Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hotel Privilege oder Wasantharamaya?” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu The Privilege

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern
The Privilege gehört jetzt zu Ihren Favoriten
The Privilege
4.0 von 5 Hotel   |   No 260 Samanthara Road | Molligoda, Wadduwa 12560, Sri Lanka   |  
Hotelausstattung
Nr. 5 von 7 Hotels in Wadduwa
Lörrach, Deutschland
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hotel Privilege oder Wasantharamaya?”
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. März 2014

Das sehr freundliche Personal konnte nicht wettmachen, dass grundlegende Versprechungen des Reiseveranstalters aytours /Verwöhnurlaub nicht zutrafen. Mein wichtigster Punkt, diese Reise zu unternehmen, war ausdrücklich der Wunsch nach einer Ayurvedakur mit guten, ausgiebigen Massagen. Deshalb wurde mir vom Reiseveranstalter dieses Hotel empfohlen. Fakt war, dass die Massagen mangels Personal nur sehr kurz (max. 25 Min.) und auf den Tag verteilt waren. Die Anwendungen waren am Tag nie länger als insgesamt 1,5 Stunden, obwohl mir vom Reiseveranstalter deutlich mehr angekündigt wurde.
Meine diesbezügliche Kritik nach der Reise wurde vom Reiseveranstalter so barsch und unprofessionell behandelt, dass ich sicher nie wieder über diese Veranstalter buchen werde. Die Kritiken des Hotels Privilege (alter Name des Hotels) sind absolut zutreffend. Der neue Name "Wasantharamya" ändert nichts. Die nachträgliche Aussage des Reiseveranstalters, dass das Hotel eine strengen Sparkurs (bemerkbar auch beim Essen) fahren muss, wäre vor der Reise wichtig gewesen und nicht danach. Fazit: Teure Reise = wenig Leistung!

  • Aufenthalt Januar 2014, Allein/Single
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

59 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    32
    12
    4
    7
    4
Bewertungen für
11
26
4
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Windach, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Februar 2014

Eigentlich genügt für den Reisebericht ein einziger Satz. Meine Erwartungen in puncto Erholung wurden vollständig erfüllt!!!! Die Informationen, die mir vor der Reise (Agentur verwöhnurlaub) zugesandt und durch persönliche Gespräche vermittelt wurden, erfüllten sich zu 100 Prozent.
Am Flughafen wurde ich abgeholt und beim Hotel angekommen erwarteten mich freundliche Angestellte, die mir alles liebevoll erklärten. Das kleine Hotel (12 Zimmer) bietet eine familiäre Atmosphäre, hierzu trägt die gute ärztliche Betreuung bei. Das Personal versucht einem jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Die Behandlungen haben mir sehr gut getan. Morgens beginnt der Tag mit Yoga und abends endet er mit Meditation.
Das Essen ist dem Motto Ayurveda angepasst, also meist eine vegane Ernährung – viel Gemüse, Reis, Obst, Suppen, Tee und manchmal Fisch. Bekommt einem sehr gut und bei manchem purzeln trotz des guten Essens die Pfunde.
Die Anlage ist schlicht und mit klaren Formen, mit einem großen Pool und vielen Liegen perfekt für ruhige Stunden, lesen und Kraft tanken geeignet.
Wer etwas vom Land sehen will, kann jederzeit über das Hotel einen Fahrer buchen und Ausflüge unternehmen.
Ich habe viele ruhige Stunden am Strand und Meer, mit traumhaften Sonnenuntergängen verbracht.
Für mich war es sehr schwer wieder daheim anzukommen – eine unvergessliche Zeit!! In das Land und die Menschen habe ich mich verliebt…gerne wieder.

  • Aufenthalt Januar 2014, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Susild, Public Relations Manager von The Privilege, hat diese Bewertung kommentiert, 7. März 2014
Sehr geehrte Gäste,
Vielen Dank für Ihre schöne Bewertung und für Ihre Schirmherrschaft The Privilee Ayurveda Resort Hotel. Ihre freundlichen Worte an unsere Service-Mitarbeiter und der Ayurveda-Abteilung ist sehr zu begrüßen und Kommentare wurden auf das gesamte Team übergeben.

Wieder einmal freuen wir uns auf Ihren nächsten Besuch und Sie mit dem The Privilege Gastfreundschaft wieder zu dienen.
Mit freundlichen Grüßen,
Shamal De Alwis
Manager Business Development
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Februar 2014

Wenn man sich vorher Gedanken und Vorstellungen betreffend einem Urlaub macht und dann mit dieser Herzlichkeit und Freundlichkeit der dortigen Menschen konfrontiert wird „ist das ein Traum“!

