Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hotel ist ok, aber ...” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Glarus Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Glarus Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Glarus Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   Sonnenstrand (Sunny Beach) 8240, Bulgarien   |  
Hotelausstattung
Sachsen-Anhalt
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hotel ist ok, aber ...”
2 von 5 Sternen Bewertet am 4. September 2014

Das Hotel ist im allgemeinen sauber, das Personal "freundlich" (wirklich freundliche Bulgaren habe ich keine getroffen, kaum einer verzieht überhaupt eine Miene). Die Zimmerausstattung ist genügend. Wir hatten extra Meerblick gebucht und dafür einen Aufpreis bezahlt. Nachts gegen 2 Uhr sind wir angekommen und wurden von 2 Hotelpagen aufs Zimmer gebracht (die dann natürlich BEIDE die Hand aufhielten). Der Blick vom Balkon wäre auch im Dunkeln traumhaft gewesen - Pool wunderbar beleuchtet, überall bunte Lichter, aber leider sind wir weder taub noch im Hören eingeschränkt. Es ist eine Frechtheit, dass die Reiseveranstalter nicht darauf hinweisen, dass man ein Hotel direkt an der Partymeile bucht und einem auch noch den Meerblick-Aufschlag abnehmen... Wir sind noch nicht so alt und längst keine Großeltern-Typen, haben nichts gegen Musik und junge Leute - im Gegenteil! Aber was sich da abspielt, lässt sich mit Worten kaum wiedergeben. An Urlaub war jedenfalls nicht zu denken. Nach 5 Nächten tauschten wir völlig entnervt und entkräftet das Zimmer, hatten nun leider einen kleineren Kleiderschrank und keine Duschkabine mehr (nur noch einen Vorhang; das ganze Bad schwamm nach dem Duschen) und schauten ab sofort auf das Dach des Versorgungstraktes. Egal - hier war die Musik (wohl bemerkt: bei geschlossener Balkontür!) nur noch sehr gedämpft zu hören. Wir sprechen hier nicht etwa von normalen Liedern, wie sie aus dem Radio kommen, sondern fast ausschließlich DJ-Bumm-Bumm-Bumm-Mixe, mit Quietschen, Zischen wasweißich... Nein, es hörte auch nicht um oder gegen Mitternacht auf - es ging straff so laut durch, jede einzelne Nacht, bis morgens 6 Uhr!!! Wann es dann wieder anfing? Nicht etwa abends, nein - Musik war IMMER zu hören, keine Erholung für die Ohren, Rund um die Uhr... Nachdem man nach dem Frühstück eine der wenigen, noch nicht mit Handtuch reservierten Sonnenliegen am Pool ergattert hatte (was natürlich wie überall - sogar per Schild! - verboten sein soll), wurde die zu der Zeit beinahe leise murmelnde Musik so ab halb 10 morgens langsam aber sicher wieder hochgeschraubt. Geschuldet ist dies den vielen umliegenden Bars; jede hat ihre eigene Anlage - und wenn einer anfängt, lauter zu drehen, wollen die anderen natürlich nicht nachhinken. Relaxen am Pool - unmöglich. Zum Abend hin war dann die Dezibel-Zahl wieder aufs Unerträgliche gestiegen, es wummerte einem bis in den Magen. Diese Zustände sind etwa bis 1 km rechts und links vom Hotel so - direkt an der Promenade entlang. Gemütlicher Spaziergang an der Strandpromenade abends ebenso unmöglich, da man sich mit einem Strom von partywütigen Jugendlichen voran schieben musste. Was ist nur aus dem Sonnenstrand geworden? Vor 20 Jahren alles spartanisch und unbeholfen, aber herzlich und ehrlich - und vor allem: nicht annähernd so laut! Da kann das Hotel noch so in Ordnung sein. Es war ein ganz furchtbarer Urlaub.
Das Essen im Hotel ging halbwegs, war leider etwas eintönig, die Butter ist keine Butter und einer von uns hatte immer Magenprobleme. Ordentlichen Kaffee gibt es im Hotel nicht und auch sonst haben wir nirgendwo welchen gefunden. Tische werden NIE mit Wasser richtig abgewischt, es wird aus einer Sprühflasche was aufgesprüht und die Krümel fallen auf die Sitze. Alles klebt.
Am Strand hat man kaum eine Chance, einen Fleck zu erwischen, wo keine Bezahlliegen und -schirme stehen. Der ganze Ort ist nur auf Kommerz ausgerichtet; überall Fänger, die einen in die Bars und Restaurants ziehen wollen, ständig Flyer verteilen, überall werden Fake-Produkte angeboten. Müllberge, wohin das Auge blickt.
Wir empfehlen das Hotel nicht weiter. Wir empfehlen den Sonnenstrand nicht weiter - es sei denn, jemand sucht Schmutz, Lärm, will sich nur besaufen und will abgezockt werden.
Schade.
Wir hatten übrigens ein Zimmer in der 4. Etage (zuerst Meerseite, dann Rückseite).

