Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumhafter Urlaub ” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Faro Jandia & Spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Hotel Faro Jandia & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Faro Jandia & Spa
4.0 von 5 Hotel   |   Avenida de Saladar 17, 35626 Morro del Jable, Pajara, Fuerteventura, Spanien   |  
Hotelausstattung
Zertifikat für Exzellenz
Beitragender der Stufe 
21 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Traumhafter Urlaub ”
5 von 5 Sternen Bewertet vor 2 Wochen

Die Anlage des Faro Jandia ist wirklich top gepflegt und modern. Es gibt so gut wie nix was man als Kritik äußern könnte. Top Zimmer und Top Service. Wenn man mal was hatte, stand sofort jemand dafür zur Verfügung und es wurde sofort erledigt.

Wir wurden schon mit Sekt empfangen und wirklich freundlich empfangen. Unser Gepäck wurde auf unser Zimmer gebracht. Selten erlebt diesen Service.

Das Restaurant und das Essen waren jeden Tag hervorragend. Etwas anderes kann ich hier nicht sagen. Eine der Top Empfehlungen von mir. Ich war im März 2015 dort.

Aufenthalt Juli 2015, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

445 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    270
    132
    29
    8
    6
Bewertungen für
82
265
20
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (7)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
234 Bewertungen
101 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 165 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. März 2015

Lage:
Morro Jable ist ein kleiner, ruhiger, unspektakulärer Ort an der Südspitze der Insel. Windig, wie überall auf Fuerteventura. Das Hotel liegt an der Durchgangsstraße, etwas zurückgesetzt hinter einer Ladenzeile verborgen. Viele Einkaufsmöglichkeiten inkl. Supermärkte. Vom Strand durch ein ca. 500 m breites Naturschutzgebiet getrennt, durch den ein Holzsteg führt. Dieser beginnt in der Nähe des Hotels und endet am Leuchtturm. Breiter, feinsandiger, flacher Strand in beide Richtungen. Fest genug auch zum Spazierengehen. Nach Westen reicht der Strand ca. 2 km, nach Osten endlos bis Costa Calma.

Hotelanlage:
Ellipsenförmig um einen Innenhof mit Pool und Liegefläche angelegt. Ganz nett, aber viel zu wenig Liegen bei voll besetztem Hotel. Alles schon etwas in die Jahre gekommen, aber gut gepflegt und sehr sauber. Viel Naturstein und Holz. Ganz nett gestyled, aber ohne jeden Glamour oder Showeffekte. Keine Geräuschbelästigung von der Straße. Super: Keine Poolbeschallung

Restaurant, Essen:
Große Restauranthalle, auf einer Seite belichtet durch den Innenhof, hier auch einige Tische im Freien. Abendessen in zwei Schichten, 18 und 20 Uhr. Super: Frühstück bis 11! Generell ist das Essen einigermaßen gut, aber auch nicht mehr als das. Man kann natürlich Kritikpunkte finden: Verkochtes Gemüse, Dosenobst, schlechter Kaffee. Service wenig aufmerksam. Zeitweise Schlangen an der Show Cooking Station, wobei es deren Speisen nicht immer wert waren. Andererseits haben wir aber immer etwas Befriedigendes gefunden. Unterm Strich: Gemessen am relativ geringen Preisniveau ist das Gebotene mehr als stimmig.

Personal, Service:
An der Rezeption super nett und fremdsprachenkundig. Im Restaurant eher wenig fremdsprachenkundig und bei der Nettigkeit gibt es große Unterschiede. Dafür aber schnell und effizient, jedoch nicht bezüglich Aufmerksamkeit dem Gast gegenüber. Nette, kleine Gesten: Sekt beim Einchecken, Blumen auf jedem Tisch im Restaurant, Blumen im Bad.

Publikum:
90 % Rentner, ruhig, solide. Kaum junge Leute und Kinder (für die auch nichts geboten wird). Meistens Deutsche, Spanier, Niederländer, Briten. Keine Russen.

