Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Besonders empfehlenswert” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Serita Beach Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Speichern
Serita Beach Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Serita Beach Hotel
5.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Anissaras Hersonissos, Chersonissos, Kreta 70014, Griechenland   |  
Hotelausstattung
Nr. 66 von 186 Hotels in Chersonissos
Bewertung schreiben

932 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    345
    291
    167
    77
    52
Bewertungen für
400
268
9
6
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräische zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Bewertungen in Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln - Odessa
1 Bewertung
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. November 2007

Das Wetter war wirklich genial - Sonne und kräftiger Wind! Und diese Luft! Ist mich nichts zu vergleichen!

Und jetzt zum Hotel - weißes Marmor des Hauptgebäudes, hellblaue Zimmer, lila Kletterblumen entlang der Außenwände und Balkone... Sehr frisch und griechisch.

Zimmer wurden jeden Tag gereinigt. Eine sehr nette Putzfrau hatten wir übrigens! Sie war sehr freundlich sogar nach dem Chaos in unserem 4-Bett-Zimmer!

Ferngesteuertes Luftungssystem (aufpassen! war richtig kalt in der ersten Nacht, nachdem meine Schwester damit gespielt hat), großes Spiegel, großes Balkon, bequeme Betten, wunderbare Aussicht auf den inneren Hof mit zwei großen Schwimmbecken (die anderen zwei um die Ecke) und DAS MEER.

Frühstück - genial. Unzählige Salate, Fleisch-/Käseaufschnitte, Dutzende von Brot-/ Gebäcksorten, Müsli, Milch, Kakao, Säfte... Tee und Kaffee vom Personal zum Tisch serviert. An der Terasse stand immer ein süßer Koch mit heißen Pfannen zur Vorbereitung von Omelette nach IHREN Vorlieben - Schinken, Champignons, Gemüse oder pur.

In diesem Sinne jeden Morgen.

Mittagsessen.
Meine Familie hat in den letzten Tagen die kleine Pizzeria auf dem Territorium des Hotels entdeckt. Man musste allerdings die Plätze dort am Vorabend reservieren, denn diese schattige Location sehr beliebt bei der Gastschaft war. Angebot: Pizzen nach Ihrem Wunsch (wenn dieser netter Pizzabäcker in der Schicht war, der eine Zeit lang in Kiew studiert hatte), gegrilltes Gemüse (Tomaten... Paprika... Auberginen...), eine ausreichende Auswahl von Salaten (Geheimtipp: Mit Meeresfrüchten!), gegrilltes Hähnchen und natürlich Gyros.

Was zu dieser Zeit im Speisesaals des Hauptgebäudes abging ist schwer zu beschreiben...
SALATE!!! (Entschuldigung, dass ich so viele Akzente auf Salate setzte, aber ich liebe sie).... Und riesige Theke mit warmen Fleisch-/Fisch-/Hähnchengerichten plus unzählige Garniere und Teiggerichte (Rouladen, Lasagne etc).
Da wir "all inclusive" gebucht haben, durften wir so viel wie möglich Wein (rot/weiss) und Softdrinks zu bestellen.
Am Abend wiederholte sich das ganze natürlich )))
Das beste war sicherlich der Nachtisch... Dutzende von Torten, Kuchen, östlichen Süßigkeiten, Früchten...
Leider muss ich gestehen, dass ich von griechischen Wassermelonen und Melonen mehr erwartet habe, aber wirft keineswegs Schatten auf den Gesamteindruck.

Vom Essen muss man sich auch erholen... =)

Obwohl ich das Schwimmen im Meer bevorzuge, habe ich nur wenige Male im Wasser am Strand vor unserem Hotel gebadet. Hunderte von Meeresigeln zwischen glatten Unterwasserbrocken. Alle außer mir konnten nach einem Badegang nicht aufrichtig gehen - Stachenl von Igel an den Füßen, Knien, Armen...

Wenn man einen 30-minuten Spaziergang nach rechts unternommen hat, kam man zu guten Stränden, aber es war mit unseren Kindern schwer unter der Hitze sich zu bewegen. Also blieb ich fast immer am Schwimmbeckenrand.

