Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Kleines Hotel” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Evelyn Beach Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern Gespeichert
Evelyn Beach Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Evelyn Beach Hotel
3.0 von 5 Hotel   |   Chersonissos, Kreta 700 14, Griechenland   |  
Hotelausstattung
Nr. 94 von 178 Hotels in Chersonissos
Gladbeck, Nordrhein-Westfalen, Germany
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Kleines Hotel”
4 von 5 Sternen Bewertet vor 4 Wochen

Dieses kleine Hotel diente uns als Unterkunft für einen unvergesslichen Motorradurlaub.
Das Essen war gut und es war für jeden immer etwas dabei. Mir persönlich schmeckten die vielen Fische und Meeresfrüchte sehr gut.
Fussläufig ist eine schön belebte Einkaufs- und Touristenmeile erreichbar.

Der Strand ist nicht so sehr groß und überfüllt mit kostenpflichtigen Liegen und Sonnenschirmen.
Es ist aber kein Problem in Richtung Hafen zu laufen und erreicht dahinter liegend einen sehr schönen Sandstrand.

Die Zimmer waren sauber und zweckmäßig.

Alles in allem ein gutes Hotel, dass ich auch wieder buchen würde.

  • Aufenthalt Juni 2014, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

113 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    12
    36
    26
    27
    12
Bewertungen für
27
50
3
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Schorndorf, Deutschland
1 Bewertung
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 9. September 2010

Neckermann

Sehr geehrte Damen und Herren;

Nach kurzer Überlegung buchte ich, für eine Woche bei Ihnen, kurzfristig eine Reise nach Kreta / Griechenland für meine Frau, meine Tochter und mich.

Wir freuten uns ganz besonders auf das 4 Sterne Haus Evelyn Beach Hotel in Hersonissos.

Reichhaltiges Buffet, schönes Zimmer mit schöner Aussicht, wir waren sehr gespannt.

Am 27.09.2010 ging es dann endlich los.

Der Flug war zwar etwas unruhig, aber wir freuten uns auf unseren Urlaub.

Doch diese Freude Werte nicht lange.

Zum einen steht in Ihrem Katalog bis zum Hotel und Abholung ab Hotel, was keineswegs der
Wahrheit entspricht.

Es sind zum Hotel locker einmal 300 m Bergab mit Gepäck zu bewältigen und
bei der Abreise eben wieder diese 300 m, doch diesmal Bergan mit all dem Gepäck.

Es ist besonders angenehm, schon bei der Abholung mit dem Bus zum Flughafen völlig verschwitz zu
sein! Hilfe vom Hotel: Komplette Fehlanzeige!

Doch alles der Reihe nach:

Als wir drei im Hotel ankamen wurden wir weder freundlich mit den Worten:“ Herzlich willkommen
in unserem Haus“, oder zumindest mit „Herzlich Willkommen“ begrüßt, sondern wir standen erst einmal 10 Minuten wartend an der Rezeption herum, bis sich endlich jemand bemühte uns zu fragen:

„Name“, und uns unfreundlich den Hinweis „Essen bis zwei“ zumaulte.

Dies empfanden meine Frau und ich nicht nur als sehr plump, sondern auch als sehr unfreundlich.

Wir ahnten ja nicht, was noch alles folgen sollte!

Nachdem ich der Frau an der Rezeption meinen Namen genannt hatte, bekam ich Wortlos einen
Zimmerschlüssel in die Hand gedrückt, auf dem 220 zu lesen stand.

Niemand bemühte sich uns zu erklären, wo sich unser Zimmer befinden würde und das in
einem Hotel, das wir zum ersten Mal besuchten. Man höre auf, es sollten 4 Sterne sein.

So fragte ich nach, wo denn das Zimmer sei und mir wurde relativ unfreundlich „Im zweiten Stock
entgegen geschleudert.


Hilfe bei dem Gepäck: Komplette Fehlanzeige!

Also schleppten wir unsere Koffer zum Fahrstuhl und verbrachten sie in den zweiten Stock. Dort ging das Rätselraten erst einmal weiter. Sollten wir nun nach links den Gang entlang oder nach rechts. Ich ließ meine Tochter und meine Frau stehen und orientierte mich erst einmal, bis mir klar war, dass sich unser Zimmer links vom Fahrstuhl befinden musste.

Im Zimmer angekommen bemerkten wir sofort einen fauligen Geruch, der aus dem Badezimmer kam. Schnell stellte sich heraus, dass dieser Gestank aus dem, sich im Boden befindenden Abfluss Rohr stammte.

Auch der Ausblick von unserem Balkon war mehr als ernüchternd. Blick in einen Hinterhof auf eine Baustelle im Gebäude gegenüber, ohne Fenster und mit Holzspanplatten abgedeckt.

Wir ließen unsere Koffer im Zimmer und begaben uns zunächst zum „reichhaltigen Buffet“.

Wir gingen das erste Mal essen!


