Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“4Sterne? Niemals!! 3 sind schon fast zuviel!” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Playabonita Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Speichern
Playabonita Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Playabonita Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   Crta. N-340 Km. 217 - Urbanizacion Torremuelle, 29639 Benalmadena, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 19 von 47 Hotels in Benalmadena
Luxemburg, Luxemburg
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
“4Sterne? Niemals!! 3 sind schon fast zuviel!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juli 2014

Hallo, ich weiss nicht wo anfangen , es sind einfach zuviele Details .... Beim Einchecken noch alles ok, 2 Damen in der Rezeption, sehr nett, vor allem die Dame namens Africa ist mehr als nett und in der Rezeption auch die einzig wirklich kompetente, die andere Anwesende Dame in der Rezeption spricht nur spanisch, also für Touristen keine Hilfe, angekommen im Zimmer, Bett war nicht neugemacht, mehrere Haare vom Vormieter im Bett, ekelhaft, das Bett wurde auch während der ganzen Woche nicht einmal frischaufgezogen, das sonstige Reinigen wurden auch wegelassen, Spiegel und Badewanne wurden nicht einmal gereinigt, im Spiegel und auf den Spiegeln auf dem Schrank waren noch ausgedrückte Pickelreste und Fingerabdrücke vom Vormieter, sah aber eher aus als wäre es von mehreren Vormietern und dass die Spiegel schon mehrere Wochen nicht mehr sauber gemacht wurden, Klimaanlage funktionierte auch nicht, Unser Zimmer 0421 lag genau über der MiniDisco die erst abends um 21uhr anfing und um 0h00 enden sollte, ging aber immer länger, die Musik die für Kinder sein sollte, was sie aber nicht wahr, es war moderne Disco Music à la Rhianna etc, dröhnte dermaasen laut, und dies bei geschlossenen Fenster, dass mann unmöglich einschlafen konnte, nach dem dritten Tag hatte ich genug davon und nach langen Diskussionen mit Reiseleiter und Rezeption bekam ich dann ein Zimmer im 10ten Stock weit weg von der Disco, da war es dann nachts auch ruhig aber die Probleme mit der Sauberkeit blieben dieselben. Das Hotel hat aber auch gute Seiten, wie zb der Ausblick vom Zimmer, richtig super, das Schwimmbad ist alt aber ok, einige Liegen sind wirklich total alt und sowas von abgenutzt, aber dies störte mich weniger da ich sowieso mein grosses Badetuch über die Liege legte, die Fahrstühle sind der Hammer, extrem klein und Wartezeiten bis zu 5Minuten sind keine Ausnahme, obwohl das Hotel 4 davon hat, wohl die dümmsten Fahrstühle die ich bis jetzt gesehen habe, das Essen im Restaurant ist nicht ok, denn wenn von 10 Mahlzeiten am Buffet nur eine zu geniessen ist, das kann nicht sein, da erwarte ich mir mehr von einem 4Sterne Hotel, ausserdem für die Grösse des Hotels und Menge an Gästen ist das Buffet dreimal zu klein, es ist grausam das Gedrängel das durch die Enge da entsteht, und ausweichen in ein Restaurant in der Nähe ist nicht so einfach, denn es gibt nur eins, und dies schliesst auch noch bereits um 19Uhr. Ausserdem bitte schaut nicht unter die Tische im Restaurant, nur Dreck, Krümmel, Haarbüschel wie im Wilden Westen....GRAUSAM!!!!! Wie bereits in anderen Rezesionen beschrieben, das Personal im Restaurant ist komplett überfordert und der eine weiss nicht was der andere macht, es klappt überhaupt nichts.... Die Zimmerkarte ist auch die Karte die mann abgeben muss wenn man Getränke bestellt, 2mal bekamen wir falsche Karte zurück und kamen nicht in unser Zimmer rein....wir hatten all inclusive, lohnt sich nicht , ausser getränke softdrinks wasser und bier bekommt mann überhaupt nichts, die snacks , wenn man das so nennen kann, die angeboten werden in der PoolBar sind ein Witz....für Cocktails zahlt man einen Aufpreis... Hätte ich ein 3sterne hotel gebucht dann hätte ich vielleicht über manches hinweggesehen, aber tut mir leid dieses Hotel kann ich überhaupt nicht empfehlen. Ich war bereits in anderen Hotels in dieser Gegend, aber dieses ist mit Sicherheit das schlechteste 4Sterne Hotel der ganzen Costa del Sol!

