Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Für ein 3 Sternhotel darf man nicht mehr erwarten, Preis-Leistung ok. Familienfreundlich, sauber, gutes Personal” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Aparthotel il Rondo

Speichern Gespeichert
Aparthotel il Rondo gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Aparthotel il Rondo
3.0 von 5 Hotel   |   C/ Timple, 4, 35100 Playa del Inglés, Gran Canaria, Spanien   |  
Hotelausstattung
Beckenried, Schweiz
Top-Bewerter
51 Bewertungen 51 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 39 Städten Bewertungen in 39 Städten
49 "Hilfreich"-<br>Wertungen 49 "Hilfreich"-
Wertungen
“Für ein 3 Sternhotel darf man nicht mehr erwarten, Preis-Leistung ok. Familienfreundlich, sauber, gutes Personal”
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. August 2012

Wenn ich vorherige Kommentare zu diesem Hotel lese, muss ich manchmal den Kopf schütteln. Gewisse Leute haben an ein 3 Sternehotel einen Anspruch, wie wenn es für den Preis, den sie bezahlen, 5 Sternequalität zu bieten hätte!

Wir sind als ganze Familie verreist und haben 14 unvergesslich schöne Tage im Hotel Rondo verbracht. Wir, das ist eine Familie mit einem Elternpaar, zwei erwachsenen Kindern und einem 11jährigen Nachzügler. Wir logierten in einem Familienzimmer. Dieses bot zwei Zimmer ohne Vorraum, leider nur einen einzigen Schrank für uns 5, war aber tadellos sauber und die Wäsche frisch. Die Betten zwar sehr hart, aber wie schon jemand anders schrieb: lieber zu hart als ein durchhängendes Bett.... Die Kissen nicht sehr bequem, aber wir sind uns nichts anderes gewohnt von Hotelzimmern. Der Teppich in unserem Zimmer war sauber.

Zum Glück lag unser Zimmer in der Mitte des halbrund gebauten Komplexes. Denn wenn man ganz links logiert, liegt man halt tatsächlich an einer vielbefahrenen Kreuzung und auch ganz rechts (immer von der Haupttreppe aus gesehen) liegt man an einer lauten Strasse. Von daher empfehle ich die Zimmer 410 bis 417 oder 510 bis 517. Wir hatten das Zimmer 420, aber gegenüber lag das Putzfrauenzimmer und die begannen halt punkt 9 Uhr lautstark miteinander zu plaudern...

Apropos Putzfrauen: auch ohne Trinkgeld wird regelmässig sauber geputzt, da kann man also gar nichts Negatives sagen und liebevoll die Betten hergerichtet. Wenn man sie auf dem Flur traf, hatten sie stets ein freundliches Lächeln und eine herzliche Begrüssung für einen bereit. Saubere Badezimmerwäsche gibt es, wenn man Schmutzwäsche auf den Boden legt (wie üblich halt). Wir haben uns nicht darauf geachtet, dass jeweils am Mittwoch und Sonntag das Putzpersonal frei hat. Das steht in einem Prospekt, der als Willkomm auf einem der Betten liegt. Ist etwas ungewohnt, aber nicht tragisch. Auch die Animatoren haben ab und zu einen freien Tag.

Apropos Animatoren: für die Kinder haben sie alles gegeben. Sie waren liebe- und humorvoll und wir haben sie dafür bewundert, dass sie Abend für Abend dieselben Tänze mit derselben Begeisterung für die Kinder vortanzen. Den Kindern selber ist das egal - sie lieben ja Wiederholungen. Tagsüber werden diverse Spiele, sowohl für Kinder wie für Erwachsene angeboten. Aber die Abendshows verdienen die Bezeichnung "Show" nicht. Sie sind nichts weiter als billige Werbung für den Tierpark, denn die Tiere werden bloss gezeigt, bieten aber keine wirkliche Vorführung. Lohnt sich also nicht, das zu besuchen, wenn es ausgeschrieben wird. Der Umgang mit den erwachsenen Zuschauern ist kindergartenmässig und die Schweizer werden bei der Begrüssung regelmässig vergessen. :-( Auf das ausgeschriebene Programm an der Wand im Rondo kann man sich nicht verlassen.

Die Angestellten an der Réception sprechen alle tip top deutsch und englisch, waren freundlich, speditiv und kompetent, gaben auch mal Tipps für Ausflüge, liessen uns gratis mit der Autovermietung telefonieren und organisierten, dass wir am Abreisetag bereits um 6.15 Uhr frühstücken konnten. Das Personal öffnete für uns extra früh! Ansonsten hätte es für uns für den Abreisetag Lunchpakete gegeben. Kein Problem also, wie hier von einem anderen Reisenden kommentiert.

