Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ausreichend für Abi- und Jugendreisen” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Samba

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern Gespeichert
Hotel Samba gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Samba
3.0 von 5 Hotel   |   C/ Francesc Cambo 10, 17310 Lloret de Mar, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 77 von 128 Hotels in Lloret de Mar
Stadt Kehl, Baden-Württemberg, Germany
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ausreichend für Abi- und Jugendreisen”
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juni 2012

Im folgenden Text schildere ich Ihnen meine Erfahrungen mit dem Drei-Sterne-Hotel Samba in Lloret de Mar. Ich habe dieses Hotel im Juni 2012 innerhalb einer Abireise besucht, Reiseveranstalter war JAM!-Reisen.

Lage:
Das Hotel befindet sich nicht direkt im Stadtzentrum, in einer relativen ruhigen Gegend. Zur Disko- und Einkaufsstraße muss man min. 15min laufen, allerdings befindet sich unmittelbar am Hotel ein Supermarkt mit relativ günstigen Preisen.
In erreichbarer Nähe des Hotels gibt es zwei Strände: der Hauptstrand, der sich direkt an der Einkaufs- und Diskostraße befindet (ca. 20min) entfernt; und der Nebenstrand. Ich würde Ihnen auf jeden Fall den Nebenstrand empfehlen, dieser ist zwar schwerer zu erreichen da der Weg immer bergab geht (und folglich zum Hotel wieder bergauf und umso anstrengender), aber um einiges schöner und weniger besucht.

Verpflegung:
Wir hatten (der Bequemlichkeit halber) All-Inklusive. Am Anfang des Urlaubes bekommt man ein Bändchen (je nach Alter orange (U18) oder blau (Ü18)), mit dem man Zugang zu der sogenannten "All-Inklusive-Area" in der Bar hat. Für uns war All-Inklusive das beste, da man der Alkohol in Lloret teilweise teuer ist, und in der Hotelbar Cocktails wie Sex on the Beach oder Blue Hawaii kostenlos waren. Während den Mahlzeiten gibt es sogenannte Snacks, die allerdings nie variieren: Chips, Würstchen/Frikadellen und Pizza.
Frühstück, Mittagessen und Abendessen waren besser als erwartet, allerdings gibt es auch hier wenig Varietät. Das meiste Essen ist aufgewärmt, und es gibt oft Fast Food wie z.B. Pommes. Allerdings muss man an dieser Stelle vor allem den Nachtisch loben, der in meinen Augen teilweise äußerst lecker war! :-)

Zimmer:
Wir wohnten in einem Dreibett-Zimmer, welches äußerst klein war. Die sonstige Ausstattung besteht aus einem Tisch mit (Mini!)-TV, zwei Stühlen und einem Schrank. Während unserem Aufenthalt sind bei mehreren meiner Stufe die Betten zusammengekracht, das Problem wurde aber den JAM!-Reiseleitern gemeldet und schnell behoben (Großes Lob an JAM! an dieser Stelle!).
Kritisieren muss ich hier allerdings den Zustand des Zimmers: teilweise Schimmel an den Wänden, der teils auch überstrichen wurde, Risse in den Wänden und marode Möbel. Diese Mängel wurden auch JAM! gemeldet, allerdings sagte man uns dort, dass z.B. der Schimmel in Spanien nicht als solcher angesehen werde.

Poolanlage:
Der Pool ist ziemlich groß und weithingehend sauber. Wir waren öfters am Pool als am Strand, was teilweise an der naheliegenden Hotelbar lag :-), aber auch an den kalten Wassertemperaturen vom Meer.

Personal:
Das Personal an der Rezeption spricht teilweise sehr gutes Deutsch oder wenigstens Englisch, Verständigungsprobleme hatten wir nie. Die Zimmer wurden jeden Tag nass durchgewischt, und die Handtücher ausgetauscht.

Fazit:
Alles in allem war das Hotel für unsere Ansprüche ausreichend, was auch daran lag, das wir in dem Hotel nur geschlafen, gegessen und getrunken haben. Als Familien-Hotel würde ich es nicht unbedingt bezeichnen (obwohl erstaunlich viele Familien dort waren), weil es in meinen Augen eher als Partyhotel geeignet ist.
Schade fand ich, dass die Mängel im Zimmer zum größten Teil nicht behoben wurden!

