Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schlechtes Preis - Leistungsverhältnis” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Jerbourg

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Hotel Jerbourg gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Jerbourg
3.0 von 5 Hotel   |   Jerbourg Point, St Martins GY4 6BJ   |  
Hotelausstattung
Nr. 5 von 11 Hotels in St Martins
Zertifikat für Exzellenz 2014
Sinzig, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schlechtes Preis - Leistungsverhältnis”
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juli 2012

Wir waren für zwei Wochen Gäste in Hotel Jerbourg.
Die Lage des Hotels ist super, direkt am Wasser, die Bushaltestelle ist vor dem Hotel.
Der Außenbereich sieht sehr gepflegt aus. Allerdings fehlen einige Blumen. Die ganze Insel ist voll von den verschiedenen Pflanzen - diese fehlten hier allerdings. Im Eingangsbereich ist statt dessen Petersilie und Schnittlauch zum ernten.

Das Standardzimmer war unmöglich - der Schrank zu klein, das TV hing mit "Kabelsalat" an der Wand, kein Platz sich zu bewegen, im Bad ist keine Ablage. Für die Ablage im Bad mußten wir die winzige Fensterbank benutzen. Es war nur eine Stange zum Aufhängen der Handtücher vorhanden. Hat man abends geduscht, waren die Handtücher am nächsten Morgen nicht trocken. Der Druck in der Dusche war so stark, dass es auf der Haut fast weh getan hat, alles über den Rand der Badewanne spritzte und auch der Boden naß wurde. Um nicht auszurutschen, haben wir anschließend die nassen Handtücher auf den Boden gelegt. Die Badezimmertür war von innen am unteren Rand vor lauter Feuchtigkeit schon schwarz und die Farbe hatte sich gelöst. Die Fliesen waren unansehnlich und verschmutzt, die Fensterbank und Lampe waren sehr schmutzig. Die WC Brille hatte komische Farbflecken, die sich anscheinend nicht entfernen ließen. Die Bettwäsche wurde erst nach Aufforderung nach 9 Übernachtungen gewechselt.

Auf dem Flur zu unserem Zimmer war der Raum für Wäsche und Handtücher. Die Tür zu diesem Raum stand permanent offen. Die Tür war mit Absicht festgestellt. Abgesehen von der zeitweisen Unordnung, die dort herrschte, konnte man sehen, dass dort ein offener Elektroschrank - Verteiler - mit vielen Kabeln hing. Ob dies den Sicherheitsvorschriften entspricht, ist wohl mehr als fraglich.

Zudem war eine allgemeine Unordnung zu erkennen. Der Bürobereich für das Restaurant war einsehbar, in den Zugängen zum Frühstücksraum wurden die Staubsauger und andere Geräte abgestellt. Die Sitzkissen für die Stühle auf der Terresse lagen bei jedem Wetter draußen. Die Sonnenschirme blieben auch bei schweren Regen und starken Wind auf der Terrasse. Es war wohl niemand da, der sich darum gekümmert hat.

Um unsere Wertsachen einzuschließen, wurde uns an der Rezeption ein Safe angeboten, zudem die Mitarbeiterinnnen der Rezeption Zugriff haben. Dazu war es notwendig, genau zu dokumentieren, welche Papiere und vor allem wieviel Bargeld wir einschließen wollten. Ohne jemanden etwas zu unterstellen, ist dies wohl unmöglich. Es geht wohl niemanden etwas an, wieviel Bargeld wir dabei hatten.

Für den Bus gibt es für Mehrfahrer eine günstigere Karte. Dies haben wir durch andere deutsche Gäste nach 4 Tagen zufällig erfahren. Es wäre sehr nützlich gewesen, wenn wir diesen Hinweis von der Rezeption erhalten hätten, besonders da wir uns nach dem Busfahrplan erkundigt hatten.

Die Gerichte, was die normale Küche, wie Fleisch und Fisch betrifft, haben gut geschmeckt. Die Portionen waren manchmal reichlich und dann wieder weniger. Manchmal gab es ausreichend Gemüse zu dem Hauptgang und manchmal nicht. Es gibt auch eine vegetarische Karte. Die Gerichte waren allerdings nicht sehr schmackhaft. Die Preise für die vegetarischen Speisen lagen in keinem Verhältnis zu den Fleisch- bzw. Fischgerichten. Eine Schale Gemüse und eine Tasse weißen Reis für 13,95 Pfund. Ein komplettes Fischgericht gab es schon für 10,95 Pfund.

Das Frühstücksbuffet war ziemlich lieblos hergerichtet. Das Obst war nicht immer frisch und sah teilweise ungewaschen und schon unansehlich aus. Eine halb schwarze Banane lag zwei Tage auf dem Buffet. Die frischen, geschälten Grapefruit in einer großen Schüssel waren einmal am gären und einmal gerade an der Grenze zum gären.