Aufenthalt Juli 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
P-Stor, Gerente von Playabonita Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 19. November 2014
Sehr geehrter Gäst,

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Aufgrund der Bewertungen sind wir in der Lage die Qualität unserer Produkte zu verbessern, sowie den hinterlassenen Eindruck unseres Produktes kennen. Ebenso und was viel wichtiger ist, die angebotene Qualität und Höflichkeit unserer Dienstleistungen kennen.
Wir bedanken uns für Ihre Kommentare, die wir zur Kenntnis genommen haben. Wir werden an den genannten Punkten arbeiten, damit Sie bei Ihrem nächsten Aufenthalt, eine positive Einstellung unseres Produktes haben und wir Sie damit zufriedenstellen können
Mit freundlichen Grüssen.

Manuel J. Tomé
Gerente Hotel Playabonita
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

806 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    197
    323
    188
    51
    47
Bewertungen für
527
152
10
2
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Unterföhring, Deutschland
Beitragender der Stufe 
41 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 21 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juni 2014

Ein sehr schöner Urlaub, Hotel direkt am Meer. Die Halbpension verzauberte jeden Tag aufs Neue. Personal war freundlich und hilfsbereit. Gute Verkehrsanbindung. Der Ort Benalmadena ist sehr reizvoll, allerdings auch überlaufen.

Zimmertipp: Wir hatten ein Zimmer im obersten Stock, also im elften. Mehr Meerblick geht nicht und man hat nur ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
P-Stor, Gerente von Playabonita Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 3. November 2014
Sehr geehrter Gäst,
Wir können nur danken Ihnen für Ihre freundlichen Kommentar. Mit Kunden wie Sie ist eine Freude, jeden Tag arbeiten. Als Zeichenfolge versuchen, von Tag zu Tag zu verbessern und natürlich werden wir uns freuen, Sie bald in einem unserer Betriebe. Der Kurs wird Ihre Kommentare an alle Mitarbeiter zu vermitteln.

Mit freundlichen Grüssen.
Manuel J. Tomé
Gerentel Playabonita Hotel
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Darmstadt, Deutschland
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. Mai 2014

Wir waren hier eine Woche im Mai und waren alles in allem sehr zufrieden mit dem Hotel.
Von außen macht es einen etwas schäbigen Eindruck, der von Palmen gesäumte Eingang (mit Papageien) und die Lobby wirken aber begrüßend.
Das Personal war durchgehend freundlich und hilfsbereit.

D I E Z I M M E R
Die Ausstattung ist nicht die neueste und eher eine Basisausstattung, aber völlig in Ordnung.
Die Zimmer waren sauber und die Betten sehr bequem. Alle Zimmer haben Meerblick, wir hatten das Glück ein Zimmer im obersten Stock zu bekommen - der Blick ist traumhaft!

S T R A N D & P O O L
Der Strand ist schön, sauber und nicht überfüllt (zumindest war es bei uns im Mai immer recht leer). Am Wochenende kommen dann einige spanische Familien aber es war immer angenehm. Die Buchten sind sehr schön angelegt.
Der Pool ist in Ordnung, es gibt zwei kleine Rutschen und ein Babybecken für die Kleinsten.

