Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Essen Top, Lage Flop... aber trotzdem zu empfehlen” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Oceanis

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Hotel Oceanis gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Oceanis
3.0 von 5 Hotel   |   Chersonissos, Kreta 70014, Griechenland   |  
Hotelausstattung
Nr. 127 von 184 Hotels in Chersonissos
1 Bewertung
“Essen Top, Lage Flop... aber trotzdem zu empfehlen”
3 von 5 Sternen Bewertet am 15. September 2014

Uns war das Essen wichtig. Wir haben keine Sternenkost erwartet und sind somit auch nicht enttäuscht gewesen.
Im Restaurant wird ein abwechslungsreiches Essen serviert. Sowohl zum Frühstück als auch zum Abendessen gab es fast immer was anderes, oder man hatte auf jeden Fall eine Alternative zur Wahl.
Frühstück buffet sah so aus: 3 Sorten Wurst, 1 Sorte Käse + 1 Sorte Frischkäse (ähnlich wie Feta), Tomaten, Gurken, Quark, griech. Joghurt, Margarine und Butter, immer abwechelnd Rührei in unterschiedlichen Variationen (z.B. mit Kräutern oder mit Schinken oder ohne ) oder es gab Spiegelei, dann gab es Würstchen auch in unterschiedlichen Variationen oder gebratenes Bacon, immer da waren gekochte Eier und gebacken Bohnen in Tomatensoße, und es gab zusätzlich gebratene Zwiebeln mit Champignons und fertige Toastbrote(Wurst+Käse+Butter+Toastbrot kurz angebraten). Morgens und Abends war immer fertig geschnittene Wassermelone und abwechselnd Honigmelone oder helle Weintrauben. Dazu gab es morgen mehrere Sorten Müsli und Konfitüre vorh.
Abendbuffet: Tomaten + Gurken, mehrere Sorten vom grünen Salat, dazu Öl oder Dressing, 2 fertige Salate mit Mayo (immer abwechselnd) Warme Gerichte: Immer gab es eine abwechselnde Pasta-Sorte und dazu 2 Soßen 1xKäse (Carbonare) und 1xHackfleich mit Tomaten (Bolognese), gedünstetes Gemüse, 2 Sorten Fleisch (abwechselnde Variationen aus Hähnchen, Schweinefleisch, Kalb- und Lammfleisch gehabt)
Desserts: 2 abwechselnde Sorten Kuchen/Gebäck und 2 abwechselnde Sorten Obst und 4 Sorten Eis.
Wir sind immer satt geworden und das Essen hat lecker geschmeckt. Da man immer ein alternativ Gericht zur Auswahl hat, ist die Auswahl ziemlich gut. Das Personal im Restaurant ist freundlich.
Das war der größte und für uns wichtigste Pluspunkt des Hotels. Sauberkeit war gut, die Zimmer sind täglich aufgeräumt worden, Bettwäsche und Badetücher Wechsel alle 3 Tage.
Auch war sehr von Vorteil der kostenlose Busshuttle zum Strand und in die nächste Stadt Chersonissos, dort hat man ordentlichen Strand und viele Einkaufsmöglichkeiten + Restaurants.