Hier begann nun der echte Horror. Eine Warmhaltetheke mit 5 1/1 gastronomischen Einsätzen, die nur noch ca. zu 1/8 gefüllt waren, mit vertrockneten Hamburger Fleisch-Scheiben (diese wurden uns in einer Woche dreimal vorgesetzt), vertrocknetem Broccoli, einer Schinkennudelpfanne, sehr angetrocknet und einer Sahnesauce, die im Leben noch keine Sahne gesehen hatte. (Ich bin ein gelernter Koch)

Uns war der Appetit bereits hier vergangen.

Also dachten wir, wir könnten uns erst einmal an der Eis-Theke bedienen.

Doch als ich diese öffnete wurde mir erst richtig schlecht. Sie war total verdreckt.

Trotz meines Hinweises wurde diese Truhe während unseres 1 wöchigen Aufenthaltes nicht einmal gereinigt.

Genauso, wie, ganz sicher; die letzten 6 Monate zuvor nicht.(Fotos, 5 Tage später, anbei!).

Es befanden sich Haare in dieser Eis-Truhe ( die uns bis zum Abreisetag erhalten blieben) und der Boden war völlig verdreckt, in den Ecken befand sich Schmutz und Schimmel, der ganz sicher von den letzten 6 Monaten stammte, auch wurde das Eis nie glattgestrichen, wie es sich in Deutschland von selbst verstehen würde. (Mikroorganismen, gerade in der Hitze Griechenlands)

Am nächsten Tag fand meine Frau beim Mittagessen Haare an ihrem Scheinefleisch, reklamierte dieses und wurde von Evelyn, der Besitzerin, persönlich mit den Worten.“Schweinefleisch hat nun einmal Haare“ wieder fortgeschickt.

Dies ist eine bodenlose Unverschämtheit der Hotelleitung.

Am nächsten Tag fand meine Tochter einen toten Käfer in ihrem Brot vom Hotel, was mich veranlasste, ihren Teller bei der Rezeption abzugeben und laut zu reklamieren, was hoffentlich auch andere Hotelgäste mitbekamen. Die Zustände waren absolut unzumutbar!!!


Die Qualität des Essens blieb gleichbleibend schlecht.

Zweimal Broccoli, zweimal ROSENKOHL, ein Wintergemüse, das man ganz sicher nicht bei 35 Grad Celsius mit Blick auf das Meer zu sich nehmen möchte, dreimal Bratkartoffeln, die so trocken waren, dass niemand sie hätte kauen können , vertrocknete Nudelgericht und wenn man nicht sofort nach Buffeteröffnung anwesend war, wurde auch nichts frisches mehr nachgereicht.

Hamburger-Fleisch-Scheiben, die abgeräumt wurden, weil sich kein Abnehmer für sie fand, tauchten dann aufgewärmt beim Abendessen wieder auf, oder am nächsten, bzw. übernächsten Tag.

Echt total ekelig!!!

Überhaupt tauchten Speisen, die nicht verzehrt wurden spätestens 2 Tage später wieder in der Theke auf. (Ich bin vom Fach!!!)

Wir beschlossen, am nächsten Nachmittag erst einmal die Reiseleitung davon in Kenntnis zu setzen.

Diese Antwortete dann ganz lapidar:“ Ach, ich wusste gar nicht, dass das Essen im Evelyn Beach Hotel so schlecht ist.

Dies war eine Lüge, denn unmittelbar zuvor hatte bereits ein Ehepaar das Hotel unter Protest verlassen, weil das Essen „unter aller Sau“ gewesen sei und
die Klimaanlage nach fünfmaligem Beanstanden nicht repariert wurde. (Zeugen vorhanden)

Ergo: Die Reiseleitung wusste sehr wohl von den Zuständen im Evelyn Beach Hotel und es drängt sich der Verdacht auf, dass auch Neckermann bereits seit einiger Zeit über die Zustände in diesem Hotel informiert ist, wie den Hotelkritiken des Internetzes zu entnehmen ist.

Auch als ich die Reiseleitung fragte, wo ich denn hier tauchen könne, zuckte sie nur mit den Achseln, sie wisse es auch nicht. (Zeugen vorhanden)

Wir haben daraufhin mit einigen Gästen die Adressen ausgetauscht (Zeugen) und uns versprochen, die Zustände publik zu machen, bzw. gegen diese zu klagen.

Schweitzer Gäste, die über Boucher in Basel gebucht hatten werden per Gericht gegen dieses Hotel und den Reiseveranstalter vorgehen.

Ich möchte hier nicht den Eindruck erwecken, ich sei ein Nörgler!

Ganz im Gegenteil bin ich ein gelernter Koch und studiere Hotel-Betriebswirtschaft im dritten Semester, habe insgesamt 23 Jahre in der Gastronomie gearbeitet und war acht Jahre als Tauchlehrer unterwegs, so z.B. in Thailand, Sumatra, Malediven, Ägypten Venezuela usw.

