Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Grifo einfach fabelhaft!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Grifo Hotel Charme & SPA

Speichern Gespeichert
Grifo Hotel Charme & SPA gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Grifo Hotel Charme & SPA
4.0 von 5 Hotel   |   Via Monte Tabor, 28, 80074 Casamicciola Terme, Ischia, Italien   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Hannover
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Grifo einfach fabelhaft!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Oktober 2011

(See bottom for english summary)

Wir verbrachten im Grifo Hotel sieben wunderschöne Tage, vom 01.10. bis zum 08.10.2011, in einem Standard-Zimmer (erstes Obergeschoss, mit Balkon, Nr. 209) mit Halbpension. Wir haben das Grifo Hotel aufgrund der guten Bewertungen auf tripadvisor gewählt und entsprechend hohe Erwartungen gestellt, welche rundherum übertroffen wurden!!!

LAGE:
Das Hotel befindet sich auf einem kleinen Berg und ist daher sehr ruhig gelegen! In der Nähe gibt es zwar einen Fußballplatz, aber der stört überhaupt nicht. Rund herum gleitet der Blick über die bewaldeten Hänge und auf der Rückseite des Hotels (von den Terrassen und Balkonen der dortigen Zimmer oder von der Dachterrasse aus) über das Meer. Auch hier sind einige Bäume, so dass sich eine sehr freundliche und natürliche Umgebung zeigt. Dass der Meeresblick dadurch etwas "behindert" wird, stört uns nicht, wir mögen lieber eine natürliche Umgebung, als einen kahlen Blick auf die spiegelnde Wasserfläche. Etwas weniger hübsch war die Aussicht hingegen auf der Seite, zu der unser Zimmer hinaus lag: Gegenüber des Balkons befand sich die Mauer des höher gelegenen Nachbargrundstücks. Doch selbst dieser vom Gelände vorgegebene "Makel" wurde bei der Gestaltung ausgeglichen, die Mauer war hübsch mit Natursteinen verziert und ein Beet mit Pflanzen säumte sie auf Höhe des ersten Obergeschosses.
Über die Straße, welche den Berg hochführt, kann man geteilter Meinung sein. Viele Gäste benutzten den jederzeit verfügbaren kostenlosen Shuttle-Service vom Hotel, um sich die Anhöhe hinauf und hinabfahren zu lassen, so dass der steile Weg kein Problem darstellt. Wir hingegen waren glücklich über die kleine sportliche Aktivität, die uns die Bergwanderung durch einen herrlich duftenden Pinienwald jeden Tag aufs neue bot. Zu Anfang begegnete uns oft der Wagen vom Hotel und wir wurden vom hilfsbereiten Personal gefragt, ob wir nicht zusteigen wollten, aber nach ein paar Tagen wusste man schon bescheid, nur ein kurzer, lächelnder Blick versicherte sich, dass wir es uns nicht doch anders überlegt hatten.

HOTELANLAGE und AUSTATTUNG:
Die gesamte Anlage sieht sehr neu aus. Sie ist modern, chic, mit liebe zum Detail gestaltet und tadellos gepflegt! Das gilt sowohl für die Grünflächen, Liege- und Poolbereich als auch für das Gebäude selbst. Die Einfahrt führt zu einem kleinen Parkplatz (wir waren aber ohne Auto), ein Weg geht dann weiter an den Annexzimmern vorbei zum Poolbereich und dem Hauptgebäude. Auf dem Dach des Annex befinden sich wie auch um den Pool herum viele Liegen, mit Tischchen und Sonnenschirmen. Es hat den Anschein, dass zudem alle Zimmer entweder über Balkon oder Terrasse verfügen. Auf dem Dach des Hotels gibt es eine weitere große Terrassenfläche, welche aber zu unserer Zeit nicht mit Liegen o.ä. ausgestattet war. Das Hotel verfügt über einen hübschen, sauberen Außenpool mit einem kleinen Wasserfall und Unterwassermassagedüsen. Im Wellnessbereich steht, neben dem Massage- und Beauty-Arreal, zur Zeit nur ein kleiner Pool mit Thermalwasser von ca. 35°C und eine Dampfsauna (Türkisches Bad) zur Verfügung. Wie wir aber erfahren haben, soll in der Winterpause 2011 auf 2012 der Bereich stark vergrößert werden und dann 400 qm umfassen. Im Foyer befindet sich neben der Rezeption ein Lounge-Bereich mit Ledersofas, Tischchen und Bar. Zudem gibt es einen öffentlichen Computer mit Internetzugang. Das gesamte Gebäude ist gefliest, welches entgegen unserer Vermutung aufgrund der Fotos im Netz gar nicht kühl wirkt, sondern eine frische Farbe in die Umgebung bringt und die Sauberkeit der Anlage unterstützt (Keramik ist zudem ja eine Besonderheit der Insel).

