Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mehr Schein als Sein!” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Princess Romantic Hotel

Princess Romantic Hotel
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Princess Romantic Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Princess Romantic Hotel
4.0 von 5 Kleines Hotel   |   Panorama Strasse 22, 79862 Höchenschwand, Baden-Württemberg, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Zürich, Schweiz
1 Bewertung
“Mehr Schein als Sein!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 22. September 2012

Unter einem Viersternhotel verstehen wir etwas anderes! Auch der Name täuscht, trifft man eine Inneneinrichtung an die gar nichts mit "Princess Romantic" zu tun hat sondern eher mit einer düsteren spanischen Hazienda.
Das Gourmetessen (wird so angepriesen) entspricht eher einem mittelmässigen Restaurant- Food und das schon mehrmals in den Bewertungen erwähnte reichhaltige Frühstücksbuffet existiert nur auf den Prospekten, nicht in der Realität.
Niemals seinen Preis wert und wir werden uns hüten es weiter zu empfehlen!
Bis anhin haben wir gute Erfahrungen mit Mein Deal gemacht - dieser Deal ging in die Hosen!!

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

29 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    8
    6
    1
    10
    4
Bewertungen für
3
24
Allein/Single
0
1
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    2,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zwingenberg, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 13. September 2012

Unsere Kinder wollten uns etwas Gutes tun und haben uns im Rahmen eines Sonderarrangements (ursprüngl. Wert 528 €!!!) einen Aufenthalt für 2 Nächte mit Frühstück und einem Abendessen geschenkt. Entsprechend der Präsentation des Hauses freuten wir uns auf ein „exclusives, romantisches, außergewöhnliches Wochenende“. Unsere Erwartungen waren entsprechend hoch, wurden jedoch in keiner Weise erfüllt. Die Außenanlagen sind nicht gepflegt – leere Blumenkästen, triste, nicht eingedeckte Terrasse – und auch im Haus herrschte eine bedrückende Atmosphäre. Bei unserer Ankunft wurden wir weder willkommen geheißen noch haben sich die Gastgeber vorgestellt. Nach einem mehr oder weniger schweigsamen Einchecken wurde uns das Zimmer gezeigt, und das war es. Wir haben während des gesamten Wochenendes kein Wort mit dem mürrisch-verschlossen wirkenden Geschäftsführer gesprochen und seine Assistentin hat uns nur mit einem netten Lächeln „Guten Tag“ und „Auf Wiedersehen“ gewünscht, sonst aber auch nichts. Es gab überhaupt keine Erklärungen, Angebote oder Einladungen zu Aktivitäten innerhalb des Hauses, weder was den Wellnessbereich noch die Gastronomie betraf (wo ist was? wann ist was geöffnet?). Auch die Kurkarte, die eine kostenlose Nutzung der Busse und Bahnen ermöglicht, wurde uns nicht ausgehändigt.
Von persönlichem Service kann keine Rede sein, weil das Personal dazu fehlt. Herr Mriesh und die junge Dame führen alle Funktionen aus, vom Empfang, Zimmerreinigung, Abendessen, Frühstück, und das sehr unprofessionell.
Das Restaurant machte einen lieblosen Eindruck und entsprach absolut keinem 5 Sterne-Niveau. Es waren nur wenige Tische besetzt, in der Mitte stand der große, leere Frühstücksbuffet-Tisch, in einer Ecke lagen ein Akten-, in der anderen ein Wäscheberg.
Beim Abendessen konnte sowohl von der Qualität als auch von der Präsentation des Essens keine Rede von einer stilvollen Gourmetküche sein. Es gab eine Kürbisrahmsuppe, eine halbe, gebratene Forelle mit Nudeln, Champignons, ein paar Scheiben gebratener Tomate und ein paar grüne Oliven (?). Zum Dessert wurde ein harter Pfirsich in kleine Stücke geschnitten, mit dem Bunsenbrenner bearbeitet und mit einem Klacks Quark versehen. Eine Zumutung!! Der Service der jungen Dame war gleich null: keine Aperitif-Empfehlung, keine Ansage des Menüs, die Weinflasche wurde uns auf den Tisch gestellt, keine Einladung zu einem Kaffee oder Coctail an die Bar- wie auch, es ist ja niemand da!!!
Das Frühstück war ebenso desolat - Masse statt Klasse!! Joghurtbecher und abgepackte Marmeladen, Käse und Butter haben in einem stilvollen Restaurant nichts zu suchen. Außer gekochten Eiern gab es keinerlei Eiergerichte.