Morgens zum Frühstück zwischen 08.15 und 09.00 Uhr wurde regelmäßig im Nachbarzimmer der Teppich gesaugt bzw. der Holzboden gebohnert. Dies war eine sehr unangenehme Geräuschkulisse. Auch das Schließen der Tür half nichts, da diese immer wieder von anderen Gästen geöffnet wurde. Auch lief morgens beim Frühstück und abends im Restaurant das Radio mit Werbung und lauter Diskomusik.

Die Mitarbeiter im Restaurant waren alle sehr freundlich und zuvorkommend - aus allen Ländern vertreten. Es kam allerdings schon mal vor, dass die leeren Teller erst nach langem Warten abgeräumt wurden, obwohl genügend Servicemitarbeiter im Raum bedienten.
Nach einigen Tagen kamen zwei neue Mitarbeiter. Diese wurden allerdings nicht angelernt und liefen wie "Falschgeld" im Restaurant herum ohne richtig zu wissen, was sie denn wie machen sollen.

Beim Bezahlen unserer Restaurantbelege wurden uns die einzelnen Belege zum Nachprüfen der Gesamtrechnung nur auf Aufforderung gezeigt. Diese durften wir nicht mitnehmen. Dies ist normalerweise nicht üblich. Wie sollen wir wissen, was wir vor einer Woche noch gegessen und getrunken hatten, um den Gesamtbeleg zu kontrollieren. Dazu sind die Einzelbelege nun mal notwendig. Bei Überprüfung der Einzelbelege haben wir festgestellt, dass uns zwei Belege belastet wurden, die nicht von uns unterzeichnet waren. Wir hatten allerdings jeden Abend den Beleg unterzeichnet. Es wurden daher anscheinend noch Korrekturen gemacht, sodass uns auch ein geringer Betrag zuviel berechnet wurde, der uns allerdings wieder, aber erst nach Aufforderung, erstattet wurde. Dies kann einfach nicht sein.

So kommt eins zum anderen. Die Unzufriedenheit steigt irgendwann und macht den Urlaub nicht zu dem, was man sich erhofft.

Die Insel ist sehr schön und sehenswert. Wir haben viele nette Menschen, wie z.B. einen lustigen Busfahrer, kennengelernt. Die Insel würden wir empfehlen, das Hotel nicht.

Für den Standard sind diese Zimmer zu teuer und entsprechen nicht einem 3 Sterne Hotel. Der Meerblick hat seinen Preis.

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

202 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    109
    57
    27
    8
    1
Bewertungen für
34
115
12
12
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zunzgen
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Mai 2011

Zum Hotel: Tolles Hotel das dem 3 Sterne Standard entspricht. Nur das Essen verdient da aber mindestens 5 Sterne.
Kleines Manko: Die Bedienung ist nett, zuvorkommend aber nicht effizient geschult so wie wir uns das in der Schweiz, Deutschland und Oesterreich gewohnt sind.

Aber das ist auch wirklich der einzige, KLEINE, Punkt der mir negativ aufgefallen ist.

Sehr Empfehlenswert...!

  • Aufenthalt Mai 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mönchengladbach, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. Oktober 2010

Wir hatten für unseren Aufenthalt ein Standartzimmer gebucht.
Das uns durch eine äusserst unfreundliche Rezeptionistin zugewiesene Zimmer befand sich in einem Zustand, in dem man es nicht mehr vermieten sollte. Badezimmer mit Rostflecken in der Badewanne, Fliesenfugen schwarz vom Schimmel, eingerissener Linoleum als Fussboden im Bad. Alte Möbel. Kleiderschrank hatte die Grösse eines Spindes. Der Boden des Kleiderschrankes war voller Staubflocken und vorher hatte man wohl Schuhe mit nassen schmutzigen Sohlen hineingestellt.
Die Lage des Zimmers mit Blick über einen Parkplatz mit bekanntem Aussichtspunkt und Kiosk, wo pausenlos Autos an- und abfuhren. Bei der Nachfrage nach einem anderen Zimmer sagte man uns, man wäre ausgebucht. Nach massiverer Nachfrage wurden uns dann zwei weitere Zimmer gezeigt. Ein Standartzimmer ohne Schimmel und Rost aber genauso schrecklich wie das erste Zimmer. Dann zeigte man uns ein Komfortzimmer zum Preis von € 180,00. Um uns nicht den ganzen Urlaub über ein schlechtes Zimmer zu ärgern haben wir dieses große gut ausgestattete Zimmer mit Super Blick und ruhig gelegen genommen. Auch dieses Zimmer hatte Linoleum Fußboden und keinen Föhn oder eine Steckdose im Bad. Die braune Wolldecke mit Laken als Zudecke auf dem Bett war auch nicht gerade Hygienisch (andere Länder haben die seit geraumer Zeit abgeschafft). Zu erwähnen ist noch, daß das restliche Personal sehr freundlich und zuvorkommend war. Das Frühstück war sehr gut und reichlich. Man konnte aus einer Menuekarte auswählen. Wir haben 4x im Hotel gegessen und es war gut. Fazit Komfortzimmer ja, wenn auch bei schlechtem Preis- Leistungsverhältnis.