Nun zu den Minuspunkten: Das Personal an der Rezeption ist der Horror. Super unfreundlich und Kack-Frech. Insbesondere 2 ältere Herren. Unterbrechen jedes Gespräch nach nur 2 Sekunden ohne zu Ende zu hören, insbesondere wenn man Reklamationen hat. Sowas haben wir noch nie erlebt. Weitere Minus Punkte: Wifi gibt es nur in der Lobby und die meiste Zeit konnte man nicht mal eine Nachricht in Whatsapp versenden. Das war Mega langsam und abends konnte man sich teilweise gar nicht einloggen weil zuviele sich eingeloggt haben. Erst zum Ende unseres Besuches (10 Sept. 2014) hat man etwas umgestellt so dass man ordentlich surfen konnte. Aber trotzdem keine ausreichende Bandbreite zum Skypen gehabt. Jedoch kann es auch an der geografischen Lage des Hotels liegen (man ist in einem abgeschotteten Dorf), so dass das Hotel keine Möglichkeit hat eine schnelle Bandbreite zur Verfügung zu stellen.
Dann gab es Luxusausstattung gegen Aufpreis: Klimaanlage für 6€/Tag und den kleinen abschließbaren Kühlschrank für 10€/Woche. Wir haben nur den Kühlschrank genommen.
Die Lage: man ist in einem abgeschotteten Dorf untergebracht, Nur Hotels in der nahen Umgebung, Der Strand und die Linenbushaltestelle sind ca. 20-25 Minuten Gehweg entfernt. Der Strand ist sehr felsig und sehr Stürmisch egal bei welchem Wetter. Hohe Wellen und keine Möglichkeit ins Meer zu gelangen verderben einem deftig den Badeurlaub. Wir sind deswegen immer mit dem Shuttlebus nach Chersonissos gefahren. da gibt es günstige Liegen und der Strand ist i.O. also keine Felsen. Ohne den Shuttlebus wäre es eine Katastrophe gewesen....
Der Fernseher ist sehr klein und alt. nur 1 deutsch. Programm. Die Zimmer sind sehr hellhörig. Wir hatten zuerst ein Zimmer in der Nähe der Lobby: Horror, man wird mitten in der Nacht von unterschiedlichen Geräuschen geweckt... Vorbeigehende Gäste in Badelatschen... Nadeldrucker an der Lobby, Geschrei und laute Gespräche in der Lobby, viele Geräusche sind verursacht durch den Umstand das es Internet nur in der Lobby zu empfangen ist.... Wir haben mit Kampf (Kackfreche Opas an der Rezeption haben immer eine Ausrede für den Lärm) unser Zimmer gewechselt... Wir mussten mit Nachdruck unsere Ruhe erkämpfen...
Nach dem Zimmerwechsel: alles Ruhig ohne weitere Probleme.
Unser Fazit: Wenn man das Zimmer nicht reklamiert und entweder den Shuttlebus zu Reisen benutzt oder gleich ein Auto mietet ist hier bestens aufgehoben. Nach 2 Wochen müssen wir sagen, dass wir das Hotel trotz der Paar Probleme empfehlen können. Wir würden auch ein 2 Mal kommen. Insbesondere wo wir jetzt alle Besonderheiten kennen.

Zimmertipp: Auf keinen Fall neben der Rezeption... Ihr werdet wegen der Lobby nicht schlafen können.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2014, Paar
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

123 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    18
    26
    29
    30
    20
Bewertungen für
27
61
5
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Ort
    2,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 16. August 2011 über Mobile-Apps

Also wir sind Von dem Hotel oceanis überhaupt nicht begeistert wir sind ein junges Pärchen von 18-20 und haben eigentlich gar Net so viel Luxus erwartet aber das was wir hatten in dem Hotel war fürchterlich
Als wir angekommen Sind und das war relativ früh um 5 Uhr morgens hatte keiner mehr groß Lust uns was zu erklären ! Wir haben ein scheiss Zimmer bekommen viel zu klein und direkt an einem wespenbaum d.h. Fenster offnen oder auf den Balkon ging gar nicht!
Dann gab es immer von 7.30 - 9.30 frühstück meiner Meinung nach is des echt viel zu früh ! Zumindest konnte man noch ein Langschläfer Frühstück einrichten fur gaste vorallem die nachts um 5 ankommen! Gut ok konnte man mit leben sind halt jeden Tag aufgestanden !
Das essen war echt richtig ekelig jeder der hier sagt das essen wäre 1a hat glaub ich geschmacksirrung ! Das essen war lasch und überhaupt Net abwechslungsreich! Nicht mal die gekochten eier waren es wert!
Von mittags und abends ganz zu schweigen und wenn man dann noch lange schwarze Haare aus dem Salat zieht vergeht es einem echt ganz...
Das Zimmer war echt dreckig überall Staub Haare das Bad viel zu klein alles nebeneinander gestopft hatten kaum Platz zum duschen spinnen Eidechsen wohin das Auge reicht also echt eklig!!!
Das Personal versteht nur ein bisschen deutsch was aber find ich ausreicht den rest kann man ja auch auf englisch machen was aber die Freundlichkeit betrifft davon will ich Net reden des war es nämlich echt nicht
Die sahen echt so aus als hatten sie kein Bock!
Mittags gab es Snacks am Pool aber wenn die leer waren kam auch so schnell nix nach !
Und sowas gehört sich net wenn Leute all inclusiv zahlen
Dann abends die Unterhaltung fehlt echt ich hatte in dem Hotel Net einen tag griechisches Flair nur englische Musik ist gelaufen und als die Band da einen Abend gesungen hat war es auch nur englisch!
Die Altstadt hersonissos empfehle ich aber echt die war richtig schon und wir konnten echt gut shoppen ud essen war dort sehr lecker allerdings auch teuer..
Der Strand der da angeblich 800m weg sein soll is mit dem Bus gut zu erreichen aber das ist leider noch Net alles weil in dem Meer in 800 m sind nur riesige Felsen und man kann überhaupt nicht rein gehen oder gar schwimmen dh wir sind noch mal einen km gelaufen um Sandstrand zu finden!
Und dazu hatte ich dann keine Lust mehr!
Im großen und ganzen hat mich der Urlaub mehr gekostet als ich erwartet hab vorallem Sachen die mich eig hatten nix kosten sollen!
Ich empfehle dieses Hotel wirklich 0 und wir gehen auch echt Net mehr hin...

