Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“super Hotel, sauber, gutes Essen, nette Animation” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Akumal Beach Resort

Speichern Gespeichert
Akumal Beach Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Akumal Beach Resort
3.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Km. 104 Carretera Federal Cancun-Chetumal, Akumal 77760, Mexiko   |  
Hotelausstattung
Nr. 10 von 20 Hotels in Akumal
Essen, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“super Hotel, sauber, gutes Essen, nette Animation”
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Dezember 2013

Diese Hotel bietet alles, was man sich für einen schönen Urlaub wünscht. Es hat genau die richtige Größe. Toller Blick vom Zimmer auf das Meer, gutes Essen. Bei Allergien wird Rücksicht genommen (am besten vorher kurze Email). Das gesamte Personal freundlich, alle Zimmer sauber. Schnorcheln am Hausriff (viele Schildkröten, viele Fische. Gut für einen ruhigen relaxten Urlaub.

Zimmertipp: Man sollte das Zimmer (Bungalow mieten mit Meerblick. Je nach Zimmer muss man etwas laufen (max 3 M ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AKUMALBEACHRES, ABR FRIENDS - WEB RELATIONS von Akumal Beach Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 29. Dezember 2013
Dear elakampmann,
ABR möchte sich bei Jhnen für die freundlichen kommentare bedanken.
Schön, dass Sie den richtigen platz für sich gefunden haben, in unserem Haus unter der Sonne.
Wir würden uns freuen, Sie bald wieder bei uns begrussen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüssen,

I'NA YANA KIN
(mein platz unter der Sonne)
friends@akumalbeachresort.com
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

1.294 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    517
    568
    147
    37
    25
Bewertungen für
382
614
32
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Ein Expedia-Reisender
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2013

Es war ein sehr erholsamer Urlaub. Wir würden immer wieder dieses Hotel buchen, da es klein aber fein ist.


Wer Erholung und Schnorcheln liebt und trotzdem nicht lange zu den Sehenswürdigkeiten Mexikos fahren möchte, ist im Akumal Beach Resort bestens aufgehoben.

  • Aufenthalt August 2013
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Mai 2013 über Mobile-Apps

Hotel hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel, aber die Zimmer sind groß und vor allem sauber. Das Essen ist nicht unbedingt großartig, aber auch nicht schlecht. Ein echter Hammer ist aber der Strand mit den Schildkröten. Wer Schnorcheln mag, wird diesen Platz lieben. Bei unserer ersten Runde haben wir 7-8 Schildkröten, einen Barrakuda und einen Rochen gesehen.

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Offenbach, Deutschland
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. April 2013

Ich bin normalerweise kein All-Inclusive-Urlauber, aber für 14 Tage Sonne-Tanken an einem traumhaften, in diesem Abschnitt nicht überbevölkerten Karibik-Strand war das ABR sehr ok. Wenig Animation, kein Krach, vor allem Meer! Wunderschöner Sonnenaufgang direkt vom Balkon aus zu sehen. Toll zum Schnorcheln, im Dezember 2012 sind mir regelmäßig Meeresschildkröten begegnet, von Papageienfischen etc. gar nicht zu reden. Obwohl all-inclusive gab es beim Buffet (Restaurant mit großen Fenstern direkt am Meer) innerhalb der Auswahl auch immer mexikanisch inspirierte Speisen, sehr lecker! Ansonsten US-amerikanischer/europäischer Standard. Wer wie wir Ruhe sucht, sollte etwas Abstand vom Swimming Pool halten, also eins der südlichen Gebäude nehmen. Die Gebäude sind wie oft in Lateinamerika etwas in die Jahre gekommen, die scharfe Kritik mancher Bewertungen kann ich aber nicht nachvollziehen. Die Mitarbeiter sind überwiegend sehr nett, aber man sollte keinen preußischen Arbeitsethos erwarten. In die angrenzenden Orte an der Küste (vor allem Tulum mit Maya-Ruinen direkt am Meer) kommt man gut per Collectivo (Sammeltaxi), die ständig auf der Suche nach Mitfahrern die Küstenstraße entlang fahren. Mietwagen gibt es in Tulum, Preisvergleich lohnt.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mölln, Deutschland
Top-Bewerter
63 Bewertungen 63 Bewertungen
48 Hotelbewertungen
Bewertungen in 43 Städten Bewertungen in 43 Städten
46 "Hilfreich"-<br>Wertungen 46 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. April 2013

In all den Jahren, in denen ich bisher die von mir besuchten Hotels bewerte, habe ich bisher jedes Mal eine Weiterempfehlung (wenn auch z.T. mit Einschränkungen) gegeben. Erstmals kann ich das nun beim ABR nicht tun.

