Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Englisches Luxus Hotel in Colomba” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Mount Lavinia Hotel

Speichern Gespeichert
Mount Lavinia Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Mount Lavinia Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   100 Hotel Road, Dehiwala-Mount Lavinia 10732, Sri Lanka   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Zürich, Schweiz
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Englisches Luxus Hotel in Colomba”
3 von 5 Sternen Bewertet am 23. Oktober 2011

Das Mount Lavinia ist ein Luxus Hotel aus der englischen Kolonialzeit. Das Hotel wurde während unseres Aufenthalt renoviert. Es ist eigetnlich ein super Hotel, hat aber die besten Jahre hinter sich. Von einem drecking Teppich bis hin zu einem unsauberem badezimmer haben wir alles gesehen. Eine gesamte Ameisenstrasse die sich von der Lüftung quer durch das Badezimmer erstreckte. Der Service ist allerdings wie überall in Sri Lanka sehr zuvorkommend und wirlich super. Das Büffet ist ein echter hingucker gewesen und die Qualität des Essens ist wirklich super. Von der Eisskulptur über eine Riesenauswahl lässt es keine Wünsche offen.

In der Hoffnung das die Renovierung was bringt, ist es weiter zu empfehlen.

Zimmertipp: Unbedingt ein Renoviertes Zimmer nehmen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.211 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    466
    457
    180
    73
    35
Bewertungen für
262
498
66
120
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Warstein, Deutschland
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juli 2011

Wir haben auf unseren Dienstreisen bereits 5 Hotels in Sri Lanka ausprobiert, davon 3 in Colombo. Für meinen Kollegen und mich steht fest, dass wir in Colombo zukünftig immer das Mount Lavinia buchen werden, sofern es nicht ausgebucht ist.
Das Hotel stammt aus der Kolonialzeit, was man noch heute deutlich merkt, denn es hat seinen Charm aus dieser Zeit nicht verloren.
Die Zimmer sind geräumig und sauber. Fast alle Zimmer haben einen Balkon und Meerblick.
am Pool gibt es zwar wenig Schatten, auf Wunsch bekommt man aber einen Sonnenschirm, außerdem kann man seitlich des Pools unter der Galerie sitzen und dort im Schatten und unter Ventilatoren den Blicj über den Pool und auf das Zentrum Colombos genießen.
Das Frühstück abwechslungsreich, man kann zwischen lokalen und westlichen Speisen wählen, und die Qualität ist sehr gut.
Ein besonderes Lob möchte ich dem Personal aussorechen. Ichhabe nur wenige Hotels gesehen, wo man immer freundlich behandelt wird, wie hier.
Es wird einem jeder Wunsch quasi von den Lippen abgelesen und erledigt, noch bevor man ihng anz ausgesprochen hat.

Ein 5-Sterne-hotel zu fairen Preisen - oft günstiger als die deutlich schlechteren Hotels im zentrum Colombos.
Wir fühlen uns hier sehr wohl und werden immer wieder kommen.

  • Aufenthalt Juli 2011, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
109 Bewertungen 109 Bewertungen
58 Hotelbewertungen
Bewertungen in 58 Städten Bewertungen in 58 Städten
124 "Hilfreich"-<br>Wertungen 124 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juli 2011

Traditionsreiches Fuenfsternehotel am Rande der Hauptstadt direkt am Privatstrand gelegen. Sehr schoene Zimmer im renovierten Fluegel mit Meersicht, fantastischer Speisesaal mit einmaligen Buffetessen in gediegenem Stil, entweder im klimatisierten Saal oder al fresco. Etwas zu kleiner Pool mit wenigen Liegestuehlen ohne Schattenmoeglichkeit. Privatstrand sehr sauber, das Meer ist jedoch nicht glasklar so nah bei Colombo. Ein wirklich tolles Hotel, sehr zu empfehlen.

