Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gutes Preis- Leistungsverhältnis” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Grand Sirenis Riviera Maya Resort & Spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Speichern
Grand Sirenis Riviera Maya Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Grand Sirenis Riviera Maya Resort & Spa
4.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Carretera Federal Cancun-Tulum, Zona Costera, Km. 256.3, Akumal 77780 , Mexiko   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 11 von 20 Hotels in Akumal
Mannheim
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
“Gutes Preis- Leistungsverhältnis”
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. März 2013

Das Hotel ist riesig. 2 Gebäudegruppen stehen in einem riesigen Areal mitten im Dschungel. Dies hat den Vorteil, dass das Hotel nicht wie zb in Cancun durch andere Hotels eingesäumt ist. Der Nacheil besteht darin, das man weite Wege zurücklegen muss. Allerdings fährt permanent eine kleine Shuttle Bahn.
Gute Betreuung ist trotz der Größe gewährleistet, da jedes Gebäude über einen eigenen Concierge verfügt.
Die Zimmer sind geräumig, mit Balkon, Whirlpool und Wellnessdusche. Die Mini-Bar wird täglich aufgefüllt mit Softdrinks, Bier und Wasser.
Das Angebot am Speisen und Getränken ist fast unbegrenzt, es gibt 2 große Buffet Restaurants, eine Taco Bar am Strand, mittags einen Burger Grill, 2 Buffets an den Hauptpools, eine Eisdiele, eine coffe Shop und 7 a la Carte Restaurants. Das All Inclusive Angebot ist das Beste, das ich bisher erlebt habe.
Die Erfahrungen einiger Vorschreiber über die A la Carte Restaurants kann ich nicht teilen, die Qualität und den Geschmack fand ich bei allen sehr gut. Das brasilianische Restaurant war sogar um Längen besser, als das Rodizio, das ich in Brasilien in einer Churrasqueria gegessen habe (Fleisch zarter und weniger versalzen).
Störend habe ich teilweise die anderen Gäste (vorwiegend Amerikaner und Kanadier) empfunden, da diese sehr laut waren und den ganzen Tag am trinken waren. Dies kann allerdings an der Reisezeit (Springbreak) liegen.
Der Strand ist optisch sehr schön, der Sand ist allerdings weniger fein als an anderen Stränden der Region. Schnorcheln direkt am Hotel, sogar mit Schildkröten, ist möglich.
Das Hotel liegt weit im Süden, ca 20 Minuten mit dem Auto von Tulum entfernt. Nach Playa del Carmen sind es 30 Minuten. Ein Mietwagen ist empfehlenswert, da die organisieren Touren dem amerikanischen Preisniveau angepasst sind und mit dem Mietwagen Ausflüge nicht nur flexibler, sondern auch günstiger sind.
Über das Personal kann ich nur Positives berichten. Ausnahmslos alle Mitarbeiter des Hotels waren freundlich und haben sehr effizient gearbeitet. Sobald man zb an einem Tisch in der Lobby saß, kam eine freundliche Bedienung um die Bestellung aufzunehmen! Auch ohne das wir mit Trinkgeld gewedelt hätten!
Ich würde auf jeden Fall wieder im dieses Hotel gehen, allerdings nicht mehr zur Springbreak (Ende März).

  • Aufenthalt März 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

8.537 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    4.126
    2.680
    1.062
    376
    293
Bewertungen für
2.675
3.836
115
28
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (13)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Barntrup, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. März 2013

Fahrt hin, seht es euch an und lasst es euch gut gehen. Ihr werdet es nicht bereuen. Ich glaube, jeder der hier war wird noch lange von den Positiven Eindrücken erzählen können. Zumindest ich...kann nichts Negatives sagen. Es wird so viel geboten...Ohne Worte.
Es hat mir sehr gut gefallen.

  • Aufenthalt März 2013, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mallorca, Spanien
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 5. Februar 2013

Eigentlich weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll.
Wir sind am 15 Januar angereist und verbrachten 2 Wochen in diesem Hotel.
Leider fing unser Disaster schon beim einchecken an. Wir haben im Vorfeld eine junior Suite gebucht und auch bezahlt. Beim check in wurden wir dann aber als erstes darüber aufgeklärt, dass diese Suiten nur nach Verfügbarkeit da wären und da das Hotel sehr voll ist hätten wir Pech. Das haben wir noch nie erlebt und wir reisen viel. Als nächstes wollte man uns ein Zimmer mit 2 Betten geben. Wir baten dies zu ändern, da wir im Urlaub nicht getrennt schlafen wollten.
Bei der Frage ob es möglich wäre auch ein Upgrade ,für ein Zimmer mit Meerblick zu bekommen (natürlich gegen Aufpreis) schüttelte der Mann nur den Kopf und sagte, dass er dies mit dem Manager abklären müsste und er auf uns zurück kommt.