  • Aufenthalt Juni 2012, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

869 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    66
    209
    244
    151
    199
Bewertungen für
214
220
18
16
Gesamtwertung
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. August 2011

Ich bin mit 2 Freundinnen für unsere Abireise hingefahren. Das Zimmer war sauber und gut, und wir hatten auch nicht wie andere in Lloret das Problem dass die Putzfrauen ein wenig mehr mitgenommen haben als die dreckigen Handtücher! Trotzdem würde ich auf jeden Fall den Safe mieten, sicher ist sicher ;) Die Klimaanlage hat bei uns so gut funktioniert das wir einen leichten Schnupfen hatten, bei anderen im 6. Stock, größere (Doppel)zimmer mit riesigen Balkonen, funktionierte die Klimaanlage allerdings nicht.

Das Essen war sehr lecker, es gab immer auch vegetarisches Essen. Ansonsten wurde angezeigt von welchem Tier das Fleisch kommt. Und die Auswahl war wirklich groß. Auch die Bar war sehr zu unserer Zufriedenheit, aber ich würde auf jeden Fall empfehlen All Inclusive zu buchen. Die Cocktails sind dann zwar Fertigmischen, aber es ist auch beim Essen einfach wesentlich entspannter. Der Snack zwischen Mittag und Abendessen hingehen war einfach grausam. Der ist wirklich nicht zu empfehlen!

Der Pool war zwar nicht übermäßig groß, hat aber einen abgesperrten Bereich für Kinder und wird täglich gereinigt. Leider ist er dafür auch ab 18Uhr zu.

Auch wir haben mit der in den Kritiken oft genannten Security Bekanntschaft gemacht, es wird nämlich sehr darauf geachtet das die Nachtruhe eingehalten wird. Auf dem Balkon oder im Zimmer nach 10/11 Uhr laut sein ist eher unvorteilhaft; man bekommt erst einen Mahnanruf und sonst greifen sie wohl ziemlich strikt durch.

Was ein wirklicher MANGEL ist, ist dass das Personal an der Rezeption einfach so Zimmerkarten verteilt. Ist ja vielleicht ganz praktisch wenn die eigene verloren gegangen ist, aber man könnte für jedes Zimmer einfach so ein Karte bekommen. Und das geht eigentlich gar nicht.

Zu guter letzt noch eine Sache zur Lage des Hotels. Auf Lloret de Mar Stadtplänen sieht es immer so aus als ob das "Samba" weit weg vom Hauptstrand liegt. In Wirklichkeit sind es 7 gemütliche Minuten. Aber weil das Hotel auf einem Hügel liegt, ist der Weg zurück besonders mittags und nachts um halb 4 ein wenig anstrengend. Dafür hat man aus dem 6. Stockwer eine fenomenale Aussicht auf Strand und Stadt.

Alles in Allem eines der besseren Hotels in Lloret de mar (in dieser Preisklasse wohlgemerkt!!), welches ich auf jeden Fall für einen gemütlichen Party / Familien / Entspannungsurlaub weiter empfehlen würde!

  • Aufenthalt Juni 2011, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
NRW
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 26. August 2011

Unfreundliches Personal an der Reception, keiner spricht vernüftig Deutsch.Wir sind um 7:20 angekommen bis 8:00 mussten wir auf Chek in warten.Ab 8:00 bis 13 Uhr auf ein Zimmer warten, ohne das der Hotel mal ne Tasse Kaffee od. Glass Wasser angeboten hätte, wir wurden ignoriert trotz Kinder.Punkt 13 Uhr (keine min . früher) haben wir unser Zimmer bekommen. Es wurde gereinigt, booohh Haare auf dem Bett , Lacken mit Blut od. ähnl. Flecken, Haare auf dem Boden unter dem Bett in der Schupladen,Staubmäuse hinter dem Schreibtisch, Spinnen auf dem Balkon und Bad, Wanne, Toilete dreckig mit Haaaren und sonstigem Zeug, Möbel kaputt, teilweise in Schränken und hinter dem Tisch noch Sachen von Gästen die vor oder vor vor uns dort waren.Einfach ecklig.An der Reception hat mich angeblich keiner verstanden um was es geht, Tagelang wurde dann unser zimmer nur zum Bett machen und Hantücherwechsel betretten von Putzfrau. Essen fui, fade lauwarm, überkocht alles gematscht und jeden Tag dasselbe, es war genug da (weil es wahrscheinlich keiner Essen wollte).Geschierr/Besteck immer noch dreckig mit Essensresten.Pool klein, verdreckt mit Haaren, ein Film von Sonnencreme schwimmt herum beee. Die Liegen mit Übergebensresten verdreckt(sorry).Animation auf Selbstamateure neveau,selbst die Kinder konnte man damit nicht begeistern.Keinelei Sicherheit jeder kann ins Hotel es wird nicht kontroliert, von Balkon wurde auf sitzende Gäste Wasser und sonntiges Zeug gekippt.Also mein Fazid NO GO, nie in Leben werde ich diesen Hotel nochmal buchen!