SERVICE:
Bei der Ankunft des Tragflächenbootes auf Ischia haben wir im Hotel angerufen und wurden nach wenigen Minuten vom sehr freundlichen Nico mit dem Shuttle-Wagen abgeholt und ins Hotel gefahren. Dieser Shuttle-Service steht einem während des gesamten Aufenthalts zur Fahrt zwischen Hotel und Bushaltestelle und morgens und abends auch in die benachbarten Stadtzentren (Casamicciola & Ischia Porto) zur Verfügung. Das Personal ist überhaupt sehr warmherzig, freundlich und überaus besorgt einem einen angenehmen Aufenthalt zu bereiten. Schon nach kurzer Zeit fühlten wir uns wie in einer Familie aufgenommen! Solch ein Gefühl hatten wir zuvor in keinem anderen Hotel erlebt. Sogar der Besitzer selbst greift gerne mal zum Steuer des Shuttle-Wagens und fährt einen persönlich. Die Sprachkenntnisse des Personals sind auch sehr zu loben, die meisten sprechen englisch und einige sogar recht gut deutsch (Angelo, Pino und die beiden Kellner im Restaurant). Wann immer wir einen Wunsch hatten (z. B. extra Badetücher), wurde uns dieser promt erfüllt (im übrigen mussten wir keine extra-Gebühr für die zusätzlichen Badetücher bezahlen). Bei einem Willkommensdrink wurde uns am ersten Tag anhand einer Karte gezeigt, was wir alles auf der Insel unternehmen konnten und wo sich die interessantesten Strände befinden. Auch sonst konnten wir jederzeit um Rat fragen, wenn wir unschlüssig über unsere nächste Aktivität waren oder eine persönliche Empfehlung haben wollten. Ob an der Rezeption oder im Restaurant, das Personal ist wirklich interessiert zu erfahren, ob alles in Ordnung ist und wie man sich fühlt, manchmal entsteht daraus ein kleines Gespräch...

KULINARISCHES:
Trotz der relativ späten Ankunft nach 20 Uhr gab es noch Abendessen im Hotel (von 20 - 21:30 Uhr), welches uns sofort mit einer Spezialität der Insel überraschte: Kaninchen Ischitanische Art. Überhaupt erwies sich das Abendessen der Halbpension als außerordentlich delikat, so dass wir es nicht bereuten im Hotel zu essen anstelle der örtlichen Restaurants. Abgesehen vom Ankunftstag wählt man dabei während des Frühstücks die beiden Hauptgänge des Abendessens aus. Wie hier schon mehrfach erwähnt wurde, ist das Antipasti-Buffet so vielfältig und reichhaltig, dass man allein davon seinen Appetit stillen könnte und noch dazu außerordentlich lecker! Einige der angebotenen Antipasti-Speisen waren dabei ständig verfügbar, andere wechselten von Tag zu Tag. Danach kann man für den ersten und zweiten Gang jeweils aus drei Möglichkeiten warmer, typisch italienischer Gerichte wählen. Wobei der erste Gang häufig aus Nudelgerichten besteht, aber auch Suppen und andere Dinge stehen an manchen Tagen zur Wahl. Beim Hauptgericht kann man aus Fisch, Fleisch und vegetarischen Speisen wählen (wir sind uns nicht ganz sicher, ob dies wirklich jeden Tag so ist, aber es hatte den Anschein so zu sein). Dabei sind die Gerichte sehr exquisit zusammengestellt und immer außerordentlich lecker! So eine gute Halbpension hatten wir noch nirgends genießen können! Den Abschluss bereitete ein Dessert nach Wahl, neben den immer verfügbaren Optionen Fruchtsalat, Melone und Eis gab es eine täglich wechselnde Spezialität, sehr häufig unterschiedliche kleine Torten, die unserer Meinung nach immer sehr zu empfehlen waren! Unsere Frage nach dem Rezept einer solchen Torte wurde allerdings mit einem charmanten Lachen quittiert ;-) .
Das Frühstück wahrte den guten Standard des Hotels und bot eine reichhaltige Auswahl an süßem und herzhaftem. Ein Highlight waren die vor Ort gebackenen Croissants, deren Duft uns am ersten Morgen weckte! Es gab sie in zwei Varianten, ungefüllt (mit braunem Zucker bestreut) und gefüllt mit einer zitronigen Vanillecrème (mit weißen Zuckerstäbchen verziert). Was in anderen Hotels nicht immer so gut gehandhabt wird: Hier wurden die Croissants ständig nachgeliefert, so dass man auch bei einem späten Frühstück nicht fürchten musste keine mehr zu bekommen (das dürfte wohl für alle Bestandteile des Buffets gelten, aber nur bei den Croissants haben wir wirklich darauf geachtet)! Ansonsten gab es verschiedene Brote (auch Brötchen), Rührei, gekochte Eier, diverse Wurst- und Käsewaren, ebenso wie Marmelade, Honig, Nugat-Crème. Frisches Obst und auch Obstsalat, Joghurt (verschiedene Sorten) und einen Kuchen, dessen Sorte ab und zu wechselte. Die Frühstückscerealien waren eher auf Kinder ausgerichtet: Cornflakes sowie helle und dunkle Pops, aber kein Müsli (störte uns nicht...). Zu trinken gab es zwei Säfte, Milch, Wasser und diverse Heißgetränke, wobei Kaffeespezialitäten in einer ordentlichen italienischen Maschine zubereitet wurden, wie es sich gehört!