Zum Thema Essen muss ich zwar den Vorrednern schon recht geben: es ist teilweise etwas fad, die Pommes Frites nicht knusprig und der Speisesaal des Rondo hat tatsächlich etwas von einer Massenabfertigung wie in einem Migrosrestaurant oder einer Kantine. Das Buffet ist strategisch gesehen nicht gut gelegen. Es kommt unweigerlich zu Drängeleien. Die Teller und das Besteck werden einem teilweise weggenommen, wenn man noch gar nicht fertig gegessen hat. ABER - ihr erinnert euch an meine Anfangszeilen? ;-) Hey! Das Rondo ist ein 3 Sternehotel! Und für diesen Standart ist das Essen und die Reichhaltigkeit des Angebots total ok. Gewürze zum Nachwürzen stehen bereit und wenn man mit dem Personal spricht, Reklamationen direkt anbringt, wird man immer angehört und es wird sofort gehandelt. Das Personal ist freundlich, vor allem mit den Kindern sehr herzlich. Ausser die Suzanne sollte sich überlegen, ob sie in ihrem Beruf am richtigen Platz ist. Sie war dauernd missgelaunt, kann aber ja auch mit ihrem persönlichen Lebensumfeld zu tun haben. Wenn man sie hingegen anlächelte, kam dann doch ein etwas gezwungenes Lächeln zurück. ;-)

Man darf auswählen, ob man im Rondo oder im gegenüberliegenden 4 Sternehotel Miraflor Suites abends essen möchte (wir hatten HP). Im Miraflor ist die Athmosphäre schöner, es ist von den Räumlichkeiten her gediegener und die Bedienung ist persönlicher, weil es kleiner ist. Aber auch das Buffet hat eine viel kleinere Auswahl. Im Rondo schätzten wir vor allem das Chinabuffet, wo es auch frisches Gemüse gab. Dieses liegt etwas versteckt, im hinteren Teil des Speisesaals. Wir fragten uns, ob wohl alle Gäste dieses Buffet überhaupt entdeckt hatten....

Der kanarische Abend jeweils an Freitagen ist kulinarisch sehr gut, aber die angekündigten Musiker machen häufiger Pause, als dass sie wirklich spielen.

Zu den Pools: man hat die Auswahl zwischen dem Pool im Rondo und den zwei Pools im Miraflor auf der anderen Strassenseite (dort finden auch alle Animationen statt, welche man gratis mitmachen darf). Die Pools im Miraflor sind von der Aufmachung her hübscher, rundum schön bepflanzt. Wenn man den Rummel der Animation nicht so mag, kann man auf einer Terasse liegen. Nur: diese Pools sind viel zu stark mit Chlor versetzt. Wir ertrugen dies auf unserer Haut und in unseren Augen überhaupt nicht! Der Pool im Rondo ist vom Chlor her ok.

Um den Pool herum werden sowohl im Rondo wie im Miraflor zuwenig Liegen angeboten. So kommt es, dass um 8.30 Uhr alle Liegen mit Strandtüchern besetzt sind, aber keine Badegäste im oder um die Pools herum zu sehen sind! Dem Personal ist diese Problematik bewusst, aber es wird nichts dagegen unternommen. Hingegen liegen auf der Dachterasse des Rondos mindestens 10 Liegen. Sie werden aber wohl nie benutzt, denn dort oben stinkt es! Mein Vorschlag für diese Gästeunart wäre, dass vom Personal her Tücher, welche eine Stunde lang unbenutzt daliegen, in einen grossen Korb gelegt würden. Es wäre schon schön, wenn zukünftige Gäste fairer und unegoistischer wären mit ihren Mitgästen.... Schön wäre auch, wenn zum Beispiel die Gäste des Miraflors ihre eigenen Liegen, welche zu den Bungalows gehören, benutzen würden und die Liegen um die Pools den Rondogästen zur Verfügung stellen würden.

Von der Gästegruppe her hatte es bei uns vor allem Familien, wenig bis keine Senioren, wenig Schwule, wenig junge Partygänger und vor allem mehrheitlich Spanier, ein paar wenige Deutsche, genausoviele Engländer und ein paar Belgier und Holländer. Fast keine anderen Mitschweizer. Auch hier lese ich in den vorherigen Kommentaren anderes und folgere daraus, dass man es ganz unterschiedlich antreffen kann vom Gästesegment her.

Einmal haben wir die Waschmaschine gebraucht, fanden aber die 4 Euro ein wenig ein überrissener Preis für eine amerikanische Maschine, welche nicht gerade wäscheschonend wäscht.

