Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Bestes Hotel in Longyearbyen, aber teuer” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Radisson Blu Polar Hotel, Spitsbergen, Longyearbyen

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern Gespeichert
Radisson Blu Polar Hotel, Spitsbergen, Longyearbyen gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Radisson Blu Polar Hotel, Spitsbergen, Longyearbyen
4.0 von 5 Hotel   |   Road 500, PO Box 554, Longyearbyen 9171, Norwegen   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Frankfurt am Main, Deutschland
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Bestes Hotel in Longyearbyen, aber teuer”
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. August 2010

haben uns in dem Hotel sehr wohl gefühlt, sehr gutes Frühstücksbuffet. Service etwas träge, wollten das Zimmer wechseln, da das erste zur Haupstrasse gelegen war und relativ laut. ging zuerst nicht obwohl das Hotel nur halb belegt war.
Idealer Stützpunkt für Tagestouren auf Spitzbergen.
First class standard am abgelegensten Ort der Welt.

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

249 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    51
    124
    55
    13
    6
Bewertungen für
26
92
43
30
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bad Homburg
Top-Bewerter
118 Bewertungen 118 Bewertungen
36 Hotelbewertungen
Bewertungen in 77 Städten Bewertungen in 77 Städten
175 "Hilfreich"-<br>Wertungen 175 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juli 2010

Das Radisson Blu Polar Hotel war 1994 zur Winterolympiade in Lillehammer gebaut worden, dann hatte man es zerlegt und nach Longyearbyen transportiert. Das feeling „Sporthotel“ haftet dem Radisson noch heute an: Es ist hell und geräumig, aber spartanisch eingerichtet. Und es ist offensichtlich nur auf sportlich trainierte Gäste eingestellt. Wir durften bei unserer Ankunft nicht nur unsere Koffer vom Hauptgebäude über eine Treppe bis zum Annex schleppen, sondern dann auch noch bis hinauf in den dritten Stock, denn es existiert kein Lift. Mein Mann und ich (beide Mitte 70) waren am Limit unserer Kräfte.

Unser Apartment hatte eine gut eingerichtete Küchenzeile, da fehlte es an nichts. Im Bad gab es eine ebenerdige Dusche (mit einem Seifenspender) und einen Waschtisch (ebenfalls mit Seifenspender und einem Fön), doch leider keine weiteren Ablagen. Ein Zimmerchen hatte ein doppelstöckiges Bett, doch das obere Bett konnte ein großer Erwachsener nur unter Verrenkungen erklettern. Das Sofabett in einer Nische bot nur einem Erwachsenen einen bequemen Schlafplatz. Die Vorhänge hielten das helle Licht der Mitternachtssonne so gut wie gar nicht ab. Der „Kleiderschrank“ bestand aus einer Vorhangsstange mit einigen Kleiderbügeln und zwei schmalen Ablagen, das bedeutete, wir mussten eine Woche lang aus unseren Koffern leben. Ansonsten gab es noch einen Tisch und drei Stühle. Wie bereits gesagt: Sportlich und spartanisch.

Wir hatten Übernachtung mit Frühstück gebucht und können das üppige Frühstücksbuffet nur loben, allerdings störte der tellergroße Brandfleck auf dem Tisch – geschamig mit einer Serviette verdeckt - etwas den guten Eindruck. Die Barentzbar (teuer) und das Nansen Restaurant (sehr teuer) haben wir nicht besucht, wir nutzten lieber unsere Apartment-Küche. (In der Einkaufsstraße gibt es einen Supermarkt mit großer Auswahl und erträglichen Preisen!)

Die Bedienung im Speisesaal war freundlich und nett, was man von den Damen an der Rezeption (mit einer Ausnahme) leider nicht sagen konnte, auf Fragen oder Bitten reagierten sie desinteressiert und absolut nicht hilfsbereit. Eine konnte/wollte noch nicht einmal sagen, welche Abfahrtszeiten der täglich hier haltende Flughafenbus hat…

Wir hatten zuvor für eine Nacht im Spitsbergen Hotel gewohnt und können es wirklich als stilvolle und gemütliche Alternative zum Radisson empfehlen. Es liegt zwar etwas oberhalb des Stadtzentrums, aber hier fühlten wir uns wohl - und einen Lift gab es auch!