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zug, Schweiz
Beitragender der Stufe 
287 Bewertungen
82 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 156 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 11. September 2012

Romantik-Kurzferien wurden im Package versprochen. U.a. im Zimmer mit einzigartigem Ausblick auf die Alpen. In Wirklichkeit sieht man an die nächsten Häuser und deren Dächer. Die Zimmer sind guter Durchschnitt, nicht Luxus wie angepriesen. Die ganze Atmosphäre ist eher trist. Schon beim Eingang verheissen die ungepflegten und verkümmerten Blumenkistchen nichts Gutes. Das Personal ist freundlich. Herzlichkeit wie in einem Familienbetrieb vermisst man. Positiv: das Frühstücksbuffet ist wirklich königlich und unschlagbar (wie frisch ist/bleibt die Ware ohne Gäste?). Betr. Nachtessen können wir andere Bewertungen leider nur bestätigen. Und wegen der fehlenden Gäste kommt einfach keine Stimmung auf und man fragt sich, wie lange dieses Hotel mit dem bestehenden Konzept noch überleben kann. Und noch etwas: von Dein Deal - Angeboten haben wir genug!

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bern
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 4. September 2012

Auch wir haben im Princess ein sogenanntes Wellness-Romantik-Weekend per deinDeal-Gutschein verbracht.

Die Zimmer sind sauber und durchaus schmuck eingerichtet; das Bett sehr gross und komfortabel. Hervorzuheben ist der sehr freundliche Umgang mit Gästen. Leider ist dies auch schon fast alles.
Wir kamen uns ständig etwas "verloren" vor und wussten nicht genau, was nun vom Tagesablauf her zu erwarten was, wann wir den angepriesenen Wellnessbereich nutzen können, wann das Abendessen serviert werden soll, etc. Es scheint, dass jeder im Hotel mindestens drei Job's zu erledigen hat.

Die hier bereits getätigten Bewertungen zu Zimmer (eher positiv), Restaurant (mangelhaft) und Wellnessbereich (kaum vorhanden) stimmen. Gerade das kulinarische hat arg enttäuscht. Gerne hätte ich dem Chef als Hobbie-Koch unter die Arme gegriffen und gezeigt, dass ein Stück Fleisch nicht zwingend als Schuhsohle daherkommen muss.

Für den normal verlangten Preis absolut überrissen. Noch per 50% Deal ungenügend.

Es bleibt ein fader Nachgeschmack. Die Besitzer geben sich grosse Mühe; erreichen aber leider wenig. Etwas professionelles Management ist zwingend nötig.
Sehr schade; das Hotel hätte durchaus Potential.

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schweiz
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 28. Mai 2012

Wir waren 2 Nächte im hotel und hatten ein Package über einen 50% Deal erworben. Dazu gehörte unter anderem: 2 Übernachtungen zu zweit im Luxus-Doppelzmmer mit Blick auf die Alpen. 2x 3-Gänge Abendessen bei Kerzenschein
Königliches Frühstücksbuffet, Teilnahme am High Tea Buffet: Kaffee, Kuchen,
Wein, Sekt und Säfte
Nutzung des Princess Wellnessbereichs mit Wohlfühlmassage (für 1 Person inbegriffen),
Sauna, Whirlpool und moderner Dampfduschkabine
Welcome Drink bei Ankunft, Champagner, Obst und Blumen zur Begrüssungauf dem Zimmer
1x Auffüllung der Mini-Bar