Der Shuttlebus ans Meer fuhr fahrplanmässig - ok eine Toleranz von bis zu 10 Min. Verspätung muss man schon geben, denn das Verkehrsaufkommen ist hoch. Zu Fuss ist es 20 Min. ans Meer.

Der Schindlerlift hätte mal eine Auffrischung nötig, sieht nicht mehr sehr hübsch aus und ist pannenanfällig.

Leider haben die Zimmer keine Klimaanlage. Es war sehr heiss in den Nächten, teilweise konnten unsere erwachsenen Mädchen, welche zum Flur hin lagen, nicht schlafen aufgrund der Hitze. Wenn man die Fenster öffnet hatte man auf ihrer Seite die Strasse und der Lärm von heimkommenden Partygästen, wie von den erwähnten Putzfrauen und auf unserer Seite (zum Pool hin) ebenfalls Strassenlärm, obwohl es wie gesagt, ganz auf den Seiten des Hotels noch lärmiger ist. Die Fenster schlossen nicht sehr gut, aber wenn man sie zu hatte, ging's mit dem Schlafen - jedenfalls für uns Eltern und dem 11jährigen Sohn.

Alles in allem können wir das Hotel denjenigen empfehlen, welche wie wir bloss ein bescheidenes Reisebudget zur Verfügung haben. Denn bereits im Miraflor, welches viel hübscher ist mit seinen Blumenanlagen, den privaten Vorplätzen mit Liegen, bezahlt man um einiges mehr und natürlich auch bei denjenigen Hotels, welche direkt am Meer liegen.

Natürlich liegt das Hotel Rondo nicht sehr schön, die ganze Umgebung ist hässlich. Aber wir unternahmen viele Ausflüge. Die Insel selber bietet sehr viel, ist hübsch und interessant. Die Strände sind sauber, leider war das Meer zu unserer Zeit sehr wellig.

Wenn wir Gran Canaria ein nächstes Mal aufsuchen würden, würden wir uns trotzdem nach einem günstigen Aufenthalt im MIraflor erkundigen. Kann ja sein, dass es dort auch Aktionen gibt. Aber als Familie bräuchten wir dort zwei Bungalows und das geht halt schnell ins Geld...

Zimmertipp: In den oberen Etagen ist es ruhiger vom Pool und der Bar her. Und in der Mitte des halbrunden Hotels ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

179 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    55
    97
    16
    6
    5
Bewertungen für
44
73
4
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juni 2012

Als Gäste der Miraflor Suites mussten wir unser gebuchtes All inclusiv im gegenüberliegenden Il Rondo einnehmen. Hier konnten wir auch Poolbereich und Pub Bar nutzen, sowie den Shuttleservice zum ca. 1,5 km entfernten Strand. Zwar wurde uns für den Shuttleservice ein Fahrplan ausgehändigt, den kannte aber offensichtlich der Fahrer nicht. Der Shuttleservice war unregelmäßig und unzuverlässig. Die Mahlzeiten im Il Rondo wurden in einem Speisesaal mit Kantinenatmossphäre in Buffetform angeboten. Die Speisenauswahl war überwiegend geschmacklos (kein Salz, kein Pfeffer, kein Gewürz dran) und wenig abwechslungsreich. Dabei galt es, das einmal ergatterte kleckerfrei durch die Schar der drängelnden und schubsenden spanischen Senioren zum Tisch zu bringen. Auf diese größte Gästegruppe ist das Il Rondo bestens eingestellt; so ist direkt im Haus die Euroklinik. Eine weitere Gästegruppe schätzt wohl die Nähe des Yumbo Centers.

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bergisch Gladbach, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Januar 2012

Normalerweise sagt man, dass man in Spanien lieber 4 Sterne Hotels buchen sollte. Dieses Hotel hat uns aber sehr gut gefallen, auch wenn es nur drei Sterne hatte. Die Sauberkeit im Zimmer war einwandfrei; dié Zimmermädchen haben sogar das Bett verschoben um dahinter zu saugen. Wir waren nur eine Woche dort und die Bettwäsche wurde während des Aufenthalts auch gewechselt. Das Zimmer an sich war auch recht groß und nett eingerichtet. Über den Teppich kann man streiten, aber man hat sich dort wohlgefühlt! Wir haben Halbpension gebucht, so dass wir uns morgens und abends am Buffet bedienen konnten. Alles war ausreichend, es gab neben dem englischen Frühstück auch verschiedene süße spanische Spezialitäten, Müsli aber auch Schwarzbrot (auch wenn das etwas trocken war). Abends gab es immer verschiedene frische Salate, ein extra Chinabuffet sowie das normale Buffet, wo es immer Klassiker gab wie Pommes oder Nudeln. Insgesamt ein gutes Essen, worüber man sich wirklich nicht beklagen kann.
Wir können das Hotel nur empfehlen! Einzig die Lage ist nicht so doll, weil das Hotel direkt an einer Hauptverkehrsstraße liegt, wo auch regelmäßig die Ambulanz gefahren ist. Heißt, wenn man auf dem Balkon sitzt, ist es doch etwas laut und auch manchmal in der Nacht, hat man einen LKW etc. gehört. Die Betten übirgens waren auch gut, vielleicht war die Matratze sogar etwas zu hart, aber besser als diese Matratzen, wo man quasi bis zum Boden durchhängt