UNTERBRINGUNG:
Beim betreten des Zimmers viel uns sofort die makellose Sauberkeit auf! Auch gab es genügend Stauraum für Kleidung und dergleichen (einen großen Schrank mit ausreichend Kleiderbügeln, einen kleinen mit Fächern sowie mehrere Schubladen, auch am Schreibtisch etc.). Das Zimmer hatte eine ausreichende Größe, das Bad war sogar geräumiger als man es üblicherweise in Hotels vorfindet und zudem mit Bidet ausgestattet. Einzig die Dusche könnte für etwas stämmigere Menschen vielleicht klein sein, für uns war sie aber passend (es gibt andere Zimmer, in denen die Dusche größer sein soll). An der Wand war ein Flachbildfernseher angebracht, welcher auch DVDs abspielt (haben wir aber nicht benutzt). Die Klimaanlage lässt sich über ein Digitalpanel regeln, welches auch die aktuelle Raumtemperatur anzeigt (wir haben sie selbst abgestellt, da wir sie nicht brauchten und das Brummen störte). Ansonsten gibt es noch Minibar und Safe, sowie den Balkon mit zwei Sesseln und Tischen. Mit eigenen Notebooks kann man über das W-LAN im Foyer ins Web. Auf den Zimmern (insbesondere im Obergeschoss) ist das W-LAN schwach, wie uns erklärt wurde, dafür bekamen wir ein LAN-Kabel gestellt, um das Notebook mit der Netzwerkdose am Schreibtisch zu verbinden. Die Verbindungsqualität ist dabei mehr als zufriendenstellend (sofortiger Seitenaufbau) und dürfte durchaus DSL entsprechen.

ARRANGEMENTS:
Wir hatten ein 7-Tage-Angebot gebucht und bekamen dabei zahlreiche kostenlose Zusatzleistungen: Willkommensdrink; einen Tag Liegen und Sonnenschirm am Strand von Casamicciola; Eintritt in den Thermalpark Castiglione; Massage und Gesichtsmaske (herrlich entspannend!); sowie freien Eintritt in eine der Sehenswürdigkeiten: Schloss oder Park (nach eigener Wahl).

Es ist uns wirklich schwer gefallen, Ischia und das Grifo Hotel zu verlassen, als unser Urlaub zu Ende war! Einfach rührend war der Trost von Angelo, dass die Saison sowieso zu Ende ginge und das schlechte Wetter kommen würde, man sei ja nicht in Afrika ;-) . Sowohl die Hotelanlage, als auch das gesamte Personal bekommt unsere ungeteilte Weiterempfehlung! So einen angenehmen Hotelaufenthalt haben wir noch nie genossen, es ist schwer das in Worten auszudrücken, man muss es selbst erlebt haben!!! Vielen herzlichen Dank an alle Leute vom Hotel Grifo!!!