Aufenthalt April 2011, Business
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Saarbrücken, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Mai 2011

Selbstverständlich ist das Mount Lavinia ein Kolonialhotel mit etwas morbidem Charme. Letzteres gilt für einen Aufenthalt im historischen Haupthaus; das zunächst angebotene Zimmer im neueren Teil "bestach" durch eine sehr niedrige Decke und eher beengte Platzverhältnisse. Im alten Teil sieht es noch so aus, wie zu Hermann Hesses Zeiten und furchtbar viel wurde seither auch nicht renoviert. Trotzdem ist alles da, was man für einen 4 Tagesaufenthalt braucht und man atmet Geschichte. Klar krabbelt der Duschvorhang, aber damit kommt man besser klar, oder man lässt es gleich. Der Zug hingegen ist eine echte Tortur. Wenn der Muezzin nicht gerade das Geräusch des herannahenden Zuges übertönt, nähern sich die alten Dieseloks mit Schritttempo und ohrenbetäubenden Hupen dem Bahnhof (auch nachts!). Unser Zimmer war Luftlinie ca. 80 m vom Gleis entfernt und wir waren sozusagen mittendrin. Trotzdem ist es ein Hotel mit wunderbarem Flair und sehr gutem Essen. Im nahegelegenen Restaurant "the Angler" haben wir das beste landesübliche Essen des gesamten Urlaubs zu uns genommen!

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. Februar 2011

Für Anglophile wie mich ist dies geschichtsträchtige Hotel schon fast ein Muss. In grandioser Lage mit Blick bis Colombo auf der Terasse frühstücken oder den High Tea einnehmen - toll. Dafür muss man allerdings bereit sein, einiges in Kauf zu nehmen:

Wie auch an anderen Strandhotels der Westküste führt die Eisenbahnstrecke hier fast schon durch's Hotel, und die Dieselloks haben defekte Schalldämpfer und hupen permanent wegen der Fußgänger auf den Gleisen.

Die Zimmer sind eher trist mit uralten Badewannen samt anhänglichem Duschvorhang. Nach einer Stunde Arbeit des Hauselektrikers taten es dann sogar alle Lampen und Steckdosen. Der Zimmerservice vergisst gern mal die Handtücher.

Am Pool gibt es zuwenig Liegen und kaum Schatten. Am eher kleinen Hotelstrand, nur durch eine Mauer vom benachbarten Bahnhof getrennt, finden laufend laute Auf- und Abbauarbeiten für Hochzeitszelte und andere Veranstaltungen statt - diesen widmet die Hotelleitung deutlich mehr Aufmerksamkeit als den normalen Hotelgästen, die mit dem Gehämmere und uralten und zu 50 % defekten Holzliegen und unzumutbar harten und total zerfledderten Kapokauflagen abgespeist werden. Den (kostenlosen) Handtüchern sieht man auch das Alter an.

Ein Spaziergang am Strand (der hier ziemlich steil abfällt und darum für Kinder wenig badegeeignet ist) führt einen schnell zu den benachbarten Slums mit Bettlern am Strand, was nicht jedermanns Sache ist.

Im historischen Hauptgebäuse wird sehr gemächlich renoviert - es ist schade, dass diese herrlichen Säle und Hallen in so schlechtem Zustand sind. Insgesamt hat man den Eindruck, dass die Besitzer zu viel Geld abziehen un zu wenig investieren.

Positiv: die Angestellten waren uns gegenüber durchweg freundlich und hilfsbereit. Probleme wurden meist kurzfristig beseitigt. Das Frühstücksbuffet (wir hatten ÜF gebucht) war umfangreich und meist von guter Qualität.

Außerhalb essen kann man preiswert in mehreren Restaurants am nördlich gelegen öffentlichen Strand, vor dem Hotel (das La Rambla war sehr gut, bei zivilen Preisen) und am südlichen Strand im Buba (Seafood, sehr lecker!). Einkaufmöglichkeiten beginnen direkt vor dem Hotel, mehrere Supermärkte in ca. 500 m Entfernung an der Hauptstraße (Galle Road).