E S S E N
Das Frühstück war überschaulich aber in Ordnung. Es gab Kaffee, Säfte, Spiegelei und Omelett auf Wunsch frisch gebraten, dann verschiedene Wurstsorten, 1-2 Käsesorten, Müsli & Cornflakes, Joghurt, Früchte, Brot (Baguette, dunkles Brot, Toast), Honig, Marmelade, Butter, Churros und ein paar wechselnde Extras.
Abendessen war auch ok, obwohl man nach einer Woche dann auch genug davon hat. ACHTUNG - bei Halbpension sind die Getränke beim Abendessen NICHT INKLUSIVE, nicht einmal Wasser! Zur Auswahl: 2 Suppen, Gazpacho, frisch gebratenes Fleisch und Fisch bzw. Meeresfrüchte (je zwei verschiedene, wechselnde Sorten), Gemüse, Salate, verschiedene Beilagen (Nudeln, Pommes, Pizza etc.) und ca 4 verschiedene Desserts.

Zu erwähnen ist außerdem der traumhafte Meerblick aus dem Restaurant!

Alles in allem waren wir zufrieden mit dem Hotel, ein Mietwagen ist aber zu empfehlen, da es doch eher am Rande von Benalmádena und den Läden, Restaurants, Supermärkten usw liegt. Es gibt aber auch gute Busverbindungen für die, die in der Hitze nicht laufen wollen. Ansonsten ist ein guter Supermarkt genau neben dem Hotel. Parken kann man gratis neben dem Hotel auf einem öffentlichen Parkplatz.

Wir (28, 25, 2) waren mit Abstand die jüngsten Gäste (bis auf einzelne Ausnahmen vielleicht), was uns aber nicht gestört hat.

  • Aufenthalt Mai 2014, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
P-Stor, Gerente von Playabonita Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 3. November 2014
Sehr geehrter Gäst,
Vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrungen mit uns teilen. Unser Ziel ist, dass unsere Gäste die besten Urlaubstage bei uns verbringen. Wir arbeiten täglich daran und versuchen unsere Dienstleistungen von Tag zu Tag zu bessern.
In der Hoffnung Sie nochmals in eines unserer Hotels begrüssen zu dürfen, verbleiben wir.

Mit freundlichen Grüssen.

Manuel J. Tomé
Gerente Hotel Playabonita
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Beitragender der Stufe 
18 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Dezember 2013

Die Lage des Hotels direkt am Meer war ausgezeichnet, alle Zimmer hatten Meerblick. Es besteht eine gute Verkehrsanbindung, wenn man kein Mietwagen hat, den ich aber empfehlen würde. die Zimmerausstattung ist ausreichend für einen Kurzurlaub, Das Essen war in Ordnung. Parkplätze sind genügend vorhanden.

Aufenthalt Oktober 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
P-Stor, Gerente von Playabonita Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 3. November 2014
Sehr geehrter Gäst,
Zunächst einmal möchten wir uns für Ihre Bewertung bedanken. Diese Bewertungen sind für uns der beste Weg die Erfahrungen unserer Gäste, während ihres Urlaubs in eines unserer Hotels zu kennen. Somit wird uns geholfen, ein passendes Produkt für unsere Gäste zu erarbeiten.
Unterdessen werden wir weiter daran arbeiten, unseren Gästen den Aufenthalt mehr Zufriedenheit

Mit freundlichen Grüssen.

Manuel J. Tomé
Gerente Hotel Playabonita
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
kempen
Beitragender der Stufe 
139 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 69 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. Oktober 2013

