Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Super” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Bellevue Alm

Bellevue Alm
Bellevue Alm Weg 6, Bad Gastein 5640, Österreich
+43 6434 3881
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 17 von 42 Restaurants in Bad Gastein
Küche: österreichisch, Fondue
Optionen: Reservierung empfohlen, Afterhours
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen, Afterhours
2 Bewertungen
“Super”
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. April 2013 über Mobile-Apps

Waren noch einmal auf mittlerweile unser Alm und feiern unsere Hochzeit auf der Alm die haben sogar eine eigene Kirche die man buchen kann und unsere Alm ist exklusiv für uns gebucht wier freuen uns schon auf ein wiederkommen

  • Aufenthalt März 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

90 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    39
    19
    7
    9
    16
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Reine Abzocke”
1 von 5 Sternen Bewertet am 30. März 2013

Ich kann den äußerst schlechten Eindruck der vielen Vorredner nur bestätigen. Der Laden ist eine reine Touri-Abzocke mit sehr, sehr schlechter Küche. Preis / Leistung steht in keinem Verhältnis. Sehr schade, da die Hütte sehr schön und gemütlich ist. Das könnte eine Goldgrube sein, wenn der neue Pächter etwas von gehobener Gastronomie verstehen würde. Fazit: macht einen großen Bogen um den Laden und traut der Empfehlung der Einheimigen nicht. Der scheinbar einstige Glanz ist verblasst.

  • Aufenthalt März 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rheinland-Pfalz, Germany
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nur noch bedingt zu empfehlen”
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. März 2013

Nur noch bedingt zu empfehlen!!!

Als „Wiederholungstäter“ freuten wir uns auch nach dem Besitzerwechsel auf das besondere Flair sowie die gewohnt gute Qualität, die Freundlichkeit und den Service auf der Bellevue Alm. Nach wie vor ist dass Essen ein einzigartiges Erlebnis: Top Qualität und Quantität. Als Hausgast fühlt man sich jedoch als Gast 2. Klasse. Die wechselnden Servicekräfte sind zwar stets bemüht und freundlich. Es fehlt jedoch jegliche Koordination untereinander. Das Hüttenmanagement ist selten präsent und wenig kommunikationsfreudig. Man hat nicht das Empfinden von einem eingespielten Team.
Sowohl die Zimmerpreise, als auch die Preise für Getränke und Essen haben deutlich angezogen. Ein besonderes Ärgernis ist es, dass auch Hausgäste das „Gedeck“ allabendlich bezahlen müssen. Als einziger kompetenter Ansprechpartner stellte sich der Chefkoch heraus, der aus den „alten Zeiten“ stammt und sich um jegliches Anliegen zeitnah kümmert.
Die Zimmer sind zweckmäßig und gemütlich. Um die Problematik der Wasserversorgung (Kalt-/Warmwasser, extreme Druckschwankungen) kümmerte sich trotz mehrmaliger Nachfrage niemand. Der TV ist sehr altertümlich und der „Gastein-Chanel“ mit sehr guten Infos ist nicht eingespeist. Gästekarten und Free WLAN gibt es - jedoch nur auf Anfrage.
Für einen gemütlichen Hüttenabend bei gutem Essen, ist die Alm nach wie vor empfehlenswert, wenn man bereit ist für Lift und/oder Rodel, Garderobe und Gedeck insgesamt 9,40 € pro erwachsener Person zu investieren.
Als Hausgast empfehlen wir die Hütte nicht mehr, zumal das Doppelzimmer incl. Frühstück 94 € zzgl. Kurtaxe kostet.

  • Aufenthalt März 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Voerde, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nicht mehr zu empfehlen”
2 von 5 Sternen Bewertet am 18. März 2013

Wir waren im März 2013 zum ersten und letzten mal auf der Alm.Als Gast fühlt man sich abgezockt.Die Getränke sind zu teuer,der Service mangelhaft.Man bekommt keine Informationen wo sich was befindet.Das Personal ist vollkommen überfordert.Besser man stellt keine Fragen.
Zimmer sind ok aber mit 94€ am Tag für ein Doppelzimmer Incl Frühstück überzahlt.
Der einzige Lichtblick auf dieser Alm ist der Chefkoch Martin.Sein Essen ist einfach Klasse.Er hilft den Gästen wo er kann,hat stets gute Laune und macht somit den Aufenthalt auf der Alm erträglich.Wir kommen bestimmt nicht wieder.

  • Aufenthalt März 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
2 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Absolut UNGENÜGEND!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 18. März 2013

Die ursprünglich gemütliche berühmte Alm hat sich durch einen neuen Besitzer zu einem totalen verarsche Hip-Älmchen gewandelt. Schade. Aus Herzlichkeit und einem urigen Ambiente, mit einem tollen Preisleistungs-Verhältniss, wird man jetzt dümmlich herablassend behandelt, abgezockt, mit einem lächerlichen Vorbuchungssystem und einer Speisekarte die sich uniform in jeder Metropole finden läst, aber nicht auf eine Alm gehört, denn deshalb geht man nicht dorthin!!!. Schade, nach Jahrzehnten, gebn wir alle diese Location bis auf weiteres auf und erzählen es kräftig weiter. Bleibt zu hoffen, dass es bald wieder einen neuen Besitzer gibt!!

Aufenthalt Dezember 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Bellevue Alm angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Bad Gastein, Salzburg
Bad Gastein, Salzburg
 

Sie waren bereits im Bellevue Alm? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Bellevue Alm besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.