Gegen einen sehr hohen Aufpreis wäre es dann auch möglich gewesen nach der ersten Woche umzuziehen. Wie bedankten uns für das Angebot und blieben bei unserem Zimmer.

Die Zimmer: Als wir das Zimmer betraten machte es auf den ersten Anschein nach einen ordentlichen Eindruck. Bei näherem betrachten allerdings gab es schon so Sachen wo nicht hätten sein dürfen. Wie zum Beispiel: das 1 Kopfkissen schon benutzt aussah,im Bad waren Haare, die Minibar hatte Schimmel und funktionierte auch nicht ...... . Nur um ein paar Sachen aufzuzählen.

Houskeeping: Die Damen und Heeren dieser Abteilung waren stets bemüht. Es konnte dennoch durchaus passieren, dass wenn man morgens um 8.00 Uhr das Hotel verlassen hat und darum gebeten hat das Zimmer reinigen zu lassen, dass man am Abend (21.00 Uhr) wieder kommt und das Zimmer noch nicht fertig bzw. das Personal bei laufendem Fernseher gerade dabei ist es zu tun. Und dies passierte nicht nur einmal!!!!!

Roomservice: Dazu kann ich selber nicht viel berichten, wir haben diesen sehr wenig benutzt. Wir haben einmal nach zwei Weingläsern gefragt und nach dem 2ten Anruf und der frage wo diese den bleiben erreichten diese uns (1 Stunden nach dem ersten Anruf :-( ).
Auch für 2 Päckchen Zucker und Kaffee benötigte man mehr wie 40 Minuten.

Bei allem Verständnis für so ein riesen Haus aber das war zu lange. Das böse daran war für mich, dass die Personen meine Zimmernummer hatten aber bei irgendwelchen Fragen oder nicht sicher sein gewartet wurde bis ich wieder anrufe, anstatt einfach selber kurz anzurufen und zu fragen.

Restaurants und Bars: Das Hotel wartet mit vielen Möglichkeiten an Gastronomischen Gegebenheiten auf. Am Tag der Anreise gingen wir in das Buffet-Restaurant Tulum,
Man bat uns dann für den gesamten Aufenthalt die Restaurants im vorraust zu buchen,beim Concierge. Das lehnten wir ab, da wir nicht wußten ob wir jeden Abend im Hotel essen werden.
Wir haben dann einen Abend im Steak House verbracht und einen Abend waren wir im Japanese Restaurant. Beide Restaurants machten nicht den saubersten Eindruck aber man bemühte sich freundlich zu sein. Im Japanese Restaurant gab es einen Teppanyaki Grill. Wer so etwas schon mal erlebt hat, schüttelt in diesem Hotel dann nur mit dem Kopf.
Nach diesem Erlebnis haben wir die anderem Tage meistens im Tulum gegessen weil dort der einzigste aufmerksame Kellner gearbeitet hat und das essen auch ok war.
Bars hat es ja auch so einige. Das Personal überall war nett und wenn man mal so ein paar Cocktails durchprobiert hatte fand man auch einen der geschmeckt hat. Beim Alkohol war es wie in jedem anderen großen Hotel auch, dass natürlich die lokalen Sachen bevorzugt verwendet worden und alles andere eher auf nachfrage ausgeschenkt wurde.

Allgemein: Im allgemeinen muss man sich in diesem Hotel darüber klar sein, dass es viele Amerikanische und Kandadische Gäste gibt. Da diese schon bei der Bestellung mit dem Dollarschein (Trinkgeld) rum wedeln bekommt man als Europäer schnell den Eindruck benachteiligt zu werden. Besonders beim Frühstück und leider ist auch die Freundlichkeit des Personals dann so. Es gab wenig Angestellte wo wir das Gefühl hatten das es egal ist von wo wir kommen und ob wir gleich mit dem Trinkgeld raus rücken.!!!!
Es gibt natürlich auch eine Vielzahl von Sportaktivitäten,dazu kann ich aber wenig sagen, da wir uns einen Mietwagen genommen haben und somit viel unterwegs waren.