Zimmertipp: Niemals Meerseite buchen!!!!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2014, Paar
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

130 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    43
    47
    16
    17
    7
Bewertungen für
27
49
6
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
49 Bewertungen 49 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. März 2014

Wir waren im September 2013 für eine Woche im Hotel Glarus am Sonnenstrand. Fangen wir mal mit den positiven Aspekten an: Das Hotel war sehr günstig und sauber. Es ist nur durch die Promenade vom Strand getrennt. Die Lage ist (für Partyurlaub) top!
Was negativ aufgefallen ist: Der Pool war, wenn auch sehr sauber, immer bitterkalt. Unser Zimmer war nach hinten raus un direkt an dem Abzug für die Klimaanlage, die rund um die Uhr relativ laute Geräusche gemacht hat. Auf unsere Anfrage, ob wir das Zimmer wechseln können, zeigte man sich eher unkooperativ. Letztendlich haben wir uns an das Geräusch gewöhnt und sind einfach im Zimmer geblieben. Das Frühstück war eher schlecht, kein frischer Saft, Kaffee nur aus dem Automaten und sehr eintönig. Generell war es immer sehr laut, aber damit muss man am Sonnenstrand auch einfach rechnen.
Ich glaube allerdings, das dies noch eines der besten Hotels am Sonnenstrand ist.

  • Aufenthalt September 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nienburg, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. Oktober 2013

Das Preis-Leistungverhältnis ist für die Hotelklasse am Sonnenstrand einfach super.Die Lage direkt am Strand,der kurze Weg ins Getümmel - ich würde sagen für absolut Ruhe suchende ist der ganze Sonnenstrand nicht geeignet.
Da der ganze Ort nur aus Hotels, Restaurants,Kneipen,Bars,Supermarkts und sonstigen Vergnügungsquellen besteht die 24 Stunden geöffnet haben,somit kein Wunder das der Lärmpegel nachts sehr hoch ist.
Bis ca. 20 Uhr,ein ganz normaler Badeort wie überall,Superstrand tolles Wetter und nette Menschen aus ganz Europa.
Trotz in den letzten Jahren immer steigender Preise,noch konkurenzlos günstig.

Zimmertipp: Der schöne Strandblick ist nur für hartgesottene geeignet,Da mitten in der Partyzone sehr laut bis i ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stade, Deutschland
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2013

Das Hotel liegt am Ende der Strandpromenade und hat unmittelbar hinter sich den Hafen, der für private Private Personen und Ausflugsfahrten verwendet wird. Vom Hotel aus bekamen wir nichts von diesem mit. Er war nicht störend für uns. Allgemein ist dazu auch zu sagen, daß das Hotel grundsätzlich sehr ruhig war, wenn man mal von der teils lauten Musik/ Atmosphäre im Speisesaal absieht. Lärm war eher von anderen Anlagen zu hören.
Das Personal empfand ich als weitestgehend freundlich. Allerdings bekam man im Speisesaal mitunter das Gefühl, daß manches etwas planlos läuft. So fehlte mal Besteck, Speisen wurden öfter erst wesentlich später nachgelegt und das Abräumen der Tische ging mitunter sehr schleppend. Fairerweise muß aber auch erwähnt werden, daß es auch in diesem Hause viele Gäste gab, die ihren Teller nicht voll genug bekommen konnten und hinterher vieles ungenutzt in die Küche wandern ließen. Das finde ich jedes Mal unverschämt.
Verwundert hat uns das Anrichten der Speisen. Oft hatten diese keinen oder nur wenig Geschmack. Das ist schade und trübt den Appetit doch arg.
Die Zimmer waren meines Erachtens sauber und gut eingerichtet. Zum ersten Mal sah ich neben der Toilette ein Wandtelefon. Sowas sah ich bisher noch nie! Das Reinigungspersonal war stets freundlich und dankbar.
Die Hotelsafes sind Kameraüberwacht direkt neben der Rezeption.
Unten im Keller gibt es ein Jacuzzibad und einen Friseur (selbst nicht ausprobiert). Probiert habe ich dort die Massage und kann sie von der Durchführung und Preis (20 Lv = ca. 10€) nur emfehlen.
Jedes Hotel dort hat seinen "Hotelstrand", an dem sie Liegen und Schirme mit je 4Lv (ca 2€) berechnen. Zwischendrin gab es kleine freie Zonen, an denen man einfach auf seinem Strandtuch liegen konnte. Die Hotelliegen sind kostenlos.
Wir bekamen das Hotel im Pauschalangebot für 391€/Wo. Ich finde, daß auch sowas mal erwähnt werden muß, denn wenn davon mal Flug und Reiseveranstalter abgezogen werden, bleibt nicht viel für das Hotel übrig. Billig wollen wir alle, aber von den Folgen dieses Geizes wollen einige nichts wissen und sind nur am meckern.
Sicher stelle ich hier an die 4 Sterne auch ein Fragezeichen; dennoch würde ich dieses Hotel u.U. auch erneut wählen.