  • Aufenthalt August 2011, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Winterthur, Schweiz
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. November 2010

Gutes drei-Sterne Hotel, das Zimmer war sauber und das Essen abwechslungsreich (Show Cooking war super!). Sehr gute Lage, nur 5 min. vom Zentrum und vom Strand, und sehr schöne Blicke vom Balkon.

  • Aufenthalt November 2010, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bamberg
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 15. November 2010

Das Hotel an sich macht eigentlich keinen schlechten Eindruck. Der Eingangsbereich lässt auf ein durchschnittliches Hotel der Mittelklasse hoffen. Wenn man keine hohen Ansprüche stellt, ist das Hotel auch durchaus annehmbar. Allerdings fallen einem bei genauer Betrachtung einige Dinge negativ ins Auge. Hier mal ein paar meiner Eindrücke:

- Personal: Nicht besonders freundlich und hilfsbereit! Obwohl wir früh um 9 am Hotel ankamen und am Abreisetag bereits 4 Uhr abreisen würden, wurde uns das All Inclusive Bändchen erst ab 13 Uhr ausgehändigt, womit wir ca. 4 Stunden ohne die gebuchte A.i.-Verpflegung ausharren mussten. Selbst klärende Gespräche mit der Rezeption haben hier nix gebracht, obwohl wir unsere Situation deutlich aufzeigen konnten -> Keine Einsicht. Somit begann unser Urlaub schon mal mit einer herzlichen Begrüßung. Aber das Empfangspersonal war immerhin so freundlich uns ein Frühstück zu gewähren... Des weiteren sind auch die Nachtwächter nicht gerade die Freundlichsten! Da muss man schon aufpassen wie man nachts das Hotel betritt o.O

- Zimmerreinigung: Kleine Kieselsteine die man vom Strand ins Zimmer geschleppt hat bleiben bei dieser Zimmerreinigung auch noch tagelang liegen. Scheinbar wird hier nicht sehr oft der Besen geschwungen. Frische Handtücher hatten Löcher und Rostflecken (ich hoffe es war Rost)...

- Essen: Eines der gravierendsten Minuspunkte an diesem Hotel! Das Hauptgericht, Spanferkel, zum Abendessen war teilweise noch roh, die Pasta lauwarm bis kalt und das Obst bereits am schimmeln... Man musste sich mit Pommes, Brötchen und den sporadisch auftretenden geniessbaren Gerichten über Wasser halten. Für empfindliche Mägen definitiv nichts...

- Sauberkeit der Anlage: An der Hotelbar hatte man ständig einen merkwürdigen Geruch in der Nase, so wie von verschütteten Getränken. Habe aber die Ursache nicht entdecken können. Die Getränkebecher schienen sauber zu sein. Der Gipfel war der Kinderspielbereich!! Dort gab es eine Tischtennisplatte, an der man notgedrungen mit Holzschlägern für irgendein anderes Ballspiel spielen musste. Dort roch es nach Urin und ekliger Algenschleim vom eingesickerten Regenwasser hing von der Decke. Eingeschlagene Fensterscheibenreiste hingen ungesichert am "Spielhaus". Also meinen Kindern hätte ich verboten nur in die Nähe dieser Einrichtung zu gehen. Unter aller Sau!!

Fazit: Zum Schlafen ohne hohe Ansprüche an das Essen geeignet. Evtl. was für Partyurlauber. Aber Familien mit Kindern würde ich dieses Hotel nicht empfehlen.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AlinaBarczak, Director Comercial von Hotel Samba, hat diese Bewertung kommentiert, 20. November 2010
Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten. Alle Ihre Meinungen sind uns sehr wichtig und wird uns helfen, unseren Service zu verbessern. Als wir sind ein sehr grosses Hotel, die Regeln für das All Inclusive müssen sehr klar sein, um die Qualität unserer Service zu halten. Neben unserem Büffet, haben wir auch unser Show Cooking für alle die Essen (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) für alle die Gäste dass ein besonderes frisch gekocht Gericht wünschen. Wir versuchen, eine tägliche Kontrolle über unserer Dienst halten, so wir bedanken Ihnen Ihre Kommentäre.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Zürich, Schweiz
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 8. November 2010