Zimmer:
Die preiswertesten Zimmer blicken zum Pool nach Norden, keine Sonne. Die nächste Kategorie hat Poolblick und seitlichen Meerblick (wenn man sich weit vorbeugt) und etwas Sonne. Die Meerblickzimmer blicken nach Süden und über die Ladenzeile hinweg. Die Zimmer sind relativ groß mit Sitzecke, Balkon, zwei zusammengeschobene Einzelbetten mit entsprechender Ritze, Matratze eher fest, Minibar, Miet-Safe, Wasserkocher für Kaffee/Tee. Kaffee/Tee wird nicht regelmäßig aufgefüllt. Einrichtung komplett in Echtholz. Ganz nette Optik. Das Bad ist ganz ok, nur ein Waschbecken, dafür ein Bidet, Wanne mit dem üblichen Vorhang. Keine Antirutschbeschichtung in der Wanne, ältere Menschen sollten vorsichtig sein. Billige Pflegeprodukte. Keine Kosmetiktücher. Fliesenboden, auch auf den Fluren, dadurch sehr hellhörig. Hängt sehr von den Nachbarn ab, wir hatten Glück - bis auf eine Stöckelschuhträgerin. Alles sehr sauber und in gutem Zustand.

WLAN:
Kostenlos, aber funktioniert nicht überall. Performance stark schwankend, öfters unbrauchbar.

Fitness, Spa:
Im Untergeschoss relativ großer Spa-Bereich mit Indoor Pool, Sauna, Dampfbad. Daneben ein Fitnessraum mit ca 25 qm. Ein paar Cardiogeräte und Widerstandsgeräte, Gewichte mit Lang- und Kurzhanteln. Alle Muskelgrupen trainierbar. Nichts Besonderes, aber fast alles funktionsfähig. Auch für regelmäßige Fitnessstudiobesucher zur Überbrückung ausreichend.

Tips für Spaziergänge/Wanderungen:
Nach Osten kann man endlos am Strand entlangwandern. Unterwegs immer wieder Strandbars. Alle paar Hundert Meter ist der Strand unterbrochen und man muss ein kurzes Stück über Geröll und Felsen gehen. Feste Schuhe sind hier von Vorteil.
Nach Westen kann man am Ortsausgang auf der Straße nach Puerto de la Cruz gleich am Anfang steil nach oben auf den alten Fußweg (von unten erkennbar an den gelben Meilensteinen) gehen, ein Panoramaweg mit tollem Blick auf die Küste, allerdings sehr schmal und teilweise an steilen Abgründen vorbei. Man sollte keine Höhenangst haben und feste Schuhe tragen. Der Pfad läuft parallel oberhalb der Straße und trifft diese gelegentlich, man kann dann auch auf der Straße zurück wandern.

Fazit: Bewertungen sind ja immer relativ, gemessen an der Region, dem gezahlten Preis und den persönlichen Vergleichsmaßstäben. Auf den Kanaren haben wir schon deutlich mehr gezahlt und waren deutlich mehr genervt. Das Aussuchen eines Hotels ist ja oft der Versuch, nervige Kritikpunkte der Hotels zu vergleichen und ein weniger problematisches auszusuchen. Insofern waren wir diesmal sehr erfolgreich. Preis/Leistungsverhältnis gut, super Strände, keine nervigen Schwächen, zwar auch keine wirklichen Stärken, aber insgesamt angenehmer, ruhiger Erholungsurlaub.

Zimmertipp: Meerblick, wenn es einem den Mehrpreis wert ist. Im Sommer dürften auch die Sparzimmer ok sein, da s ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2015, Paar
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Neustadt an der Weinstraße, Deutschland
Beitragender der Stufe 
62 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 69 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 29. Januar 2015

Das Hotel Faro Jandia ist eigentlich ganz ganz gut. Es liegt zentral in Jandia, hat einen netten Pool und gutes Essen.

Leider mussten wir erleben, dass dann (Riesen)kakerlaken im Zimmer waren und das Hotelpersonal davon nur begrenzt überrascht war. Insbesondere der hochgelobte WIm wollte uns gar nicht helfen.
Erst dei Beschwerde beim Direkor brachte uns dann ein neues Zimmer aund Abhilfe.

Bei dem Thema kann man nur abwerten auf einen einen Stern!

  • Aufenthalt Oktober 2014, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ruth R, CM von Hotel Faro Jandia & Spa, hat diese Bewertung kommentiert, 2. Februar 2015
Sehr geehrter Bernd,

Vielen Dank für Ihr Kommentar. Es freut uns zu hören, dass Sie mit dem Hotel zufrieden waren.
Leider kann es in den Sommermonaten von grosser Wärme, dazu kommen, dass sich eine Kakalake in das Hotel verläuft. Da sie auch fliegen, kann es ebenso durch ein geöffnetes Fenster passiert sein.

Es tut uns sehr leid, zu hören, dass Ïhnen nicht sofort eine Lösung angeboten wurde.