Zimmertipp: Wer ein ruhiges Zimmer möchte, tut gut daran, sich ein Zimmer Richtung Hafen geben zu lassen (bei An ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juli 2013

Wir haben vom 12-26.Juli 2013 Urlaub als Familie im Hotel Glarus am Sonnenstrand in Bulgarien gemacht.

das Hotel hat eine perfekt Lage, direkt über die Brücke und man ist am super schönen und sauberen Strand. Das Hotel verfügt außerdem über einen wunderschön angelegten Pool, der sich über die ganze Länge des Hotels zieht. Das Hotel und die Anlage ist sehr sauber und gepflegt, das Personal freundlich und hilfsbereit.Liegen am Strand kosten 8 Lewa pro Stück und Sonnenschirme auch. Am Hotel braucht man gar nicht anzufangen sich hinzulegen, man müsste um 6 Uhr aufstehen um eventuell noch eine Liege ab zubekommen, denn überall wurden diese schon mit Handtüchern "reserviert". Sehr nervig und auch nicht zulässig, worauf man in Form eines Schildes am Pool auch hingewiesen wird, diesem aber keinerlei Beachtung beigemessen wird. Am Strand kann man nur ganz hinten liegen, vorne ist es nicht gestattet und man wird dort auch verscheucht, aber da ich mich vorab darüber informiert habe, haben wir gleich Liegen und Schirm gemietet und kamen gar nicht erst in so eine Situation. Am Strand bekommt man alles von frischem Obst, Fisch und Maiskolben. Das Obst haben wir öfters gekauft, kostet 5 Lewa und ist lecker. Das Hotel ist nur durch die Strandpromenade vom Strand getrennt, dort findet man alles, Essen Getränke, Souvenirs, Kleidung, Unterhaltung etc. Das Coyotes Ugly, eine Disco, befindet sich direkt gegenüber vom Hotel in ca. 50 m Entfernung und dadurch ist es abends laut, mit geschlossenem Fenster hört man also immer diesen Bass der Musik, dass war schon mal recht störend, aber besonders am Freitag und Samstag, dann ist es sehr störend, aber auszuhalten. Dies ist aber der Grund warum ich beim nächsten mal in ein anderes Hotel gehen würde, wegen eben diesem Krach, ansonsten kann man das Hotel ohne Bedenken buchen. Das Frühstück, wir hatten nur Übernachtung und Frühstück gebucht, ist gut, aber immer dasselbe und sehr wenig Obst Auswahl, nur Äpfel, Bananen, leider schon geschnitten, die sahen dann nicht so appetitlich aus, Orangen und Blutorangen, die waren lecker und von denen haben ich jeden Morgen reichlich zu mir genommen. Nun zu den Zimmern etc. das Zimmer war gut, normale Größe, Doppelzimmer mit Zustellbett und Meerblick. Einrichtung war grünlich, Boden hellbeige, Badezimmer blau. Handtücher wurden jeden Tag gewechselt, Bettwäsche dreimal in 14 Tagen.Ganz schlimm waren die Matratzen, wir haben jede Feder gespürt und deswegen muss ich die Schlafqualität leider als unzureichend bewerten. Wir waren im Nebengebäude, das Hauptgebäude war renoviert und da, so hörten wir von anderen Gästen, waren die Matratzen neu und gemütlich. Also Hauptgebäude nach hinten raus (kein Meerblick) buchen, dann ist es super. Nun die Restaurant Empfehlung. Das Briz ist günstig und gut, das Cafe Molly, gleich beim Hotelpool ist sehr lecker, zu empfehlen ist außerdem das Carrbini und das Hawaii, allen schon die beiden letzteren wegen der direkten Starndlage. Ich kann dieses Hotel ohne Bedenken weiterempfehlen, eben nur im Hauptgebäude, nach hintenraus buchen, dann ohne Lärm, bequeme Betten und dann ist alles gut.

