Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Es bräuchte wenig mehr...” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Santa Ana Villas

Santa Ana Villas
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Santa Ana Villas gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Santa Ana Villas
3.0 von 5 Villa   |   Anexo II, Playa del Inglés, Gran Canaria, Spanien   |  
Hotelausstattung
Uster, Schweiz
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Es bräuchte wenig mehr...”
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. Mai 2014

Villa Nr.10:

+ sehr gute Lage für Playa del Inglés
+ sehr geräumig
+ für Selbstversorger ideal
+ Abholservice am Flughafen mit Schlüsselübergabe hat funktioniert
+ zwei Ausgänge (Oben und Unten)

- Frühstück wäre in anderer Anlage (war aber geschlossen)
- sehr mager ausgestattet und verbraucht
- keine Reingungsmittel (Besen, Küchenlappen etc.)
- keine Fernbedienung für Klima
- Reception in anderer Anlage
- beanstandete Mängel wurden nicht behoben
- laute Wasserpumpe
- kein Geschirrspüler

  • Aufenthalt Mai 2014, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

11 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1
    4
    3
    1
    2
Bewertungen für
2
5
Allein/Single
0
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    2,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    2,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
zuhause
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 21. November 2013

Unser Urlaub ist vorbei und DANK des unermüdlichen Einsatzes einer Schauinslandmitarbeiterin auch mit einigen negativen Erinnerungen belastet. Tut mir leid, dass ich dies hier so erwähnen muss, aber SLR sollte Sie sich doch mal selbst ein Bild von dem Bungalow und vor allem von dem Service vor Ort machen. Oder wie SLR selber schrieb, die örtliche Reiseleitung schaut sich das an, doch dies bezweifle ich.
Zur Erläuterung, wir waren in GranCanaria im Ort Playa del Ingles in den Santa Ana Villas im Bungalow Nr.5 mit drei Personen für 16 Tage zur Selbstverpflegung.
Ich erwarte bei einem Bungalow der für fünf Personen ausgelegt ist, der eine Küche und drei Schlafzimmer ausweist, eine Einrichtung, Handtücher, Bettwäsche und Geschirr das wenigstens für die gebuchten drei Personen ausreicht. Weiterhin erwarte ich auch eine gewisse Sauberkeit im Bungalow, die allerdings passte sich dem Verhalten der niederländischen Rezeptionistin im Dolores an.

