Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schönes Wandergebiet in Einzugsbereich von Portland” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Columbia River Gorge

Columbia River Gorge
Hood River, OR 97031
541-386-2333
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Fühlen Sie sich bei Ihrem Besuch wie ein Einheimischer
USD 54*
oder mehr
Platz Nr. 1 von 54 Aktivitäten in Hood River
Zertifikat für Exzellenz
Aktivitäten: Windsurfen, Wandern, Wild beobachten
Details zur Sehenswürdigkeit
Mittenwald, Deutschland
Top-Bewerter
56 Bewertungen 56 Bewertungen
36 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 41 Städten Bewertungen in 41 Städten
39 "Hilfreich"-<br>Wertungen 39 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schönes Wandergebiet in Einzugsbereich von Portland”
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. März 2012

Die Columbia River Gorge wartet mit gepflegten Wanderwegen auf Ihren Besuch ! Meist geht es durch Farnwald entlang von Wasserläufen zu wirklich sehenswerten Wasserfällen. Man kann hier Tage verbringen, ohne daß es langweilig wird. Störend ist die Eisenbahn und der Interstate die leider durch die Schlucht verlaufen. Allerdings hört man die Geräusche nicht mehr, wenn man mal 20 Minuten unterwegs ist. Die Süd (Oregon)-Seite liegt leider fast permanent im Schatten, bietet aber mehr Highlights für Fotographen als die Nord (Washington) Seite. Enjoy !

Aufenthalt Oktober 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

424 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    374
    44
    4
    1
    1
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
128 Bewertungen 128 Bewertungen
68 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 66 Städten Bewertungen in 66 Städten
71 "Hilfreich"-<br>Wertungen 71 "Hilfreich"-
Wertungen
“Zauberhafte Gegend”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Dezember 2011

Für die Columbia River Gorge sollte und muss man sich Zeit nehmen. Nur dann kann man die vielen Schönheiten entlang des Columbia Rivers entdecken und erkunden. Alleine die vielen Wasserfälle, von denen einer schöner als der andere ist, sollte man sich nicht entgehen lassen, zumal viele unmittelbar am alten historischen Hyway 30 liegen. Wir haben in Hood River Quartier bezogen und von hier unsere div. Ausflüge unternommen. Am besten fährt man auch von hier aus auf dem I 84 Richtung Portland bis zur Ausfahrt 22 Corbett. Hier besteht nämlich die Möglichkeit auf den alten Hwy 30 und direkt an den Wasserfällen vorbei zu kommen. Vorher jedoch noch vom I 84 abfahren bei Cascade Looks (Bridge of the Gods) und Bonneville Dam (Staudamm und Fischzucht). Riesengroße Störe bekommt man hier zu Gesicht. Auf dem Hwy 30 gibt es u. a. noch die schönen Aussichtspunkte "Women´s Forum Overlook" und "Vista House" am Crown Point, das auch zu besichtigen ist.
Tipp: unbedingt vorher Info-Material für diese Gegend besorgen!

Aufenthalt Mai 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lauf an der Pegnitz, Deutschland
Top-Bewerter
167 Bewertungen 167 Bewertungen
107 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 41 Städten Bewertungen in 41 Städten
76 "Hilfreich"-<br>Wertungen 76 "Hilfreich"-
Wertungen
“Toller Ausflug entlang des Columbia River”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juli 2011

Man fährt von Portland aus auf der Interstate 84 in Richtung Westen. Dann verläßt man bei Troutdale die Interstate und fährt auf der alten US Route 30 weiter.
Bis Troutdale ist die Landschaft eher eintönig. Aber danach wird die Landschaft dramatisch. Der Columbia River hat hier sein Flußbett in die Landschaft eingegraben und ein sehenswertes Tal geschaffen.
Wenn man dem alten Verlauf der Route 30 folgt, fährt man auf dem Historic Columbia Highway, der zuerst oberhalb der Columbia Rivers, am südlichen Ufer, verläuft.

Von hier aus bieten sich immer wieder hervorragende Ausblicke in das Tal hinunter. Und auch weitere Sehenswürdigkeiten findet man in seinem Verlauf, so z.B. den Crown Point, die Wasserfälle Multnomah Falls oder den Bonneville Dam.

Sicher kann man auch die Interstate 84 durch das Tal nehmen. Wer es aber nicht eilig hat sollte sich den "Umweg" auf dem historischen Weg gönnen. Er wird es sicher nicht bereuen.

Aufenthalt Oktober 2010
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hannover, Deutschland
Top-Bewerter
156 Bewertungen 156 Bewertungen
86 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 95 Städten Bewertungen in 95 Städten
76 "Hilfreich"-<br>Wertungen 76 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehenswürdigkeiten-Zehnkampf dicht bei Großstadt”
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. April 2011

Die Columbia River Gorge hat unweit von Portland eine ganze Reihe unterschiedlicher Attraktionen zu bieten, die per Auto kurz nacheinander erreicht werden können. Zu den sehenswertesten zählen: das Vista House, die Multnomah Falls, die Bridge of Gods und der Mount Hood.

Aufenthalt September 2010
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Columbia River Gorge angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Columbia River Gorge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Columbia River Gorge besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.