Gekriegt haben wir folgendes. Zimmer war ok aber ein Blick auf die Alpen musste man sich vorstellen. Wir sahen genau auf das nächste Haus und etwas Wiese.
Die Abendessen an 2 Abende sollten plötzlich nur noch an einem Abend gültig sein. Nach Reklamation war es dann wieder an beiden Abenden inklusive. Sonst war das Zimmer sehr schön und sauber. Dusche war nicht gerade toll, Wasser kam nur wenig raus, aber völlig ok für dieses Zimmer. Der Champagner auf dem Zimmer entpuppte sich als durchschnittlichen Sekt was für uns aber ok war. Das Kuchen und Tee-Buffet konnten wir leider nicht finden. Wir freuten uns dann auf das Dinner bei Kerzenschein. Kerze fehlte, aber auch ok. Dafür kriegten wir laute Musik zum Essen, das auch defintiv vom Stil her nicht passte sondern eher bei der Unterhaltung störte. Wir mussten 1h auf unseren Salat warten. Die Avocados im Tomate-Avocado-Salat waren steinhart und ohne Geschmack, so dass wir diese bei Seite liessen. Die Serviertochter (die übrigens noch den Empfang geichzeitig macht) fragte dann wieso wir es nicht gegessen hätten und auf mein Kommentar es war sehr hart bekamen wir die Antwort. Die Avocados sind halt frisch. Nochmals eine Stunde später erhielten wir dann den Hauptgang. Das Kalbsfleisch war alles andere als zart-rosa sondern mehr als durchgebraten. Die Bratkartoffeln mittelmässig und eher fettig. Nachspeise war dann ok. Bananensplit hätte ich auch gekonnt. Obwohl eine längere Zubereitungszeit auf der Karte vermerkt war weil alles frisch sein sollte, haben wir von dem nicht viel gemerkt und die Sauce war fertig Sauce. Aber da wir ja Zeit hatten uns umzuschauen haben wir gemerkt dass in der Küche wahrscheinlich die Familie am Werk ist und für mehrer Gäste nicht vorbereitet war. Zur Info: es waren ca. 3-4 Tische gleichzeitig besetzt. Gemäss der Info auf der Menu-Karte hätte dieses Essen pro Person 39Euro gekostet.. unglaublich
Nach einer erholsamen Nacht kam der Dämpfer am "königlichen Frühstücksbuffet". Leider alles billige Fertigware max. vom Discounter und eher schon älter. Die hausgemachte Marmelade kam wohl direkt aus dem hausgeöffneten Glas. Wir hatten wenig Lust hier zu Frühstücken.
Am zweiten Abend entschieden wir uns woanders zu essen (Gasthof zum Rössle -> sehr zu empfehlen und gerade 43Euro für 2 Personen inkl. Vor-/Nachspeise und Getränke)
Auch am zweiten Nachmittag konnten wir das Tee und Kuchenbuffet nicht finden. Dafür machten wir uns auf die Suche nach dem Wellnessbereich. im 3ten Stock steht in der Mitte eines Raumes eine Badewanne und in der Ecke eine Sprudelwanne für 1 Person. Zudem hatte es noch eine Saune wie es in einem Einfamilienhaus zu finden ist. Haben wir jedoch alles nicht ausprobiert genauso wie die Dusche. Am Abreisetag war noch eine Massage von 30 Minuten inklusive die wirklich überraschend gut war. Zu empfehlen und lustig, da die Masseurin auch das Zimmermädchen ist.
Wir lachen noch heute darüber und empfehlen diesen Ort überhaupt nicht weiter. Für das Ganze noch CHF 400.- zu zahlen völlig überrissen.
Person war freundlich aber nicht zuvorkommend und sehen ihre Mängel wahrscheinlich gar nicht.

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Switzerland
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 12. Mai 2012

Wir waren in der Woche zwei Nächte da und hatten einen 50% Deal erworben.
Dazu gehörte unter anderem ein 2x 3-Gänge Menü das sich als 1x3 Gänge Menü entpuppte, da der Chef meinte das "2x" bezieht sich auf die Personen. Das Essen war mittelmässig, obwohl eine längere Zubereitungszeit auf der Karte vermerkt war weil alles frisch sein sollte. Doch unseres Erachtens war weder das Schnitzel, noch die Bratkartoffeln und die Kroketten (Tiefkühltruhe) frisch. Der Nachtisch namens Banana Split war nen Witz und die Creme Brülee war flüssig. Das Menü hätte 39Euro pro Person gekostet!!!
Die Getränke waren sehr überteuert!
Das Essen hatte höchstens Kneipenniveau.

Die Zimmer waren recht stilvoll eingerichtet, jedenfalls im Raum. Auf der Terrasse standen Stühle mit kaputten Polstern und ein zerkratzter Holztisch den wir vom Nachbar nehmen mussten. Ein voller Aschenbecher begrüsste uns ausserdem und lauter Ungeziefer im Zimmer.
Die Handtücher und Badeschlappen waren alle mit dem Emblem bestickt und im Bad gab es jede Menge kleiner Accessoirs.