Das Quartier war, wie von unserer Agentur "verwoehnurlaub" versprochen, wirklich eine sehr gute Wahl. Das Zimmer hatte eine gute Lage mit Meerblick, Balkon und war sehr sauber.
Es wurde sogar alle 3 Tage die Bettwäsche und täglich alle Handtücher gewechselt. Die Bademäntel wurden beben so in der Zeit öfters getauscht.

Zu den Behandlungen kann ich nur sagen, dass sehr viele verschiedene und entspannende Massagen und Bäder speziell auf die Probleme des Einzelnen angepasst angewandt wurden.
Da ich aber noch nie zuvor Ayurveda – Massagen hatte kann ich das nur aus meiner Sicht Alles als Sehr gut beurteilen.

Der Arzt schien auch sehr kompetent zu sein und hat sich täglich des Öfteren nach dem Befinden erkundigt. Mit einer Zwischenuntersuchung durch einen anderen Facharzt konnte man sicher sein, dass die Anwendungen die Richtigen für einen sind.

Die Verpflegung war ausgezeichnet, geschmacklich 1A und vom Personal extrem aufmerksam und zuvorkommend erklärt und präsentiert. Das Ambiente im Speisesaal mit Blick auf die Palmen tat seinen Beitrag zur vollkommenen Entspannung bei.
Die Joga – Stunde am Morgen war in Ordnung, jedoch die Entspannung am Abend war für Ungeübte mit 1 Stunde und 10 Minuten zu lange Bemessen.
Da sollte man sich vielleicht mit den Gästen absprechen ob es möglich und in dieser Form notwendig ist.

Die Ausflüge waren auch in Ordnung und auch die machbaren Wünsche wurden erfüllt. Um das Land jedoch näher Kennen zu lernen muss man sicher durch das Land reisen und viel mehr Zeit investieren.

Der Transfer vom Flughafen hin und retour hat auch einwandfrei geklappt. Auch die Betreuung dortigen Betreuers war sehr in Ordnung.

Das Resümee der Reise fällt so positiv aus, dass diese Art des Urlaubs nicht ein Einzelfall bleiben wird und wir in 2 bis 3 Jahren wieder auf Sie zukommen könnten.
Der Erholungseffekt ist voll gegeben (die Bahn stört nicht sonderlich)
Danke nochmals für diese schönen 14 Tage und liebe Grüße aus Wien

  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fischingen, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. Februar 2014

Vorab das positive:
die Angestellten des Hotel Priviledge sind allesamt sehr sehr freundlich, aufmerksam und
haben immer ein Lächeln übrig. Die Kellner wie auch die Köche haben vom ersten Tag an
Rücksicht auf meine diversen Lebensmittelallergien genommen.
Die Lage ist sehr schön direkt am Meer und im Garten hat man seine Ruhe, am Strand dann weniger, aber das ist normal und muss man wissen.
Die Zimmer sind sehr gross, aber nur wenige bieten direkten Meerblick.
Dies war unsere erste Ayurvedakur und wir haben uns sehr auf die Empfehlungen des
Reisebüros verlassen.
Da wir keinerlei Vergleichsmöglichkeiten hatten, ist uns einiges erst spät aufgefallen, nach dem wir mit anderen Gästen gesprochen hatten und auch andere Häuser vor Ort gesehen haben.

Für Gäste, die auch keinerlei Erfahrung haben:
Es ist sehr wichtig, dass die Behandlungen am Stück gemacht werden und eine gewisse Dauer
haben. Beides war hier nicht der Fall. Ein Stirnölguss geht z.B. in anderen Häusern 40 Minuten,
am nächsten Tag 39 Minuten, am übernächsten 38 Minuten etc - das entspricht einer gewissen
Philosopie, wie wir belehrt wurden. Im Priviledge dauert ein Stirnölguss 15 Minuten.
Man kommt nicht wirklich gut in die Entspannungsphase, da draussen vor den Behandlungsräumen oft Lärm ist und das Behandlungszimmer des Arztes direkt nebenan, heisst: man hört jedes Wort.
Eine Massage wird um 9 h gemacht, die nächste um 11 h, die nächste um 14 h, man ist also ständig mit der Uhr unterwegs, was auch nicht zwingend entspannend ist.
Der Arzt ist jung und noch nicht lange dort.
Es hat also entgegen dem Prospekt und der Reisebeschreibung, die wir erhalten hatten:
- keine deutschsprachige ärztliche Assistenz (man hätte diese anfordern können, aha)
- das Aerzteehepaar ist schon länger nicht mehr dort
- es hat auch keine getrennten Behandlungsräume und schon gar nicht sind diese liebevoll dekoriert.
Man muss sich an eine gewisse Einfachheit und mangelnde Intimsphäre gewöhnen und z.B. auch daran, dass die Handtücher nach den Behandlungen nicht immer gewechselt werden.
Wir haben extra ein Haus in einer mittleren Preiskategorie gewählt und 150 Euro pro Tag ist doch ein guter Preis, wenn man bedenkt, wie wenig die Angestellten verdienen und wie abgezählt und einfach das Essen ist (was zur Kur gehört, aber zwei Kekse am Nachmittag zum Tee sind doch eher dürftig). Ich selber hatte z.B. eher das Thema zunehmen als abnehmen wie die meisten der Gäste, aber auch hier war die Antwort des Arztes lapidar und standardisiert. Auf Nachfrage hat man schon immer noch eine Banane zusätzlich bekommen und soweit wir wissen, ist nun ein Obstbuffet geplant.