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 16. September 2010

Wir verbrachten eine Woche im Sommer in diesem Hotel. Die Lage direkt an der Steilküste und der unmittelbare Zugang zum Küstenpfad sowie die Bushaltestelle direkt vor der Haustüre machen dieses Hotel eigentlich zu einem idealen Urlaubsort. Leider entsprechen die Zimmer dem überhaupt nicht; zumindest die Standardzimmer. Das Zimmer hatte nur einen Schrank von der Größe einesHallenbadschrankes, sodass wir zum Kleiderwechsel die Koffer aufgeklappt haben. Damit war es aber leider nicht mehr möglich die Tür zum Bad zu öffnen. Dies zur Größe des Zimmers. Das Bad war in einem Zustand, den man eigentlich nicht mehr vermieten kann (zumindest nicht zu diesem Preis), die Fugen schwarz, Spiegel, Wasserhahn und Becken schäbig, ein alter an den Kanten hochgezogener PVC-Boden, die Toilettenspülung äußerst schwach, eine Toilettenbürste, die man besser nicht beschreibt. Das Frühstück war befriedigend, leider hatte der Bacon schon einige Zeit in einer Pfanne gelegen (nicht nur einmal) und war zäh; die Rühreier ebenfalls. Das Abendessen war zufriedenstellend, aber uninteressant, es gibt aber in St. Peter Port und in der Umgebung gute Alternativen. Der Garten ist sehr schön, aber die Auflagen auf den Möbeln sind zerschlissen und schäbig und gehören eigentlich in den Müll.

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Profi-Bewerter
43 Bewertungen 43 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. August 2010

Die Lage - traumhaft! Obwohl Ferien mit Kindern in Hotels, nicht immer einfach sind (Lärm, etc.) fanden wir hier ein wunderschönes Kleinod. Vom Swimmingpool zu der kinderfreundlichen Umgebung fanden wir alles und noch vielmehr. Die charmante Fran (Chef de Service) sprach sogar deutsch und half uns bei der Auswahl unserer Menus. Jeden Tag machten wir Busfahrten (Haltestelle hinter dem Hotel) in die Stadt und um die ganze Insel. Die Klippenwanderwege und die Aussicht sind schlichtweg atemberaubend. Wir würden gerne wieder kommen. Goodbye Guernsey, so long Hotel Jerbourg.

  • Aufenthalt August 2010
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Steinfurt
Top-Bewerter
90 Bewertungen 90 Bewertungen
61 Hotelbewertungen
Bewertungen in 40 Städten Bewertungen in 40 Städten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. August 2010

Ein sehr gutes Hotel für diese Kategorie. Der Pool ist nett angelegt und sauber, der Service sehr gut, das Restaurant sehr gut. Wobei auch ein sehr gute (La Auberge) 3min entfernt ist. Ohne Auto ist es etwas abgelegen. Der nächste Supermarkt ist dann einen 20min Fussmarsch entfernt. Aber direkt am Hotel starten die fantastischen Klippenwege, die Aussicht ist super, also unbedingt Meerblick buchen! Die Zimmer zum Parkplatz des Leuchtturmes (Ausflugsziel) sind etwas laut, am Wochenende auch nachts, da Jugendliche dort rumtoben. Das Frühstück ist auch gut, für englische Verhältnisse. Auch zur Stadt ist es mit dem Auto nicht weit, aber die Insel ist ja auch nicht so gross.

  • Aufenthalt Juli 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Einbeck, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. Juli 2010

Das Hotel ist ausgezeichnet an das Bussystem auf der Insel angeschlossen und idealer Startpunkt für Wanderungen auf dem Klippenpfad (grandiose Ausblicke!).
Das Personal ist freundlich und hilsbereit. Das Zimmer (Standard, Landseite) ist zweckmäßig eingerichtet; der Fernseher ist allerdings zu klein und ohne Empfang, das Badezimmer würde eine Renovierung vertragen.
Das Essen (Halbpension) ist reichlich und schmeckt ordentlich, wenn auch die Auswahl begrenzt ist (von fünf angebotenen Hauptgerichten zwei mit Zuzahlung). Langweiliges Gemüse, leckere Fisch- und Fleischgerichte. Gutes Frühstücksangebot.

  • Aufenthalt Juni 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Jerbourg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Jerbourg

Anschrift: Jerbourg Point, St Martins GY4 6BJ
Lage: Vereinigtes Königreich > Kanalinseln > Guernsey > St Martins
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Familienhotels in St Martins
Nr. 4 der Romantikhotels in St Martins
Preisspanne pro Nacht: 79 € - 212 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Jerbourg 3*
Anzahl der Zimmer: 32
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, LateRooms, Expedia, Hotels.com, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Odigeo und ebookers.de als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Jerbourg daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Jerbourg Guernsey
Jerbourg Hotel Guernsey
Hotel Jerbourg Guernsey/St Martins

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Jerbourg besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.