Abschließend möchte ich nur sagen. Wer auf ein großes Hotel (all inklusive) Lust hat und nicht so viel Wert auf Kleinigkeiten oder Details legt dem könnte es dort gefallen. Allen anderen kann ich nur davon abraten.
Desweiteren möchte ich Sie auch darauf Aufmerksam machen, dass man hier noch für den Safe und auch für das Internet (pro Gerät) bezahlen muss!!!! Auch eine Sache die unserer Meinung nach nicht ganz Zeit entsprechend ist.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Halle, Deutschland
Top-Bewerter
58 Bewertungen 58 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 15. Januar 2013

Die Zimmer sind sehr großzügig bemessen und auch sehr ruhig (keine Nachbargeräusche).
Der Service für´s Zimmer war von 5 Sternen weit entfernt. Auch im Restaurant wurde der Service erst nach den Feiertagen bei bestimmten Kellnern richtig gut. Das Angebot im Restaurant war sehr gut, ich denke, es ist für jeden etwas dabei. Es gab jeden Tag ein Themenbuffet und die Feiertagsangebote waren auch o.k., sodaß wir von den 7 Spezialitätenretaurants nur das mexikanische besucht haben. Wer den Rhythmus des Abendessens gern selbst bestimmt, ist mit dem Hauptrestaurant bestens bedient (die Bedienung im Spezialitäten-Restaurant war auch nicht besser!).
Die Beschwerden zum Zimmerservice wurden zwar bereitwillig an der Rezeption notiert, eine Reaktion gab es aber nicht.
Am Strand gibt es auch dringenden Handlungsbedarf. Die Liegen sind in die Jahre gekommen, zu >50% durchgelegen, teilweise defekt. Zum Glück waren immer genug da, sodaß man sich was passendes suchen konnte. Auch mit der Sauberkeit der Liegen war es nicht zum Besten bestellt.
Schnorcheln geht direkt vom Strand aus, wenn die Brandung es zuläßt, was aber meistens der Fall ist. In der weiträumigen Anlage kann man auch abends (nach dem Essen) gut spazierengehen.
Fazit:
Sollten wir nochmal nach Yucatan kommen, wird es bestimmt nicht wieder dieses Hotel!
Trotzdem war es aber ein schöner Urlaub!

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen, Deutschland
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 15. Januar 2013

Das Grand Sirenis Resort besticht durch seine direkte Lage zum Strand, seine pompöse Architektur im imitierenden Stil der Maya-Ruinen und eine hübsche Gartenlandschaft, die zum Schlendern und Relaxen einläd - beste Voraussetzungen für einen entspannten Strandurlaub. Angenehm auch die schönen geeisten Cocktails am Strand mit teils persönlichem Hol- und Bringdienst. Wenig berühmt sind die Self-Service-Buffets, die konfektionierte Massenware zwar mit wenigen krassen Schwächen, aber auch seltenen Glanzpunkten bieten. In den A-la-carte Restaurants ist der Service erwartungsgemäß individueller, hier und da sind ein paar beachtliche Vorspeisen bzw. Hauptgerichte dabei, die im Vergleich an Michelin-Sterne-Qualität heranreichen; grundsätzlich wird im Vergleich zu den Buffets aber nichts revolutionär Neues geboten. Wenn der Service manchmal desorganisiert, häufiger noch regelrecht überbemüht wirkt, kann man dem Personal keinen Vorwurf machen: den Kellnern scheint die Befriedigung der Kundenwünsche innerhalb ihrer Möglichkeiten am Herzen zu liegen, selbst wenn der Servicestandard nicht immer von einer fachlichen Ausbildung gestützt zu sein scheint. Eher darf man dem Management sowie den blinden Reiseveranstaltern Vorwürfe machen, die das Hotel als Luxusherberge verkaufen. Klar, im Vergleich zur mexikanischen Lebensrealität ist hier das meißte komfortabel bis luxuriös. Andererseits, im Vergleich zu den westlichen Maßstäben, die die mehrheitlichen Kunden aus USA, Kanada und sonstwo mitbringen dürfen, schrammen die Zimmer im Gegensatz zu Lobby und Gartenlandschaft weit selbst an einem europäischen 4-Sterne-Standard vorbei, von der großzügigen Zimmerdimension mal abgesehen. Die zum Schlaf- und Wohnbereich hin offen gestalteten Bäder mit wenig dichten, ständig begrabbelt wirkenden Milchglastüren zu Toilette und Dusche bieten höchstens Paaren eine gewisse Privatsphäre, für Freunde ist die Gestaltungsart suboptimal, spätestens, wenn latente Verdauungsprobleme im Spiel sind. Unser erstes Zimmer wirkte zudem glatt abgewohnt und war angesichts von fleckiger Bettwäsche, einer außen rostigen und innen dreckigen Minibar, liegengebliebenen Haarbüscheln im Wirlpool und dezimeterlangen Resten von Zahnseide am Mülleimer nicht durchgereinigt übergeben worden. Im besseren Ersatzzimmer, das nach etwas Überzeugskraft gegenüber dem Rezeptionisten bereitgestellt wurde, konnte ein Tage später auftretender, abendlicher Stromausfall erst nach 3,5h und etlichen Versprechungen beseitigt werden ("Die Handwerker sind wohl grade in der Mittagspause") Grundsätzlich ließ der Pflege- und Instandhaltungsstandard Wünsche offen; im Gästebereich waren Handläufe dauerhaft fettig und Scheiben schmierig, herumliegende Tücher auf Gästetreppen wurden trotz reichlich Personalverkehrs manchmal erst nach Tagen beseitigt. An einigen Stellen im Resort riecht es ein erkennbar nach Müll, und konstante Verdauungsprobleme bei beiden Reisepartnern lassen auf verbreitete Hygieneschwächen im Hotel schliessen.
Für maßvolle Ansprüche also ein beeindruckendes Resorthotel in netter Lage. Für Menschen, die beruflich und privat gelegentlich in europäischen 2-bis-4 Sterne Hotels unterwegs sind und professionellen Standard kennen, erfordert das Grand Sirenis allerdings einigen Gleichmut.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Tölz
Profi-Bewerter
49 Bewertungen 49 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
40 "Hilfreich"-<br>Wertungen 40 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Januar 2013