Nochmal etwas unangenehmens.
Animation team... Junge Leute, sehr nett, hübsch und freundlich - ich habe mich mit ihnen oft unterhalten - aber sehr primitiv in ihrer Phantasie was die Abendprogramme angeht. Lotto und dumme Skatches. Sie haben sich ein komisches Tanz zu dem Song der griechischen Gewinnerin der Eurovision ausgedacht und man musste aufpassen, dass man sich im Augenblick der Aufführung nicht im Saal aufhielt - man wurde unbedingt hineingezogen... Und dann ging es weiter mit "La Bomba" und kaum eine Minute war vergangen, stand man auf der Bühne mit 10jährigen und 60jährigen alleinreisenden Mädchen.

Wer richtig tanzen wollte, hatte höchstens 30 Minuten Zeit. Spätestens halb 12 war die Musik aus.

Wir haben eine kleine lateinamerikanische (!!!) Bar auf unserer Promenade in der linken Richtung entdeckt. Dort haben wir ein Paar Abende verbracht, bis das letzte Lied von Gipsy Kings Album klang. Möglicherweise gab es Clubs und Diskos im Stadtzentrum, aber wir waren zu träge.

Kurz schiebe ich noch eine Info über Badezimmer! Obwohl das Hotel nach der allgemeinen Information absolut restauriert gewesen sein sollte, konnte man deutolich feststellen, dass die Badezimmereinrichtung älter war... Nein, nein! Nicht schmutzig! Aber an manchen Stellen schon mit Rost bedeckt.

Am Strand wurde ich von den Wasserattraktionen gelockt. Man konnte mit dem Fallschirm an das Schnellboot gebunden über Wasser gleiten... geil...
Meine Familie hat auch einen Boottrip am letzten Tag gebucht, musste aber wegen des Sturms abgesagt werden :(

Als Ausflug Nummer Eins muss man die Reise zu Ausgrabungen des Minoischen Palast nennen - mein Kindertraum ist in Erfüllung gegangen!!!
Weiterhin waren wir noch in Hersonissos und Heraklion - verhältnismäßig klein für eine regionale Hauptstadt, aber sehr beweglich - mit vielen interessanten Einkaufsmöglichkeiten. Schönes Schmuck, Brillen, Schuhe und Pelz.

Ich könnte noch vieles erzählen, aber wer liest schon sich das alles durch?! )))

Ich möchte nur sagen, dass es für mich ein unvergessliccher, entspannender und gleichzeitig auch spannungsvoller Urlaub war, was ich nicht an letzter Stelle unserem Serita Beach Hotel zu verdanken habe, obwohl es kein typischer Ort für junge Leute ist.

Entschuldigung für mögliche Flüchtigkeits- oder Grammatikfehler - keine Muttersprachlerin.

  • Zufrieden mit — Wetter
  • Unzufrieden mit: — Musik
  • Aufenthalt Juni 2007, Familie
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Herzogenbuchsee
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. Oktober 2007

Nachdem was ich bis jetzt gelesen habe, könnte man ja meinen dass gewisse Leute in einem Palast wohnen!Ich fand das Hotel super!Es gab schon eine Macke (ober der Dusche ein wenig Schimmel) aber nicht der rede wert und sowieso kanns sowas bei jedem zu Hause auch mal geben! Dies Zimmer waren sehr schön und angenehm und sauber! Das Essen war köstlich!aber ein bisschen viel ;-) Und das Personal war witzig, lustig, freundlich und hilfsbereit! Die Animationen jeden Abend ware super, die Zuschauer wurden miteinbezogen und sehr gut unterhalten.
Es ist sehr empfehlenswert für eine Familie (Kinderfreundlich gemacht) und für sonst alle Leute die es gemütlich haben wollen. Ein kleiner Nachteil war der Strand, der etwas zu grobsteinig war aber nach 5 Minuten zu Fuss hatte man schon einen schönen angenehmen Boden unter den Füssen und eine sehr schöne Aussicht! :-)