Wir hoffen, Sie dennoch demnächst wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüssen,
Ruth Rodríguez
ruth@grupomur.com
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wuppertal, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Januar 2015

Wir hatten aufgrund der vielen positiven Bewertungen große Erwartungen und wurden nicht enttäuscht. Die tolle Lage kannten wir ja bereits durch frühere Aufenthalte in Jandia.
Die Zimmer sind sehr großzügig mit großen möblierten Balkonen. Die Poolanlage ist sehr hübsch angelegt. Liegen stehen ausreichend zur Verfügung.
Das Essen ist vielfältig und lecker. Einziger Nachteil: Fleisch und Fisch wurden erst gebraten, wenn die ersten Gäste den Speisesaal betraten. Daher gab es lange Warteschlangen am warmen Buffet. Wir haben daher oft auf Fleisch und Fisch verzichtet.
Gegessen wurde in zwei Gruppen. Die Getränke sind überteuert. Besonders die Bierpreise sind abenteuerlich. Aber es gibt in Jandia ja genug schöne Bars mit moderaten Preisen.
Die abendliche Animationsprogramm war topp.
Die Nutzung des Wellness- und Spabereichs ist für Hotelgäste kostenlos.

  • Aufenthalt Dezember 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ruth R, CM von Hotel Faro Jandia & Spa, hat diese Bewertung kommentiert, 5. März 2015
Vielen Dank für Ihre Bewertung! Es freut uns sehr zu hören, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Hotel Faro Jandia & Spa auf Fuerteventura genossen haben und dem Service rund um zufrieden waren.

Wir hoffen, Sie bald wieder bei uns zu begrüssen und stehen Ihnen bei weiteren Fragen jederzeit auch gerne per Email an comercial@grupomur.com zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen,
Ihr Mur Hotel Team
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Buxtehude, Deutschland
Beitragender der Stufe 
57 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 40 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Dezember 2014

Wir haben einen wunderbaren Urlaub verlebt im Faro Jandia, auch wenn das Wetter nicht so toll war. Aber mit Kursen, Fitness-Studio, Tennis etc. konnte man sich die Zeit gut vertreiben. Das Personal war durchgehend sehr freundlich, an der Rezeption wurde perfekt deutsch gesprochen.
Bei All-In-Verpflegung gab es ausser den reichhaltigen Buffets zum Frühstück und Abendessen auch mittags ein Buffet, wahlweise konnte a-la-carte bestellt werden. Alles hatte etwas mehr Stil als andere All-Inclusive-Hotels.
Zum traumhaften und kilometerlangen Strand ging es lediglich über die Strasse und dann über einen Steg. Die "Strandpromenade" ist frei von Geschäften und eignet sich (auch aufgrund der "Fahrspuren") wunderbar zum spazieren gehen, joggen, radeln, skaten etc.
Fazit: Das Hotel ist auf jeden Fall empfehlenswert, wir haben uns sehr wohlgefühlt!

  • Aufenthalt November 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. Oktober 2014

Ich war von Ende September bis Anfang Oktober 2014 im Faro Jandia,
die Wahl für dieses Hotel ist aufgrund der sehr Guten Bewertungen des Essens gefallen was ich leider überhaupt nicht verstehen kann.

Zum Frühstück:
Die Verfügbarkeit der Speisen war leider nicht täglich gegeben ich finde das Angebotene Früchte wie Ananas; Honigmelone,Papaya usw. täglich frisch verfügbar sein sollten und nicht aus der Dose gezuckert angeboten werden. zumal es ja an einigen Tagen frisches Obst wie oben beschrieben gibt und an einigen nicht ! Säfte sollten nicht aus gezuckertem Konzentrat sondern frisch angeboten werden. und besonders ärgerlich ist das es keinen Kaffevollautomaten gibt der frische Kaffeebohnen verarbeitet sondern nur einen Nestleautomaten gibt der Instantkaffee bietet der zudem auch nur ein Milchkonzentrat beimischt.

Abendessen:
Vor der Grillstation bilden sich lange Schlangen weil die Station viel zu klein für die Anzahl der Gäste ist. die Auswahl der Fischsorten und Fleischsorten beschränkt sich auf täglich ca. 2 Sorten die sich auch noch alle gefühlten 3 tage wiederholt. Dafür ist aber genügend Füllmaterial wie Nudeln, Reis, Kartoffeln usw. vorhanden. Gemüse ist verkocht und geschmacklich neutral erinnert leider mehr an Kantinenessen.

Die vorwiegend älteren Gäste stört das vielleicht nicht ?

Zum Rest des Hotels muss man sagen das man ihm seine Jahre ansieht aber auch anerkennend merkt das in regelmässigen Abständen Teile erneuert werden auffällig hier die hochmodernen Toiletten im Eingangsbereich neben der Rezeption.