Das Sirenis liegt ca. 1 Fahrstunde entfernt vom Flughafen Cancun, nach Tulum sind es nur 15 Minuten. Das Resort ist sehr groß, die Zimmer haben alle Balkons und sind sehr gut eingerichtet. Angefangen bei den super bequemen Betten, dann der Whirlpool im Zimmer und Flat-TV. Einzig der Safe im Zimmer ist gegen Gebühr (ca 50 US Dollar/Woche). Die Pools mit Swimup-Bar sind auch riesig und sauber. Man kann zu jeder Zeit und überall essen, auch die Spezialitätenrestuarants sind empfehlenswert ! Der Strand ist leider etwas felsig und relativ klein für die Größe des Hotels, aber das kann man verschmerzen. Die Bars sind hervorragend sortiert und sogar Markenalkohol (z.B. Jack Daniels, Absolut Vodka, Glenfiddich etc) sind im all inclusive beinhaltet. Die Shows abends haben ein hohes Niveau. Zu diesem Preis absolut unschlagbar. Ehrlichgesagt ist mir rätselhaft, wer an diesem Hotel etwas auszusetzen hat. Das Personal war überall äußerst freundlich, fähig und bemüht.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. November 2012

Auch im Bereich Wellness & Spa ist das Grand Sirenis eine Reise wert. Die angebotenen Leistungen sind durchweg auf einem hohen Niveau angesiedelt, ohne überteuert zu sein. Habe mir dort u.a. 2 mal eine Lymphdrainaigen Massage gegönnt diese waren sehr professionell, gefühlvoll und absolut entspannend. Dafür noch einmal vielen Dank

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Grand Sirenis Riviera Maya Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Grand Sirenis Riviera Maya Resort & Spa

Anschrift: Carretera Federal Cancun-Tulum, Zona Costera, Km. 256.3, Akumal 77780 , Mexiko
Telefonnummer:
Lage: Mexiko > Halbinsel Yucatan > Quintana Roo > Riviera Maya > Akumal
Ausstattung:
Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 5 der Luxushotels in Akumal
Nr. 7 der besten Resorts in Akumal
Nr. 8 der Spa-Hotels in Akumal
Nr. 8 der Romantikhotels in Akumal
Nr. 9 der Strandhotels in Akumal
Nr. 10 der Familienhotels in Akumal
Preisspanne pro Nacht: 163 € - 393 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Grand Sirenis Riviera Maya Resort & Spa 4*
Anzahl der Zimmer: 948
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Hotels.com, TripOnline SA, ab-in-den-urlaub, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Grand Sirenis Riviera Maya Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Grand Sirenis Resort
Grand Sirenis Riviera Maya Hotel And Spa
Grand Sirenis Riviera Maya Hotel Akumal
Hotel Grand Sirenis Riviera Maya
Grand Sirenis Riviera Maya Mexiko
Grand Sirenis Riviera Maya Hotel Mexiko
Grand Sirenis Riviera Maya Resort & Spa Akumal, Mexiko
Grand Sirenis Riviera Maya Akumal
Grand Sirenis Mayan Beach
Grand Sirenis Mexico

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Grand Sirenis Riviera Maya Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.