Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Der Club stirbt mit seinen Stammgästen” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Aldiana Fuerteventura

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Morro del Jable suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Aldiana Fuerteventura
Speichern
Aldiana Fuerteventura gehört jetzt zu Ihren Favoriten
5.0 von 5 Hotel   |   Avenida Jandia S/N | Playa de Jandia, 35626 Morro del Jable, Pajara, Fuerteventura, Spanien   |  
Hotelausstattung
Köln
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
“Der Club stirbt mit seinen Stammgästen”
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. Dezember 2009

Im November/Dezember lag der Stammgast-Anteil bei über 70%. Bedenklich, da das Durchschnittsalter der Stammgäste recht hoch (gefühlt 50+) war und so bei dem täglichen Programm auch des öfteren Dinge wie Skat-Turniere auftauchten. Nicht gerade das, was ich mir im Urlaub auf Fuerteventura wünsche.

Soll heißen: Anscheinend hat sich Aldiana sehr damit zurückgehalten, Nachwuchs-Publikum zu finden, und da die älteren Stammgäste in Altersklassen vordringen, in denen man damit rechnen muß, daß auch mal einer "daheimbleibt",e infach aufgrund des Alters, wird die "Verjüngung der Anlage" ebenso vernachlässigt. Dafür gibt es ein ganz besonders dreistes Beispiel:

Das Schwimmbad ist wunderschön, liegt zentral in der Anlage mit einer wunderschönen Poolinsel in der Mitte ... und die Poolheizung ist Defekt. Nun ja ... der eine Mitarbeiter verwies darauf, daß es sich um eine Ölheizung handelt, die in Spanien nicht mehr gebraucht werden darf, der andere meinte schlicht, sie wäre kaputt und ein dritter meinte, sie würde erst im Winter eingeschaltet werden. Zumindest war der Pool so Eisekalt, daß ich in der ganzen Zeit dort (eine Woche) nicht einen einzigen Gast im Pool gesehen habe. Mag ja sein, daß "Strand" wichtiger ist als "Pool", doch bei einer Reise in dieser Preisklasse finde ich es schon extrem dürftig, daß die Poolheizung nun seit mindestens drei Jahren nicht mehr in Funktion ist.

Natürlich hat der leere Pool auch vorteile: So kann problemlos die Abend-Deko schon in der Mittagspause aufgebaut werden oder mal einen Nachmittag lang die Deko für die Silvester-Show frontal vor dem Pool stehen, der Pool wird ja eh kaum benutzt.

Jaja, natürlich stimmt das alles. Irgendwann muß geprobt werden, eine Show muß eingeleuchtet werden und die Mitarbeiter wollen auch mal Feierabend haben. Ich halte dagegen: In der Preisklasse erwarte ich auch eine hohe Leistungsklasse, und das haben andere Clubs, die ich dieses Jahr besucht habe, durchaus besser gemacht. Show-Proben waren bei Med und Robinson bisher stets vor den Augen der Gäste verborgen gehalten, warum sollte Aldiana das nicht auch können?

Auch an anderer STelle zeigt sich, daß das Hotel für normale Ansprüche durchaus gut wäre, für eine mit über 1.000 Euro ausgepreisten Reise einfach nicht mehr ausreichend war: Das bis 14 Uhr offene Mittagessen wird ab 13:40 zusammengeräumt und um kurz vor zwei finden sich die (gefühlten) Reste. Im Beachvolleyball-Turnier wurden wir erst einmal angemotzt, fünf Minuten zu spät gekommen zu sein, auf die Bitte, mich und meine Freundin in verschiedene Manschaften zu packen damit wir voneinander Fotos machen können hörten wir nur "Darauf kann ich jetzt nicht auch noch achten!", während das Animationsteam eine eigene Manschaft stellte und das ganze Turnier somit für Gäste, die nicht auf Top-Niveau spielten, eher die vorgezeichnete Niederlagen-Erfahrung war. Es ein bißchen weniger ernst nehmen und ein bißchen mehr Spaß dabei haben, das wäre schon schön gewesen.

Dennoch, alle (!) Animateure hatten auch Ihre guten Tage, selbst die Mislauntesten. Und so scheint mir eher, daß die Animateure ausgebrannt sind von schlechter Organisation der Führungsetagen. Hier noch ein Beispiel:

Der Check-In gleicht einer Katastrophe. 30 Minuten anstehen im Durchschnitt, wenn doch vorher die Namen und Zimmernummern bekannt sind, wozu das? In anderen (Aldiana-) Clubs werden die Zimmerschlüssen bereits im Bus verteilt, die Möglichkeiten sind also da.

