Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Fünf Sterne deluxe!!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu The Bowmore House

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Bowmore suchen?
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
The Bowmore House
Shore Street, Bowmore PA43 7LB, Schottland   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 13 Pensionen in Bowmore
Sylt, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Fünf Sterne deluxe!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Oktober 2012

Das Bowmore House war schon unter der Führung des vorigen Besitzers (Ian) eine hervorragende Wahl für jeden, der auf schottische Gastfreundschaft ebenso Wert legt wie auf eine ebenso geräumige wie gepflegte Unterkunft in recht zentraler Lage. Nunmehr, seit Alison und Andrew das Haus übernommen haben, hat es einen zusätzlichen deutlichen Qualitätssprung hingelegt und es stellt sich die Frage, wie ein derartiges Wohlfühlerlebnis noch zu übertreffen sein könnte?

Vorab, um Missverständnisse zu vermeiden: Für Gäste mit schmalem Geldbeutel ist das hier nichts. Die Übernachtung in einem der schönen Zimmer mit Ausblick kostet auch in der Nebensaison etwa 110 GBP (Zimmer/Nacht mit Frühstück). Die Investition ist jedoch ebenso gerechtfertigt (hierzu mehr am Ende dieses Berichts) wie lohnenswert, denn gegen dieses Luxuserlebnis hier stinken etliche 4- und 5-Sterne-Hotels ab, die ich in den vergangenen Jahren besucht habe...

Alison und Andrew sind mit ihren Töchtern im Frühsommer 2011 nach Islay gekommen, um mit ihrem bisherigen, gut situierten Leben zu brechen und mit Anfang/Mitte 40 nochmal etwas ganz anderes anzupacken. Na klar, und vor allem, weil sie sich (obwohl sie nicht allzu weit entfernt wohnten) in die unglaubliche Insel Islay verliebt hatten. Sie haben das B&B von Ian übernommen und, obwohl es schon einen guten Standard hatte, großzügig modernisiert und neu eingerichtet.

Die Räume sind heller und für uns Nicht-Briten damit freundlicher geworden. Die Einrichtung ist zeitgemäß (z.B. modernes Wannen-/Duschbad in hoher Qualität mit viel Glasfläche) und ebenso praktisch (z.B. helle Energiesparlampen statt der alten Drahtfunzeln) wie dennoch gemütlich (z.B. Laminatboden statt des unschön aussehenden und kalten Steinfußbodens im Bad).

Alison und Andrew sind perfekte Gastgeber, denen man sofort anmerkt, dass sie im Einrichten und Betreiben dieses B&Bs ihre Bestimmung gefunden haben, ebenso wie sie ganz offensichtlich ihre innere Ruhe auf dieser Insel erlangten. Sie strahlen vom ersten Moment an stets liebevolle Aufmerksamkeit aus und kümmern sich herzlich um jeden Gast.

Das B&B erhielt durch sie ein eigenes Branding, so finden sich zahlreiche Produkte und Aufmerksamkeiten mit dessen Logo in den Räumen (z.B. eine eigene Seifen-, Shampoo-, Duschgel- und Cremeserie, die hochwertig und nicht selbstverständlich ist). Sie haben an nahezu jedes Detail gedacht, so halten sie für die Gäste im Bad Einwegslipper bereit, die man noch nicht einmal in jedem Hotel mit Spa-Bereich bekommt. Weshalb, wenn sie doch keinen Spa-Bereich haben? Weil sie, so erzählte mir Andrew auf Nachfrage, von einigen Gästen gehört hatten, dass sie im Urlaub am liebsten ohne Straßenschuhe zum Frühstück heruntergehen und weil sie nicht wollten, dass jemand, der seine Hausschuhe vergessen hat, nicht in diesen Genuss kommen kann. Was soll man da noch sagen?