Samstagabend, meine Tochter und ihre Freundin gingen wie jeden Tag in Lloret de Mar in den Ausgang. Nach der Party brachten sie 2 freundliche Schweizer-Jungs zurück ins Hotel, dort angekommen wollten wir eigentlich noch ein wenig Quatschen in der Nähe des Hotels. Meine Freundin wollte ihre High Heels los werden und ging schnell ins Zimmer hoch als ich schauen wollte ob alles OK war ging ich und die 2 Schweizer-Jungs in den Eingangsbereich des Hotels. Kurz darauf schrie der Security (ein kleiner fester Mann) meine Tochter an sie soll sofort ihre Freundin holen gehen und die Zwei Jungs sollen rausgehen, wie auf Kommando haben sie das gemacht. Nachdem die Mädchen ein Geschrei gehört haben rannten sie nach unten, der Security war noch aufgelöster als er es schon vorherein war. In der zwischen Zeit als die Mädchen im Hotelzimmer waren schlug der Security ein Junge, doch der Junge schlug zurück, der Security sprang ihm mit dem Stock hinter her. Als Mein Tochter und ihre Freundin dann unten waren versuchten sie ihn zu beruhigen er wollte sie nicht mehr ins Hotel lassen er sagte:“ You dont go back in this hotel you can go.. go away..“ in dem Moment als die Mädchen sich auf die Bank setzten wollten hat der Security meiner Tochter eine Gescheuert , ein Passant von dem Hotel vis à vis hat dies gesehen kam sofort schauen ob es ihr gut geht und rief die Polizei an. Als die Polizei mit 2 Autos und 5 Polizisten kam versuchte meine Tochter auf gutem Englisch und der Schweizer-Junge auf perfekt gesprochenem Spanisch dies den Polizisten zu erklären. Hoffnungslos da die Polizisten auf mysteriöse Art ihnen kein Wort glaubten. Die beiden Angestellten vom Hotel bestritten natürlich alles. Meine Tochter wollte Anzeige erstatten doch man muss 18 Jahre alt sein um Anzeige zu erstatten, meine Tochter wollte mich und mein Mann holen, keine Chance sie liessen sie nicht in das Hotel. Nach lautem diskutieren und zahlreichen Zuschauern auf den Balkonen haben sie meine Tochter und ihre Freundin trotzdem noch ins Hotel gelassen. Kurz darauf kam meine Tochter stürmisch an die Hoteltüre klopfen und versuchte mir alles zu erklären wenige Minuten später kam der aggressive Security und war ganz erstaunt, dass da noch Eltern dabei sind. Etwa um 4 Uhr morgens wollte er meine Tochter und ihre Freundin aus dem Hotel werfen, doch das war dann nicht mehr möglich weil wir da auch noch ein Wörtlein mit zu reden hatten..

  • Aufenthalt Oktober 2010, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2010

Ich war geschäftlich dort und hatte zum Glück nur eine Nacht Aufenthalt. Lloret del Mar ist für Party und Teenes bekannt...leider auch in diesem Hotel. Mein Zimmer war auf Bitten in der obersten Etage, wo ich wenigstens etwas Ruhe fand. Auch die tolle Dachteresse entschädigte für einiges. Allerdings war das Einzelzimmer wirklich sehr klein und im schlechten Zustand. Das Bad war alt und dreckig und die Matratze durchgelegen. Aber wie gesagt, wahrscheinlich war es schon eines des besseren Hotels im Ort.

  • Aufenthalt August 2009, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Samba? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Samba

Anschrift: C/ Francesc Cambo 10, 17310 Lloret de Mar, Spanien
Lage: Spanien > Katalonien > Province of Girona > Costa Brava > Lloret de Mar
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Shuttlebus-Service Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 77 von 128 Hotels in Lloret de Mar
Preisspanne pro Nacht: 38 € - 99 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Samba 3*
Anzahl der Zimmer: 441
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Budget Places, Cancelon, TripOnline SA, Hotel.de, Hotels.com, HostelBookers, Odigeo, Odigeo, ab-in-den-urlaub, Weg und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Samba daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Lloret De Mar Hotel Samba
Samba Lloret De Mar
Samba Hotel Lloret De Mar
Hotel Samba Lloret De Mar Bewertung
Lloret Hotel Samba
Hotel Samba Hotelbewertung Lloret De Mar
Hotel Samba In Lloret De Mar

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Samba besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.