Der Fitnessbereich ist leider zu Klein und Lieblos angerichtet und die Cardiogeräte müssten dringend erneuert werden. Die Öffnungszeiten von 09-20 Uhr halte ich auch für zu kurz bemessen.

Die Riesenvorteil des Hotels ist und bleibt die Toplage und Entfernung zum Strand, Die Zimmer sind grosszügig bemessen und ein Lob an die Putzfrauen alles Top sauber !

  • Aufenthalt September 2014, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Cologne, Nordrhein-Westfalen, Germany
Beitragender der Stufe 
39 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. Oktober 2014 über Mobile-Apps

Wir haben uns im allgemeinen ganz wohl im Faro Jandia gefühlt. Das Hotel ist in die Jahre gekommen, wie alles auf der Insel, auch die anderen Hotels und ebenfalls die Gäste! :-) nicht alles hat vier Sterne verdient. Grundsätzlich ist es sehr sauber, die Bäder sind jedoch renovierungsbedürftig. Die Zimmer sind groß, wenn man keinen Meerblick gebucht hat, sollte man nicht ins Erdgeschoss gehen, wenn man keinen Kinderwagen hat und noch gut Treppen steigen kann. Die Zimmer im Erdgeschoss sind sehr dunkel wegen der davor stehenden Bäume. Auf Nachfrage bekamen wir jedoch sofort ein anderes Zimmer (wenn auch mit einem wenig begeisterten Blick). Das Personal ist ansonsten freundlich, bis auf einige Ausnahmen, beim Frühstück und Abendessen gibt es einige Damen, die wohl lieber etwas anderes machen sollten als im Dienstleistungsbereich zu arbeiten. Grundsätzlich unterhalten sich die Kellnerinnen auch gerne untereinander und vergessen, dass sie eigentlich zum arbeiten da sind. Die anderen Hotels vor Ort sind ebenfalls in die Jahre gekommen, die ganze Insel hat einen "80er Jahre Charme" und die Urlauber sind auch gealtert. Zu beachten ist, dass man eine mind. 90Minuten Busfahrt nach Playa de Jandia vor sich hat vom Flughafen. Es war unsere erste Pauschalreise nach vielen Jahren, wir wollten ein wenig Sonne tanken für eine Woche, dafür war es o.k., alles andere wäre nichts für uns. Wer aber gerne Pauschalreisen macht, sich im Urlaub auf Strand und Shopping konzentriert, für den ist das Hotel eine gute Wahl. "Man spricht deutsch" kann man für die ganze Insel sagen. :-)

Aufenthalt Oktober 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Morro del Jable.
1.0 km entfernt
Barcelo Jandia Club Premium
Barcelo Jandia Club Premium
Nr. 3 von 20 in Morro del Jable
4.5 von 5 Sternen 381 Bewertungen
3.1 km entfernt
Club Magic Life
Club Magic Life
Nr. 2 von 20 in Morro del Jable
4.0 von 5 Sternen 1.986 Bewertungen
1.8 km entfernt
Hotel Riu Palace Jandia
Hotel Riu Palace Jandia
Nr. 4 von 20 in Morro del Jable
4.5 von 5 Sternen 245 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
60.6 km entfernt
Barceló Fuerteventura Thalasso Spa
88.8 km entfernt
Gran Hotel Atlantis Bahia Real
1.0 km entfernt
Barcelo Jandia Playa
Barcelo Jandia Playa
Nr. 22 von 76 in Pajara
4.0 von 5 Sternen 2.273 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Hotel Faro Jandia & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Faro Jandia & Spa

Anschrift: Avenida de Saladar 17, 35626 Morro del Jable, Pajara, Fuerteventura, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Fuerteventura > Jandia Peninsula > Pajara > Morro del Jable
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Shuttlebus-Service Wintersport Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 der Strandhotels in Morro del Jable
Nr. 1 der Spa-Hotels in Morro del Jable
Nr. 1 der Luxushotels in Morro del Jable
Preisspanne pro Nacht: 114 € - 171 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Faro Jandia & Spa 4*
Anzahl der Zimmer: 214
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Low Cost Holidays, Weg, HotelTravel.com, Odigeo, Odigeo, Eurosun, Venere, Hotels.com, Agoda, Expedia und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Faro Jandia & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Faro Jandia Fuerteventura
Hotel Faro Fuerteventura
Fuerteventura Faro Jandia
Fuerteventura Hotel Faro
Hotel Faro Jandia & Spa Fuerteventura/Morro Del Jable
Faro Jandia Hotel
Faro Jandia Peninsula

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Faro Jandia & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.