Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schöne Attraktion in der Umgebung von Houston” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu San Jacinto Battleground State Historic Site

San Jacinto Battleground State Historic Site
3523 Independence Parkway South, La Porte, TX 77571
281 479 2431
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 2 von 7 Aktivitäten in La Porte
Zertifikat für Exzellenz
Lüneburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
14 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöne Attraktion in der Umgebung von Houston”
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. August 2010

Sehr viel hat Houston für Touristen nicht zu bieten, aber diese Historic Site ist nicht zu verachten.
Das Monument sieht schon sehr imposant aus. Wenn man mit dem Lift nach oben fährt, hat man eine tolle Aussicht auf das Gebiet. Das Museum unten zeigt einige interessante Exponate (Waffen, Säbel, Gegenstände der Soldaten aus jener Zeit), mit denen man sich recht gut in die Vergangenheit zurückversetzen kann.
Viel Zeit benötigt man nicht, aber allein der Blick vom Monument lonht sich.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

279 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    141
    108
    28
    2
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Nuernberg
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mueckenalarm”
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juni 2010

Hier fand die Schlacht von Texas gegen Mexico statt, nach der Texas von Mexico unabhaengig wurde und dann eine Republik gruendete.
Das Monument ist typisch Texas. Riessig gross und was einen am Ende erwartet ist...hmmm...naja.
Um in den Nationalpark (drei Baeme gross) zu kommen, muss man erst einmal Parkeintritt bezahlen. Dieser betraegt zwei Dollar fuer den ganzen Tag. Man kann diesen ausnahmsweise NICHT mit Kreditkarte bezahlen, was unseren Trip zu diesem Zeitpunkt schon platzen lassen wollte. Uns fehlten nur ein paar Cents, dann haetten wir zwei Dollar zusammengekratzt. Letztendlich hat uns die Aufsichtsdame dann doch noch durchgelassen und dem Erlebnis stand nichts mehr im Wege.
In dem Monument mit dem riessigen Stern auf der Spitze ist ein Museum und eine Aussichtsplattform. Bei dieser ist man innen und kann nur durch Fenster nach aussen schauen. Der Eintritt kostete glaub 8Dollar und was man am Ende gesehen hatte, war...ein bisschen Wasser, die Oelfirmen und Benzinhersteller und...ach so, das war es schon! Natuerlich hat man einen einzigartigen Blick auf das Battleship. Ein Schiff aus dem 2.WK oder so, was mit der eigentlichen Schlacht im 19.Jahrhundert garnichts zu tun hat. Aber den Amerikaner stoert sowas ja auch nicht sonderlich.
Mit dem Aufzug gelangt man in die Aussichtsplattform, dort kann man sich nen 5 Minuten Film ueber die Schlacht ansehen und noch einen Andenkenpenny pressen und dann ist das Erlebnis auch schon erschoepft und man kann sich auf den Weg nach unten begeben.
Auf der anderen Seite der Stasse findet man dann das einzigartige Schiff. Dieses haben wir dann weggelassen, weil wir nur nochmal Eintritt bezahlt haetten und das Geld uns fuer solche Art von Erebnissen zu schade war.

Doch weswegen nun der Titel, des Artikels?
Es war unser zweiter Anlauf an diesem Morgen das Monument zu sehen.
Am Abend haben wir uns ganze 10Sekunden dort aufgehalten, denn sobald wir aus dem Auto ausgestiegen waren, wurden wir von Moskitos attakiert. Das Monument steht in einem Sumpfgebiet und hat einen schick angelegten Wassergraben.
Wir wurden von oben bis unten zerstochen. So schlimm, dass Koerperteile anschwollen und ich einen Tag spaeter mit starken Fieber fuer zwei Tage lang ausgenockt war. Also Vorsicht ist geboten.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich San Jacinto Battleground State Historic Site angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Kemah, Texas Gulf Coast
 

Sie waren bereits im San Jacinto Battleground State Historic Site? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie San Jacinto Battleground State Historic Site besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.