Diese Perfektheit zieht sich durch das ganze Haus. Im Zimmer liegt neben der "echten" Bibel auf dem Nachttisch ein Exemplar von Jim Murray's Whisky Bible - und das ist naheliegend, denn schließlich gehört Islay zu den besten Adressen für Whiskykenner, aber nicht jeder kennt das Standardwerk von Murray oder hat es zumindest auf die Reise mitgenommen. Eine tolle Aufmerksamkeit und große Bereicherung für jeden Destillenbesuch. Im Flur findet sich eine Snack- und Minibar zur Selbstbedienung mit fairen Preisen (auch dies ist eigentlich Hotelstandard, nur die fairen Preise findet man dort meist nicht). Im Eingangsbereich dann eine Vitrine mit Mitbringseln für die Daheimgebliebenen und kostenlosen Postkarten. Die kann man dann mit Stiften beschreiben, die das B&B-Logo tragen und auch kostenlos ausliegen. Das ist zwar keine Weltneuheit, zeigt jedoch, dass sie sich durchaus mit guten Hotels messen können.

Weshalb aber stinkt jedes echte Hotel gegen dieses B&B ab? Weil Alisons und Andrews persönliche Betreuung jedes Hotelerlebnis übertrifft. Für sie ist es selbstverständlich, ihre Gäste schon bei der Buchung nach besonderen Wünschen zu fragen und diese zu erfüllen. Ich musste die Anreise auf die Insel von der Mittags- auf die Abendfähre verschieben und informierte Andrew vorsorglich per Mail. Die Antwort: "Gar kein Problem, wir sind ja da. Aber möchten Sie am Abend noch etwas warmes essen? Dann kümmern wir uns gerne um die Anfrage bei örtlichen Restaurants oder, da es ja recht spät ist und nicht alle Restaurants dann noch Essen anbieten werden, wir kochen Ihnen gerne ein Drei-Gänge-Menü". Wie bitte? Das musste ich ausprobieren. Und tatsächlich, Andrew ist ein hervorragender Koch, und er servierte wunschgerecht nach appetitlichen Antipasti ein auf den Punkt gebratenes Steak und dann noch einen frischen Cheesecake zum Nachtisch. Dass er das Essen auch stilgerecht anrichtete und servierte, versteht sich da schon fast von selbst. Sogar begleitet von passenden Tischgetränken (über die ich mich, da er -noch- keine Schanklizenz besitzt, an dieser Stelle diskret aber natürlich ebenso lobend ausschweige). Das Beste zum Schluss: Beim Essen kommt man natürlich sofort mit Andrew ins Plaudern und schnell sitzt man zusammen am Tisch, unterhält sich auf hervorragende Weise und rutscht schnell in ein umfassendes privates Whiskytasting hinein (über dessen Herkunft ich mich aus den zuvor genannten Gründen wieder ausschweigen muss), das bis in die Nacht dauert... Klar hat Andrew zuvor mit mir einen Preis für das Essen vereinbart. Der war überaus fair. Und da ich am nächsten Abend im besten Restaurant der Insel gegessen habe und mir dann bei der Abreise überlegte, dass Andrews Essen und Gastfreundschaft mindestens gleich so viel wert waren, habe ich mich bei der Abreise spontan entschieden, Andrew für das Essen bei ihm ebenso viel zu zahlen wie ich im Restaurant bezahlt habe. Denn das war es mindestens wert!

So, was kann ich ansonsten noch sagen? Eigentlich nur noch ein paar weitere Vorteile dieses B&Bs lobend aufzählen, u.a. freies WLAN, einen eigenen Gästeparkplatz hinter'm Haus (mit ausreichend Stellplätzen) sowie ein überaus gutes schottisches Frühstück (über dessen Zusammensetzung man jeden Abend auf's Neue mittels eines kleinen Fragebogens entscheiden darf). Dass alle Zimmer und Räume sauber und picobello waren, muss ich nicht mehr erwähnen, oder? Ach ja, noch eins: Alison und Andrew haben alle Räume mit großen Fotos eines lokalen Künstlers geschmackvoll dekoriert, die Islay und Momentaufnahmen von der Insel zeigen. Diese Fotos sind nicht nur passend und ein echter Hingucker, sondern auch käuflich. Im Speisesaal gibt es alle Motive in fast jeder Größe zu vertretbaren Preisen selbst auszuwählen. Auch wieder so eine kleine Nettigkeit am Rande...

Nun aber endlich zum Fazit:

Wer das Glück hat, in diesem B&B übernachtet zu haben, wird die Insel mit dem Gefühl verlassen, hier nicht nur das Haus, sondern auch seine neuen Freunde zurückgelassen zu haben. Und wird wiederkommen. Ich wünsche Alison und Andrew ein jederzeit volles Haus (all diese Investitionen haben sie schließlich auch in finanzieller Hinsicht auf sich genommen, und da muss die Hütte auch brummen), habe aber zugleich eigentlich gar keine Zweifel daran, denn dieses B&B ist mittlerweile gar kein Geheimtipp mehr.