Das Hotel hat vieles, was zu einem guten Urlaub dazu gehört: direkte Strandlage, Freizeiteinrichtungen wie Minigolf, Poolbar, TT, ein guter Billardtisch mit guten Billardqueues, direkt zum Hotel gehörende Badestrände, Strandliegen (am Pool sogar gratis), saubere Gemeinschaftstoiletten, Internetzugang (von unserem Zimmer im 10. Stock aus kein Problem!), Gesellschaftsraum mit Bar, Terrasse mit Blick aufs Meer, Speisesaal mit Panoramaausblick aufs Meer, Animation (in der Nebensaison etwas weniger), Kinderparadies, Unterhaltungsprogramm am Abend für jung und alt.
Das Bufet reicht von verschiedenen warmen Fleisch- und Fischgerichten, abwechselnde Gemüsesorten, grünem Salat, Tomaten, Gurken und Oliven schwarz/grün sowie Pepperonis als Standardangebot. Weiter gab es stets wechselnde köstliche Meeresfrüchtesalate sowie andere Rohkost zur Auswahl. Am Frühstücksbuffet wurden Spiegeleier mit Bacon bzw. Omeletts nach indiv. Wünschen zubereitet. Die Auswahl an Aufschnitt hat nicht die beste Qualität einschl. des spanischen Jamons, der einem andererorts auf der Zunge zergeht! Abends gab es im Front Cooking oft guten Fisch wie z. B. Merluzza, Tilapia oder Kabeljau, welcher frisch gegrillt auf den Teller kam. Auch Crepes wurden zeitgleich als Dessert beim Dinner angeboten. Manchmal war der Fisch nicht essbar, da z. B. die Schollen als ganz geschnittene Stücke mit allen Gräten angeboten wurden. Am Fleischgrill fanden wir ständig wechselnde Fleischsorten vom Schwein angefangen über Lamm, Geflügel, Rind und Kalb. Manchmal gab es über die beiden Käsesorten Cheddar (es sind oft Engländer im Hotel) und Emmentaler auch meistens Manchego in dünnen Scheiben sowie Blauschimmelkäse und Brie, welche alle hervorragend schmeckten. Das Müslibufett war ein wenig eingeschränkt und mehr auf Kindergeschmack zusammengestellt. Die Melonen und Ananasstücke waren meisten sehr köstlich und reif! Die Süßspeisen wechselten jeden Tag. Sie waren sehr lecker und in appetitlichen kleinen Quadraten erhältlich. Kaffe/Tee zum Nachtisch beim Lunch und Dinner war nicht möglich, da die Kellner dazu in die Bar hätten laufen müssen oder der Gast selbst. Das Dessert auf die Terrasse mitnehmen ging aber auch nicht, was ich persönlich ein wenig bedauert habe. Überhaupt arbeiteten die Servicekräfte unterschiedlich gut, d. h. manche sehr gut und manche sehr schlecht. So geschah es u. U., dass keine Teller abgeräumt wurden oder die Tische nicht neu eingedeckt wurden, wenn man Pech hatte. Einige sprachen etwas Englisch, einige nicht. Für das Getränk beim Essen benutzte man die Zimmerkarte, obwohl man mit HP plus alle Softgetränke und den Hauswein includiert hatte (Armband hätte genügt). Am Saaleingang die Kontrolldamen waren nicht immer so freundlich, dass man sich willkommen fühlte. Die Barkeeper innen und am Pool sowie Terrassenkräfte waren alle sehr freundlich und schnell. Ebenso die Rezeptionisten! Vorsicht bei den Extras! Das Hotel neigt dazu, vieles extra zu berechnen wie z. B. der Safe mit 20,00 €/Woche oder der Parkplatz für das Leihauto, frische Strandlaken 1,00 €. Die Ausflüge ab Hotel sind leicht teurer, als wenn man sie mit dem Leihauto selbst macht, wobei man dadurch noch einen kleinen Vorteil hat, weil man Zeit und Ort selbst bestimmen kann. Es gibt sehr viel Sehenwertes in der Umgebung und Städte wie Malaga oder Marbella und Torremolinos. Das Navigationssystem zu leihen ist so teuer wie ein neu gekauftes, also gleich von Zuhause mitbringen!
Der Pool könnte etwas öfter gereinigt werden, da ich doch recht viel Schmutz auf dem Boden wahrgenommen habe, da ich mit Schwimmbrille geschwommen bin und nicht bemerkt habe, dass in den 2 Wochen einmal der Boden gesaugt worden ist. Ansonsten war der Pool sehr schön mit einem kleinen wärmeren Whirlpool dazu und zwei geräumigen Duschnischen! Die Poolaufsicht hat prima den Ablauf beobachtet! Man kommt mit Karte in den Pool- und Innenhof des Hotels hinein, was zur Folge hat, dass man die Karte stets bei sich tragen muss. Kein Problem, da man sich dadurch auch etwas beschützter fühlt! Der Zimmerservice hat sehr gut gearbeitet, wobei wir nur alle 3 Tage einen gebucht hatten, was für uns reichte. Ich glaube mit Kindern wäre das nicht so gut, da rate ich zu täglichem Service.
Die Außenanlage ist traumhaft schön bewachsen mit einem Wasserfall in der Mitte, wo oft genug ein Reiher hockend seine Feldzüge plant! Der Innenpool ist viel zu klein, der Außenpool reichte in der Nebensaison völlig aus.
Die Betten haben Übergröße und sind für den Urlaub wirklich gut! Man schläft super dadrin und bekommt auch keine Rückenschmerzen! Es gibt ein paar deutsche Fernsehprogramme zu empfangen.
Die Aufzüge sind definitiv zu klein für alle Gäste! Es wird an Servicekräften gespart! Ansonsten haben wir uns sehr gut dort erholt und planen weitere Aufenthalte dort!