Ayurveda ja, aber genau anschauen wo und sich vorher genau erklären lassen und schriftlich absichern, wie die Behandlungen ablaufen und vor allem auch die Kompetenz des Arztes ist wichtig.
Ich hatte starke Bauchschmerzen immer mal wieder während der drei Wochen und wurde vom Arzt auf einen Infekt behandelt. In Tat und Wahrheit hat mein Arzt zuhause einen Leistenbruch diagnostiziert.

Nach unserer Rückreise wurden anscheinend wie uns andere Gäste berichtet haben, ein paar positive Massnahmen getroffen, z.B. eine dritte Masseurin, ein Nachmittagsbuffet zum Tee, ein paar neue Auflagen auf den Poolliegen, die teilweise fast auseinanderbrechen.

Falls jemand verwirrt ist mit den Namen Wasantharamaya und Priviledge: ist ein und dasselbe Haus, nur anders etikettiert, da unter dem Namen Priviledge schon einige weniger gute Kritiken im Internet stehen.

Die Agenturen Verwöhnreisen (Unterhändler von Aytours) und Aytours würden wir nicht noch einmal wählen, sollten wir noch einmal eine Ayurvedareise planen. Bei Beratung und Buchung freundlich, bei Kritik wird`s anders, sehr schade und unprofessionell.
Wir haben uns leider nur vor Ort beschwert über gewisse Dinge, nicht aber die Notfallnummer des Veranstalters angerufen. Das würden wir mit Sicherheit nächstes Mal auch anders tun, um nicht im nachhinein als nörgelnde Touristen abgestempelt zu werden.
Wir waren schon sehr oft im Ausland und wissen, dass andere Länder andere Sitten haben.
Fast alle Gäste, die während unseres Aufenthalts vor Ort waren, hatten Kritiken und allein die Tatsache, dass ein paar Dinge sofort verändert wurden, spricht ja schon für sich.
Dies nutzt nun vielleicht anderen Gästen und für uns ist es eine Lebenserfahrung, die wir hiermit abhaken!

Zimmertipp: Zimmer mit direktem Meerblick versuchen zu erhalten !
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Wörishofen, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Mai 2013

Wer eine Ayurveda-Kur in ruhiger Lage verbringen will, ist in diesem Resort sehr gut aufgehoben.
Nach der sehr herzlichen Begrüßung und der zuvorkommenden Art des Managers kann man sich einfach fallen lasssen und genießen ...Das kleine Resort liegt nur 11/2 Stunden von Colombo entfernt und bietet alles, was man für eine Ayurveda Kur benötigt. Der Morgen beginnt mit11/2 Stunden Yoga oder einem Bad im großen Swimming Pool. Die Ayurvedischen Anwendungen werden von sehr liebevollen und fachkundigen Therapeuten ausgeführt und man fühlt sich einfach gut aufgehoben. All die kleinen Wünsche, werden sofort erfüllt und man ist immer bemüht dem Gast die Zeit so schön wie möglich zu machen. Die liebenswerte Art des Personals trägt zum Erfolg der Kur sicher bei. Begleitet wurden wir von einem jungen Arztehepaar, das sich sehr um die Gäste bemüht und die medizinische Versorgung lässt keine Wünsche offen. Das Essen war ausgezeichnet -immer frisches Gemüse und Fisch. Auch hier wurden die kleinen Sonderwünsche erfüllt und der Obstsaft immer ganz frisch gepresst.
Die Lage des Resorts ist einmalig - der einzige Nachteil ist der schmale und steil abfallende Strand,der längere Spaziergänge am Meer nicht zulässt.
Aber im Paradies kann man ja auch nicht alles haben ...
Für uns waren es 3 erholsame und erfolgreiche Kurwochen und wir können das Resort nur weiterempfehlen.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. April 2013