Nun eine „kurze Schilderung“ des erlebnisreichen Urlaubs mit Schauinsland-Reisen.
Flug mit Tuifly war gut.
Transfer am Flughafen abgemeldet und nicht bewertbar.
Begrüßung im Hotel Dolores durch die niederländische Rezeptionistin ließ sehr zu wünschen übrig. Sie war unfreundlich, fand die Schlüssel nicht und fertigte uns einfach ab.
Es gab nur einen Schlüssel für drei gebuchte erwachsene Personen. Dazu sagte die unfreundliche niederländische Rezeptionistin; „Den hat der Taxifahrer noch, der übernachtet in dem Bungalow öfters.“ Wir nahmen dies scherzhaft auf und dachten uns nichts dabei.
Bei Ankunft in unserem Bungalow Nr.5 kam dann „Urlaubsstimmung“. Großer Garten, Kunstrasen naja, großes Haus, einfach, aber toll.
Das Geschirr in der Küche mussten wir erst mal grundreinigen, da waren noch Reste der Vormieter dran. Das Geschirr reichte allerdings nicht mal für drei Personen. Zum Glück war der Abstellraum nicht verschlossen, in diesem fanden wir dann auch (schmutziges) Geschirr für uns alle. Dies gehört womöglich dem Eigentümer. Die Kanne der Kaffeemaschine war ebenfalls defekt, das störte aber bei den Vermietern keinen. Wir konnten als Selbstversorger folglich morgens keinen Kaffee brühen.
Im Badezimmer ging es weiter, da hingen Handtücher für zwei Personen, wir waren aber drei erwachsene Reisende.
Dann der absolute Albtraum eines jeden Reisenden. Im Doppelbett des einen Schlafzimmers war keine Bettwäsche auf dem Bett und in den andern Betten des weiteren Schlafzimmers war gebrauchte Bettwäsche, die mit Blut verschmiert war. Sogar die Bettdecke selbst war mit schmutzig, ich will gar nicht wissen, was das war. Wir wollten uns selbst helfen, aber im ganzen Bungalow war keine frische Bettwäsche zu finden. Die unfreundliche niederländische Rezeptionistin hatte Recht, da wird wohl der Taxifahrer geschlafen haben, bestimmt nicht allein. Der hatte ja noch den Schlüssel. Allerdings war die Zeit schon fortgeschritten und es war weder im Dolores noch bei der Reiseleitung jemand erreichbar. Sie können sich bestimmt vorstellen, wir „gut“ wir geschlafen hatten.
Mein Anruf am ersten Morgen bei Schauinsland-Reisen in GranCanaria brachte zum Glück Besserung. Die Kaffeemaschine wurde durch eine Einpersonenmaschine getauscht, sie funktionierte wenigstens. Die Handtücher wurden durch ein weiteres, allerdings sehr sehr dünnes aufgestockt. Und siehe da, die Bettwäsche wurde auf die Betten gebracht, allerdings die alte gebrauchte und verschmutzte Wäsche nicht weggebracht, diese lag bis zum Schluss des Urlaubs im dritten Schlafraum. Sehr reizvoll und ansehnlich. Und siehe da, an der Rezeption gabs abends sogar drei Schlüssel, für jeden Reisenden einen, schön, geht doch.
Nun zur Reinigung und Wäschewechsel, zweimal die Woche wäre im Reisekatalog richtig. Wobei der Bettwäschewechsel wirklich nur einmal die Woche stattfand, abgesehen vom zweiten Tag. Beim Handtuchwechsel kamen in der ersten Woche dünne und durchlöcherte Handtücher zum Einsatz, Nässe saugen die bestimmt nicht mehr auf. Allerdings in der zweiten Woche kam dann Abhilfe, da wurden neue Handtücher geliefert, die noch nicht mal gewaschen waren. Sehr neu, flauschig und auch nicht saugfähig. Zum Glück hatten wir Wasser und Seife parat und die Wäsche trocknet hier ja sehr schnell. Der Müll wurde zeitweise auch nur aus dem Mülleimer hinter das Haus gestellt. Vielleicht kommen ein paar Tierchen und tragen den Müll weg, dachte sich evtl. die Reinigungskraft. Die Feuchtreinigung beschränkte sich auf die Hauptdurchgangswege, folglich wurde unterm Tisch, neben dem Schrank oder gar in den Ecken weder gewischt noch haben diese Stellen in letzter Zeit Wasser gesehen.
Was gut war über die ganze Urlaubszeit, wir wurden nicht gestört durch irgendwelche Updates der Reiseleitung bzw. der Rezeption. Nur durch den Gärtner, der stinkendes Gift an die Palme sprühte und die Reinigungskraft trat schon mal um 9:00 Uhr an.
Weiterhin stellte sich beim Abreisen die Frage, welche Rezeption ist für uns eigentlich zuständig? Dolores nur bis 31.10.2013, danach Cisne. Bei Cisne weiß niemand was von SantaAna. Dann zu Los Tucanes, die meinten Fayna sei zuständig. Fayna machte sich erst mal schlau, ob dies wirklich stimmt. An der Anlage SantaAna wiederum hing ein Zettel von einer Gaststätte, die zuständig sei, die allerdings war für uns nicht auffindbar. Der Transfer zum Flughafen sei aber wiederum im Hotel Dolores. Also am Abreisetag war mal Stress angesagt, Schlüssel bei Fayna abgeben und mit dem ganzen Gepäck alle Stufen hoch zum Dolores.
Kurz zum Bungalow Nr.5
EG: offene Küche (Mikro, Wasserkocher, defekte Kaffeemaschine, Kühlgefrierkombi, defekter Dunstabzug, Geschirr für zwei Personen) – Esszimmer (großer Glastisch mit vier Stühlen, Sideboard) – Wohnzimmer (Couch, zwei Sessel, Couchtisch, Sideboard, Sat-TV mit spanischen Sendern), Gäste WC mit Dusche, Waschküche mit Waschmaschine, Abstellraum, Abseits, Terrasse (gefliest, großer Holztisch mit zwei Stühlen, Hängesitz), großer Sonnenschirm, Wäscheständer, großer Garten mit Kunstrasen und schöner Beleuchtung, schöne Palme, Außendusche, Blick zum Meer, direkt am Parkplatz
OG: großes Duschbad mit zwei Waschbecken, WC und Bidet, Schlafzimmer mit zwei getrennten Betten (mit schmutziger Bettwäsche und Klima), Schlafzimmer mit Klappliege und Tressor, Schlafzimmer mit Doppelbett und Balkon (keine Bettwäsche, dafür Klima)
Pool im Zentrum der Anlage