  • Zufrieden mit — ALLES
  • Aufenthalt Oktober 2007, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aachen
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Oktober 2007

Besonders gefallen hat mir die Animatiom!! Das Team hatte jeden Tag andere Spiele und Shows zur Unterhaltung parat und war dabei immer freundlich -und das in 5 verschiedenen Sprachen! Auch die Putzfrau die jeden Tag kam war immer sehr freundlich und gründlich.
Ebenso freundlich war das Personal an der Rezeption, im Restaurant oder an der Bar.
Und werwas am Essen auszusetzten hat muss mir ernsthaft erklären warum.
In die beiden Salzwasser Pools wurde jeden Tag frisches Wasser eingelassen und der ganze Bereich gesäubert.
Enen kleinen Abzug gibt es allerdings für den Strand, da es leider kein schöner Sandstrand ist sondern Kies und viele Steine auch im Wasser sind.
Die Abendunterhaltung war immer spaßig und die Leute wurden von den -ich wiederhole mich gerne- genialen Animateuren im wahrsten Sinne des Wortes zum MItmachen animiert.
Ich komme bsetimmt wieder!!!

Aufenthalt September 2007
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 24. September 2007

Wie schon vorherige Kritiken, die Animation lausig ! aber echt ! könnten sich mal was Neues ausdenken! Die Leute an den Bars, ALLE sehr freundlich (haben ja auch einen guten Job, macht sicher viel Spass) aber die in dem Restaurant müssen noch das lächeln lernen. sehr nett auch die stubenmädchen, vor allen Maria !
aber in dem ganzen Hotel und Anlage gibt es schon sehr viel zu reparieren und zu verbessern ! Geht los bei Toilettenbrillen, Bade und Wascharmaturen, Glühlampen, fehlenden Fliesen in den Pools und überhaupt fast leere Pools (selten mal Wasser bis oben ran ?) kein Internet, Fitnessraum mit dementsprechender Ausrüstung usw. letztendlich der Strand am Meer .......... da gibt es viel zu tun.
Alles dort sehr zerschlissen und überaltert und in schlechtem zustand ( Steganlage ,Liegen und sogenannten Sonnenschutzmuscheln und dem Sand )

  • Zufrieden mit — die Aussenanlage ist super , die Qualität der Speisen war hervorragend
  • Unzufrieden mit: — es fehlten viele Sachen die ein 4 Sterne-Hotel echt verschlissen , man merkt es überall!und die freundliche Gesichter des Personal im Gastronmie
  • Aufenthalt September 2007, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
England, Arkansas
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. September 2007

Das Essen war ausgezeichnet. 2 Restaurants. Personal war freundlich und sehr bemüht, den Hotelgästen aus allen Teilen Europas zu helfen. Es ist sehr familienfreundlich hier. Das kleine Restaurant serviert Pizza Kebabs, sehr nett. Beim anderen Restaurant empfehle ich morgens ein Omelet. Es gibt eine Rutschbahn in den Pool und eine kleine Rutsche zur Kinderunterhaltung den ganzen Tag. Wenn man mehr Ruhe will ist der Strand nur auf der anderen Straßenseite.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Serita Beach Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Serita Beach Hotel

Anschrift: Anissaras Hersonissos, Chersonissos, Kreta 70014, Griechenland
Lage: Griechenland > Kreta > Heraklion Prefecture > Chersonissos
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 8 der besten Resorts in Chersonissos
Nr. 23 der Strandhotels in Chersonissos
Nr. 33 der Luxushotels in Chersonissos
Preisspanne pro Nacht: 79 € - 205 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Serita Beach Hotel 5*
Anzahl der Zimmer: 272
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA, Expedia und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Serita Beach Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Mitsis Serita Beach
Hotel Mitsis Serita Beach
Serita Beach Kreta
Mitsis Hotel Serita Beach
Hotel Serita Beach Hersonissos
Serita Beach Hotel Kreta, Griechenland
Serita Beach Resort
Serita Beach Crete
Serita Beach Hotel Crete

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Serita Beach Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.