30 Minuten anstehen machen nicht gerade gute Laune (wenngleich sie auch keine schlechte Laune machen (müssen)), dennoch dürfte es die Animateure Kraft kosten, das wieder rauszuholen. Eine Arbeit zu machen, die bei besserer Organisation nicht nötig wäre, das ist es, was Mitarbeiter ausbrennt. Und so gab es Lichtgestalten, ebenso aber auch Mitarbeiter, die einfach nicht mehr nett sein konnten. Kritik/Feedback wurde meist nicht offen begegnet, sondern mit Rechtfertigungen. Auch das ein gutes Zeichen für schlechte Mitarbeiterführung.

Im Negativen werde ich keinen Mitarbeiter herausheben, wie gesagt, jeder hatte auch seine guten Phasen, und das (spaßverderbende) Volleyballturnier ist nur ein negatives Erlebnis, wärhend dieselben Animateure an anderen Tagen richtig gute Laune verbreitet haben. Herausheben will ich an der Stelle nur einen einzigen Animateur, der für mein Emfpinden durchgehend nur gute Lauen verbreitet hat: Chantal, die für die Abendlichen (Tanz-) Shows zuständig war.

Stets lächelnd und immer gut drauf waren die von Chantal präsentierten Shows ein tolles Highlight. Hier sei auch ganz klar gesagt: Die Shows waren besser als alles, was ich von Med und Robinson bisher gesehen habe. Klares Lob an der Stelle.

Die Anlage war wunderschön, trotz des Alters. Wärhend mir der fehlende direkte Strandzugang anfänglich Angst machte (der Club steht auf einer Klippe, zum Strand geht es über eine lange Treppe) war das Panorama außerordentlich schön, die einzelnen Bungalows, obwohl veraltet und lange nicht mehr renoviert, waren durchaus okay.

Manch einer meint, hier müsste man in die Anlage investieren, ich bin jedoch der Meinung, bis auf die fehlende Pool-Heizung lässt sich das Alter der Anlage vernachlässigen, viel wichtiger ist es, in die Mitarbeiter zu investieren und als nächstes dafür zu sorgen, daß das Durchschnittsalter sich deutlich senkt. Das sind die beiden Hauptpunkte, warum ich den Urlaub zwar genossen und nicht bereut habe, dennoch nicht noch einmal kommen würde.

Skatrunden könnte ich auch in Deutschland haben. ;-)

Alles Liebe, Julian Wolf!

  • Aufenthalt November 2009, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

91 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    37
    29
    20
    2
    3
Bewertungen für
30
29
7
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (10)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Oktober 2009

Ich kann den Club bestens empfehlen.
Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und opimal auf die Gäste eingestellt. Die Anlage ist sehr groß und gut gepflegt.
Das Anmiationsprogramm ist gut und nicht zu aufgesetzt,
Die Mädels im Flipperclub betreuen die Kinder fast besser als im heimischen Kindergarten.
Die Speisenauswahl war sehr groß und frisch. Der Service war immer aufmerksam und trotzdem nicht aufdringlich.

Die Sport und Nautic Mitarbeiter sind sehr gut auf die unterschiedlichen Gäste eingegangen.

Wir haben den Urlaub sehr genossen und würden jederzeit wieder kommen da der Club jeden Cent Wert ist.

Carlos und seine Mitarbeiter haben uns einen traumhaften Urlaub beschert.
Vielen Dank

  • Aufenthalt August 2009, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hagen, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. November 2008

Der Club liegt in einem wunderschönen Park und besteht aus vielen Bungalows. Die Zimmer sind fast alle frisch renoviert. Das Bad ist außergewöhnlich groß. Zum Strand geht es über eine Treppe direkt von der Anlage aus. Die Lage ist also genial. Die Sportangebote reichen von Tennis über Walking und div. Kursen, über Bogenschießen und Wassersport. Das AI Angebot ist sehr gut. Das Abendessen war nicht immer erstklassig aber ok.

  • Aufenthalt März 2008, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Aldiana Fuerteventura? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Aldiana Fuerteventura

Anschrift: Avenida Jandia S/N | Playa de Jandia, 35626 Morro del Jable, Pajara, Fuerteventura, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Fuerteventura > Jandia Peninsula > Pajara > Morro del Jable
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Restaurant Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 6 der Luxushotels in Morro del Jable
Nr. 6 der Spa-Hotels in Morro del Jable
Preisspanne pro Nacht: 199 € - 319 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Aldiana Fuerteventura 5*
Anzahl der Zimmer: 361
Auch bekannt unter dem Namen:
Club Aldiana Fuerteventura
Aldiana Fuerteventura Morro Del Jable
Hotel Aldiana Fuerteventura Morro Del Jable
Aldiana Fuerteventura Hotel Morro Del Jable

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Aldiana Fuerteventura besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.