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Chemnitz, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 12. November 2013

Leider kamen wir gar nicht erst in die Anlage rein obwohl wir 3 Monate zuvor gebucht hatten.
Der Check In und Check Out erfolgt in einem Apartementhaus 5 Minuten zu Fuß von der Anlage entfernt. Dort wurde uns mitgeteilt, dass kein Bungalow verfügbar sei und der "Vermieter" nicht erreichbar ist.Uns wurde daraufhin ein Apartement im Apartemenhaus"Dolores" angeboten.
Wir haben eine Nacht dort geschlafen und sind am nächsten Tag abgereist.Anscheinend passiert das öfters, da zur gleichen Zeit noch andere Urlauber nicht in das gebuchte Objekt rein konnten.
Was wir sehen konnten war sauber und sehr schön angelegt.Die Anlage ist komplett eingezäunt bzw.vom Umfeld abgeschirmt.Die angrenzende Umgebung war ziemlich zugemüllt , stinkig und laut.Direkt vor der Anlage befindet sich ein großer Parkplatz ,nebst riesengroßem Müllcontainer. Fazit: Die Anlage ist wie ein goldener Käfig.

Aufenthalt September 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Tönisvorst
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2012

Größzügig geschnittenes Reiheneckhaus über 2 Etagen. Sauber und gepflegt. Sehr ruhige Anlage, von den Nachbarn ist kaum etwas zu merken. Ausreichend ausgestattete Küche, mit Mikrowelle und Tiefkühlfach. Herd mit Cerranfeld. Gästetoilette und kleiner Garten vor der Terrasse mit Blick auf das Meer. Vom touristischen Trubel bekommt man hier nichts mit. Wenn man möchte, ist man mit wenigen Schritten im Leben von Playa del Ingles, Cita, Yumbo pp. Die beiden Schlafzimmer sind ok, in einem fehlt noch eine Nachttischlampe. Die Reinigung war leider etwas unregelmäßig und ein wenig oberflächlich. Wir haben uns wohlgefühlt und würden jederzeit wieder buchen, um den Blick auf das Meer und die Strandpromenade, wo unsere Lieblingsbar liegt, zu geniessen.

Zimmertipp: Die Häuser liegen am Hang, man sollte gut Treppen steigen können.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wershofen, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. April 2012

Waren dieses Jahr ( 2012 ) das 8 mal im Santa Ana. Die Anlage ist Top gepflegt. Wenn man die Proleten draußen lassen würde, die ( z.B. auf dem Rasen lagen dieses Jahr ci. 100 Zigarettenkippen ) alles versauen, wäre es noch schöner. Der Pool ist top sauber. Unser Haus war gepflegt. Auch hier kann man sagen Proleten und Pack raus. Wir haben schon erlebt das im Nachbarhaus nach Wechsel die Treppe nach oben kaputt gemacht wurde, die Polster zerrissen usw..Den Reinigungsfrauen die wir schon lange kennen bekommen bei der Ankunft ihr Trinkgeld und alles läuft super. Auch die Leute von granclassic sind gut. Wir werden 2013 wieder da sein für 2 - 3 Monate. Gruß aus der Eifel M&M 60 + 58 J

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Santa Ana Villas? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Santa Ana Villas

Anschrift: Anexo II, Playa del Inglés, Gran Canaria, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Gran Canaria > Playa del Inglés
Hotelstil:
Nr. 72 von 90 Sonstigen Unterkünften in Playa del Inglés
Preisspanne pro Nacht: 161 € - 413 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Santa Ana Villas 3*
Anzahl der Zimmer: 4
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Santa Ana Villas daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Santa Ana Villas
Santa Ana Villas Playa Del Inglés, Gran Canaria

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Santa Ana Villas besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.