  • Aufenthalt August 2011
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Pinneberg
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juni 2011

Ein nettes Hotel auf 3 Ebenen, alles sehr übersichtlich, also kein Riesengebäude. Halbpension hatte uns völlig ausgereicht, da wir viel von Kreta sehen wollten und ständig unterwegs waren. Das Alter von den Gästen war total gemischt sowie die Nationalitäten.
Zu Fuß zum Strand braucht man so 10 - 12Min., aber darum gibt es auch den Shuttle-Bus vom Hotel. Manchmal sind wir nach dem Frühstück zu Fuß runter und nachmittags mit dem Bus zurück, da es zurück bergauf geht. In der Nähe gibt es auch paar Supermärkte, auch paar direkt unten am Strand. Es gibt auch kleine Lokale zum Speisen. Das Hotel ist zwar etwas weiter weg vom Strand, aber dafür sehr ruhig gelegen, so dass man gut entspannen kann. So ein nettes Personal haben wir nirgendswo getroffen, nicht mal in einem 5Sterne Hotel, wo wir letztes Jahr waren. Alle Leute in dem Hotel sind so freundlich und zuvorkommend. Sie sind alle zusammen wie eine Familie und so kommt der Eindruck über das Hotel auch rüber. Echt klasse!!!! Das Essen ist 1 A!!! Besser gehts nicht. Jeden Tag was anderes und worauf wir immer achten... frisch muß es sein und da war es auf jeden Fall. Viel griechische Küche, aber auch international. Morgens war das Brot/Brötchen immer frisch und lecker, sehr viel Auswahl und auch wenn man schon satt war, hat man noch weiter gegessen, weil das so gut schmeckte. Es war jeden Tag sauber und ordentlich im Restaurant. Man konnte auch draussen sitzen. Wenn im Hintergrund noch griechische Musik spielen würde, wäre es perfekt. Der Pool ist sehr schön und gleich nebenan der Kinderpool. Es gibt reichlich Liegen und man brauch die nicht durch Handtücher reservieren, wie das hier einer/eine geschrieben hat. Durch die wunderbaren Bäume auf der Wiese gibt es herrlichen Schatten. Die Poolbar ist sauber und immer nette Leute. Es gibt keine Animation, aber das brauchten wir auch überhaupt nicht! Man kann Tennis, Tischtennis kostenlos spielen und Billard, Kicker, Flipper und so ein Tischspiel mit einem Puk gegen Aufpreis zwischen 0,50 - 2,00 Euro. Es gibt kein besseres 3Sterne Hotel und wir können es nur nochmal sagen dass alleine schon die Küche 5Sterne verdient hat. Wir vermissen jetzt schon das Personal... es waren wirklich paar nette Leute bei und der Chef natürlich auch;-)

  • Aufenthalt Juni 2011, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frickenhausen, Deutschland
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juli 2010