Unterm Strich hat es uns gefallen - wir sind nicht sehr lärmempfindlich, das Treiben der Handwerker am Strand ist auch ganz spannend zu beobachten, und für die vielen Veranstaltungen wird das Hotel "nachtschön" gemacht: dann sind uralte Stühle und Tische mit weissen Hussen verkleidet, Lichter und Fackeln und Feuerwerk beleuchten den Strand, und Brautpaare und ihre Begleitung in zum Teil alten ceylonesischen Trachten sind zu beobachten. Bei großen Veranstaltungen treten auch Musik- und Tanzgruppen am Strand auf. Dann sieht das alles richtig gut aus :-)

Ich stelle hier die wenig schmeichelhaften Fotos der defekten Liegen und Auflagen ausdrücklich mit der Hoffnung ein, dass es die Hotelleitung bewegen möge, bald Abhilfe zu schaffen. (Während unserer 2. Woche kamen eine Reihe neue Kunststoffliegen (ohne Auflagen). Die waren zwar etwas bequemer, werden aber nach unserer Einschätzung auch keine 2 Jahre überstehen.

Wir würden das Hotel auf jeden Fall für einen Kurzaufenthalt empfehlen. Familien mit Kindern und Erholungssuchende sind besser in einer der schönen Ferienanlagen in Bentota/Beruwela aufgehoben.

  • Aufenthalt Februar 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Pirmasens, Deutschland
Top-Bewerter
96 Bewertungen 96 Bewertungen
73 Hotelbewertungen
Bewertungen in 68 Städten Bewertungen in 68 Städten
50 "Hilfreich"-<br>Wertungen 50 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 23. Februar 2011

Komme seit 25 Jahren in dieses Hotel. Ideal und wunderschön gelegenes Kolonialhotel direkt am Meer.
Preise derzeit komplett überzogen für den "Komfort" den man bekommt.
Die servicequalität der neuen Mitarbeiter ist deutlich schlechter geworden, die Unorganisiertheit der bestehenden und neuen Mitarbeiter ist einfach gigantisch. Hier fehlt es an Führung und Training. Internet kostenpflichtig und dazu noch langsam ist nicht mehr zeitgemäß. Die Zimmer müssen dringend renoviert werden.
Das Essen in der SeaCove ist aus meiner Sicht ungenießbar und preislich völlig überzogen.
Dennoch ist für den Erstbesucher dieses Hotel in Sri Lanka ein Muss. Danach kann man sich durchaus für modernere Alternativen entscheiden.

  • Aufenthalt Februar 2011, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Grimma, Deutschland
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Dezember 2010

Ich habe im Mount Lavinia so manche Nacht verbracht ( insgesamt bestimmt 100 Tage) Das Zimmer war immer geräumig, super sauber und hell. Hatte Balkon zur Meerseite ( haben alle Zimmer - glaube ich).

Etwas ausserhalb Colombos, dirket an der Bahnverbindung.
Das Meer hat eine starke Strömung und ist deshalb nur begrenzt zum Baden geeignet. Dafür gibt es aber einen tollen Pool mit super Blick auf Colombo.
Direkt im und um das Hotel zig Möglichkeiten zur Verpflegung ... von Strassenstand bis zu netten Restaurants.

TukTuks sind stets am Hoteleingang verfügbar.

Das Personal war freundlich und sehr effizient. Buchungen von Touren, Tips...

Mir hat es sehr gut gefallen.

  • Aufenthalt Januar 2010, Business
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Mount Lavinia Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Mount Lavinia Hotel

Anschrift: 100 Hotel Road, Dehiwala-Mount Lavinia 10732, Sri Lanka
Telefonnummer:
Lage: Sri Lanka > Western Province > Dehiwala-Mount Lavinia
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 8 Hotels in Dehiwala-Mount Lavinia
Preisspanne pro Nacht: 103 € - 154 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Mount Lavinia Hotel 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Travelocity, Expedia, Tingo, Agoda, Hotels.com, Booking.com, HotelsClick, Despegar.com, BookingOdigeoWL, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Mount Lavinia Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Mount Lavinia Dehiwala-Mount Lavinia

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Mount Lavinia Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.