Positiv hervorzuheben ist der Service. Sämtliches Personal war immer nett, freundlich und zuvorkommend. Ach ja, und die beiden PCs, die sich im Bereich der Lobby befinden und die kostenfrei genutzt werden konnten, um Emails zu checken und kurz Informationen im Netz einzuholen, sind eine gute Idee. Und die Gäste haben sich i.d.R. auch an die 15-minütige Nutzungsdauer gehalten.

Ansonsten scheint hier nach dem Verkauf des nördlichen Teils der Anlage alles daran gesetzt zu werden, den verbleibenden Teil für Urlauber so unattraktiv zu machen, dass diese fernbleiben und man auch den restlichen Teil verkaufen kann. Wie sonst ist zu verstehen, dass scheinbar gar nichts in die Instandhaltung bzw. Renovierung investiert wird. Wir hatten einen Ocean View Room im Gebäude 7. Die Geländer im Treppenhaus und auch auf unserem Balkon waren so marode, dass man diese lieber nicht anfassen sollte. Überall blättert die Farbe ab. Die Gebäude 3 und 4 sehen teilweise extrem heruntergekommen aus. Den dennoch insgesamt noch vorhandenen passablen Gesamteindruck verliert man aber spätestens dann, wenn man sich am Strand vor dem nördlichen verkauften Teil der Anlage befindet. Die nicht mehr bewirtschaftete Moonrise Bar, das ehemalige Gebäude des Wassersportcenters und die Gebäude 1 und 2 machen einen extrem verwahrlosten Eindruck. Die Ruinen von Tulum sind eine Sehenswürdigkeit, die Ruinen des Akumal Beach Resort sind ein Schandfleck.

Durch den Verkauf des nördlichen Teils der Anlage steht nunmehr nicht nur die Moonrise Bar nicht mehr zur Verfügung, sondern auch der Fitnessraum, die Tennisplätze, der Kids Club und der ATM sind nicht mehr nutzbar. Das A la Carte Restaurant ist aus den eigenen (laut im Internet vorhandenen Fotos) attraktiven Räumlichkeiten in einen abgetrennten Teil des Hauptrestaurants umgezogen. Ohne jeglichen Flair. Genau wie das Hauptrestaurant. Das war auch dadurch nicht zu retten, dass dort 2x in der Woche ein paar Mexikanerhüte als Deko ausgelegt wurden.

Leider kann ich auch nichts wirklich Gutes über das Essen sagen. Es wiederholte sich mindestens wöchentlich und vor allem die Auswahl war ein Witz. Ich kann verstehen, wenn ich in einem Camp in der Masai Mara oder auf einer kleinen Malediveninsel ein eingeschränktes kulinarisches Angebot vorfinde (und habe mich da auch noch nie beschwert), aber in einem 4-Sterne-AI-Hotel an der Riviera Maya erwarte ich da deutlich mehr. Wenn sogar das Obstangebot dort aus immer wieder nur Honigmelone, Ananas, Orange und Pampelmuse besteht, läuft da irgendwas falsch. Sogar so etwas Profanes wie Wassermelone gab es in 12 Tagen sogar nur 2x!
Ähnlich verhielt es sich mit dem Salatangebot. Und das restliche Essen war leider oft nur lauwarm und das Fleisch überwiegend totgegart.

Ach ja, laut Homepage gibt es im Hotel auch einen Autoverleih. Darauf angesprochen wurde uns mitgeteilt, dass das so nicht richtig sei, aber man dürfe mittels der beiden PC gerne im Netz recherchieren und dann über das Rezeptionstelefon extern einen Mietwagen bestellen. Das haben wir dann auch gemacht und bei America Car Rental in Tulum für 32 USD pro Tag (inkl aller Versicherungen) einen Kleinwagen gemietet. Deutlich günstiger als z.B. in Akumal.

Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung mit dem Mietwagen boten sich auch deshalb an, weil das überall extrem gelobte Schnorcheln eher als Reinfall zu bezeichnen war. Zumindest wenn man schon mal im Roten Meer oder auf den Malediven war. OK, die Suppen- und Karettschildkröten sind ganz nett, werden aber auch schnell langweilig, denn ein Schnorcheln über Seegraswiesen ist nun mal weniger spannend, als Schildkröten an einem (intakten Riff) zu beobachten. Und die paar einsamen Korallenblöcke als Riff zu bezeichnen halte ich schon für sehr grenzwertig. Zumal der Fischreichtum doch sehr überschaubar war. Da habe ich sogar in Thailand oder Malaysia deutlich bessere Schnorchelbedingungen vorgefunden.

Begeistert war ich auch immer wieder von der ausgeprägten Mentalität der Urlauber, schon morgens um 6 die besten Liegen am Strand zu besetzen, um sich dann irgendwann Stunden später dorthin zu begeben. Besonders, weil es schon häufig schön gewesen wäre, eine solche Liege unter einem der palmengedeckten Überdachungen nutzen zu können, um sich zu schützen. Nicht vor der Sonne, sondern vor den leider doch recht häufigen Regenschauern. War aber auch vielleicht bedingt durch eine gewisse Tendenz zur senilen Bettflucht der sich doch überwiegend im fortgeschrittenen Rentenalter befindlichen Gäste.

Unser Urlaub startet schon denkbar schlecht mit einem Flugausfall wegen Eisregens und einer 27-stündigen Odyssee nach Akumal am Folgetag. Gefolgt von mehreren bedeckten und verregneten Tagen. Das Hotel hat dann aber leider auch nicht gerade dazu beigetragen, dass wir zu Repeatern werden bzw. dieses weiterempfehlen können.

Mein Fazit: Schöner als zuhause zur Arbeit zu gehen wars, aber das wars dann auch schon.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein Expedia-Reisender
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2013

Allein die phantastische Lage direkt am Meer und am wunderbaren Sandstrand gelegen, war schon so dass ich dieses Hotel jederzeit weiter empfehlen kann. Essen, Getränke und Service waren hervorragend. Das Hotel liegt etwas abseits aber mit Taxi und Bus kann man Ausflugsziele und Einkaufsmöglichkeiten gut erreichen.

Der Transfer der normalerweise 1Stunde dauert , war nachts um 12 Uhr und dauerte 2 Stunden und 20 Minuten weil 2 abseits gelegene Hotels vorher angefahren wurden .

  • Aufenthalt März 2013
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Graz
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. Januar 2013

Wir waren über Weihnachten und Silvester 2012 im ABR. Über den traumhaften Strand sind sich alle einig, auch jene, welche schlechte Bewertungen abgegeben haben. Deswegen will ich darauf nicht näher eingehen.
Ich möchte hier über meine Erfahrungen bez. Essen, Zimmer, Service, Freundlichkeit und Unterhaltungsprogramm berichten.

Essen:
Das ist das, was ich am wenigsten bei den unzähligen Bewertungen verstehe. Wir haben beide (Freundin und ich) das Essen als sehr gut, abwechslungsreich und vor allem sehr gut abgeschmeckt empfunden. Vor allem das Gemüse wurde immer sehr gut gewürzt dargeboten und es wiederholte sich erst in einer Woche wieder. Es gab immer unterschiedliche Fleisch- und Fischangebote. Auch die Salate haben uns sehr gut geschmeckt, natürlich auch die Papayas :-) Es war immer alles frisch und es wurde immer alles nachgereicht. Dass zu Buffetende fast nichts mehr zu finden sein soll, kann ich absolut nicht nachvollziehen. Ich habe mal bewußt darauf geschaut, und bemerkt, dass ca. eine 1/2 Stunde vor Ende alles nochmals voll aufgefüllt wurde. Auch sind die Geschirrabräumer am Ende immer nochmals durchgegangen, ob noch jemand etwas will. Als positiven Nebeneffekt möchte ich erwähnen, dass nachdem kein Gast mehr was wollte, das Personal sich am Buffet bedienen durfte!
Ich möchte sagen, dass meiner Freundin und mir Essen immer wichtig ist, und wir wahrscheinlich sehr wählerisch sind und wie gesagt, hat es uns trotzdem ausgezeichnet gemundet! Das "Spezialitätenrestaurant" haben wir nie genutzt. Einerseits, weil es zweimal ein Galadinner (24.12. und 31.12.) gab und andererseits befindet es sich im gleichen Gebäude, nur durch eine Glaswand getrennt, wo man bedient wird.
Nichts desto trotz, sind wir an 7 Abenden auswärts essen gegangen, da wir keine Buffetfreunde sind und auch Wert auf das Ambiente legen, welches bei Buffets nie besonders ist.