Der versprochene Champagner war ein billiger Sekt! Der Begrüssungs-Cocktail war nen Saft.

Das "königliche Frühstück" bestand aus Aufbackbrötchen, Discount Wurst und Käse, nen 10 Minuten Ei bei dem trotzdem das Weisse flüssig war und lauter kleine Marmelade Packungen. Es gab auch noch eine "hausgemachte Apfelmarmelade" die nur nach Zucker schmeckte.
Alles war lieblos angerichtet und wurde uns auf unseren Tisch gestapelt.

Nun zu dem Wellnessbereich: Höchstens ein besseres Badezimmer, zwar mit freistehender Wanne und Wirlpool sowie kleine Sauna, aber alles recht spartanisch eingerichtet. Zum Glück waren wir die einzigen Gäste und hatten unsere Ruhe. In der Dusche war was kaputt, was uns vorher noch erklärt wurde. Der Balkon mit wirklich wunderschönen Blick lud leider nicht zum ausspannen ein, denn die Plastikstühle waren defekt und geputzt wurde da auch schon lange nicht mehr. Vogelkot und volle Aschenbecher versauten das schöne Ambiente total.

Im Grossen und Ganzen war es zwar entspannend, aber den eigentlichen Preis von ca. 800CHF auf keinen Fall wert!! Ein wirklich sehr schönes Hotel in toller Lage, aber sehr lieblos geführt und man bekommt nicht das was versprochen wird. Man wird mit billigen Ersatzprodukten abgespeist und es war eher enttäuschend.

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich
Beitragender der Stufe 
84 Bewertungen
49 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 54 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 21. Februar 2012

Leider erwarteten wir von einem 4* Hotel einen gewissen Luxus, welcher nicht geboten wurde. Alles wird aufgebauscht: Statt einem Champagner, welcher auf dem Zimmer uns erwarten sollte, war es ein billiger Sekt. Das königliche Morgenessen bestand aus einem gewöhnlichen Morgenbuffet. Der Willkommensdrink bestand aus einem gewöhnlichen Fruchtsaft, nicht frisch gepresst o.ä.Die Einrichtungen sind im arabischen Stil, z.T.billig wirkend.
Das Abendessen ist nichts besonderes und es gibt keine Weinkarte! Wir haben von einem 50% Angebot profitiert und für unseren Begriff immer noch 50% zu viel bezahlt.
Das Personal ist sehr freundlich und nett.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Höchenschwand.
0.4 km entfernt
Bio & Wellnesshotel Alpenblick
Bio & Wellnesshotel Alpenblick
Nr. 1 von 8 in Höchenschwand
4.0 von 5 Sternen 58 Bewertungen
2.2 km entfernt
Hotel Adler Häusern
Hotel Adler Häusern
Nr. 1 von 4 in Hausern
4.5 von 5 Sternen 239 Bewertungen
0.6 km entfernt
Hotel Cortina
Hotel Cortina
Nr. 3 von 8 in Höchenschwand
3.5 von 5 Sternen 14 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
0.5 km entfernt
Portens Hotel Fernblick
Portens Hotel Fernblick
Nr. 4 von 8 in Höchenschwand
4.0 von 5 Sternen 5 Bewertungen
0.6 km entfernt
Hotel Adenia
Hotel Adenia
Nr. 5 von 8 in Höchenschwand
3.5 von 5 Sternen 10 Bewertungen
10.3 km entfernt
Vier Jahreszeiten am Schluchsee
Vier Jahreszeiten am Schluchsee
Nr. 3 von 12 in Schluchsee
4.0 von 5 Sternen 224 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Princess Romantic Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Princess Romantic Hotel

Anschrift: Panorama Strasse 22, 79862 Höchenschwand, Baden-Württemberg, Deutschland
Lage: Deutschland > Baden-Württemberg > Höchenschwand
Ausstattung:
Bar/Lounge Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa
Hotelstil:
Nr. 2 von 8 Pensionen in Höchenschwand
Preisspanne pro Nacht: 133 € - 239 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Princess Romantic Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 14
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, TripOnline SA, Odigeo, Odigeo, Venere, Hotels.com, Expedia, Agoda und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Princess Romantic Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Princess Romantic Hotel Höchenschwand, Baden-Württemberg

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Princess Romantic Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.