  • Aufenthalt Juni 2010, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Top-Bewerter
52 Bewertungen 52 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 35 Städten Bewertungen in 35 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juli 2010

Die Lage des Hotels ist großartig, der Blick aus dem Fenster war einfach toll. Von 19.4 bis 22.8 gibt es Mitternachtssonne und für alle, die bei strahlendem Sonnenschein nicht schlafen können, gibt es dicke Vorhänge in allen Zimmern.
Das Service war sehr zuvorkommend und freundlich. Bei allen Ausflügen auf Spitzbergen wird man direkt vom Hotel abgeholt und auch wieder zurückgebracht. Mein Zimmer war sehr groß; WLAN gibt es in allen Radisson-Hotels gratis.
Einziger Wermutstropfen: billig ist eine Übernachtung nicht, aber angesichts der exponierten Lage Spitzbergens auch nicht verwunderlich.

  • Aufenthalt Juli 2009, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juni 2010

Wir waren über Silvester dort und ich kann es sehr empfehlen! Die Zimmer sind einfach, aber gut. Das Frühstück war lecker und das Personal freundlich.

Wir hatten beim Checkin erst ein paar Probleme, weil wir davon ausgingen mit Halbpension gebucht zu haben. Die deutsche Übersetzung auf der Raddision-Web-Seite hatte aber einen Fehler, da für den Aufenthalt nur "ein" Abendessen enthalten war. So war es auf der engl. Seite auch angegeben. Wir konnten beweisen, dass es auf der deutschen Seite so steht, dass jeden Abend ein Essen im Preis enthalten ist.
Die Hotelleiterin hat sich darauf aber nicht eingelassen und so mussten wir jeden Abend essen gehen. Und das kann in Spitzbergen relativ teuer sein. Außerhalb des Hotels sind die Preise auch recht hoch. Ich fand diese Entscheidung von der Hotelleitung nicht OK!

  • Aufenthalt Dezember 2009, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juni 2010

Zimmer sind eher einfach. Die Fensterverschlüsse faszinieren in ihrer Einfachheit und sind den Polarbedingungen nicht angemessen. Das Essen ist ganz hervorragend. Die Zimmer sind mit allem ausgestattet, was man braucht. Es ist üblich, die Straßenschuhe am Eingang auszuziehen und zu deponieren und im Gebäude mit Hausschuhen herumzulaufen. Die Einfachheit des Gebäudes erklärt sich aus der Tatsache, daß alle Baumaterialien per Schiff oder Flugzeug gebracht werden müssen. Die Hotelbar ist sehr gemütlich und modern.

  • Aufenthalt April 2010, Business
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Winterthur, Schweiz
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Januar 2010

Sehr gut eingerichtetes Hotel mit zuvorkommendem Personal, Greenpeace-Gerechtem (NOT!!! ;-) ) Essen und Sauna.

Aufenthalt Dezember 2009, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Tromsø
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. August 2008

Im Hotel sollen Hausschuhe getragen werden.

  • Zufrieden mit — Restaurantpersonal
  • Unzufrieden mit: — mit nichts
  • Aufenthalt Juli 2008, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Radisson Blu Polar Hotel, Spitsbergen, Longyearbyen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Radisson Blu Polar Hotel, Spitsbergen, Longyearbyen

Anschrift: Road 500, PO Box 554, Longyearbyen 9171, Norwegen
Telefonnummer:
Lage: Norwegen > Spitzbergen > Spitsbergen > Longyearbyen
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Pantryküche Restaurant Zimmerservice Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 3 von 3 Hotels in Longyearbyen
Preisspanne pro Nacht: 88 € - 244 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Radisson Blu Polar Hotel, Spitsbergen, Longyearbyen 4*
Anzahl der Zimmer: 95
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotel.de, HotelsClick, Odigeo, Odigeo, Venere, TripOnline SA und ebookers.de als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Radisson Blu Polar Hotel, Spitsbergen, Longyearbyen daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Radisson Blu Polar Hotel, Spitsbergen, Longyearbyen Spitzbergen
Radisson Blu Polar Hotel, Spitsbergen, Longyearbyen Hotel Longyearbyen
Radisson Longyearbyen
Longyearbyen Radisson

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Radisson Blu Polar Hotel, Spitsbergen, Longyearbyen besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.