Zimmer:
Wir waren im Gebäude 7 mit direktem Meerblick vom Bett aus :-) Die Zimmer sind sicher schon in die Jahre gekommen, dennoch sind sie sauber, groß! und erfüllen ihren Zweck. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Zimmer im 5er Block abends nicht besonders toll sind, da die Mainbar (und auch meistens die Abendunterhaltung) gleich daneben ist. Da hatten wir Glück.
Die Betten waren für uns ideal, da wir keine weichen Matrazen mögen! Sie waren nicht hart wie Stein, so wie manche anmerkten.

Service + Freundlichkeit: Das Service war sehr gut. An der Mainbar bekam man fast alles zum trinken, was man wollte und das mit Markenalkohol, also keinen Billigfusel! Wir wurden immer prompt und freundlich bedient. Auch ansonsten waren immer alle freundlich.

Unterhaltungsprogramm:
Ist uns beiden prinzipiell egal. Hatten oft die gleichen Dinge, waren abends aber auch nette Programme dabei.

Generell:
Schade finde ich, dass es die alte Strandbar nicht mehr gibt (befindet sich im abgesperrten Bereich, gleich wie die alten Zimmertrakte). Die war rund aufgebaut und es gab Hängeschaukeln zum sitzen, lädt sicher mehr zum verweilen ein, als die nun einzige Mainbar, wo nicht mal Barhocker vorhanden sind, aber vielleicht auch gewollt.
Wenn man den Strand entlang geht, kommt man in ca. 10min Fußweg zum öffetnlichen Strand, wo tagsüber die Touristen hingescharrt werden. Abends gibt es ein paar Lokale, wo man durchwegs gut essen kann.
Auch ohne Probleme gelangt man nach Playa del Carmen. Wir haben immer die Sammeltaxis "Collectivo" genutzt. Da geht man einfach aus der Anlage und stellt sich am Straßenrand des Highways und die bleiben einfach stehen, wenn sie Platz haben. Wir haben max. 2min gewartet, bis auf einmal, wo wir leider die Stoßzeit erwischten (ca. 17.00-18.00 Uhr).

Fazit: Ich kann das ABR auf alle Fälle weiter empfehlen, wenn man Wert auf schönen Strand, freundliches Personal, gutes Essen und sauberer Zimmer legt. Auch fanden wir es angenehm, dass die Anlage überschaubar war. Wenn man mehr Wert auf schöne, topmoderne Zimmer und große Anlagen legt, dann sollte man sich was anderes suchen.
BTW: Wenn ich mir einen Skoda Rapid kaufe, kann ich auch nicht erwarten, dass ich einen Porsche bekomme!

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Akumal Beach Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Akumal Beach Resort

Anschrift: Km. 104 Carretera Federal Cancun-Chetumal, Akumal 77760, Mexiko
Lage: Mexiko > Halbinsel Yucatan > Quintana Roo > Riviera Maya > Akumal
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 7 der besten Resorts in Akumal
Nr. 7 der Spa-Hotels in Akumal
Nr. 7 der Familienhotels in Akumal
Nr. 8 der Strandhotels in Akumal
Nr. 11 der Romantikhotels in Akumal
Preisspanne pro Nacht: 137 € - 411 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Akumal Beach Resort 3*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, ebookers.de, ab-in-den-urlaub, Weg, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, LogiTravel, Hotels.com und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Akumal Beach Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Akumal Beach Resort Bewertung
Akumal Beach Resort Cancun
Akumal Beach Resort Mexico
Beach Resort Akumal
Beach Akumal
Hotel Akumal Beach Resort
Akumal Beach Hotelanlage
Akumal Beach Resort Akumal
Akumal Beach Resort Riviera Maya, Mexiko
Akumal Beach Hotel Akumal

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Akumal Beach Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.