wer eine Ayurveda-Kur in ruhiger und sehr persönlicher Umgebung sucht, ist hier richtig. Wir waren nie mehr als 12 Gäste und die über 20 Angestellten haben sich unglaublich zuvorkommend und freundlich um uns gekümmert, viele kleine Gesten haben uns sehr gut getan. Auch die medizinische Versorgung war sehr gut. Das Hotel hat eine schlicht-moderne, offene tropische Architektur des berühmten Singhalesischen Architekten Geoffrey Bawa, ergänzt durch stilvolle Kolonialmöbel. Wir haben uns rundum wohlgefühlt und viel Kraft aus der Kur in unseren Alltag mitgenommen. Einziger Nachteil ist der schmale und abschüssige Strand, der weder lange Wanderungen noch gefahrloses Schwimmen ermöglicht. Wer viel Abwechslung und Highlife sucht, ist hier sicher nicht richtig, aber der Ort ist ideal für eine erfolgreiche Ayurveda-Kur.

  • Aufenthalt März 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. März 2013

Lage direkt am Strand machen Sie sehen sowohl die Sonne aufgehen n Morgengrauen direkt von Ihrem Balkon. Der Strand ist wunderbar Augen den ganzen Tag lang zu entspannen und umhergehen. Sie aufwachen, um den Klängen der Wellen jeden Morgen und Vögel in der Gegend, so friedlich und ruhig. Keine beach boys Sie zu belästigen und beobachten Sie den ganzen Tag lang. Hotel erbaut zum Kolonialstil mit einem Hauch von moderner Architektur und wunderbare offenen Raum wie Agenten Vita Vision-erwähnt, sehr gepflegtes Hotel Sie immer Reinigung und Lackierung. Zimmer täglich gereinigt und sind sehr sauber und ordentlich mit sehr weichem Leinen, frische gestrichene Wände und große Toilette.
Der Garten ist sehr groß, aber sehr gepflegt jeden Morgen zusammen mit dem Pool, bemerkt manger dies jeden Tag. Das Personal ist sehr bescheiden, alle sehr jung, immer versucht, jede noch so kleine sie können, um die Gäste glücklich, egal was tun. Manager und Familie immer fragt, ob sie etwas Besonderes für den Gast tun können, und stellt sicher, dass die Sie schmecken frische tropische Nahrung. Ayurveda-Zentrum mit jungen Arzt Paar wie Vita Vision-genannten sehr kompetent und expereinced, fühlt man sich sehr komfortabel mit einem einladenden Lächeln und wunderbare Behandlung. Medizin und Therapeuten sind alle sehr hoher guter Qualität. Therapeuten sind sehr gut, da kleine Anzahl von Gast gute Aufmerksamkeit auf euch hingegeben wird. Keine Worte über die Qualität des Service ist absolut wunderbar. Ayuirveda Zentrum hat viele antike Möbel macht es wie ein traditionelles Sri Lanka Therapie statt. Hotel hat immer nur sehr wenige Gäste und Therapie und Hotel ist für Inhouse-Gast nur. Hotel keinen Alkohol oder andere Ablenkungen machen es zu einem perfekten Ort für Entspannung und Behandlung mit ruhiger Atmosphäre. Das Essen ist das beste, das ich Sri Lanka, immer frisches Gemüse und Fisch haben. Manchmal sieht man dem Verkäufer gekommen, um das Essen im alten Sri Lanka Fahrrad geben. Sehr schönes Buffet jeden Nachmittag aber Sie können auch einzelne Mahlzeiten bekommen, Personal im Restaurant immer tut, was Sie bitten, dass Sie sich wohl fühlen.

Dies ist die beste Ayurveda Urlaub, den Sie der in Sri Lanka denken können ...! Ich hatte die beste Heilung und fühlen Sie den Unterschied in mir schon und fehlt das schöne Privileg Gastfreundschaft schon ..!

  • Aufenthalt Mai 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im The Privilege? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Privilege

Anschrift: No 260 Samanthara Road | Molligoda, Wadduwa 12560, Sri Lanka
Lage: Sri Lanka > Western Province > Wadduwa
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 5 der Luxushotels in Wadduwa
Preisspanne pro Nacht: 12 € - 304 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — The Privilege 4*
Anzahl der Zimmer: 24
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA, ebookers.de, Otel und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Privilege daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
The Privilege Sri Lanka/Wadduwa
The Privilege Hotel Wadduwa
Privilege Hotel Wadduwa

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie The Privilege besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.