  • Aufenthalt Januar 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Paderborn, Deutschland
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. November 2011

Rezeption wertet das ganze auf durch freundliche Mitarbeiter.Ganz vorne Stefan.Schwulenanteil leider zu hoch ,Essen befriedigend,Sauberkeit akzeptabel.Im Goßen und Ganzen war der Urlaub schön. Lage des Ortes war befriedigend,viele billige Shoppingcenter alles auf Massentouristmous gemacht.Die Qualität des Essens im Lokale war nicht so der Hit. Strand ,Landschaft war schön zwar kein Karibikstrand aber wir fanden es ak zeptabel.Die Stadt Maspalomas fanden wir sehr schön, edel und die Einkaufsmöglichkeiten fanden wir viel viel besser als in Playa de Ingles.Die Einwohner waren sehr freundlich und hilfsbereit.Wir hatten auch ein rent car womit wir in verschiedenen Orte besichtigen konnten(empfehlenswert).Eine Enttäuschung gab es schon und zwar der "Palmitopark ",Preisleistungverhältnis viel zu teuer ,zu wenige ausgefallene Tiere,Getränke und Essen viel zu teuer,das einzige was gut war der delphinshow .

  • Aufenthalt Oktober 2011, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 24. Januar 2011

Ich kann wirklich nur abraten von diesem Hotel! Es ist zwar günstig, aber dafür hat man auch keine Erholung. Direkt am Hotel ist eine stark befahrene Hauptstraße, selbst mit Ohropax ist es noch laut! Als wir nach einem ruhigeren Zimmer verlangten, mussten wir Aufpreis zahlen. Und wirklich ruhig war es dann immer noch nicht. Man hört den Straßenlärm einfach überall- und zusätzlich sind die Zimmer hellhörig. Das Essen war fettig, versalzen und alles mit Knoblauch, sogar der Brokkoli. Zum Frühstück kauften wir im Supermarkt unseren eigenen Käse, der Kaffee schmeckte abgestanden und aufgewärmt.. ich verzichtete darauf und kaufte mir woanders Kaffee. Trotz der gebuchten Halbpension verzichteten wir irgendwann auf das Abendessen und aßen Außerhalb, mussten also draufzahlen.
Wer Rückenschmerzen hat, sollte dieses Hotel in jedem Fall meiden, die Matratzen sind mindestens 20 Jahre alt, sie sind durchgelegen und man spürt die Drähte direkt unterm Rücken, sehr unangenehm. Wir hatten jeden Morgen Rückenschmerzen. Und wir sind 28 Jahre alt... Außerdem befanden sich großflächige Flecken auf der Matratze, wirklich sehr unangenehm. Ich brauche keinen Luxus, aber das war einfach zuviel.

Der Strand ist fußläufig 20-25 Minuten entfernt.

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. Oktober 2010

Lage des Hotels sehr gut, Zimmer sauber und angenehm
Essen aber nicht so gut

Aufenthalt Januar 2010, Freunde
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Aparthotel il Rondo? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Aparthotel il Rondo

Anschrift: C/ Timple, 4, 35100 Playa del Inglés, Gran Canaria, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Gran Canaria > Playa del Inglés
Ausstattung:
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 33 von 139 Hotels in Playa del Inglés
Preisspanne pro Nacht: 63 € - 155 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Aparthotel il Rondo 3*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Booking.com, Hotel.de, Expedia, Unister, BookingOdigeoWL, LogiTravel, BookingOdigeoWL, Weg und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Aparthotel il Rondo daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Rondo Playa Del Ingles
Aparthotel Rondo Hotel
Aparthotel Ii Rondo
Aparthotel Il Rondo Playa Del Inglés, Gran Canaria
Aparthotel Il Rondo Hotel Playa Del Ingles
Aparthotel Rondo Playa Del Ingles

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Aparthotel il Rondo besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.