Ich habe also nicht nur am Gast, sondern auch als Gast diverse Erfahrungen gemacht, aber ein Hotel wie das familiär geführte Evelyn Beach Hotel habe ich zuvor noch nie erlebt oder gesehen.

Familiär deswegen, weil 4 Mitarbeiter (ohne Küche) für über 100 Gäste völlig unzureichend sind und die Familie selbst keinen Handschlag tut.

Auch die Personalpolitik dieses Hauses ist alles andere als rosig. Von wegen A.I.

Wenn man 20 Minuten an der Bar steht um ein Getränk zu erhalten, weil es für 100 Gäste oder mehr nur einen Kellner gibt, der Speisen auftragen, Teller abräumen, Gläser spülen und Getränke ausgeben soll, dann geht man lieber ein Bier trinken, als noch weiter zu warten. Dieser Kellner und Barmann (Georges)bemühte sich wirklich nach bestem Wissen um die Gäste, war sehr freundlich und sehr hilflos der Familie gegenüber aber durch die Personalpolitik des Hauses völlig überfordert.

Ein echter Lichtblick waren die Zimmermädchen, zwei an der Zahl, die für ein bis zwei Euro Trinkgeld sehr gründlich die Zimmer reinigten und frische Handtücher bereit stellten. Leider jedoch konnten sie nichts gegen den Gestank im Badezimmer tun.

Alles in allem waren wir mehrmals Außer-Haus essen, weil das A.I. Angebot des Hauses, bzw. das gesamte Speise-Angebot keinesfalls dem europäischen Standard entspricht.
Auf den, von mir mit gesandten Bildern ist unter anderem die Eis-Truhe im Gastraum zu sehen, sowie die Rückseite unseres Kühlschrankes in unserem Zimmer.

Was für ein Dreck, wie nett und appetitlich!

Sagen Sie selbst, würden Sie nicht auch gerne einen so tollen Neckermann-Urlaub im Evelyn Beach Hotel buchen und erleben?



Hochachtungsvoll



Wolf-Maria Reich

Weitere Beschwerdepunkte:

1) Wasser darf man nicht mit an Strand nehmen, sondern man musst eine (nur kleine = 0,5l) Flasche für 1€ kaufen. In den Läden kriegst man für 0.30€ 1,5 l und das trotz AI.


2) Ab genau 23 Uhr kriegst man nichts mehr gratis sondern muss ab 23.01 Uhr alles bezahlen obwohl man mehrmals täglich bis zu 20 Minuten an der Bar warten muss und trotz AI. ( Nur 1 Kellner, wie oben beschrieben)


3) Es gibt im ganzen 4 Sterne Hotel nur 3 Karaffen & sie werden für die Gäste nicht mehr gewaschen, mehr als die Hälfte des Geschirrs ist angeschlagen und wird einfach wiederverwendet obwohl man die Hotelleitung darauf aufmerksam macht, dass man sich schneiden kann und somit eine Verletzungsgefahr besteht. (Kinder)


4) Geht man am Nachmittag an den Strand so muss man den vollen Preis für eine Liege und einen Schirm, zusammen 5 € bezahlen, nicht etwa die Hälfte - 3€ Liegestuhl 2€ Sonnenschirm.


5) VORSICHT; AI Getränke heißt, Wasser ( stinkt nach Chlor & keine Flaschen nur in kaputten Gläser) Rotwein, Weißwein aus Pappkanistern (billiger geht's nicht) Brandy, Ouzo, Raki, Tee, Kaffee, den man nicht trinken kann, Apfelsaft der nach Essigwasser schmeckt und das ist schon alles.

Alle Getränke wurden mit Wasser verdünnt, inklusive Bier!!! (Zeugen vorhanden)

P.S.
Für alle hier von mir benannten und dokumentierten Vorfälle kann ich auch Zeugen mit Namen und Anschrift benennen und bin nun doch sehr auf Ihre Reaktion gespannt.

Reich

  • Aufenthalt August 2010, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 15
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 26. September 2009

Das Hote ist nicht vergleichbar mit andre ****Hotels

  • Aufenthalt September 2009, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Evelyn Beach Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Evelyn Beach Hotel

Anschrift: Chersonissos, Kreta 700 14, Griechenland
Lage: Griechenland > Kreta > Heraklion Prefecture > Chersonissos
Ausstattung:
Kostenloses Parken Restaurant
Hotelstil:
Nr. 94 von 178 Hotels in Chersonissos
Preisspanne pro Nacht: 31 € - 58 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Evelyn Beach Hotel 3*
Anzahl der Zimmer: 76
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, ab-in-den-urlaub, LogiTravel, Unister, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Evelyn Beach Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Evelyn Beach Kreta
Hotel Evelyn Beach Hersonissos
Evelyn Beach Hotel Kreta, Griechenland
Evelyn Beach Hersonissos
Evelyn Beach Hotel Crete

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Evelyn Beach Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.