
Der Pool ist schön groß, gut genug um seine Bahnen zu schwimmen und sich abzukühlen. Der Strand ist sehr gut gepfelgt, was aber etwsa störend ist, sind die vielen Verkäufer am Strand, die alle paar Minuten vorbeilaufen, das ist aber nirgends in Jesolo zu vermeiden.

Alles in allem werden sie hier NIE UND NIMMER entäuscht. Es kostet zwar, aber das Geld ist es wert!!

  • Aufenthalt September 2009
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Hotel Byron Bellavista? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Byron Bellavista

Anschrift: Via Padova, 83, 30017 Jesolo, Italien
Lage: Italien > Venezien > Provinz Venedig > Jesolo
Ausstattung:
Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 26 der Luxushotels in Jesolo
Preisspanne pro Nacht: 142 € - 337 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Byron Bellavista 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, LogiTravel, Expedia, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Byron Bellavista daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Byron Bellavista Jesolo
Jesolo Byron Bellavista
Byron Bellavista Hotel Jesolo

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Byron Bellavista besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.