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Oberösterreich
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Juli 2013

Der Flug dauerte ca. 1.5 h, es wurden auch Schinken/Käsebrote gereicht mit einem Getränk. Der kleine Flughafen von Burgas ist nun ja, klein. Nicht empfehlenswert dort Geld zu wechseln oder die Toiletten zu benutzen. Der Transfer zum und vom Hotel gingen reibungslos über die Bühne.(Hin war zwar länger und holpriger, weil wir einen Kleinbus bekamen.) Kamen also ca. um 00.30 im Hotel an, wurden begrüßt und aufs Zimmer gebracht von 2 Pagen (bekamen auch 10€ Trinkgeld von uns, ist unbedingt ein MUSS). Das Zimmer war ganz normal, Bett, TV, Couch, Kühlschrank (keine Minibar, dafür aber Platz für eigene Getränke), das Bad sah toll aus in einem schönen Grün. Nicht erschrecken, die Dusche hat einen Bodenabfluss, also wird bei einer ausgiebigen Dusche mal schnell das ganze Bad unter Wasser gesetzt xD Unser Zimmermädchen grüßte uns freundlich jeden Tag, machte unser Zimmer leider immer ein wenig spät sauber (zw. 13-16h), aber hübsche Hantücherfiguren bekamen wir: Schwäne, Boote, Schleifen... Trinkgeld bekam sie natürlich auch (10 Lev-Woche). Das Hotel hat ein nettes Ambiente, die Lobby sah gut aus, die Lifte funktionierten, Dienstleistungen waren vorhanden iSv Friseurin (würde ich aber nicht weiterempfehlen), Kosmetiksachen, Fitnessstudio, Tattoos ( gibts dort aber an jeder Ecke), Massagen (recht günstig, leider keine Zeit dafür), Wechselstube (Kurs ganz ok, gibt aber bessere--> CROWN). Cocktails gabs in der Happy Hour sehr günstig, drinnen wie draußen an der Promenade in der hauseigenen Beach Bar. Der Strand liegt gleich 10m entfernt, Sand super, Meer erfrischend und auch toll. Pool immer sauber, oft Liegen belegt (im Gegensatz zum Strand aber kostenlos), groß und auch erfrischend :D
Aktivitäten die man machen kann: Spazieren gehen, Minigolf spielen, (Henna) Tattoo, Putzerfische an Zehen knabbern lassen, Jetski, Bananaboot, mit dem Boot nach Nessebar fahren und dem Bummerlzug zurück. Sonst gibts natürlich noch Ausflüge nach Varma oder eine Jeep Safari etc. Beim Souvenirs kaufen auf jeden Fall mal die Strandpromenade abgehen und Preise vergleichen.

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Glarus Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Glarus Hotel

Anschrift: Sonnenstrand (Sunny Beach) 8240, Bulgarien
Lage: Bulgarien > Provinz Burgas > Sonnenstrand (Sunny Beach)
Ausstattung:
Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 11 der besten Preis-Leistungs-Hotels in Sonnenstrand (Sunny Beach)
Nr. 15 der Luxushotels in Sonnenstrand (Sunny Beach)
Preisspanne pro Nacht: 20 € - 53 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Glarus Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 216
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Despegar.com, LogiTravel, ab-in-den-urlaub, Otel, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Glarus Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Glarus Sunny Beach
Hotel Glarus Sonnenstrand (Sunny Beach)
Glarus Hotel Bulgarien/Sonnenstrand (Sunny Beach)
Glarus Hotel Sunny Beach

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Glarus Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.