  • Aufenthalt Oktober 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GRIFOHOTEL, Lo staff del Grifo Hotel de Charme**** von Grifo Hotel Charme & SPA, hat diese Bewertung kommentiert, 14. Oktober 2011
Sehr geehrte Gäste, wir danken Ihnen für Ihre Kommentare, Ihre Worte uns füllen sich mit Stolz und uns ermutigen, mehr zu tun, um unsere Service-Standards, was wir anstreben, ist zum Erfolg zu verbessern, wollen, dass jeder qualvota zurück zum Aufenthalt im Hotel Grifo , um Ihre Erwartungen zu übertreffen, um Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis und zu erzählen. bis bald!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

843 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    630
    199
    9
    4
    1
Bewertungen für
151
510
10
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bern, Schweiz
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. September 2011

Wir haben im Juli 2011 eine Woche im Grifo Hotel verbracht.
Sehr ruhig - auf dem Monte Tabor mit toller Aussicht - gelegen aber trotzdem zentral.
Scooter (kann über das Hotel gebucht werden) und der Hotel-Shuttleservice sind praktische Fortbewegungsmittel. Die sympathische Familie Grifo ist täglich vor Ort und hilft bei der Gästebetreuung mit - das ganze Team ist einfach super!!!
Reichhaltiges Frühstücks-Buffet und sehr abwechslungsreiches und gutes Abendessen - wir empfehlen das Hotel aber nur mit Frühstück zu buchen, da es in der Umgebung tolle Restaurant (gutes Preisleistungs-Verhältnis) gibt.
Die Zimmer sind alle sehr schön und auch genügend gross. Schwimmbad und kleines Thermalbad vorhanden. Die ganze Aussenanlage ist wunderschön und sehr gepflegt.
Empfehlenswert - jederzeit wieder.

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juni 2010

Wir haben in diesem sehr schönen vier Sternen Boutique Hotel in Ischia eine Woche verbracht.
Das Hotel befindet sich in einer sehr ruhigen Lage auf einem Hügel zwischen Ischia Porto und Casamicciola Terme und verfügt daher über einen fantastichen Ausblick über den Golf von Neapel. Trotzdem ist es sehr zentral und einfach zu finden.
Unser Aufenthalt war vom Anfang an einfach perfekt. Wir hatten einen Annex Room (ausserhalb des Hauptgebeudes) gebucht aber haben sofort ein Upgrade für ein Zimmer Superior bekommen. Das Zimmer war sehr geräumig und sauber, das Personal sehr nett und hilfsbereit. Sogar der Hotelbetreiber kümmerte sich personlich um jeden Gast...
Der Poolbereich war schön und hatte ein tolles Panorama über die Berge.
Man hat sich als Ehrengast gefühl.

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
oxmox
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. August 2009

Sehr schönes Hotel, mit seinen fast 30 Zimmern sehr familiär, modern (da erst ca. 1 Jahr alt), dennoch gemütlich, übersichtlich, in einem schönen Garten mit viel Naturstein.
Die Lage ist toll: auf der einen Seite blickt man übers Meer, auf der anderen auf einen bewachsenen Berg, sehr ruhig, auf einem Hügel gelegen. Möchte man zur Hauptstraße, so bietet das Hotel einen kostenlosen Shuttle (auch zur nahegelegenen Cassamicciola Therme. Ausprobieren - es lohnt sich!

  • Aufenthalt August 2009, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Grifo Hotel Charme & SPA? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Grifo Hotel Charme & SPA

Anschrift: Via Monte Tabor, 28, 80074 Casamicciola Terme, Ischia, Italien
Telefonnummer:
Lage: Italien > Kampanien > Province of Naples > Ischia > Casamicciola Terme
Ausstattung:
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Spa-Hotels in Casamicciola Terme
Nr. 2 der Luxushotels in Casamicciola Terme
Nr. 4 der Familienhotels in Casamicciola Terme
Nr. 4 der Romantikhotels in Casamicciola Terme
Preisspanne pro Nacht: 72 € - 398 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Grifo Hotel Charme & SPA 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotel.de, Venere, ebookers.de, Odigeo, Odigeo, Hotels.com, HRS, Otel und LogiTravel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Grifo Hotel Charme & SPA daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Grifo Hotel Charme & SPA Ischia/Casamicciola Terme
Grifo Hotel Casamicciola Terme

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Grifo Hotel Charme & SPA besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.