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
P-Stor, Gerente von Playabonita Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 23. Oktober 2013
Lieber Gast
Vielen Dank für Ihre freundlichen Worte, wie Sie Kunden versuchen wir von Tag zu Tag zu verbessern. Werden alle Mitarbeiter des Hotels Kommentar zu vermitteln. Wir hoffen, Sie wieder zu sehen bei uns.

Mit freundlichen Grüßen

Abel Garcia
Gerente
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Stockerau
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 23 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. September 2013

Sehr großes Hotel mit schöner Lage direkt am Meer, die 4 Sterne hat es aber nicht verdient. Alles ist eher abgewohnt und macht einen billigen Eindruck, nicht wirklich komfortabel. Es ist ein Familienhotel, was bedeutet, dass es während der Sommermonate bis zum Schulanfang in Spanien (2. Septemberwoche) viele Kinder gibt und dadurch viel Lärm. Der Kinderclub beginnt täglich um 21.30 h und dauert bis 24 h!! und liegt direkt unter den Zimmern im Freien. Es gibt laute Discomusik, lautes Animationsgetöse und kreischendes Kindergeschrei. Nach 24h ist es aber ganz ruhig, nur Meeresrauschen! Den größten Anteil an Hotelgästen machen Russen aus, dann Engländer, wenige Deutsche und am Wochenende oft spanische Familien. Im Bereich der Rezeption hat man täglich 1 Stunde gratis Zugang zum Internet. Zimmer groß und geräumig, alles macht einen abgewohnten Eindruck, viel Stauraum, im 11. Stockwerk schöne Aussicht (=letztes Stockwerk). Klimaanlage und Elektrizität funktionieren nur mit der Zimmerkarte, ein großer Ventilator befindet sich über dem Bett. Minibar ist eingeschaltet, aber leer. Alter Röhren-TV-Apparat, kein TV-Sender-Verzeichnis vorhanden, deutschsprachig ist ARD, RTL, SAT1 und Eurosport, kein Schreibzeug am Schreibtisch. Im Badezimmer nur Badewanne mit Dusche und Vorhang, Duschbad und Shampoo in kleinen Tuben wird immer nachgefüllt, aber keine gute Qualität, keine Bodylotion! Föhn vorhanden, während des Föhnens muss man dauernd einen Kontaktknopf halten. Schrecklich unappetitlich sind die Zahnputzbecher aus durchsichtigem, zerkratzten Plastik. Ich nahm statt dessen ein Glas aus der Minibar, das wurde aber nie getauscht! Zimmer und Bad waren aber immer sauber geputzt! Am Balkon gibt es einen Wäschetrockner an der Wand. Sehr großer Speisesaal mit vielen Ventilatoren an der Decke, macht eher den Eindruck einer großen Werksküche! Es gibt auch eine kleinere Terrasse im Freien mit Meerblick, diese Plätze sind aber immer gleich besetzt. Wenn man um 19 h zum Abendessen geht, ist es noch wenig besucht, am vollsten ist es ab 21 h! Sehr freundliches und aufmerksames Personal! Das Buffet ist sehr reichhaltig, wiederholt sich aber und hat keinesfalls die Qualität, die man sich von einem 4-Sterne-Hotel erwarten würde. Während meines Aufenthaltes von 2 Wochen gab es nie frisch gebratenes Fleisch, das wirklich weich und mürbe gewesen wäre und nur ab und zu war das Fischfilet grätenfrei. Die Wein- und Wassergläser musste ich fast täglich austauschen lassen, weil sie nicht sauber waren. Da ich eine Sprachschule besuchte, musste ich schon um 7.15 h zum Frühstück gehen. Normalerweise beginnt das Frühstück erst um 8.00 h, durch Voranmeldung an der Rezeption konnte ich aber früher gehen, allerdings gab es nur