Daher abschließend der Tipp an alle Reisenden: Wenn Ihr hierher wollt, bucht mal locker einige Monate im Voraus!

  • Aufenthalt Oktober 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

172 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    166
    6
    0
    0
    0
Bewertungen für
24
42
19
15
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Germany
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. August 2012

Andrew und Alison lesen einem jeden Wunsch von den Augen ab und bieten einen unkomplizierten Service mit einem hervorragenden Frühstück. Will man Islay entdecken, ist das Bowmore House eine hervorragende Unterkunft zu der man gerne zurückkommt. Die Zimmer sind absolut sauber und recht modern eingerichtet. WLAN ist im ganzen Haus verfügbar.

Alles in allem kann ich sagen, dass ich das Bowmore House nach dem Urlaub vermisse und Schuld daran sind vor allem Andrew und Alison ;-)

Zimmertipp: Alles perfekt. Einfach auf Andrew und Alison verlassen!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt April 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
M
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. August 2012

Sehr teures, aber perfektes B & B zur Erkundung von Islay! Klasse Zimmer, perfektes Frühstück und sehr nette Gastgeber, die immer hilfreiche Tips und Tricks hatten. Falls gutes Wetter ist, hervorragende Lage mit Blick aufs Meer.

  • Aufenthalt Juli 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juni 2012

Wir haben unsere Tage in der wunderschönen Suite mit Blick auf die Bucht von Bowmore verbracht. Das Zimmer ist sehr gross und hat alles was man sich wünscht. Ein Parkplatz im Hinterhof gehört ebenfalls dazu.

Andrew und Alison haben sich rundum perfekt um uns gekümmert, das Frühstück als auch das Abendessen waren sehr lecker.

Die Gespräche beim einen oder anderen Glas Whisky mit Andrew werden wir ebenfalls vermissen, er konnte uns viele Insidertipps geben und uns auch mit seinen Beziehungen auf der Insel weiterhelfen.

Wir werden gerne wiederkommen!

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Luxemburg, Luxemburg
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Juni 2012

Haben 2 Nächte bei Andrew und Alison im Bowmore House verbracht. Schon bei der Ankunft hat Andrew tatkräftig beim Koffer schleppen geholfen, uns das Zimmer gezeigt und dann gab es zur Begrüssung einen Kilchoman.
Das Haus wurde erst letztes Jahr renoviert und zwar sehr geschmackvoll und funktional. An den Wänden hängen tolle Fotos eines mit Andrew befreundeten Fotografen.
Das Frühstück war sehr grosszügig bemessen mit allem was man sich wünscht.
Bei der Planung unserer Distilleriebesuche hat uns Andrew mit Rat und Tat zur Seite gestanden und dann überall angerufen um die gewünschten Touren zu buchen. Ein rundum perfekter Aufenthalt auf Islay.

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heppenheim, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. April 2012

Andrew und Alison bieten einen unkomplizierten Service mit einem hervorragenden Frühstück. Will man Islay entdecken, ist das Bowmore House eine hervorragende Unterkunft zu der man gerne zurückkommt. Die Zimmer sind absolut sauber und recht modern eingerichtet. WLAN ist im ganzen Haus verfügbar.

Alles in allem kann ich sagen, dass ich das Bowmore House nach dem Urlaub vermisse und Schuld daran sind vor allem Andrew und Alison ;-)

  • Aufenthalt April 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im The Bowmore House? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Bowmore House

Anschrift: Shore Street, Bowmore PA43 7LB, Schottland
Telefonnummer:
Lage: Vereinigtes Königreich > Schottland > Hebriden > Islay > Bowmore
Ausstattung:
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten
Hotelstil:
Nr. 1 von 13 Pensionen in Bowmore
Preisspanne pro Nacht: 164 € - 172 €
Auch bekannt unter dem Namen:
The Bowmore House Islay
The Bowmore House Hotel Bowmore

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie The Bowmore House besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Zu Lesezeichen hinzufügen
Speichern Gespeichert
The Bowmore House gehört jetzt zu Ihren Favoriten