Das Hotel war im Gebiet Anissaras, ca. 1Km vom Strand entfernt.
Die Anlage, Pool , Liegewiese war sehr gepflegt und Liegestühle
gab es genügend. Von der Poolbar hatte man einen herrlichen Blick
auf das Meer. Das Zimmer war geräumigmit seitl.Meerbl. und Balkon.
Zur Ausstattung des Zimmers gehörte ein TV( leid. nur 1 d.Progr.)
sowie ein kleiner Kühlschrank ( geg.Geb.) Die Klimaanlage war auch
geg. Gebühr, 6.00 € p.Tag. Die Reinigung war tägl. u. Handt.-Wechsel
wurde nach Anford. stets gewechselt. Die Gastronomie war soweit
in Ordnung, nur etwas mehr Abwechslung, (Wurst,Käse) wäre gut gewesen.
Was ich sehr gut fand, war der Shuttlebus vom Hotel welcher von Mo.- Sa.
kostenlos in die nächste Stadt fuhr. Das Personal verstand, sprach teilw. gut
deutsch, z.B. im Restaurant u. Rezeption und war sehr freundlich.
Das Einzige was mich gestört war die Einflugschneise der Flugzeuge.
Tagsüber ging es, aber der Verkehr war auch spät in der Nacht.
Wen dies nicht stört kann in diesem Hotel preiswert Urlaub machen.

  • Aufenthalt Juni 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 21. Februar 2010

Das Hotel ist sehr gepflegt, das Essen ist ebenfalls in Ordung. Kritikpunkte sind einzig an der mäßigen Lage festzumachen. Der nächste Strand an dem man baden kann, ist nur mit Bus oder Auto zu erreichen. Zu Fuß ist es zu warm im Sommer. Dafür bietet das Hotel einen sehr gepflegten Poolbereich mit Bar.

Aufenthalt Juli 2008, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. September 2009

Also wir fanden das Hotel super, besonders für den Preis ist es besser als seine 3 Sterne. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit und immer auch zu Gesprächen aufgelegt. Die Zimmer schlicht aber nett eingerichtet und sehr sauber. Es gab reichlich Auswahl an teilweise sogar sehr sehr gutem internationalen und griechischen Essen (HP) und zum kombinieren und üppiges Frühstück. In den 14 Tagen wiederholten sich natürlich manche Gerichte, aber immer in Variation und nie in gleicher Konstellation. Zu meckern haben vielleicht Vegetarier, aber dafür gab es leckeren und vielseitigen Salat und fantastische Gemüsebeilagen. Kaffee war gut un der Tee war kretischer Kräutertee, der etwas gewöhnungbedürftig aber gesund war. Zum Entspannen ist das Hotel ideal. Weniger für Partylöwen. Einzige Schwachstelle, mit der wir uns aber gut arrangieren konnten war die Lage: Das Hotel war nachts mit Mietauto mangels Ausschilderung und Straßenbeleuchtung von Autobahnabfahrt her schwer zu finden. Das Hotel liegt in einem ehen landwirtschaftlichen Gebiet, von dem nur noch einige Olivenhaine und Nelkenanbau übriggeblieben sind. Aber um so mehr verwahrloste Brachflächen und durch Bauspekulation liegengebliebene Bauruinen im Umfeld. Etwas links und rechts vom Hotel sind in 15 min Fußweg 2 schönere Kieselstrände vorhanden. 10 min geradeaus ist das Meer wegen Rifffelsen nicht gut zugänglich und etwas durch Bauschutt verschmutzt. Eher störend war Fluglärm da das Hotel wie alle anderen der Ostküste um Chernonissos, Analipsi ect. in der Einflugschneise liegen. Aber der Flughafen Iraklion soll nächsten Jahre verlegt werden. Sparzimmer war etwas hellhörig aber Tagsüber sehr friedlich. Sonst ein schönes an die kretische Architektur angepasstes Hotel. Wunderbar geeignet für Leute, die nicht in Chernonissos abfeiern wollen und kein Mietauto haben aber für Leute, die Ausflüge planen und entspannen möchten. Gäste kamen hauptsächlich aus Deutschland, Russland, Tschechien, Niederlande und Polen und Italien, was für mich sehr schön war. Alle 30 min fährt öfft. Bus nach Malia und Iraklion. Sonst günstige Mietautos auch tageweise mietbar.

  • Aufenthalt September 2009, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Oceanis? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Oceanis

Anschrift: Chersonissos, Kreta 70014, Griechenland
Lage: Griechenland > Kreta > Heraklion Prefecture > Chersonissos
Ausstattung:
Kostenloses Parken Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 127 von 184 Hotels in Chersonissos
Preisspanne pro Nacht: 32 € - 96 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Oceanis 3*
Anzahl der Zimmer: 126
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, ab-in-den-urlaub, HostelBookers, Unister, TripOnline SA, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Oceanis daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Oceanis Kreta, Griechenland
Hotel Oceanis Bewertung
Oceanis Hersonissos
Oceanis Hotel Hersonissos

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Oceanis besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.