Kaffee, Tee, Gebäck, Wurst, Käse, Marmelade, kein Obst, kein Ei oder warme Speisen. Lage: großes Plus des Hotels ist seine direkte Lage am Meer, großes Minus ist, es gibt rein gar nichts außerhalb des Hotels, keine Lokale, keine Geschäfte, nur einen einfachen kleinen Supermarkt. Das Zentrum von Benalmadena ist ca 5 km vom Hotel entfernt, es liegt auch nicht direkt an der Küste sondern in den Hügeln oberhalb. Vom Hotel aus kann man mit Autobussen fahren, die Station liegt direkt vor dem Hotel, allerdings gibt es keinen Fahrplan an keiner! Station, lediglich wird die Abfahrtszeit von der Ausgangsstation angegeben, man kann also nur warten, bis der Bus kommt. An der Rezeption erhielt ich die Auskunft, der Bus ginge immer 15 Min nach einer vollen Stunde, er kam aber 20 Min später! Besser und verlässlich ist es, mit dem Schnellzug der Verbindung Malaga Cercania zu fahren. Die Station liegt oberhalb des Hotels, ein Fußweg von 10 – 15 Min bergauf (nicht soo schlimm!), geht alle 20 Min um 09, 29, 49 nach jeder Stunde. Die Karte kann man dort beim Automaten kaufen (leider nur Spanisch!), der Zug verkehrt zwischen Fuengirola und Malaga! Bis nach Benalmadena Arroyo de la Miel ist es nur 1 Station und dauert 4 Minuten! Tipp: An der Station Plaza Mayor gibt es ein sehr großes Einkaufszentrum mit Zara, HM, Nike,…Will man den Zug öfter benutzen, kann man auch ein Ticket für 10 Fahrten kaufen, Bonotren, am Automaten oder in Benalmadena Arroyo de la Miel an der Kassa. Man muss die Hotelanlage verlassen um im Meer baden zu können und kann dann nur mit der Zimmerkarte wieder eintreten, das heißt, man muss sich die Karte immer mitnehmen und während des Badens am Strand liegen lassen. Es gibt 2 Badebuchten, die durch Steinwälle vor den Wellen schützen, hier braucht man auch keine Badeschuhe, schöner Sandstrand! Außerhalb dieses Bereiches ist es wegen Felsen und Steinen im Wasser nicht ratsam zu schwimmen. Bis Ende der 2. Septemberwoche gibt es auch in der ersten Badebucht einen Rettungsschwimmer-Dienst, durch eine Fahne wird angezeigt, ob es gefährlich/ungefährlich ist zu schwimmen. Dusche am Strand vorhanden, keine Umziehmöglichkeit, Liegen und Sonnenschirm kann man privat mieten, pro Tag 4,50 Euro!
Es gibt hier auch ein großes Restaurant, das zum Hotel gehört mit einer Bühne für Kinderanimation. Der Swimmingpool liegt außerhalb des Hotelkomplexes, man muss ca 3 Min gehen, Eintritt nur mit Zimmerkarte! Man findet hier sehr viele Liegen, allerdings sind sicher die Hälfte in einem schrecklichen Zustand, komplett durchgelegen und schmutzig, man kann das Kopfteil zwar verstellen, aber weder zum bequemen Sitzen um zu lesen noch zum Geradeliegen, um sich am Rücken bräunen zu lassen. Kleine Sonnenschirme sind vorhanden, aber nicht für alle. Ein Teil des Areals ist mit schönen, großen Palmen bepflanzt, man kann gut auch im Schatten liegen! Dusche, WC und Cafe vorhanden, aber keine Umziehmöglichkeit für nasse Badekleidung. Für Leute, die Ruhe bevorzugen, ist das nicht der richtige Ort!
Es gibt noch einen kleinen Platz mit Sonnenliegen (allerdings ebenso schäbige) außerhalb des Indoorpools, ein winziger Pool! Vom Strand hat man Zugang von außen mit der Zimmerkarte. Hier gibt es fast nur Schatten von großen Palmen, die Liegen stehen sehr knapp nebeneinander und man schaut durch den Zaun auf den Strand wie aus einem Käfig! Sehr ruhig, aber nicht schön.

Zimmertipp: Am besten im letzten Stockwerk, im 11. Stock, wegen des Lärms, der aber auch hier ganz schrecklich i ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
P-Stor, Gerente von Playabonita Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 3. Oktober 2013
Sehr geehrter Gast,

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Leider gibt es keine hundert Prozent zufrieden waren in unserem Hotel, natürlich werden wir zur Kenntnis nehmen den Punkten gibt für Verbesserungen. Hoffentlich uns eine zweite Chance.

Mit freundlichen Grüßen

Abel Garcia
Gerente
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Lübeck, Deutschland
Beitragender der Stufe 
30 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. September 2013

Wir sind seit einigen Tagen in diesem Hotel und müssen leider feststellen, dass es auf keinen Fall 4 Sterne verdient hat. Es sind viele Kleinigkeiten, aber die summieren sich. Es fing damit an, dass man uns beim Einchecken nicht die Koffer abgenommen hat. Ok, ich kann meinen Koffer auch allein auf's Zimmer bringen. Leider sind die Fahrstühle immer belegt und dazu sehr klein... Die Dame am Empfang hätte freundlicher sein können, schließlich sind WIR der Gast.
Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Leider hängt unter dem Bett der Staub-/Matratzenschutz in Fetzen runter, die Gardinen sind dreckig/staubig und die Balkontür von außen verdreckt. Die Schiebetüren vom Schrank ließen sich nicht öffnen, weil sie aus der Führungsschiene gesprungen waren. Das ist wohl schon länger so gewesen. Die Einlegeböden waren total verdreckt. Da ich keine Lust hatte alle zu putzen, leben wir vorrangig aus dem Koffer.
Im Restaurant geht's leider so weiter. Nicht zum ersten Mal hab ich heute dreckige, richtig dreckige Teller zwischen den sauberen stehen sehen. Und die standen nicht oben auf, so dass man denken könnte, die hat ein Gast dort abgestellt. Warum sollte er auch?! Ich hab sie dem Personal übergeben, verstanden haben sie mich aber wohl nicht! Bei den Gläsern geht's leider so weiter. Das Personal ist zum Teil unfreundlich und überhaupt nicht aufmerksam. Besteck kann man sich schon mal selbst holen gehen. Sonst ist das Essen kalt. Auch die Kleidung der Damen läßt zu wünschen übrig. In einem 4* Haus kann man erwarten, dass die Röcke sauber sind! Das Essen ist ok. Wir haben nur Halbpension gebucht. Richtig nervig ist, dass man seine Getränkerechnung immer sofort bezahlen muss. "Auf's Zimmer schreiben" und am Ende des Urlaubs bezahlen geht nicht, obwohl man IMMER seine Zimmerkarte vorlegen muss und diese eingescannt wird.
Es ist sehr hellhörig im Hotel.
Positiv ist der Ausblick. Man schaut aufs Meer hinaus und die Hotelanlage ist gepflegt und schön bepflanzt. Zum Poolbereich muss man ein paar wenige Meter gehen. Auch hier kommt man nur mit der Zimmerkarte (Türöffner) rein. Sehr toll finde ich, dass man dem nervigen Liegenreservieren einiger (vieler) eifriger Urlauber entgegengewirkt hat und den Bereich erst um 10 Uhr öffnet. Es stehen ausreichend Liegen zur Verfügung, aber es sind auch so alte und ausgeleierte Liegen darunter, die kann man niemanden anbieten! Die Poolbadetücher sind entgegen älteren Berichten wohl schon ausgetauscht worden, auch die auf dem Zimmer sind völlig in Ordnung. Allerdings wird für die Pooltücher eine Kaution von je 10€ verlangt, für jeden Wechsel 1€.
Das Hotel liegt nicht direkt an einer Shoppingmeile. Ein kleiner Supermarkt befindet sich aber in unmittelbarer Nähe (max. 5 Gehminuten). Eine Bushaltestelle ist direkt vor dem Hotel.
Leider muss man auch für den Safe im Zimmer bezahlen! Und wer denkt, er hat all inclusive gebucht und kann nach Lust und Laune Cocktails oder andere "härtete" Getränke zu sich nehmen, wird zur Kasse gebeten - Zuzahlungen werden fällig!
Unser Fazit- wir werden das Hotel nicht weiterempfehlen.

Aufenthalt September 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
P-Stor, Gerente von Playabonita Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 3. Oktober 2013
Lieber Gast

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Leider gibt es keine hundert Prozent zufrieden waren in unserem Hotel, natürlich werden wir zur Kenntnis nehmen den Punkten gibt für Verbesserungen. Hoffentlich uns eine zweite Chance.

Mit freundlichen Grüßen

Abel Garcia
Gerente
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Benalmadena.
2.6 km entfernt
Hotel Los Patos Park
Hotel Los Patos Park
Nr. 11 von 47 in Benalmadena
4.0 von 5 Sternen 813 Bewertungen
1.8 km entfernt
Holiday Polynesia
Holiday Polynesia
Nr. 14 von 47 in Benalmadena
4.0 von 5 Sternen 1.597 Bewertungen
5.0 km entfernt
Hotel Mac Puerto Marina Benalmadena
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
2.8 km entfernt
Best Benalmadena Hotel
Best Benalmadena Hotel
Nr. 22 von 47 in Benalmadena
3.5 von 5 Sternen 577 Bewertungen
2.5 km entfernt
Hotel & Spa Benalmadena Palace
Hotel & Spa Benalmadena Palace
Nr. 10 von 47 in Benalmadena
4.0 von 5 Sternen 1.708 Bewertungen
1.4 km entfernt
THB Torrequebrada Hotel
THB Torrequebrada Hotel
Nr. 25 von 47 in Benalmadena
3.5 von 5 Sternen 715 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Playabonita Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Playabonita Hotel

Anschrift: Crta. N-340 Km. 217 - Urbanizacion Torremuelle, 29639 Benalmadena, Spanien
Lage: Spanien > Andalusien > Province of Malaga > Costa del Sol > Benalmadena
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Frühstück Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 9 der Strandhotels in Benalmadena
Nr. 13 der Luxushotels in Benalmadena
Preisspanne pro Nacht: 73 € - 942 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Playabonita Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 334
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, TripOnline SA, Weg, Low Cost Holidays, EasyToBook, HotelTravel.com, Otel, Eurosun, Unister, Hotels.com, Odigeo, Odigeo, ab-in-den-urlaub, Agoda und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Playabonita Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Playabonita Benalmadena
Playa Bonita Benalmadena
Hotel Playa Bonita Benalmadena
Benalmadena Playabonita Hotel
Playabonita Benalmadena Costa
Hotel Playabonita Malaga
Benalmadena Hotel Playa Bonita
Playabonita Malaga
Playabonita Hotel Benalmadena, Costa Del Sol

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Playabonita Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.